Neuigkeiten:

Wiki * German blog * Problems? Please contact info at psiram dot com

Main Menu

Paul Ekman

Begonnen von drpsy, 04. September 2019, 15:17:50

« vorheriges - nächstes »

drpsy

Wer sich mit Psychologie auskennt: Was ist so eure Meinung zu Paul Ekman? Und wenn wir schon dabei sind Peter C. Gøtzsche?

Peiresc

Mit Ekman hatte ich bisher nicht zu tun. Ich sag mal was zu
Zitat von: drpsy am 04. September 2019, 15:17:50
Peter C. Gøtzsche?

Er hatte seinen Auftritt bei uns im Blog.
https://blog.psiram.com/2013/10/toedliche-medikamente-und-organisierte-kriminalitaet/

Jedoch:
Zitat von: Peiresc am 20. Januar 2018, 12:57:39
Er ist schon ein wenig speziell. Es ist für meine Begriffe noch unklar, ob er als Ignaz Semmelweis oder als Linus Pauling in die Geschichte eingehen wird.

In dem Faden (und in dem nachfolgenden) kommt er noch ein paar mal vor, z. B. #28, #14

Und inzwischen sieht es mehr nach Pauling als nach Semmelweis aus.  :(
#23


Gefährliche Bohnen

Paul Ekman kam mir noch ganz unschuldig in Studium und Schule in Psychologie unter, in Kombi mit Friesen ("Ekman und Friesen"), irgendwas mit Emotionen und universellen Gesichtsausdrücken. Vor ein paar Jahren wollte ich dann wegen der Fernsehserie "Lie to me" rausfinden, was es mit diesen angeblichen Mikroexpressionen, die er gefunden haben will, auf sich hat. Da war ich recht skeptisch, ob das noch so wissenschaftlich ist. Auf seiner Website ("Paul Ekman Group") scheint er mir mehr auf den Verkauf von Trainingsprogrammen für Leichtgläubige aus zu sein.
Aber weitere Nachforschung war mir damals zu mühsam. Also wenn da jemand was Näheres weiß, das würde mich auch interessieren.
"Ich muss an dieser Stelle gestehen: Ich mag Karpfen gar nicht." - Groucho
RIP

drpsy

Zitat von: Peiresc am 04. September 2019, 16:11:45

Und inzwischen sieht es mehr nach Pauling als nach Semmelweis aus.  :(
#23
Scheint ein Phänomen zu sein; jahrelang Dienst an der Gesellschaft und dann im 'senilen' Alter plötzlich Geschwurbel rauszulassen.


Danke für eure Antworten.

drpsy

Zitat von: Gefährliche Bohnen am 04. September 2019, 16:41:14
Paul Ekman kam mir noch ganz unschuldig in Studium und Schule in Psychologie unter, in Kombi mit Friesen ("Ekman und Friesen"), irgendwas mit Emotionen und universellen Gesichtsausdrücken. Vor ein paar Jahren wollte ich dann wegen der Fernsehserie "Lie to me" rausfinden, was es mit diesen angeblichen Mikroexpressionen, die er gefunden haben will, auf sich hat. Da war ich recht skeptisch, ob das noch so wissenschaftlich ist. Auf seiner Website ("Paul Ekman Group") scheint er mir mehr auf den Verkauf von Trainingsprogrammen für Leichtgläubige aus zu sein.
Aber weitere Nachforschung war mir damals zu mühsam. Also wenn da jemand was Näheres weiß, das würde mich auch interessieren.
Dito, viel weiter bin ich auch nicht gekommen. Scheint mir doch alles reichlich fraglich, aber wirklich Kritik findet man auf die Schnelle nicht gross und an der Uni wurde es uns auch als Fact präsentiert.. :-\