Neuigkeiten:

Wiki * German blog * Problems? Please contact info at psiram dot com

Main Menu

Krankenkasse

Begonnen von Dysphemismus, 04. März 2013, 15:51:23

« vorheriges - nächstes »

The Doctrix

Zitat von: Dr. Ici Wenn am 05. März 2013, 22:56:42
Zitat von: HansDampf am 05. März 2013, 22:42:09
Ich überlege schon länger, ob man den Krankenkassen mal mitteilen sollte, dass es wohlmöglich auch ein Marketing-Instrument wäre, sich von der Huschi-Fuschi-Medizin zu distanzieren - und im Gegenzug dazu eine bestimmte Zeit je Quartal  pauschal für Patientengespräche zu honorieren.

Die Idee hatte ich auch schon. Aber da wird sich keine KK trauen. Obwohl es - zumindest für eine kleinere - absolut Potential hätte.

Der Gedanke ist irgendwie faszinierend.
Immer, wenn Du glaubst, dümmer gehts nicht mehr, kommt von irgendwo ein Eso her!

bayle

Ich habe einen Weg gefunden, wie man feststellen kann, welche Kassen Homöopathie bezahlen (zumindest, was die Hardcore-Variante angeht).

Man suche einfach auf der DZVhÄ-Seite nach den Selektivverträgen:
ZitatDie Mitglieder der Kassen, die sich an den Selektivverträgen beteiligen, erhalten folgende ärztliche Leistungen ohne Zuzahlung: die Erstanamnese, die Folgeanamnese, Arzneiauswahl, homöopathische Analyse und Beratung.

https://www.dzvhae.de/homoeopathie-fuer-patienten/kosten---erstattung-1-402/gkv-versorgung/teilnehmende-krankenkassen/
Die Liste ist umfangreich, aber durchaus nicht komplett. Der größte Brocken ist sicher die Barmer-GEK, die aber andererseits nur einen ,,Pilotversuch" finanzieren. Ein schönes Beispiel für unternehmerische Konsequenz: Wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht nass. Möchte mal wissen, welche Erkenntnisse die sich nun ernsthaft davon versprechen.

Die Gesamtliste der teilnehmenden Ärzte übrigens hier:
https://www.managementgesellschaft-dzvhae.de/index.php?menuid=17&downloadid=307&reporeid=19
56 Seiten lang, bundesweit ca 1300 Ärzte, wenn ich das richtig überschlage (also nicht 4000, wie es sonst immer heißt).

Bloedmann

Mei die Techniker... ::)
Es gibt so viele Dinge im Leben, die wichtiger sind als Geld... aber sie kosten so viel! Groucho Marx

Nogro

Zitat von: Bloedmann am 14. April 2013, 15:56:30
Mei die Techniker... ::)
Oh mein FSM...demnächst werde ich mal anfragen, ob die auch die Kosten für geistige Wirbelsäulenbegradigung http://psiram.com/ge/index.php/Geistige_Begradigung übernemen, heute nach dem erstem Gartenarbeitswochenende könnte das bestimmt sinnvoll sein (wenn die ja sagen trete ich dann wirklich dort aus).
Es genügt nicht, keine Ahnung zu haben. Man muss auch dagegen sein (Hermann Hinsch)

bayle

Ist ja nicht so, dass ich nun gar nichts gewöhnt bin, aber das:
ZitatBegradigt werden könne im Übrigen jeder. Einige Anbieter behaupten, sie könnten auch ungeborene Kinder im Mutterleib begradigen. Verbreitet ist auch die Fernbegradigung, bei welcher der Patient nicht persönlich anwesend sein muss, sondern dem Therapeuten ein Foto schickt, sowie die Tierbegradigung, die aber meist nur als Fernbegradigung durchgeführt wird. Dafür kann man Hamster und Stubenvögel schon für 10 € begradigen lassen, Pferde ab 30 €, wobei es vorteilhaft sei, Pferd und Reiter zu begradigen. Kurse zum Erlernen des Begradigens werden ab etwa 150 € angeboten.
kann selbst der begnadetste Comedian nicht mehr toppen. Kommt nur noch auf die Vortragskunst an.

Danke, Nogro, für diese schönen Minuten! (und vor allem natürlich dem Wiki-Autor, fürs Ausgraben)

Bloedmann

Zitat von: Bloedmann am 14. April 2013, 15:56:30
Mei die Techniker... ::)
Ist das noch die Techniker oder schon Quaker Kasse? :facepalm
Es gibt so viele Dinge im Leben, die wichtiger sind als Geld... aber sie kosten so viel! Groucho Marx

pelacani

Da muss ich die TKK aber jetzt wirklich mal in Schutz nehmen vor diesen missmutigen sogenannten Skeptikern.
Das ist nun nix Besonderes mehr. Das machen alle.

https://blog.psiram.com/2014/11/die-krankenkassen-und-die-paramedizin-1-wo-kommt-das-her-und-wie-wird-man-das-los/
https://blog.psiram.com/2014/11/die-krankenkassen-und-die-paramedizin-2-duerfen-die-das/

Bloedmann

Ehrer desillusionierter Skeptiker. Nicht mehr lange und wir haben unser eigenes Zaubereiministerium.

Wird Zeit daß PSIRAM 'ne Kasse aufmacht. Es sind doch hier schließlich Ärzte anwesend. ;D Besser als der hier werdet Ihr das doch hinbekommen nech?
Es gibt so viele Dinge im Leben, die wichtiger sind als Geld... aber sie kosten so viel! Groucho Marx