Psiram Forum

Deutsch => SPAM => Thema gestartet von: Yadgar am 08. Januar 2016, 20:38:04

Titel: abgetrennt: OMG
Beitrag von: Yadgar am 08. Januar 2016, 20:38:04
Kann  man gegen Terrorismus überhaupt etwas tun? Irgendwie spielt denen doch alles in die Hände.

Tja, da werden wir uns wohl auch von gutmenschlicher Gefühlsduselei wie "Menschenrechten", "Empathie", "Freiheit", "Demokratie", "Toleranz", "Fairness", überhaupt jeglicher Moral verabschieden müssen... erst wenn die Welt ein einziges großes Auschwitz ist (und für immer bleibt), erst dann ist endlich alles in Ordnung! Oder?

Bis bald im Khyberspace!

Yadgar
Titel: Re: abgetrennt: OMG
Beitrag von: Yadgar am 08. Januar 2016, 20:43:30
Hi(gh)!

Wir erleben eine der bedrohlichsten Popkulturen, die die Welt gesehen hat. Eine, die die Provokation des Pop-Prinzips auf die äußerste Spitze getrieben hat: das wahllose Töten (anderer - die Autoaggression ist dem Prinzip auch nicht fremd). Die Täter kann man so gut als Genossen von Charles Manson sehen wie als solche des Propheten, und man würde dabei nicht einmal so falsch liegen. Der Islam ist nur das Narrenschiff, auf dem diese Kanallien segeln.

Die Steigerung: irgendwann wird es unglaublich hip und cool, Atom- oder sogar H-Bomben auf Millionenstädte zu werfen... dazu läuft dann auf YouTube "Les Preludes" von Franz Liszt (das Fanfaren-Thema!), und die Psychopathen überall auf der Welt vor ihren Computerglotzen wedeln sich auf den Anblick der Feuerbälle gepflegt einen von der Palme...

Bis bald im Khyberspace!

Yadgar
Titel: Re: abgetrennt: OMG
Beitrag von: deus ex machina am 08. Januar 2016, 21:02:31
@Yadgar

Es ist überflüssig, in jedem Thread den quasi gleichen überdrehten Kommentar abzuladen. Bitte nimm diesen Hinweis ernst.
Titel: Abgetrennt: OMG
Beitrag von: Yadgar am 08. Januar 2016, 21:52:56
Hi(gh)!

@Yadgar

Es ist überflüssig, in jedem Thread den quasi gleichen überdrehten Kommentar abzuladen. Bitte nimm diesen Hinweis ernst.

Ich träume manchmal davon, das Internet als Ganzes bis zur Unbenutzbarkeit kaputtzutrollen... solange monströse Ungeheuerlichkeiten, wie sie die Welt noch nie vernommen hat, ins Netz hineinzuschreien, bis unter der schieren Gewalt meiner Texte rund um den Globus die Administratoren entweder den spontanen Entsetzenstod sterben oder wenigstens bis in die Haarspitzen wahnsinnig werden (und dann mit mir zusammen den Irrsinns-Dschihad gegen das Internet führen! Eine ganze Armee t(r)ollwütiger Digitaliban!), ein Webserver nach dem anderen qualmend und stinkend den Geist aufgibt!

Wenn ich schon das Internet nicht zerstören kann, dann wenigstens umfassend und nachhaltig meine eigenen Zugangsmöglichkeiten zum Netz - bis ich in allen Newsgroups, Blogs und Foren des Planeten Schreibverbot habe, bei allen Internetprovidern der Welt auf einer schwarzen Liste bin und beim kleinsten Versuch, mir doch noch irgendwie Zugang zu verschaffen, auf der Stelle von einem GSG-9-Kommando in Fetzen geschossen werde...

Mein Verhältnis zum Internet ist dem eines Junkies zum Heroin nicht unähnlich!

Bis bald im Khyberspace!

Yadgar
Titel: Re: abgetrennt: OMG
Beitrag von: Yadgar am 09. Januar 2016, 04:52:29
Was müsste ich eigentlich tun, um weltweit und lebenslänglich Internetverbot zu bekommen?
Titel: Re: abgetrennt: OMG
Beitrag von: Groucho am 09. Januar 2016, 05:22:56
Was müsste ich eigentlich tun, um weltweit und lebenslänglich Internetverbot zu bekommen?

Kinderzeit vorbei. Du könntest es einfach selber wollen. Die Suche nach Strafe findest Du an der nächsten Wand, renne dagegen. Wäre aber schade.
Titel: Re: abgetrennt: OMG
Beitrag von: duester am 09. Januar 2016, 05:25:42
Was müsste ich eigentlich tun, um weltweit und lebenslänglich Internetverbot zu bekommen?
Nur Internetverbot, nix was dich gleichzeitig ins Kittchen, in die Geschlossene oder unter Betreuung bringt? Ich glaub' das ist gar nicht so schwer. Was hasst die community am meisten?






Na?









KATZENBILDER!

Jeder Versuch das Internet mit Inhalten zu füllen, ist vergebens, so lange die Hälfte der Menschheit vor YouTube hängt und Zuckerwatte im Kopf hat. Katzenbilder sind das Opium für die digital natives. Wie wäre es also, wenn du dir einen Fundus von vielen, vielen gemeinfreien Katzenbildern anlegst, die du dann überall im Internet verteilst?
Titel: Re: abgetrennt: OMG
Beitrag von: Groucho am 09. Januar 2016, 05:28:40

KATZENBILDER!

Jeder Versuch das Internet mit Inhalten zu füllen, ist vergebens, so lange die Hälfte der Menschheit vor YouTube hängt und Zuckerwatte im Kopf hat. Katzenbilder sind das Opium für die digital natives. Wie wäre es also, wenn du dir einen Fundus von vielen, vielen gemeinfreien Katzenbildern anlegst, die du dann überall im Internet verteilst?

Das ist aber echt süß:

(http://cdn.webfail.com/upl/img/6fd15a1036e/post2.jpg)
Titel: Re: abgetrennt: OMG
Beitrag von: Yadgar am 09. Januar 2016, 08:17:27
Jeder Versuch das Internet mit Inhalten zu füllen, ist vergebens, so lange die Hälfte der Menschheit vor YouTube hängt und Zuckerwatte im Kopf hat. Katzenbilder sind das Opium für die digital natives. Wie wäre es also, wenn du dir einen Fundus von vielen, vielen gemeinfreien Katzenbildern anlegst, die du dann überall im Internet verteilst?

Schwierig... ich stehe ja eher auf etwas größere Katzen, so vom Kaliber Luchs oder Schneeleopard... einen Luchs abzufilmen und in die Du-Röhre zu stellen habe ich übrigens mittelfristig vor, hier ganz in der Nähe gibt es zufällig einen!

Nein, ich meinte eigentlich etwas, was mich akut und radikal zur Unperson macht, so etwa wie die Vaporisierten in George Orwells "1984"... am liebsten wäre es mir ja, wenn mir frühmorgens um halb sechs muskulöse blonde Herren in perfekt sitzenden schwarzen Lederuniformen die Wohnungstür einträten, mich aus dem Bett und die Treppe hinunter prügelten, mich gefesselt auf eine LKW-Pritsche werfen würden und man nie, nie, nie mehr etwas von mir hören würde...
Titel: Re: abgetrennt: OMG
Beitrag von: MrSpock am 11. Januar 2016, 16:08:24
Jeder Versuch das Internet mit Inhalten zu füllen, ist vergebens, so lange die Hälfte der Menschheit vor YouTube hängt und Zuckerwatte im Kopf hat. Katzenbilder sind das Opium für die digital natives. Wie wäre es also, wenn du dir einen Fundus von vielen, vielen gemeinfreien Katzenbildern anlegst, die du dann überall im Internet verteilst?

Schwierig... ich stehe ja eher auf etwas größere Katzen, so vom Kaliber Luchs oder Schneeleopard... einen Luchs abzufilmen und in die Du-Röhre zu stellen habe ich übrigens mittelfristig vor, hier ganz in der Nähe gibt es zufällig einen!

Nein, ich meinte eigentlich etwas, was mich akut und radikal zur Unperson macht, so etwa wie die Vaporisierten in George Orwells "1984"... am liebsten wäre es mir ja, wenn mir frühmorgens um halb sechs muskulöse blonde Herren in perfekt sitzenden schwarzen Lederuniformen die Wohnungstür einträten, mich aus dem Bett und die Treppe hinunter prügelten, mich gefesselt auf eine LKW-Pritsche werfen würden und man nie, nie, nie mehr etwas von mir hören würde...

YADGAR????? Ich habe seit 2 Tagen nichts mehr von Dir gehört! Was ist los?????
Titel: Re: abgetrennt: OMG
Beitrag von: duester am 11. Januar 2016, 16:19:33
YADGAR????? Ich habe seit 2 Tagen nichts mehr von Dir gehört! Was ist los?????

Zur Beruhigung: Er hat heute morgen in den Blog-Kommentaren geschrieben.
Titel: Re: abgetrennt: OMG
Beitrag von: MrSpock am 11. Januar 2016, 16:23:26
YADGAR????? Ich habe seit 2 Tagen nichts mehr von Dir gehört! Was ist los?????

Zur Beruhigung: Er hat heute morgen in den Blog-Kommentaren geschrieben.

Bist Du sicher, dass er das war? Oder wurde der Kommentar nur unter seinem Namen versendet? 8)
Titel: Re: abgetrennt: OMG
Beitrag von: duester am 11. Januar 2016, 16:29:57
Bist Du sicher, dass er das war? Oder wurde der Kommentar nur unter seinem Namen versendet? 8)

Hmmm. Schwierig. Die Themenwahl ist ja recht beliebig, der Duktus austauschbar. Da müssen wir wohl noch auf's Gutachten der Linguisten warten, für eine letzte Bestätigung.  ;)
Titel: Re: abgetrennt: OMG
Beitrag von: eLender am 11. Januar 2016, 19:59:00
Bist Du sicher, dass er das war? Oder wurde der Kommentar nur unter seinem Namen versendet? 8)

Das ist unser Yadgar, sowas kann man nicht fälschen. Rückfrage: hat man auf einer geschlossenen Anstalt eigentlich einen Internetzugang?
Titel: Re: abgetrennt: OMG
Beitrag von: Peiresc am 11. Januar 2016, 21:42:49
Was ist eine "geschlossene Anstalt"?
Titel: Re: abgetrennt: OMG
Beitrag von: duester am 11. Januar 2016, 21:44:13
Rückfrage: hat man auf einer geschlossenen Anstalt eigentlich einen Internetzugang?

Ja. Und wenn ich hinzufügen darf:  :wut

Ich hatte mal einen (sehr pflegeleichten, zugestanden) Stalker, der mir aus den Gruppensitzungen gesimst hat.
Titel: Re: abgetrennt: OMG
Beitrag von: Sauropode am 11. Januar 2016, 21:47:53
In dieser Jaheszeit sind öffentliche Badeanstalten im Freien geschlossen.
Titel: Re: abgetrennt: OMG
Beitrag von: RächerDerVerderbten am 18. Januar 2016, 02:05:01
Rückfrage: hat man auf einer geschlossenen Anstalt eigentlich einen Internetzugang?

Da es nicht unbedingt n eigenes Thema lohnt, und wir eh im Spam sind:

Wenn ihr eine schwere Übeltat begangen hättet, und das System so manipulieren könntet, daß ihr die gleiche Zeit entweder in einem Gefängnis mittleren Härtegrades, oder in einer Psychiatrie absitzen könntet, wie würdet ihr entscheiden?

Da Psychiatrie ja keine Strafe darstellen soll, kann man sichs bei Wohlverhalten bestimmt einigermaßen gut gehn lassen, aber mal irgendwo gelesen, daß schon abgebrühte Gangster von der Gesellschaft der anderen Patienten schnell die Nase voll hatten, und um Überstellung in normalen Strafvollzug gebeten haben (vielleicht wars auch ne fiktive Geschichte).
Titel: Re: abgetrennt: OMG
Beitrag von: Belbo am 18. Januar 2016, 03:47:14
.....Mollath hat sich ja in dieser Opferrolle über sieben Jahre lang, sehr gut gefallen.
Titel: Re: abgetrennt: OMG
Beitrag von: Groucho am 18. Januar 2016, 03:54:54
Wenn ihr eine schwere Übeltat begangen hättet, und das System so manipulieren könntet, daß ihr die gleiche Zeit entweder in einem Gefängnis mittleren Härtegrades, oder in einer Psychiatrie absitzen könntet, wie würdet ihr entscheiden?

Würdest Du lieber mit dem Sessellift fahren oder keine Zitrone auf das Schnitzel haben?

Zitat
Da Psychiatrie ja keine Strafe darstellen soll, kann man sichs bei Wohlverhalten bestimmt einigermaßen gut gehn lassen, aber mal irgendwo gelesen, daß schon abgebrühte Gangster von der Gesellschaft der anderen Patienten schnell die Nase voll hatten, und um Überstellung in normalen Strafvollzug gebeten haben (vielleicht wars auch ne fiktive Geschichte).

Wer schlicht kriminell ist, landet nicht dort. Das ist keine Lotterie.
Titel: Re: abgetrennt: OMG
Beitrag von: RächerDerVerderbten am 18. Januar 2016, 04:56:38
Es ist ne Was wäre wenn- Frage, die mich interessiert, und auch nicht allzuweit hergeholt ist, deswegen versteh ich die Reaktion jetzt nicht.

Anders formuliert, Leute, die den Psychatriebetrieb von innen kennen (ich nicht), müssen doch einschätzen können, ob sie in einem hypothetischen Fall lieber mehrere Jahre mit psychisch Kranken oder Straftätern auf Tuchfühlung leben wollen würden.

Es dreht sich auch gar nich um D oder Mollath, gibt ja zBsp. Psychiatriemißbrauch in Diktaturen.
Titel: Re: abgetrennt: OMG
Beitrag von: Groucho am 18. Januar 2016, 05:59:27
Es ist ne Was wäre wenn- Frage, die mich interessiert, und auch nicht allzuweit hergeholt ist, deswegen versteh ich die Reaktion jetzt nicht.

"Die Psychiatrie" und "Der Knast" sind eine Abstraktion. Es gibt jeweils die unterschiedlichsten Ausprägungen, Anwendungen, Situationen. Du versuchst gerade, diese Abstraktion in vorgestellter Realität auf eine konkrete Frage hin zuzuspitzen. Das geht so nicht.

Darum:

Zitat
Würdest Du lieber mit dem Sessellift fahren oder keine Zitrone auf das Schnitzel haben?


Es ist sinnlos, so zu fragen.
Titel: Re: abgetrennt: OMG
Beitrag von: RächerDerVerderbten am 18. Januar 2016, 19:06:57
Herrjeh,

Kopf oder Zahl, Regen oder Traufe, Senf oder Ketchup, ich wollt doch nur ne ganz ganz spontane Meinung lesen.

Zitat
Würdest Du lieber mit dem Sessellift fahren oder keine Zitrone auf das Schnitzel haben?

 Und in die "logische Reihe"(?) passt das meines Erachtens gar nicht :P

Titel: Re: abgetrennt: OMG
Beitrag von: Yadgar am 22. Januar 2016, 23:31:45
Hi(gh)!

Das ist unser Yadgar, sowas kann man nicht fälschen. Rückfrage: hat man auf einer geschlossenen Anstalt eigentlich einen Internetzugang?

Aber sicher - fast alle Kölner haben Internetzugang!

"Isch schmieß en H-Bomb op Kölle,
dann es die Drecksstadt fott!
Nur fuffzich Mejatonne,
dann es he alles Schrott!
Isch schmieß en H-Bomb op Kölle,
dä Dom, dä schmilz wie nix,
un ming Fründ' us Düsseldorf,
die rieße fiese Witz,
un ming Fründ' us Düsseldorf,
die rieße fiese Witz!

COLOSHIMA, COLOSHIMA, COLOSHIMA OLÉ!"

(Melodie: Mir losse dr Dom in Kölle, Bläck Fööss)