Neuigkeiten:

Wiki * German blog * Problems? Please contact info at psiram dot com

Main Menu

Killerklivie

Begonnen von cohen, 09. Mai 2011, 10:38:20

« vorheriges - nächstes »

cohen

Das liest sich wunderbar, ein Blogeintrag über eine sehr vitele Zimmerpflanze:
ZitatPflanzlicher Durchbruch in der Willensforschung oder: die Kraft der Klivie
von Leonie Seng, 07. Mai 2011, 14:03

Immer wieder diskutieren Philosophen, Neurowissenschaftler und Politiker über eines der wichtigsten Güter der Menschen: Freiheit – vor allem die des Willens. Neueste Befunde einer privaten Zufallsforschung bezeugen nun: auch die Pflanzenwelt kann einen Beitrag dazu leisten.

Bis vor Kurzem dachte ich, das dunkelgrüne Gewächs, das seinen monströsen Blätterschweif großzügig auf meinem Fensterbrett verbreitet, sei eine Pflanze. Genauer – vermutete ich – wisse es Buch Wohnen mit Blumen von Margot Schubert und Rob Herwig (BLV Verlagsgesellschaft 1982), das ich nach Jahren der Verwesung im Bücherregal meiner Mutter erst von einer zentimeterdicken Staubschicht befreien musste: ,,Die Gattung Clivia hat drei Arten, die alle in Südafrika beheimatet sind. In gärtnerischer Kultur ist lediglich Clivia miniata, die man im Gebiet von Natal an Hängen und in Gebirgstälern findet...". Um drei Arten mehr bereichert die die Enzyklopädie 2.0 die Klivie und schlaumeiert die ,,Familie der Amaryllisgewächse (Amaryllidaceae)" dazu. Das folgende Bild zeigt die Pflanze im Normalzustand (gemessen an langjährigen Erfahrung und dem Vergleich mit botanischer Literatur): ...

http://www.brainlogs.de/blogs/blog/feuerwerk-der-neuronen/2011-05-07/pflanzlicher-durchbruch-in-der-willensforschung-oder-die-kraft-der-klivie

Tezcatlipoca

 ;D
Gegen allzu willensstarke Pflanzen empfehle ich eine Behandlung durch meine Frau.
Humus säumt ihren Weg...
Gruß, T.


Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.