Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Dog Translator  (Gelesen 4159 mal)

Onkel Heinz

  • Gast
Dog Translator
« am: 25. August 2012, 19:47:16 »
Kam gerade bei phoenix... Kommunikation mit Tieren – das hat mich glatt aus dem Schlaf gerissen:
http://www.bowlingual-dog-translator.com

Binky

  • Gast
Re: Dog Translator
« Antwort #1 am: 25. August 2012, 20:00:54 »
Ich auch. Als diese Tierkommunikatorin kam, die zu der 22-jährigen Katze sagte: ähm, die scheint sehr alt zu sein...." habe ich weggezappt.....

Das Alter wurde von der Besitzerin mitgeteilt....  $)

Skrzypczajk

  • Gast
Re: Dog Translator
« Antwort #2 am: 25. August 2012, 20:11:54 »
Eijeijei. Ist aber offenbar schon länger auf dem Markt.

Kundenstimmen zum Beispiel hier: http://www.epinions.com/reviews/Bow_Lingual_The_Dog_Translator
Zitat
Pros: A cool invention, keeps kids amused, lightweight.
Cons:Kids making the dog bark endlessly, trying to convince us this is real
The Bottom Line: A fun toy that will keep the kids occupied and drive you to the insane asylum.

Auch bei Amazon sind die Meinungen geteilt: :grins
Zitat
Amazing device. Extremely accurate! I especially appreciate the BARK TRANSLATION mode & the HOME ALONE mode. Very beneficial to learn what my dog is feeling when she is home alone. I was lucky enough to find this item at BIG LOTS for under $20. IT IS WELL WORTH EVERY PENNY!
Zitat
I recently purchased the Takara Bow Lingual Gog Bark Translator, and, I must say, I was shocked and saddened to learn just how much my dog hates me. Every time he bark he is saying something that mocks me! He makes fun of my weight, the way I dress, even the way I cook. He has such foul language too! I did not know a dog could cuss like that! Even the bullies that taunted me on the playground at school, and, now, the ones that taunt me by the water-cooler in the office are not as cruel and inhuman as my dog. This product makes me sad as I discovered things about my dog and his feelings for me that I would rather not have known. It ruined my life. :(

Im übrigen gibts das inzwischen auch als iphone-app für 79 Cent:
http://itunes.apple.com/de/app/bowlingual-dog-translator/id302336407?mt=8

Ladislav Pelc

  • Staff
  • Forum Member
  • Beiträge: 542
Re: Dog Translator
« Antwort #3 am: 25. August 2012, 20:32:18 »
Kam gerade bei phoenix... Kommunikation mit Tieren – das hat mich glatt aus dem Schlaf gerissen:
http://www.bowlingual-dog-translator.com

Wuffwuff wau wuff wuff, wuff wuff grrrrwaff. Grr waffwaff wauwauwau, grrrrr. ???
Wuffwuffwuff, wau wau wau. Wau wau wau wau wau (wuff wuff wauwau wuff) wau, wauwau wau wau Wauwau.
Grrrrr, grrrrwaff (wau, wau wau wuff; wauwau) wuff wuff wuff wuff wuff wuff, wuffwuff.
Waffwaffwaff wuff wau wau grrwuff:
Grrrrrr, grrrrr, waffwaff.
Grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr, grrrwaffwaff.
Grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrwaff. >:(
Waffwaffwaff, wuff.

Wuff.  ;D ;D ;D

Sorry, konnt's mir nicht verkneifen.

Onkel Heinz

  • Gast
Re: Dog Translator
« Antwort #4 am: 25. August 2012, 20:35:48 »
Die Hundekommunikationstante hat den Simarlingen tatsächlich erzählt, mit ein bisschen Übung wären sogar "kleine philosophische" Gespräche mit den Hundchen drinne...

anka

  • Gast
Re: Dog Translator
« Antwort #5 am: 26. August 2012, 01:27:30 »
Tierkommunikation ist eins meiner "Lieblings"-Eso-Themen.  ::)

Ist online ganz in Mode. Man schickt ein Foto von der Katze (kann auch schon tot sein) an eine Tierkommunikatorin und die kommuniziert dann telepathisch (auch mit der verstorbenen Katze).

Beliebt um einfach mal so was übers Tier zu erfahren und da liegt die TK natürlich immer ganz richtig! Das tote Tier teilt mit, dass es ihm gut geht.

Beliebt auch wenn die Katze verschwunden ist. Da kann die TK dann kommunizieren, was die verschwundene Katze so denkt "Mama, ich hab Angst! Ich bin irgendwo eingesperrt!!"

Oder was auch mal passiert, dass die Katze telepathisch mitteilt, dass sie nicht zum Tierarzt will, sondern lieber sanft ins Licht hinübergleiten.


Keines der Beispiele hab ich mir ausgedacht.

Ich glaube manchmal die Leute haben kollektive Wahnvorstellungen.

Ladislav Pelc

  • Staff
  • Forum Member
  • Beiträge: 542
Re: Dog Translator
« Antwort #6 am: 26. August 2012, 01:44:02 »
Ja, die gute alte Tierkommunikation. Funktioniert natürlich nicht nur bei Katzen, sondern auch bei Hunden und auch allerlei anderem Getier.

Das die Beispiele so realistisch sind, kann ich bestätigen. Ich lese gelegentlich in einem Eso-Forum, und da findet sich auch genau soetwas. ::)

Am interessantesten fand ich aber das Beispiel, wo die Besitzerin der Katze erst nach der Ferndiagnose der Tierkommunikatorin mitteilte, dass die Katze schon tot ist. Keine Ahnung, ob sie die Tierkommunikatorin testen wollte oder es nur vergessen hatte. Die Tierkommunikatorin ist aber ziemlich ausgerastet hinterher ob dieser Dreistigkeit. Man müsse ihr doch sowas vorher sagen, mit toten Tieren müsse sie ganz anders reden, sonst würde sonstwas passieren usw. usf. Entbehrte nicht einer gewissen unfreiwilligen Komik. ;D ;D ;D

Onkel Heinz

  • Gast
Re: Dog Translator
« Antwort #7 am: 26. August 2012, 01:47:54 »
die scheint ja recht berühmt zu sein:
http://www.youtube.com/watch?v=1yZWaow6RZs

ei,ei … wenn das mal nicht beeindruckend ist:
Zitat
Es geht gleichsam um die Verschmelzung feinstofflich-sensitiver Erfahrungen von Quantenheilungstechnologien, die radikale und phänomenale Transformationen hervorrufen, wie Quantum Touch®, Quantum Energetics®, Matrix Energetics®, Quantum Entrainment, die 2 Punkte Methode, die sich aus der hawaianischen Hunalehre ableitet
http://www.tierkommunikation.net/index.php?seite=matrix_sensation&lang=de&PHPSESSID=eqjla205ffh3dnprt6jsmnk0u6

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 9102
  • Friedensforscher
Re: Dog Translator
« Antwort #8 am: 26. August 2012, 02:14:53 »
Ich bin für ein bedingungsloses Verbot von Feinstoff und Quanten - bei schwersten Strafen.
Zumindest in Werbetexten.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Bloedmann

  • Forum Member
  • Beiträge: 2516
  • Moment...
Re: Dog Translator
« Antwort #9 am: 26. August 2012, 12:20:33 »
die scheint ja recht berühmt zu sein:
http://www.youtube.com/watch?v=1yZWaow6RZs

Danke und schon wieder 10 min bei yt verschwendet... ::)
http://www.youtube.com/watch?feature=endscreen&NR=1&v=TJ-CkBQ3F68
Zitat
Rainbow Reiki für Tiere - Deutsch
Demonstration einer Heilbehandlung bei der Jack-Russell Hündin "Emily". Rainbow Reiki für gute Wundheilung an OP-Wunde am Bauch.
Wer wie ich geschlagene 3:39 min durchgehalten hat, wird leider auch entäuscht. Ob Pfiffies Wunde sich auf wundersame Weise durch Schweißhände und hirnloses Gelaber geschlossen hat - wird nicht gezeigt. :gruebel
Es gibt so viele Dinge im Leben, die wichtiger sind als Geld… aber sie kosten so viel! Groucho Marx

Onkel Heinz

  • Gast
Re: Dog Translator
« Antwort #10 am: 26. August 2012, 12:38:45 »
http://www.rainbow-reiki-freiburg.de/rainbow-reiki.html
Zitat
Ein Rainbow Reiki-Praktiker nutzt einfach das Blockadenlösungssymbol aus dem Rainbow Reiki. Die Blockade wird gleich gelöst und Reiki wird sofort besser eingezogen. Das spart Zeit und Geld.

Zitat
Rainbow Reiki ist ein praktischer, wirkungsvoller und leichter Einstieg in die Welt der spirituellen Heilung und Aktivierung der außersinnlichen Fähigkeiten. Rainbow Reiki ist  auch Fortbildung für Menschen, die bereits mit Reiki arbeiten.

aua…

Onkel Heinz

  • Gast
Re: Dog Translator
« Antwort #11 am: 26. August 2012, 12:43:37 »
Ich bin für ein bedingungsloses Verbot von Feinstoff und Quanten - bei schwersten Strafen.
Zumindest in Werbetexten.

Ich wäre zudem für ein Verbot des Begriffs "Heilpraktiker", "Heiler", "komplementäre Medizin", "alternative Medizin" etc... zumindest für Menschen ohne medizinische Ausbildung!

(ist hier unpassend, wollte ich aber mal los werden)

P.Stibbons

  • Gast
Re: Dog Translator
« Antwort #12 am: 26. August 2012, 12:52:57 »
Zitat
Ich wäre zudem für ein Verbot des Begriffs "Heilpraktiker", "Heiler", "komplementäre Medizin", "alternative Medizin" etc... zumindest für Menschen ohne medizinische Ausbildung!

 ebenso:  "Therapeut" (ohne medizinische oder psychologisch-klinische Ausbildung)


anka

  • Gast
Re: Dog Translator
« Antwort #13 am: 26. August 2012, 22:47:28 »
Das die Beispiele so realistisch sind, kann ich bestätigen. Ich lese gelegentlich in einem Eso-Forum, und da findet sich auch genau soetwas. ::)

Ich lese sowas nicht in Eso-Foren, sondern in "normalen" Heimtierforen (wobei ich die auch gern als Eso-Foren bezeichne angesichts der ganzen Homöopathie, Bachblüten, Schüssler-Salze, Haaranalysen, Pendeleien & Co., die da eifrig beworben werden  ::) ).

Aber da wundert es mich schon wie Leute, die meinen, telepathisch mit toten, fremden Tieren reden zu können, eigentlich ihren Alltag normal verleben können.  ??? Wenn man denkt Bachblüten helfen, naja, kann man sagen vielleicht nicht genügend informiert, aber das andere...  Will mir nicht in den Kopp.  :o Klar, es gibt noch ganz andere komische Sachen.

RächerDerVerderbten

  • Forum Member
  • Beiträge: 1321
Re: Dog Translator
« Antwort #14 am: 30. August 2012, 18:35:50 »
Heute auf SPON :

http://www.spiegel.de/karriere/berufsleben/jobs-in-der-esoterikbranche-tierkommunikatorin-und-schamane-a-851696.html

" Herrchen und Frauchen schicken ihr per E-Mail Fotos ihrer Lieblinge, dann rufen sie Seib an - und unterhalten sich mit ihrem Tier. "

" Einmal habe ihr ein Pony erzählt, dass die Besitzerin schwanger sei - und es habe gestimmt. "

" ... ihr sei gar nichts anderes übrig geblieben als der Schritt in die Selbständigkeit. Denn kaum konnte sie mit den Tieren sprechen, beschwerten die sich bei ihr, etwa über die Lebensbedingungen. "Für mich wurde es unmöglich, so weiterzuarbeiten" "

Kann ich mir vorstellen , als Tierpflegerin musses ja nur so gerauscht haben in ihrer Birne  ::)
If the only thing keeping a person decent is the expectation of divine reward, brother, that person is a piece of shit. Rusty Cohle