Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Was ist eine Sekte und ist Psiram eine der Guten?  (Gelesen 7910 mal)

curioscitec

  • Gast
Was ist eine Sekte und ist Psiram eine der Guten?
« am: 08. Oktober 2012, 19:50:37 »
Nimmt man die Definition aus dem Wiki http://de.wikipedia.org/wiki/Sekte , waren die Widerstandskämpfer im 3. Reich durchaus sektenartige Gruppierungen. Gibt es demnach 'gute' und 'schlechte' Sekten? Der Standpunkt bestimmt hier wie so oft die Sichtweise. Denn Euch allen wird aufgefallen sein, daß auch unsere irrationalen Esovertreter sich selbst und ihr verwirrendes Tun aufgrund mangelnder Bildung ebenfalls stets als sehr positiv sehen, sich sogar für 'erleuchtet' halten u.s.w.

Da die Gemeinschaft um EsoWatch/Psiram gegen den unsinnigen Eso Mainstream ankämpft, stellt sich mir jetzt die Frage, ist Psiram sozusagen eine der 'guten Sekten' (also eine mit rationalem Glaubensystem, was real funktioniet)? Was meint Ihr dazu?

Und was ist Eure Definition von 'Sekte'?

P.Stibbons

  • Gast
Re: Was ist eine Sekte und ist Psiram eine der Guten?
« Antwort #1 am: 08. Oktober 2012, 20:01:52 »
Zitat
Nimmt man die Definition aus dem Wiki http://de.wikipedia.org/wiki/Sekte ...

Demnach:

Zitat
Sekte (von lateinisch secta ‚Partei‘, ‚Lehre‘, ‚Schulrichtung‘) ist eine ursprünglich wertneutrale Bezeichnung für eine philosophische, religiöse oder politische Gruppierung, die sich durch ihre Lehre oder ihren Ritus von herrschenden Überzeugungen unterscheidet

So weit ich das beurteilen kann, sind "wir" bei Psiram weder eine "Gruppierung" noch haben wir eine einheitliche "Lehre" geschweige denn einen "Ritus".

Insofern finde ich die Fragestellung an den Haaren herbei gezogen.

Was wäre dann - um die Absurdität auf die Spitze zu treiben - deiner Meinung nach die "herrschende Überzeugung", von der sich Psiram (als nicht existente Gruppe ohne einheitliche Lehre und ohne jeden Ritus) unterscheiden sollte?

Vielleicht hilft das ja weiter.

Ebenso:

Zitat
die Gemeinschaft um EsoWatch/Psiram

Was veranlasst dich zu der Annahme, Psiram sei eine "Gemeinschaft"?

curioscitec

  • Gast
Re: Was ist eine Sekte und ist Psiram eine der Guten?
« Antwort #2 am: 08. Oktober 2012, 20:17:07 »
Was wäre dann - um die Absurdität auf die Spitze zu treiben - deiner Meinung nach die "herrschende Überzeugung", von der sich Psiram (als nicht existente Gruppe ohne einheitliche Lehre und ohne jeden Ritus) unterscheiden sollte?
Geht man z.B. in eine Buchhandlung springen einen für Gewöhnlich bereits am Eingang von allen Seiten esoterische Bücher, spirituelle Lebensberater und Authoren, die ihre Inhalte 'gechannelt' haben an. Diese sogenannten irrationalen Glaubenssysteme sind längst Mainstream und es ist immer noch eine Minderheit, die fähig ist, davon unangetastet zu bleiben oder sich wie hier bei Psiram, dagegen zu wehren.

Was veranlasst dich zu der Annahme, Psiram sei eine "Gemeinschaft"?
Es findet immerhin ein Austausch von Gleichgesinnten statt. Nicht immer zwar, aber immer öfter... :)

Conina

  • Staff
  • Forum Member
  • Beiträge: 3429
Re: Was ist eine Sekte und ist Psiram eine der Guten?
« Antwort #3 am: 08. Oktober 2012, 20:20:32 »
Psiram ist einfach Hobby.

Wir sind sowas wie ein Trachtenverein oder Freizeitsportler.

P.Stibbons

  • Gast
Re: Was ist eine Sekte und ist Psiram eine der Guten?
« Antwort #4 am: 08. Oktober 2012, 20:24:16 »
Zitat
Diese sogenannten irrationalen Glaubenssysteme sind längst Mainstream und es ist immer noch eine Minderheit, die fähig ist, davon unangetastet zu bleiben

Tatsächlich? - Oder scheint das nur so, weil die Medienpräsenz bestimmter "Gurus" recht hoch ist?

Zitat
oder sich wie hier bei Psiram, dagegen zu wehren.

Ich kann  - genau genommen - nur für mich selbst sprechen:

Der Namenswechsel von "Esowatch" zu "Psiram" beinhaltet, dass sich das Projekt nicht als "gegen etwas kämpfend", sondern als "aufklärend: hin zu etwas" versteht.
Es ist eine Ermutigung, seinen Verstand und die Mittel der Ratio nicht gering zu schätzen - daher heißt das Logo (oben links im Blog) auch

Zitat
Psiram: Realismus als Chance

http://blog.psiram.com/

curioscitec

  • Gast
Re: Was ist eine Sekte und ist Psiram eine der Guten?
« Antwort #5 am: 08. Oktober 2012, 20:30:58 »
Was veranlasst dich zu der Annahme, Psiram sei eine "Gemeinschaft"?
Das
Wir sind
Gefühl tut das.

P.Stibbons

  • Gast
Re: Was ist eine Sekte und ist Psiram eine der Guten?
« Antwort #6 am: 08. Oktober 2012, 20:36:36 »
 :grins2:

Mit dem Vergleich "Trachtenverein" hätte ich so meine Schwierigkeiten: das würde so was wie eine gemeinsame "Tracht" implizieren.

Mein "Gefühl" sagt mir, dass es wohl kaum zwei Menschen gibt, die so unterschiedlich sind wie Conina und ich.
Wir "kennen" uns nur virtuell - und respektieren uns gegenseitig  :grins

Dr. Ici Wenn

  • Gast
Re: Was ist eine Sekte und ist Psiram eine der Guten?
« Antwort #7 am: 08. Oktober 2012, 20:38:16 »
Hallo und willkommen erstmal.

Und was ist Eure Definition von 'Sekte'?

Eine der großen Fallen ist es, Wortmagie zu betreiben, Begriffen eine vermeindliche Schärfe zuzuschreiben, die sie in der Kommunikation dann gar nicht haben und sich in Beliebigkeitswölckchen auflösen.

Es ist relativ egal, wie man Psiram adjektiviert. Was man so gemeinhin als "Sekte" bezeichnet, trifft aber hier in seinen typischen Ausprägungen eher nicht zu, es gibt weder Mitgliedschaft, Glaubensverpflichtungen noch irgendwelche Rituale. "Selbsthilfegruppe gegen den esoterischen Wahnsinn" wäre vielleicht treffender.

P.Stibbons

  • Gast
Re: Was ist eine Sekte und ist Psiram eine der Guten?
« Antwort #8 am: 08. Oktober 2012, 20:51:37 »
Was veranlasst dich zu der Annahme, Psiram sei eine "Gemeinschaft"?
Es findet immerhin ein Austausch von Gleichgesinnten statt. Nicht immer zwar, aber immer öfter... :)

"Wir" sind eine Art lernendes System. Das übt eine gewisse Faszination aus.

Das unterscheidet "uns" vielleicht am meisten von einer "Sekte": dort werden alle mehr oder weniger auf eine Meinung eingeschworen.

"Wir" lernen von einander und entwickeln uns weiter.
Das ist für mich der Kick, hier mitzumachen.

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 9082
  • Friedensforscher
Re: Was ist eine Sekte und ist Psiram eine der Guten?
« Antwort #9 am: 08. Oktober 2012, 21:02:34 »
"Wir" lernen von einander und entwickeln uns weiter.

Moment, ist das nicht, was die Esoteriker machen?  ;D
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

P.Stibbons

  • Gast
Re: Was ist eine Sekte und ist Psiram eine der Guten?
« Antwort #10 am: 08. Oktober 2012, 21:08:49 »
Zitat
Moment, ist das nicht, was die Esoteriker machen?  ;D

Machen sie das?
Die brauchen doch immer einen Kryon oder so was dazu, damit sie upleveln können.

Wir hauen uns stattdessen Quellen um die Ohren, dass es nur so kracht, und fetzen uns mit Argumenten.

curioscitec

  • Gast
Re: Was ist eine Sekte und ist Psiram eine der Guten?
« Antwort #11 am: 08. Oktober 2012, 21:13:54 »
"Wir" lernen von einander und entwickeln uns weiter.
Moment, ist das nicht, was die Esoteriker machen?  ;D
Meiner Erfahrung nach nicht unbedingt, denn da herrschen meist sehr dominante Dogmen.
"Selbsthilfegruppe gegen den esoterischen Wahnsinn" wäre vielleicht treffender.
"Wir" sind eine Art lernendes System.
Naja, Gruppe, System... Das hat für mich auf jeden Fall schon was stark 'gemeinschaftliches'.

P.Stibbons

  • Gast
Re: Was ist eine Sekte und ist Psiram eine der Guten?
« Antwort #12 am: 08. Oktober 2012, 21:15:51 »
Zitat
Naja, Gruppe, System... Das hat für mich auf jeden Fall schon was stark 'gemeinschaftliches'.

Ist das jetzt positiv?

"Wir" arbeiten virtuell zusammen - trotz unterschiedlicher Prägungen und oft auch trotz unterschiedlicher Auffassungen.
Es ist auch eine Übung in Toleranz und "fachlicher" Wertschätzung.

Dr. Ici Wenn

  • Gast
Re: Was ist eine Sekte und ist Psiram eine der Guten?
« Antwort #13 am: 08. Oktober 2012, 21:32:29 »
Naja, Gruppe, System... Das hat für mich auf jeden Fall schon was stark 'gemeinschaftliches'.

Es wäre nett, wenn Du meinen Beitrag nochmal lesen würdest. Ich erwähnte Wortmagie. Genau das tust Du jetzt. Dass Gruppen und Systeme per se und Definition etwas Gemeinsames haben, das eine über Eigenschaften, das andere über Abläufe, ist eine Banalität, wäre es nicht so, gäbe es diese Begriffe nicht.
Und jetzt versuchst Du, da eine Brücke zum Begriff Sekte zu schlagen, weil das Wort "Gemeinschaft" da eine Schnittmenge in der Definition hat.

Ganz ehrlich, auf solche Langeweilekonstrukte habe ich keinen Bock, das ist intellektueller Kindergarten.

Aber vielleicht interessiert es hier ja andere.

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 9082
  • Friedensforscher
Re: Was ist eine Sekte und ist Psiram eine der Guten?
« Antwort #14 am: 08. Oktober 2012, 21:33:24 »
Diese Mystifizierung von Psiram finde ich ja schon ziemlich lustig.
Ein Ansammlung von Web-Anwendungen, bei denen sich jeder an- und abmelden kann, ein paar Leute, die in aller Vielfalt über das diskutieren und schreiben was sie interessiert - und darum wird so ein Theater gemacht. Das Internet ist voll mit solchen Sachen. Wieso lohnt es sich, daraus so ein Feinbild zu bauen? Ich verstehe diese Leute echt nicht.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.