Neuigkeiten:

Wiki * German blog * Problems? Please contact info at psiram dot com

Main Menu

Heiler Claus Rüdiger v. Hertzberg

Begonnen von Elke, 09. Januar 2010, 16:07:03

« vorheriges - nächstes »

Markus Berzborn

Einen schizoiden Schub können solche Personen dann aber überall bekommen. Wieso nur beim Geistheiler? Das ist doch lächerlich.
Wieso sollen sie bei einem konventionellen Arzt keinen schizoiden Schub bekommen, wenn dessen Behandlung nichts bringt?
Weil es dann die Krankenkasse bezahlt (oder auch nicht)?

Gruß,
Markus

Adromir

Wenn ihnen jemand ein Auto verkauft und er hat gar keins, finden sie das in Ordnung? Nichts anderes ist ein Geistheiler, der einem eine Behandlung repektive Heilung verspricht, die er nicht leisten kann.

Markus Berzborn

Ein seriöser Geistheiler VERSPRICHT keine Heilung.

Aber einen Effekt gibt es oder kann es geben.
Da bin ich ganz sicher, weil ich es auch schon selber gesehen habe und genügend entsprechende Fälle kenne.

Gruß,
Markus

Wiesodenn1

Zitat von: Markus Berzborn am 20. November 2010, 09:14:55
Natürlich, wieso nicht auch die Bremsen.
Ist das Auto nicht mehr verkehrstüchtig, bekommt es ja ohnehin keine TÜV-Plakette.
Davon abgesehen hinkt der Vergleich. Oder hast Du schon mal gehört, dass ein Heiler durch seine Kraft den Körper so negativ beeinflusst, dass er nicht mehr funktioniert?
Im ungünstigsten Fall passiert doch einfach plus minus Null.Gruß,
Markus

Der Koch kann natürlich an den Bremsen rumpfuschen wenn das Auto noch eine TÜV-Plakette hat, z.B. wenn es beim Bremsen nach rechts zieht.

Und der Geistheiler kann am Menschen rumpfuschen. Im ungünstigsten Fall ist es ein Fall für den Bestatter.

ZitatEin seriöser Geistheiler VERSPRICHT keine Heilung.

Wieso nennt er sich dann Geistheiler?

ZitatWenn Sie auf meine Heilkräfte ansprechen, wird sich Ihr Körper möglicherweise 2 - 4 Wochen lang nach meiner Behandlung organisch regenerieren, d.h. kranke Zellen durch gesunde Zellen ersetzen

http://deutscherheiler.de.tl/Kurzbeschreibung-meiner-persoenlichen-Heilbehandlung.htm

Organisch regenerieren, kranke durch gesunde Zellen ersetzen ist also kein Heilversprechen? Das "möglicherweise" ist natürlich für den Fall des Scheiterns der Behandlung einkalkuliert.
Bernhard Hoëcker: "Homöophatie ist, wenn Du über ein Feld läufst, furzt und sagst es ist gedüngt."

Skeptomai


P.Stibbons

Zur Gesetzeslage:

ZitatMarkus Berrzborn: Mir ist kein Heiler bekannt, der Heilung VERSPRICHT.

Genau. Weil er das nicht darf:

http://www.agpf.de/Geistheiler-Urteil-Auswirkungen.htm

Zitat
Umdefinieren des Heilens: "Kein Heiler heilt"

Neuester Trend ist die Umdefinierung des Heilen.
Stichwort: "Kein Heiler heilt".
In der Website des "Johanniterhof" schreibt Rolf R. Ziegler, "dipl. Lebensberater und Mental-Trainer" und "Vorstandsmitglied im DGH e.V." in dem Artikel "Energetisches Heilen - eine Ergänzung zur modernen Medizin":

    "Kein Heiler heilt selbst!! Heilung geschieht immer durch die göttliche Energie des inneren Heilers im Menschen. ... Die Zellen beginnen wieder in gesunder Form zu schwingen und es geschieht Heilung. Bei meiner persönlichen Arbeitsweise versuche ich im Gespräch mit dem Klienten die seelische Ursache der Erkrankung zu erkennen. Durch innere Wandlung im Denken und Handeln unterstützt der Klient seinen Genesungsprozess. Krankheit ist die liebevolle Aufforderung des Lebens zu erkennen, lernen und verändern."

Inzwischen scheint dieser Text aus dem Internet verschwunden zu sein. Kein Wunder, denn:
Derartige Versuche des Wegdefinierens strafbarer Handlungen sind riskant.
Dazu auch die ersten Absätze der Seite http://www.agpf.de/Heilpraktiker.htm

Was steckt dahinter?
Nach der Absicht des Bundesverfassungsgerichts benötigen Geistheiler dann keine Zulassung, wenn sie nicht heilen.
Darauf sollen sie hinweisen.

Das aber schädigt das Geschäft.
Denn viele Kunden wollen nun einmal eine Heilbehandlung haben.

Also wird dem Kunden gesagt: "Ich mache keine Heilbehandlung".
Gleich darauf dann: "Kein Heiler heilt" und "Es gibt keine Heilbehandlung".


Markus Berzborn

Das ist kein neuer Trend, sondern uralt.
Schon die "Gesundbeter" früher auf den Dörfern haben das gesagt, dass nur Gott heilt. Jesus Christus selbst natürlich auch (er war ja auch Geistheiler sozusagen).
Und das haben auch die mir bekannten Heiler schon vor Jahrzehnten gesagt, dass es nur eine höhere Kraft ist, die durch sie fließt, aber nicht ihre eigene.

Gruß,
Markus

P.Stibbons

Ich glaube, du hast den Punkt nicht so ganz verstanden, um den es mir ging:

ZitatNach der Absicht des Bundesverfassungsgerichts benötigen Geistheiler dann keine Zulassung, wenn sie nicht heilen.
Darauf sollen sie hinweisen.
Das aber schädigt das Geschäft.

Wenn sie behaupteten eine Heilung zu bewirken, bräuchten sie dazu eine Berufserlaubnis, sonst machen sie sich strafbar.

Wenn es angeblich Gott oder eine höhere Kraft ist, die die Heilung bewirkt, wozu braucht es dann den Mittler?

ZitatJesus Christus selbst natürlich auch (er war ja auch Geistheiler sozusagen).

Das ist eine gewagte Interpretation, die der Betreffende  selbst strikt von sich gewiesen hätte... wenn du dir die Mühe machen wolltest, dich darüber ernsthaft zu belesen...ist aber off-topic und soll es auch bleiben...

Markus Berzborn

Zitat von: P.Stibbons am 20. November 2010, 12:05:07
Wenn es angeblich Gott oder eine höhere Kraft ist, die die Heilung bewirkt, wozu braucht es dann den Mittler?

Weil offenbar nicht jeder diese Kraft hinreichend auffangen kann.
Inspiration ist ja auch für die meisten mehr oder weniger verfügbar. Trotzdem sind z.B. nur wenige Komponisten so inspiriert wie Mozart.
Ich verstehe aber auch nicht, wieso Du von "brauchen" sprichst. Du brauchst doch gar nichts, Du bist doch gesund, oder? Ich auch, Gott sei Dank. 

ZitatDas ist eine gewagte Interpretation,

Ich wüsste nicht, was es da groß zu interpretieren gibt, das ist doch völlig offensichtlich. Die entsprechenden Textstellen im Neuen Testament sind so zahlreich, dass man sie hier kaum alle aufführen kann.

Gruß,
Markus

glatzkopf

Zitatdass nur Gott heilt. Jesus Christus selbst natürlich auch
dieser aramäische Guru - wenn es ihn denn tatsächlich gegeben haben sollte -
konnte doch nur heilen, weil Wotan es ihm erlaubt hat  :grins:

ZitatPhôl ende Wuodan fuorun zi holza.
    dû wart demo balderes folon sîn fuoz birenkit.
    thû biguol en Sinthgunt, Sunna era swister;
    thû biguol en Frîja, Folla era swister;
    thû biguol en Wuodan, sô hê wola conda:
    sôse bênrenki, sôse bluotrenki,
    sôse lidirenki:
    bên zi bêna, bluot zi bluoda,
    lid zi geliden, sôse gelîmida sîn.

71hAhmed

Zitat von: glatzkopf am 20. November 2010, 18:05:34

ZitatPhôl ende Wuodan fuorun zi holza.
    dû wart demo balderes folon sîn fuoz birenkit.
    thû biguol en Sinthgunt, Sunna era swister;
    thû biguol en Frîja, Folla era swister;
    thû biguol en Wuodan, sô hê wola conda:
    sôse bênrenki, sôse bluotrenki,
    sôse lidirenki:
    bên zi bêna, bluot zi bluoda,
    lid zi geliden, sôse gelîmida sîn.

Endlich mal ein Hinweis auf unsere seit Jahrhunderten bewährten klassischen mitteleuropäischen Heilmethoden.Wer braucht da noch TCM oder Informationsmedizin.

Danke.
:anbet:

glatzkopf

ZitatEndlich mal ein Hinweis auf unsere seit Jahrhunderten bewährten klassischen mitteleuropäischen Heilmethoden.Wer braucht da noch TCM oder Informationsmedizin
die Wirkungen dürften wohl in allen Fällen gleich sein  ;D

Toiletman

Müsste wenn dann Eir sein und nicht Wotan :D

71hAhmed

Zitat von: Toiletman am 21. November 2010, 20:16:21
Müsste wenn dann Eir sein und nicht Wotan :D

Warum sich an den Abteilungsleiter wenden, wenn man die Telefonnummer vom Chef hat? Ausserdem ist das URALTES WISSENTM, da willst du als unerleuchteter doch nicht etwa behaupten, da wäre etwas falsch. :police:

Team Psiram

Herr v. Hertzberg hat Psiram per E-Mail gebeten, folgenden Kommentar in seinem Namen zu posten:
Zitat
Hallo,

über mich gibt es, beginnend am 9.10.2010 einen Thread "Heiler Claus
Rüdiger v. Hertzberg". Darin werden meine Angaben als Heiler /
Geistheiler / Wunderheiler kritisch auseinandergenommen, - und zwar in
aller Ausführlichkeit.

Bei Google wurde dieser Thread im Suchsystem an hervorragender Stelle
übernommen. Fast jeder, der nach meinem Namen im Internet googelt,
erhält die Möglichkeit die kritische Betrachtungsweise von Esowatch /
Psiram zu meiner Person in aller Ausführlichkeit zu lesen und sich von
den Gegenargumenten zu überzeugen - und so von meiner Behandlung als
Heiler Abstand zu nehmen.

Seit Ende Mai 2014 habe ich nun die Möglichkeit, die Löschung als
diffamierend empfundener Suchlinks bei Google zu beantragen. Ich halte
jedoch nichts davon, zu bestimmten Personen oder Therapieformen nur
Hurra- Beiträge zu ergoogeln, kritische Beiträge würden aber gelöscht.

Meine Interessenten sollen bitte auch weiterhin beim googeln meines
Namens auf die ausführliche Forumsdiskussion bei Esowatch / Psiram
gestossen werden.

Besten Dank
Claus Rüdiger v. Hertzberg