Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Anthony Robbins  (Gelesen 1329 mal)

drpsy

  • Forum Member
  • Beiträge: 95
  • Anti-Gegenskeptiker
Anthony Robbins
« am: 14. August 2019, 21:46:54 »
Ein bisschen schockiert, dass der Werte Herr noch nicht verewigt wurde und auch nicht bei NLP erwähnt wird. Wer mag?

Schwuppdiwupp

  • Forum Member
  • Beiträge: 993
  • Purple Tentacle
Re: Anthony Robbins
« Antwort #1 am: 14. August 2019, 21:53:10 »
Selbst ist der Mann! :grins
Ach, was weiß denn ich ...

drpsy

  • Forum Member
  • Beiträge: 95
  • Anti-Gegenskeptiker
Re: Anthony Robbins
« Antwort #2 am: 14. August 2019, 22:30:00 »
Hach ja, hab befürchtet, dass so was kommt. Zuerst mal Veganismus und Psychoanalyse. Dann mal schauen ob ich noch mag, wenn sich sonst niemand findet. Und da die sich oft auf NLP berufen: Pick-Up Artists wäre auch ein Artikel wert.

simpel

  • Forum Member
  • Beiträge: 94
Re: Anthony Robbins
« Antwort #3 am: 14. August 2019, 22:53:38 »
Warum braucht der einen eigenen Artikel - ist doch nur NLP. Dann ist doch evt. genug ihn dort zu erwähnen. Man muss doch nicht jede Pfeife mit einem Artikel ehren, oder?

drpsy

  • Forum Member
  • Beiträge: 95
  • Anti-Gegenskeptiker
Re: Anthony Robbins
« Antwort #4 am: 14. August 2019, 23:06:58 »
@simpel ... uuhm.. z.B. weil er mit seinem Quatsch etwa 500 Mio verdient hat und wohl einer der einflussreichsten und bekanntesten self-help / NLP Gurus ist. ;D

simpel

  • Forum Member
  • Beiträge: 94
Re: Anthony Robbins
« Antwort #5 am: 16. August 2019, 02:12:37 »
Ja, mag ja sein, aber mehr als NLP kann er ja nun mal nicht. Zu NLP gibts ja einen Artikel. Da könnte er doch gut  aufgenommen werden. Auch Richard Bandler und John Grinder haben ja keinen eigenen Artikel. Wenn dann jemand nach ihm sucht, ist er gleich bei dem worum's geht: NLP,

Was gäbe es denn noch zu dem Knilch zu sagen? Hast du da Infos die über NLP rausgehen?

drpsy

  • Forum Member
  • Beiträge: 95
  • Anti-Gegenskeptiker
Re: Anthony Robbins
« Antwort #6 am: 16. August 2019, 11:20:54 »
Er beruft sich nicht nur auf NLP sonder hat auch öfters mal New Age eingebaut, tlw. https://www.psiram.com/de/index.php/The_Secret. Das englische Wiki ist ein guter Start: https://en.wikipedia.org/wiki/Tony_Robbins.

Was das Thema Motivational speakers angeht, scheint allgemein noch ein gewisser Nachholbedarf zu bestehen. Deutsche Wiki nix, und das englische ein 3-Sätzer.. https://en.wikipedia.org/wiki/Motivational_speaker  ???

In der Psychologie ist das eigentlich common knowledge.
Paar 1. Such Resultate für interessierte:
https://www.psychologytoday.com/us/blog/the-power-prime/201109/personal-growth-why-inspirational-talks-dont-work
https://www.psychologytoday.com/us/blog/motivate/201704/three-reasons-why-most-motivational-speakers-are-dead-wrong
https://trakt.tv/shows/penn-teller-bullshit/seasons/1/episodes/9
https://de.wikipedia.org/wiki/Positives_Denken#Kritik

ComtésGenosse

  • Forum Member
  • Beiträge: 22
Re: Anthony Robbins
« Antwort #7 am: 18. April 2020, 19:51:08 »
Au weh, meine Schwester war mal (oder ist sie immer noch? Kontakt ist seit 2018 eher sporadisch) glühender Anhänger von diesen Leuten. Robbins, Damian Richter als "deutscher Robbins" und Robert Kiyosaki. Wollte mich damit zum Kapitaismus bekehren und zum Börsenspekulanten machen.

Ich wurde zu einem Seminar in St. Gilgen gekarrt, aber bis heute habe ich nicht mit Optionen gehandelt...