Neuigkeiten:

Wiki * German blog * Problems? Please contact info at psiram dot com

Main Menu

Islam/Islamisten

Begonnen von Kinderarzt, 01. Januar 2009, 06:08:12

« vorheriges - nächstes »

GeMa

Zitat von: Roland K. am 09. Oktober 2009, 15:49:00
Jesus und Johannes haben gemäß der Überlieferung nie geheiratet.
Johannes hat sich selbst asl DER Jünger bezeichnet, den Jesus geliebt hat.
Johannes ruhte an Jesu Brust.
Was sagt uns da das Rasiermesser?  ::) ::)

Das die Figur Jesus ´ne Brust hatte.  ???
Hmm - könnte direkt ein Hinweis darauf sein, dass er Hermaphrodit war? (natürlich stellt sich diese Frage auch, wenn unterstellt wird, dass er fiktiv und nicht historisch ... nö, jetzt hab ich keine Lust mehr. Eure Bilder sind zu lustig.)

amphibol


cohen


Roland K.

Gratuliere Dir, cohen! Du hast die Religionen der Geschwätzigkeit überwunden und provozierst durch bloße Darstellung des Seins. Stimme Dir zu, genau solche Typen sind das!

cohen

"Ein zum Verrücktwerden dämliches Vieh, es nimmt an, wenn du es nicht siehst, kann es dich auch nicht sehen - bescheuert wie eine Bürste, aber sehr, sehr gefräßig."

(Gefräßiger Plapperkäfer von Traal)

amphibol

Zitat von: Roland K. am 13. Oktober 2009, 17:49:29
Gratuliere Dir, cohen! Du hast die Religionen der Geschwätzigkeit überwunden und provozierst durch bloße Darstellung des Seins. Stimme Dir zu, genau solche Typen sind das!

Ein guter Rat....


Wazir

Zitat von: telepolisCeylan, den die Studie nach eigenen Aussagen "nachdenklich macht", räumt ein, dass Imame junge Muslime in ihrem Männerbild dahingehend bestätigen, dass sie Ungleichheit vermitteln und Männern die dominierende Rolle zugesprechen; die aggressiveren Vorstellungen von Mannlichkeit würden allerdings in den Familien vermittelt. Gewalt habe lange Zeit noch auch einen Platz im Unterricht gehabt, auch bei türkischen Lehrern in Deutschland.
http://www.heise.de/tp/blogs/8/147761
Zitat von: SPIEGELJung, muslimisch, brutal
...Zudem nehme mit der Religiosität auch die Akzeptanz von Machokulturen und die Nutzung gewalthaltiger Medien zu...
...Die Gruppe junger Migranten ohne Konfession sei am besten in die deutsche Gesellschaft integriert.
.  
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,698948,00.html
Wozu also noch eiapopeia-Minarette mit saudischen Geldern errichten lassen?

nihil jie

hey.. das habe ich vorhin schon gelesen :-)

aber ich habe da eine vermutung... kann nicht beweisen... ist wie gesagt eine vermutung. ich denke, dass viele dieser jungen leute noch eltern hat die sie "ziemlich kurz angeleint halten"... wenn ich das so sagen draf. in deren familien herrscht der pure patriarchat. nicht selten wirden in solchen traditionalistischen familien die dinge mit gewalt, unheimlichen psychischen druck und drohungen. die jungs die sich dann draussen so daneben benehmen, sie haben oft selber zu hause nichts zu melden. werden vom fater dauernd erniedrigt... oder fühlen sich erniedrigt... sie werden herumkommandiert usw. tja... dann werden sie auf die menschheit losgelassen. draussen rächen sie sich dann an schwächeren. aber nicht alleine... ne ne... alleine sind sie verträglich und still. in der gruppe werden sie erst unangenehmen. zu hause würden sie nicht wagen zu wiedersprechen... draussen dagegen haben sie irre grosse klappe.

tja... aber was tun ? aber nicht, dass mir hier jemand mit der nazi keule kommt... die die mich nicht kennen... bin selber "ausländer". naja... jetzt nicht mehr... denn rein administrativ bin ich deutsch... also administrativ bin ich immer das was im ausweiss steht *tztz... persönlich bin ich ein böses raubtier... humanoid zwar aber dennoch *lach man muss diesen zustand nicht unnötig verkomplizieren...  ;D

Daggi

A criminal attacked the famous British writer of Indian origin Salman Rushdie with a knife in New York. Doctors are now fighting for his life.
Der ideale Untertan der totalitären Herrschaft ist nicht der überzeugte Nazi oder der engagierte Kommunist, sondern  Menschen, für die die Unterscheidung zwischen Fakt und Fiktion, wahr und falsch, nicht mehr existiert.
Hannah Arendt