Neuigkeiten:

Wiki * German blog * Problems? Please contact info at psiram dot com

Main Menu

Surrounded by Morons

Begonnen von Typee, 17. Dezember 2013, 17:58:35

« vorheriges - nächstes »

duester

Zitat von: Peiresc am 03. November 2019, 10:10:15
ZitatMan who advocated caning for adultery gets caned for adultery
https://edition.cnn.com/2019/11/01/asia/indonesia-adultery-caning-scli-intl/
Sharia in action.

Karma.

Das Nette ist ja: An dieser Stelle kann jede beliebige Religion einsetzen. Da alle der just world fallacy unterliegen, haben alle irgendein Konzept von Vergeltung und Ausgleich. 

celsus

ZitatEin 13-Jähriger hat bei einem katholischen Gottesdienst im polnischen Be?chatów bei Lodz für einen innerkirchlichen Skandal gesorgt. Der Jugendliche hatte bei der Kommunion am 27. Oktober eine Hostie ausgespuckt und in seine Tasche gesteckt. Das führte zu einem Polizei-Einsatz.

https://www.nordkurier.de/aus-aller-welt/polizei-einsatz-fuer-nicht-geschluckte-hostie-0137233011.html

Dabei kann man die Dinger gerade umd diese Jahreszeit hervorragend zur Herstellung von Kokosmakronen verwenden. Man muss nur lange genug sammeln. Am besten schon im Januar anfangen.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

PeterPan

Sind wir wieder im Mittelalter?

ZitatAls Hostienfrevel oder Hostienschändung bezeichnete die römisch-katholische Kirche zwischen dem 13. und 16. Jahrhundert den angeblichen Missbrauch von konsekrierten Hostien.
https://de.wikipedia.org/wiki/Hostienfrevel

Nogro

Zitat von: PeterPancake am 04. November 2019, 17:51:17
Sind wir wieder im Mittelalter?
Noch nicht ganz:
ZitatDie Beschuldigten wurden nach einem durch peinliche Befragung erpressten Geständnis meist zur Hinrichtung verurteilt und auf dem Scheiterhaufen verbrannt
Wenn es aber dazu kommt, dann bitte Scheiterhaufen mit Feinstaubfilter.
Es genügt nicht, keine Ahnung zu haben. Man muss auch dagegen sein (Hermann Hinsch)

Tezcatlipoca

Zitat von: MrSpock am 17. Oktober 2019, 11:15:39
Nun ja, die Dummen sterben nicht aus:

https://www.spiegel.de/panorama/sulza-mann-will-maulwurfshuegel-mit-boellern-beseitigen-schwer-verletzt-a-1291801.html

ZitatDer 47-Jährige wurde mit Verletzungen am Fuß und am Auge in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei in Jena mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Mann am Dienstagnachmittag die Böller in die Maulwurfshügel gesteckt und angezündet.

Dabei stellte er sich mit dem Fuß auf einen der Hügel. Bei der Explosion verletzte er sich.
Hätte er mal Dynamit genommen, und schwupp einen Darwin-Award gekriegt! ::)
Gruß, T.


Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

celsus

Zitat von: MrSpock am 17. Oktober 2019, 11:15:39
Nun ja, die Dummen sterben nicht aus:

Wo wir gerade beim Thema sind:

Zitat+++ Aktuell +++

Der @Landtag_Bayern hat entschieden:

Bayern wird in einer Studie untersuchen, ob #Homöopathie im Kampf gegen multiresistente Keime helfen kann.

Für die Untersuchung: 120
Dagegen: 47
Enthaltungen: 3

https://twitter.com/homeopathy_inh/status/1192462610358325250
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Tezcatlipoca

Zitat von: celsus am 07. November 2019, 16:33:38

Wo wir gerade beim Thema sind:

Zitat+++ Aktuell +++

Der @Landtag_Bayern hat entschieden:

Bayern wird in einer Studie untersuchen, ob #Homöopathie im Kampf gegen multiresistente Keime helfen kann.

Für die Untersuchung: 120
Dagegen: 47
Enthaltungen: 3

https://twitter.com/homeopathy_inh/status/1192462610358325250
Die multiresistenten Keime werden einfgesammelt, in ein Flugzeug verfrachtet und in ihr Heimatland gebracht. Wie man das in Bayern mit unerwünschten Personen zu tun pflegt. :police:
Gruß, T.


Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

celsus

Zitat von: Tezcatlipoca am 07. November 2019, 16:56:36Die multiresistenten Keime werden einfgesammelt, in ein Flugzeug verfrachtet und in ihr Heimatland gebracht. Wie man das in Bayern mit unerwünschten Personen zu tun pflegt. :police:

Vorher wird natürlich eine Keimobergrenze beschlossen.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Tezcatlipoca

Zitat von: celsus am 07. November 2019, 17:09:03
Zitat von: Tezcatlipoca am 07. November 2019, 16:56:36Die multiresistenten Keime werden einfgesammelt, in ein Flugzeug verfrachtet und in ihr Heimatland gebracht. Wie man das in Bayern mit unerwünschten Personen zu tun pflegt. :police:

Vorher wird natürlich eine Keimobergrenze beschlossen.
Hochplausibel! :2thumbs:
Natürlich müssen noch Stellen für amtliche Keimzähler geschaffen werden! :angel:
Gruß, T.


Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

celsus

Bei dem Thema dürften die Keimrückführer der CSU und die Keimschützer bei den Grünen deutlich auseinanderdriften.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Belbo

Zitat von: Tezcatlipoca am 07. November 2019, 14:43:13
Zitat von: MrSpock am 17. Oktober 2019, 11:15:39
Nun ja, die Dummen sterben nicht aus:

https://www.spiegel.de/panorama/sulza-mann-will-maulwurfshuegel-mit-boellern-beseitigen-schwer-verletzt-a-1291801.html

ZitatDer 47-Jährige wurde mit Verletzungen am Fuß und am Auge in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei in Jena mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Mann am Dienstagnachmittag die Böller in die Maulwurfshügel gesteckt und angezündet.

Dabei stellte er sich mit dem Fuß auf einen der Hügel. Bei der Explosion verletzte er sich.
Hätte er mal Dynamit genommen, und schwupp einen Darwin-Award gekriegt! ::)

Oder sich draufgesetzt.

Tezcatlipoca

Zitat von: Belbo am 08. November 2019, 06:36:03
Zitat von: Tezcatlipoca am 07. November 2019, 14:43:13
Zitat von: MrSpock am 17. Oktober 2019, 11:15:39
Nun ja, die Dummen sterben nicht aus:

https://www.spiegel.de/panorama/sulza-mann-will-maulwurfshuegel-mit-boellern-beseitigen-schwer-verletzt-a-1291801.html

ZitatDer 47-Jährige wurde mit Verletzungen am Fuß und am Auge in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei in Jena mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Mann am Dienstagnachmittag die Böller in die Maulwurfshügel gesteckt und angezündet.

Dabei stellte er sich mit dem Fuß auf einen der Hügel. Bei der Explosion verletzte er sich.
Hätte er mal Dynamit genommen, und schwupp einen Darwin-Award gekriegt! ::)

Oder sich draufgesetzt.
:2thumbs: Die sicherste Methode!
Gruß, T.


Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

celsus

The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

sailor

OMG! Globuli nochmal aufgelöst!!! Jetzt müssten quasi alle Probleme der Welt auf einmal verschwinden!!!!!!! NICHT

Aber wenn man mal drüber nachdenkt, die Aktion kostet von den 50k @ vieleicht 5 und dafür hat man die Mittelzustimmung der Esos... gar nicht mal so blöd, hätte ich Eso-Grüne in der RV, ich würde sowas auch mal beiläufig mit anbringen... ein paar Globulis für die und das Beste aus dem Hause BAYER-Monsanto für die Wirkung :D

Nogro

Noch was zum Thema:
ZitatGegossen wurde drei Mal im Abstand von drei Wochen, jeweils mit zehn Litern der Flüssigkeit direkt am Baumstamm. Links und rechts der begossenen Eichen wurde der Nachbarbaum ausgelassen. Denn, so die Annahme von Stefanie Höpfner, die Bäume geben die Informationen über die Wurzeln an den Nachbarn weiter.
https://www.azonline.de/Muensterland/4033165-Experiment-aus-Hoerstel-Mit-Globuli-und-Bachblueten-gegen-den-Eichenprozessionsspinner

Dass nichtbehandelte Bäume auch raupenfrei waren deutet nicht etwa auf eine andere Ursache des Erfolges hin, sondern ist eine glänzende Bestätigung der Homöopathie  ;D

Der Unfug aber schon 6 Jahre alt:

https://www.narayana-verlag.de/homeoplant-erfahrungen-Raupen/6

ZitatFrau Giselle S. berichtet über ihre Erfahrungen mit dem homöopathischen Präparat Bombyx proc. D6, das aus der Raupe des Prozessionsspinners hergestellt wird:
Vor ca 3 Wochen (Anfang Juni) hatte ich das Mittel Bombyx proc. D 6 bei Ihrem Verlag eingekauft und auch gleich nach Beschreibung 10 Bäume damit gegossen (10 ml auf 10 Liter Wasser, 2 Gießkannen pro Baum in den Wurzelbereich)

Mehr zum obigen Verlag:
https://www.psiram.com/de/index.php/Narayana-Verlag
Es genügt nicht, keine Ahnung zu haben. Man muss auch dagegen sein (Hermann Hinsch)