Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Elektrosmog - heute Asthma, morgen...Fußpilz?  (Gelesen 2965 mal)

Averell

  • Gast
Re: Elektrosmog - heute Asthma, morgen...Fußpilz?
« Antwort #15 am: 26. August 2011, 14:28:36 »
Aber, man darf auch Energiewellen nicht unterschätzen. Als Student habe ich manchmal mit laufendem Rechner im Zimmer geschlafen, war schlimm, ein konstantes Brummen in den Ohren...

Da hätte Dir dieses Qualitätsprodukt sicher geholfen: http://www.rayxwell.com/mineral-computer-saver
Oder aber den torrent-client ab und zu mal zu beenden. :grins2:

@rincewind:
Nice work aber ist das nicht Perlen vor die Säue?

Binky

  • Gast
Re: Elektrosmog - heute Asthma, morgen...Fußpilz?
« Antwort #16 am: 26. August 2011, 14:51:47 »
Aber, man darf auch Energiewellen nicht unterschätzen. Als Student habe ich manchmal mit laufendem Rechner im Zimmer geschlafen, war schlimm, ein konstantes Brummen in den Ohren...

Da hätte Dir dieses Qualitätsprodukt sicher geholfen: http://www.rayxwell.com/mineral-computer-saver
Oder aber den torrent-client ab und zu mal zu beenden. :grins2:


Wahlweise auch das hier.

Eisentor

  • Gast
Re: Elektrosmog - heute Asthma, morgen...Fußpilz?
« Antwort #17 am: 26. August 2011, 15:03:22 »
Aber, man darf auch Energiewellen nicht unterschätzen. Als Student habe ich manchmal mit laufendem Rechner im Zimmer geschlafen, war schlimm, ein konstantes Brummen in den Ohren...

Da hätte Dir dieses Qualitätsprodukt sicher geholfen: http://www.rayxwell.com/mineral-computer-saver
Oder aber den torrent-client ab und zu mal zu beenden. :grins2:

Wahlweise auch das hier.
Ich bevorzuge ja die Spießer/Luxus Methode. Separates Arbeitszimmer

rincewind

  • Gast
Re: Elektrosmog - heute Asthma, morgen...Fußpilz?
« Antwort #18 am: 26. August 2011, 15:09:41 »
@rincewind:
Nice work aber ist das nicht Perlen vor die Säue?

Och, das ist schnell geschrieben und ich konnte mich damit kurzfristig vor Wichtigerem drücken :)