Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Access Consciousness  (Gelesen 22510 mal)

Erinsceptic

  • Gast
Access Consciousness
« am: 22. September 2013, 05:03:36 »
One of my best friends is heavily invested in this cult, she considers herself 'humanoid' and does not talk to us anymore. Anyone else lost friends or family?
All her money goes into Access seminars, and she sounds like a parrot repeating Access mantras all the time. The cult seems to be recruiting psychologists, health care and NLP practitioners as multipliers. It's now expanding throughout Germany and Europe, like an MLM, lots of messages of wonderful curing properties by those who wanna sell it to us...Beware!

Links
http://www.houstonpress.com/2012-11-08/news/gary-douglass-access-consicousness/
http://blogs.houstonpress.com/hairballs/2012/11/you_may_not_know_this.php
http://accessschism.wordpress.com/tag/humanoid/
http://accessschism.wordpress.com/2013/02/13/the-10-commandments-of-access-consciousness-more-deceit-mlm-and-manipulation/
http://cosmicconnie.blogspot.ie/2011/08/access-consciousness-cult-or-scam-by.html

ajki

  • Forum Member
  • Beiträge: 955
Re: Access Consciousness
« Antwort #1 am: 22. September 2013, 10:57:37 »
Zitat von: one of the linked articles
"You may not know this, but nearly half the world's population isn't human: they may look human, but they're another species called "humanoid." Humanoids don't have DNA like the rest of us; they have a Mobius strip that can create DNA. At least that's what a self-help organization called Access Consciousness tells us in this week's cover story. For a fee, you can wade into the Access pool of knowledge and find out which camp you fall into. If none of this made any sense to you, it's not because it's patently insane, it's because you're a stupid human, and you just won't understand. ..."

I knew it all the time! As a bare human (male), this must be the reason why all these other persons of 'the opposite sex' are so completely incomprehensible--they are the overlords, they are humanoid! ;-)

Thank you for the information but it's too late. I already made all the usual errors. ;-)
every time you make a typo, the errorists win

Erinsceptic

  • Gast
Re: Access Consciousness
« Antwort #2 am: 22. September 2013, 18:25:48 »
Hi Ajki,

looks like there are male humanoids too, and female sceptics. But I have to agree that mostly middle-aged women fall for this.
From my experience with our friend, they target right brainers who battle with left-brain thinking and reconfirm them, then push them into a mental state which is far out, that's how they become 'special', humanoid and angelic. Their state of 'innocence' sometimes reminds me of Michael Jackson, they lose touch with reality, live in fairyland with the heads in the clouds, and a fear of aging and committed relationship. Access achieves this by pseudo-scientific claims and mantras. The believers become extremely "anti-science" and "anti-religious", and then the cult infiltrates them with the new belief system. it's all supposed to be about fun, joy and glory and mental orgasm. Short increments and not taking anything serious, being open to new experiments, including sexual ones.
I wouldn't have believed Stephen's story http://cosmicconnie.blogspot.ie/2009/10/access-incredible-lightness-of-boinking.html
before we were confronted with this lady we had known so well. She was recruited and completely changed over 12 months.
There is very little written about this cult (never seen anything in German), apart from the sources given above, and Access seem to have a clever online strategy to promote their model as health business.  8)


Hildegard

  • Forum Member
  • Beiträge: 933
Re: Access Consciousness
« Antwort #3 am: 22. September 2013, 21:30:10 »
As this is the german section of Psiram I tried to find german sites dealing with this cult.

Good news is: it doesn't seem to be very widespread in Germany yet.
800 people watched this german video: http://www.youtube.com/watch?v=j2NFQqFBdkI
97 people like this facebook page: https://www.facebook.com/pages/Access-Consciousness-Germany/243763282337836

Some facilities in Germany and Austria offer 1- to 5-day-courses: http://www.ankanate-akademie.com/access-consciousness-5-tage
http://www.lianenova.com/access-consciousness/
http://www.seminarzentrum-fuerdich.com/intuitive-transformation---blockadenloesung

Maybe it will never really fly in Germany because it's a Scientology knock-off and Scientoloy isn't very popular in Germany either.

I wasn't able to find anything critical in german so it's good to be documented at least here in the forum if not in the wiki.

Erinsceptic

  • Gast
Re: Access Consciousness
« Antwort #4 am: 22. September 2013, 23:00:09 »
Hallo Hildegard,

they are only starting to recruit Health Professionals within the German market now. I hope it will never 'fly', but they have a clever European strategy, very similar to some other cults and MLM companies. Watch out for children's events, and well-known personalities. It took off in many countries outside of the US without any noise.
Maybe we can spread awareness here, the initial events are free, fun and 'harmless', like bending of spoons and changing water into wine. So if you hear your friends promoting peace, joy and glory or when they put you on the couch to press buttons on your head, that's when the alarm bells should ring :deppenalarm:

Eumel

  • Forum Member
  • Beiträge: 80
Re: Access Consciousness
« Antwort #5 am: 09. Dezember 2015, 17:47:05 »
Hallo zusammen,

ich habe dieses Forum hier gefunden, weil ich nach Informationen zu Access consciousness gesucht habe. Der Thread ist ja schon etwas älter, aber leider scheint es das in Deutschland immer noch zu geben und ich habe den Eindruck, die breiten sich hier gerade weiter aus. Dummerweise quetschen neuderdings auch einige Bekannte von mir Punkte an den Köpfen.

Normalerweise lasse ich die Leute glauben, was sie wollen (das tun sie eh) und halte mich da raus. Als ich mir aber die Seite von Access angeschaut habe, bin ich dann doch ziemlich erschrocken. Bisher ging es in meinem Bekanntenkreis nur um Sachen, die man glauben kann oder halt doch lieber nicht, um mehr oder weniger etablierte alternativmedizinische Entspannungsverfahren, Yoga, nen schicken Heilsteinanhänger und ähnliches . Aber das hier scheint mir doch richtig aggressiv und gefährlich zu sein. Auch wenn manche alles mögliche glauben, ist sowas wie Access an sich nicht typisch für meinen Bekanntenkreis.

Hat jemand hier im Forum weitere Informationen? Vor allem interessiert mich, wie der Stand der Dinge zu deren Verbreitung ist, welche Strategien sie anwenden, auf welche Zielgruppen sie es aktuell abgesehen haben. Außerdem natürlich, ob noch jemand Bekannte hat, die da drin hängen und welche Auswirkungen das längerfristig hat.

Vielen Dank!

Eumel

  • Forum Member
  • Beiträge: 80
Re: Access Consciousness
« Antwort #6 am: 19. Dezember 2015, 13:31:11 »
Ich habe noch weiter geschaut und mir wird grade ziemlich übel :P!

Es gibt ein paar Bücher inzwischen bei Amazon zu bestellen und die Access-Bars-Kurse machen sich aktuell scheinbar in der "Wellness-Szene" breit.

http://www.amazon.de/Access-Bars/s?ie=UTF8&page=1&rh=i%3Aaps%2Ck%3AAccess%20Bars

Ich habe schon die Befürchtung, dass es entsprechende Kurse und "Anwendungen" bald über die Tourismusbüros zu buchen gibt. Zumindest dann, wenn nicht sorgfältig recherchiert wird und das Ganze unter Ayurveda, Kräutermassage und sonstiger Wellness abgehandelt wird.

Groucho

  • Forum Member
  • Beiträge: 7532
Re: Access Consciousness
« Antwort #7 am: 19. Dezember 2015, 15:06:20 »
Wäre wohl was für's Wiki ... Gut, wenn du sammelst.
"Ich bin gerne langsamer, dann erwische ich den Hasen, bevor er weg rennt. " (D.I.W.)

Wiesodenn1

  • Forum Member
  • Beiträge: 924
Re: Access Consciousness
« Antwort #8 am: 19. Dezember 2015, 22:48:02 »
Es gibt ein paar Bücher inzwischen bei Amazon zu bestellen und die Access-Bars-Kurse machen sich aktuell scheinbar in der "Wellness-Szene" breit.

Die "Wellness-Szene" ist eine esodurchtränkte Erscheinung. Sehe ich selber an meiner ehemaligen Firma, wo ich bis zum Umbau gearbeitet habe.
Bernhard Hoëcker: "Homöophatie ist, wenn Du über ein Feld läufst, furzt und sagst es ist gedüngt."

Eumel

  • Forum Member
  • Beiträge: 80
Re: Access Consciousness
« Antwort #9 am: 20. Dezember 2015, 01:05:41 »
Die "Wellness-Szene" ist eine esodurchtränkte Erscheinung. Sehe ich selber an meiner ehemaligen Firma, wo ich bis zum Umbau gearbeitet habe.

Das stimmt natürlich! Allerdings kommt mir diese Access Consciousness Sache doch wesentlich übler vor. Ich habe bisher (zum Glück) nur am Rande etwas mitbekommen, aber das reicht schon, um mir den Magen umzudrehen. Die Beschreibungen weiter oben zu Vorgehen, Zielgruppe, Persönlichkeitsveränderungen etc. kommen mir bekannt vor und ich fürchte, "Sektenberatung" ist schon die richtige Rubrik dafür.

Eumel

  • Forum Member
  • Beiträge: 80
Re: Access Consciousness
« Antwort #10 am: 04. Januar 2016, 23:35:15 »
Inzwischen scheinen einige Leute das Zeugs mit ihrem eigenen Senf zu vermischen und mit anderen Begriffen sehr populär zu machen. Z.B. die hier: http://www.susannamittermaier.com/. Hat sich jemand diese "pragmatische Psychologie" mal genauer angesehen? Damit kann man angeblich endlich auf einfache Weise reich und schön werden. Allerdings nur, wenn man erst mal viel Geld dafür bezahlt und die Intelligenz an der Garderobe abgibt bevor man den Seminarraum betritt :-X.

duester

  • Forum Member
  • Beiträge: 437
Re: Access Consciousness
« Antwort #11 am: 05. Januar 2016, 00:26:54 »
Zitat
Time to be what you came here to be?

 ??? Hä? 

Also, vielleicht liegt's daran, dass ich ein Faible für die Existenzialisten (schwarze Rollkragenpullover tragen, Filterlose rauchen, in Cafés rumsitzen, 'ne Fleppe ziehen) habe und deswegen nicht davon ausgehe, dass dem Menschen irgendeine Zweckbestimmung mitgegeben wird, aber der Satz erscheint mir doch ... ähem ... ungewöhnlich unsinnig. Und das pink auf der Internetseite der Dame tut mir in den Augen weh.

Irgendwie scheinen meine Verständnisprobleme bei der Dame eher systematischer Natur zu sein.

http://ger.accessconsciousness.eu/50-arten-den-verstand-zu-verlieren/

Sex und Spaß, um mal abzuschalten. Is' jetzt erstmal nicht per se falsch. Und sicher auch irgendwie pragmatisch. Aber wenn ich das richtig sehe, werden die Versprechungen im Titel nur zu 4% erfüllt.

Schön finde ich auch das ständige "neue Paradigma". 'türlich, darunter machen wir es nicht. Insbesondere, wenn man eigentlich nichts tut, außer gnadenlos Phrasen zu dreschen.

Groucho

  • Forum Member
  • Beiträge: 7532
Re: Access Consciousness
« Antwort #12 am: 05. Januar 2016, 00:50:52 »
Zitat
Time to be what you came here to be?

??? Hä?

Ich hab ein Faible für Dinge, wie sie gemeint sein könnten, also, der Satz könnte heißen: Es wird Zeit, das zu sein wozu du eigentlich herkamst.

Zitat
Also, vielleicht liegt's daran, dass ich ein Faible für die Existenzialisten (schwarze Rollkragenpullover tragen, Filterlose rauchen, in Cafés rumsitzen, 'ne Fleppe ziehen)

Existentialistische Frühstücke lassen nichts anderes zu.

Zitat
habe und deswegen nicht davon ausgehe, dass dem Menschen irgendeine Zweckbestimmung mitgegeben wird, aber der Satz erscheint mir doch ... ähem ... ungewöhnlich unsinnig. Und das pink auf der Internetseite der Dame tut mir in den Augen weh.

Sie hätte schwarz nehmen müssen.

"Ich bin gerne langsamer, dann erwische ich den Hasen, bevor er weg rennt. " (D.I.W.)

duester

  • Forum Member
  • Beiträge: 437
Re: Access Consciousness
« Antwort #13 am: 05. Januar 2016, 01:05:00 »
Es wird Zeit, das zu sein wozu du eigentlich herkamst.

Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole:  ??? Hä?

Die Dame ist wirklich gnadenlos in Sachen Schwachfug. Und das alles mit dem krampfhaften beseelten Gegrinse, das man auch von Mitgliedern von evangelikalen Freikirchen trennt. Wer fällt auf so etwas rein?

P.S.: Die Dame scheint äußerst ungern Rollkragenpullover zu tragen. Das spricht Bände.

Groucho

  • Forum Member
  • Beiträge: 7532
Re: Access Consciousness
« Antwort #14 am: 05. Januar 2016, 01:12:45 »
Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole:  ??? Hä?

Nagut. Vorhang auf, ein Café, morgens in Paris.

Protagonist 1 betritt die Szene. Schwarzer Rolli, bestellt Pariser Frühstück (Nen Schwarzen mit einer Gauloises)
Protagonist 2 betritt die Szene. Echter Existentialist. Rolli schwärzer als schwarz. Bestellt doppeltes Pariser Frühstück.

[wendet sich an P.1]
"Es wird Zeit zu tun, wozu du eigentlich herkamst!"

(Er meint, nicht Existentialist spielen, sondern sein. Also z.B. richtig schwarze Rollis anziehen und noch mehr rauchen.)
"Ich bin gerne langsamer, dann erwische ich den Hasen, bevor er weg rennt. " (D.I.W.)