Neuigkeiten:

Wiki * German blog * Problems? Please contact info at psiram dot com

Main Menu

Was soll man noch wählen?

Begonnen von Scipio, 15. Mai 2019, 19:09:22

« vorheriges - nächstes »

Scipio

Es ist ja bald Europawahl und mittlerweile frage ich mich ernsthaft welcher Partei ich meine Stimme geben soll....

Laut Wahl-O-mat sollte ich die Humanisten (https://diehumanisten.de) wählen oder die VOIT-Partei (https://www.voltdeutschland.org/partei). Letztere scheint mir jedoch zu unausgegoren und bei ersterer weiß ich von ehemaligen Studienkollegen, dass da innerhalb der Partei ein paar recht unschöne Sachen laufen. Abgesehen davon halte ich die Unvereinbarkeitsliste der Partei in Teilen für absurd (https://wiki.diehumanisten.de/wiki/index.php/Unvereinbarkeitsliste).

Was mach ich also nun, wenn ich mich von keiner der zur Wahl stehenden Parteien angemessen vertreten fühle? Ich überlege mittlerweile gar nicht wählen zu gehen, da ich auch keine Partei unterstützen will deren Ziele ich nicht mittragen will. 

Fool

Ich weiß auch nicht.
Der Wahl-O-mat glaubt seltsamerweise auch bei mir, dass für mich die Humanisten in Betracht kommen (never!), vermutlich wohl einzig aufgrund meiner Antwort auf die "Religionsfrage".

Scipio

Der Wahl-o-mat gibt doch eine Prozentangabe für die Übereinstimmung an :gruebel von daher kann eine einzelne Antwort doch nicht ausschlaggebend sein. Oder gibt es da noch einen anderen Modus?

Aber gut zu wissen dass es nicht nur mir so geht.


celsus

Zitat von: Scipio am 15. Mai 2019, 19:09:22Was mach ich also nun, wenn ich mich von keiner der zur Wahl stehenden Parteien angemessen vertreten fühle? Ich überlege mittlerweile gar nicht wählen zu gehen, da ich auch keine Partei unterstützen will deren Ziele ich nicht mittragen will.

Dann kannst du doch immer noch die PARTEI wählen, die sorgen wenigstens für Abwechslung und Nico Semsrott kommt vielleicht ins Parlament. Ich habe sowieso den Eindruck, dass Martin Sonneborn in den letzten fünf Jahren mehr bewegt hat als so mancher "ernsthafter" Politiker.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Scipio

Hm.... mit der Truppe hab ich mich noch gar nicht befasst.

Edit: Ich sehe gerade ein Video von denen, ist schon gewählt!

Fool

Hab jetzt mal (nur) die Gretchenfrage mit ja statt nein beantwortet.
Macht ca. 4 Prozent Unterschied aus, trotzdem bleibt es (knapp) bei den Humanisten, dichtauf gefolgt von der PARTEI.
Ich wähl wohl wie immer  ::)

Sauropode


Peiresc

Zitat von: Sauropode am 15. Mai 2019, 20:54:29
Ich habe auch keinen Plan  :(

ich trau' mich gar nicht zu sagen, wen ich beim letzten Mal gewählt habe.  :-X

Scipio

Zitat von: Peiresc am 15. Mai 2019, 21:47:19
Zitat von: Sauropode am 15. Mai 2019, 20:54:29
Ich habe auch keinen Plan  :(

ich trau' mich gar nicht zu sagen, wen ich beim letzten Mal gewählt habe.  :-X

AfD?

Sauropode

Neeee, das traue ich Peiresc nun auch nicht zu.


Peiresc

Zitat von: Sauropode am 15. Mai 2019, 22:12:56
Neeee, das traue ich Peiresc nun auch nicht zu.

Ups. ich bin erleichtert.  8)

Scipio

Zitat von: Peiresc am 15. Mai 2019, 22:27:07
Zitat von: Sauropode am 15. Mai 2019, 22:12:56
Neeee, das traue ich Peiresc nun auch nicht zu.

Ups. ich bin erleichtert.  8)

Gut so!

Mir schien das bloss die wahrscheinlichste Partei zu sei, von der man nicht zugeben möchte dass man sie gewählt hat.

Sauropode

Och, das gibts noch mehr:

Die Partei bibeltreuer Christen
Die Violetten
Die grauen Panther
Tierrechtspartei oder wie die heißen
Marxistisch-leninistische Partei Deutschlands
NPD

um mal ein paar aus dem Panoptikum zu nennen.

Belbo

Zitat von: Sauropode am 16. Mai 2019, 06:46:31
Och, das gibts noch mehr:

Die Partei bibeltreuer Christen
Die Violetten
Die grauen Panther
Tierrechtspartei oder wie die heißen
Marxistisch-leninistische Partei Deutschlands
NPD

um mal ein paar aus dem Panoptikum zu nennen.

Da fallen mir noch die Piraten ein, die das freie Internet inzwischen genauso dogmatisch verteidigen wie die FDP, die freie Marktwirtschaft.


Belbo

Im Wahlomat, lande ich ja immer zuverlässig bei den Humanisten......

Leider: https://www.nzz.ch/meinung/kommentare/die-gefaehrliche-utopie-der-selbstoptimierung-wider-den-transhumanismus-ld.1301315

......was ist denn eigentlich aus dem schweizer Wunderkind geworden?

https://www.ruhrbarone.de/humanisten-gegen-antifa-jungle-world/166728

Die Mädels hier können zwar gegen den IS kämpfen, leider aber keine Mitglieder bei den Humanisten werden.