Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: SZWFIE - Andreas Kalcker  (Gelesen 785 mal)

Jaegg

  • Forum Member
  • Beiträge: 132
SZWFIE - Andreas Kalcker
« am: 27. August 2018, 20:51:47 »
SZWFIE ist die Abkürzung für „Schweizer Zentrum für wissenschaftliche Forschung, Innovation und Entwicklung“
Auf der Webseite liest sich das so:
Zitat
Das SZWFIE forscht im Bereich der Humanmedizin sowie im Veterinär- und Agrarsektor. Unser Hauptziel ist es, Produkte sowie technische Lösungen für diese Bereiche zu entwickeln und auf dem Weg zur Marktzulassung zu begleiten.

Dahinter ist eine gleichnamige, 2016 gegründete Aktiengesellschaft im schweizerischen Buchs im Kanton St. Gallen. Eingetragen sind Boyka Angelova, Zeynal Uz, und Urs Odermatt.
Auf der Teamseite ist der wissenschaftliche Beirat aufgeführt,
Zitat
  • Prof. Dr. Rocio la Puente (Chemie)
  • Dr. Ismael San Mauro (Dr. Ernahrungswissenschaftler und Biomedicine)
  • Dr. Julian Rabanque (Endocrine)
  • Dr. Cabezas (Surgery)
  • Dipl. Ing. Patrick Beumont ( Process-Development)
  • Eur. Ing. Holger Reissner (International European Engineer and Agriculture)
  • Dr. med. vet. Dirk Schrader (Veterinary)
Letztgenannter ist auch im Wiki vertreten.

Im CDL-Wiki findet sich ein interessanter Verweis.
Zitat
Andreas Kalcker (Biophysiker, Forschungsleiter CDL u.a.) arbeit als Forschungsleiter an dem Ziel, Chlordioxid als legales Medikament auf den Markt zu bringen. Es laufen derzeit die ersten klinischen Studien in Zusammenarbeit mit mehreren Universitäten.

Auf der SZWFIE Seite wird ausser im Kalender Andreas Kalcker nicht erwähnt, obwohl er offensichtlich sehr aktiv dabei ist. Aber er weiss um seinen Ruf und möchte offenbar im Hintergrund bleiben.
Google findet auch eine Melanie Kalcker, die für SZWFIE tätig ist.

BTW:
Was bedeutet (ClinicalTrials.gov Identifer: NCT02999503 auf der Seite?

Jaegg

  • Forum Member
  • Beiträge: 132
Re: SZWFIE - Andreas Kalcker
« Antwort #1 am: 27. August 2018, 21:09:10 »
Jetzt bin ich doch ziemlich verwirrt:
Boyka Angelova und Urs Odermatt finden sich auch im Verwaltungsrat der Agera Pharma AG
Google findet dazu eine Seite agerapharmaceuticals.com 
Ob diese Seite einen Zusammenhang mit der Schweizer Firma hat weiss ich nicht.
Bei den Produkten wirds richtig interessant zB.:
Zitat
3-TrenAgera200
Blend of 3 Trenbolones 200mg/2ml
3-TRENAGERA200 ist eine Mischung aus 3 Trenbolon: Acetat, enanthate und hexahydro Benzylcarbonat. Ein Fläschchen - drei der aggressivsten Droge je hergestellt. Es wird dringend empfohlen, für seine geschätzte Kapazität zur Steigerung der Muskelhärte , Muskel-Definition und rohe Kraft ohne unerwünschte Wassereinlagerungen und Fettmasse zu gewinnen.

Macht, Pumpe, und Masse ist das Motto von 3-TRENAGERA.

2 ml x 5 Ampulle
Nur für die intramuskuläre anwendung

???


Daggi

  • Staff
  • Forum Member
  • Beiträge: 2222
Re: SZWFIE - Andreas Kalcker
« Antwort #2 am: 27. August 2018, 23:47:15 »
Die geplante NCT02999503 Studie im Studienregister ClinicalTrials.gov:

Es handelt sich um eine registrierte geplante Studie mit Kindern die ADHS haben. Offenbar weder verblindet noch randomisiert. Beginn war 2016. Irgendwie sind sie beim Suchen von Patienten stehengeblieben. Oder es wurde vergessen das zu updaten. Man könnte mal gucken ob der Hauptautor Javier Andrés Blumenfeld Olivares was veröffentlicht hat. CINUSA ist ein Partner von dieser SZWFIE.


ClinicalTrials.gov Identifier: NCT02999503

Attention Deficit Hyperactivity Disorder: Nutrition and Environment

Recruitment Status : Recruiting
First Posted : December 21, 2016
Last Update Posted : December 21, 2016

Sponsor:
Hospital El Escorial
Information provided by (Responsible Party):
Blumenfeld Olivares JA, Hospital El Escorial

Brief Summary:
In this study the investigators aim to investigate the relationship between environmental factors, lifestyle and symptoms of Attention Deficit Hyperactivity Disorder (ADHD). Initially the investigators intend to measure the relationship between nutritional quality, exercise and sleep and ADHD symptoms. And then measure whether a change made in the diet can improve the symptoms of ADHD.

Study Type :   Interventional  (Clinical Trial)
Estimated Enrollment :   70 participants
Allocation:   Non-Randomized
Intervention Model:   Parallel Assignment
Masking:   None (Open Label)
Primary Purpose:   Supportive Care
Official Title:   Nutritional and Environmental Conditions in Attention Deficit Hyperactivity Disorder
Study Start Date :   November 2016
Estimated Primary Completion Date :   May 2017
Estimated Study Completion Date :   June 2017

Arm    Intervention/treatment
Experimental: Nutritional intervention
Patients subject to nutritional education by CINUSA group protocol
Behavioral: Nutritional education
Nutritional education trough a personal online nutritional consultant

No Intervention: No intervention
Patients not subject to nutritional education

Primary Outcome Measures :
Change in Conners [ Time Frame: At 3 and 6 months ]
Conners conduct questionnaire: attention deficit and disruptive behavior disorders; hyperactivity; and combined type.

Secondary Outcome Measures :
Change in sleep [ Time Frame: At 3 and 6 months ]
Markers related to sleep: adapted Short Form Health Survey-36 for sleep quality.

Change in exercise markers [ Time Frame: At 3 and 6 months ]
Markers related to activity: Ipad-Minnesota questionnaire for physical activity.

Change in Anthropometry I [ Time Frame: At 3 and 6 months ]
Arm circumference and triceps skinfold, muscle area and arm fat area using the manual for evaluation of body composition in humans of the Spanish population.

Change in Anthropometry II [ Time Frame: At 3 and 6 months ]
BMI, calculated using height and weight.

Change in Anthropometry III [ Time Frame: At 3 and 6 months ]
% total body fat,% visceral fat,% muscle. Measured by electrical bioimpedance, apparatus for medical use which analyzes the opposition of a biological tissue (fat) to the passage of an electric current through it. It is a noninvasive, painless study based on the application of an electrical current through the body and the record of physical parameters that depend on body's water content. The investigators will use a M230 InBody bioimpedance, multi-frequency (20 to 100 Hz), tetra-pole or similar.

Change in Anthropometry IV [ Time Frame: At 3 and 6 months ]
Arm circumference and triceps skinfold, muscle area and arm fat area using the manual for evaluation of body composition in humans of the Spanish population.

Change in nutritional habits [ Time Frame: At 3 and 6 months ]
Kidmed ( mediterranean diet adherence) questionnaire at baseline, 3 and 6 month

Ages Eligible for Study:     8 Years to 16 Years   (Child)
Sexes Eligible for Study:     All
Accepts Healthy Volunteers:     No
Criteria
Inclusion Criteria:

Both genders
Ages 8-16 years
ADHD proved
Exclusion Criteria:  Presence of serious or chronic illnesses: leukemia, spinal cord injury, celiac disease, pancreatitis, hepatitis, HIV...

Contact: Javier Andrés Blumenfeld Olivares, MD   +34625284294   javierandres.blumenfeld@salud.madrid.org   
Contact: Ismael San Mauro Martin, PhD      isma182@hotmail.com   

Hospital EL Escorial   Recruiting
San Lorenzo de El Escorial, Madrid, Spain, 28200
Contact: javier andres BLumenfeld Olivares       javierandres.blumenfeld@salud.madrid.org   
Sponsors and Collaborators
Hospital El Escorial
Investigators
Principal Investigator:   Javier Andres Blumenfeld Olivares, MD   Hospital El Escoral   

Responsible Party:   Blumenfeld Olivares JA, Pediatrician, Responsible of Pediatric Endocrinology. Principal Investigator., Hospital El Escorial
ClinicalTrials.gov Identifier:   NCT02999503     History of Changes
Other Study ID Numbers:   CINUSA1
First Posted:   December 21, 2016    Key Record Dates
Last Update Posted:   December 21, 2016
Last Verified:   December 2016
Individual Participant Data (IPD) Sharing Statement:
Plan to Share IPD:   Undecided

Keywords provided by Blumenfeld Olivares JA, Hospital El Escorial:  adhd treatment nutrition
For Hinweiße that lead to the identification of the operators of Esowatch.com, a reward is offered

Ein Impfgegner, ein Reichsbürger und ein Chemtrailanhänger kommen in eine Kneipe. Er bestellt ein Bier.

Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 5419
Re: SZWFIE - Andreas Kalcker
« Antwort #3 am: 28. August 2018, 00:00:19 »
BTW:
Was bedeutet (ClinicalTrials.gov Identifer: NCT02999503 auf der Seite?

Das ist eine amerikanische Website, auf der klinische Studien registriert werden (können). Die Anforderungen dort sind nicht hoch. Das ist nicht gleichrangig mit einer Publikation. Die Chlorbleicher hatten das schon früher mal für sich entdeckt:
Zitat
[...] Mehr Details erfährt man nicht, auch nicht, wo diese Ergebnisse veröffentlicht worden sind. (Es könnte sich um die bei ClinicalTrials.gov registrierte Studie NCT01091142 [8] handeln, von der Stand 29.04.14 noch keine Ergebnisse veröffentlicht waren.)
https://blog.psiram.com/2014/05/die-ema-approbiert-ein-wunder-sagen-die-wunderheiler/

Daggi

  • Staff
  • Forum Member
  • Beiträge: 2222
Re: SZWFIE - Andreas Kalcker
« Antwort #4 am: 28. August 2018, 00:09:38 »
ich quatsch mal dazwischen. Es gibt aus 2017 eine Studie die passen könnte:

Ismael San Mauro Martín, Javier Andrés Blumenfeld Olivares ORCID Icon, Elena Garicano Vilar, Manuela Echeverry López, Marta García Bernat, Yaiza Quevedo Santos, Marta Blanco López, Paloma Elortegui Pascual, Elena Borregon Rivilla & Mario Rincón Barrado ORCID

Nutritional and environmental factors in attention-deficit hyperactivity disorder (ADHD): A cross-sectional study

Nutritional Neuroscience
Published online: 11 Jun 2017
Download citation  https://doi.org/10.1080/1028415X.2017.1331952   


Hab das pdf. Wers lesen will: PN
For Hinweiße that lead to the identification of the operators of Esowatch.com, a reward is offered

Ein Impfgegner, ein Reichsbürger und ein Chemtrailanhänger kommen in eine Kneipe. Er bestellt ein Bier.

Daggi

  • Staff
  • Forum Member
  • Beiträge: 2222
Re: SZWFIE - Andreas Kalcker
« Antwort #5 am: 28. August 2018, 00:14:34 »
Die Sache aus dem Blog bezieht sich auf die neurologische Krankheit ALS. Hier soll es um ADHS gehen. Ich gucke jetzt mal ob irgendwie die Rede von Chlordioxid oder MMS ist.
For Hinweiße that lead to the identification of the operators of Esowatch.com, a reward is offered

Ein Impfgegner, ein Reichsbürger und ein Chemtrailanhänger kommen in eine Kneipe. Er bestellt ein Bier.

Daggi

  • Staff
  • Forum Member
  • Beiträge: 2222
Re: SZWFIE - Andreas Kalcker
« Antwort #6 am: 28. August 2018, 00:26:28 »
Also, das ist definitiv die Studie aus dem Studienregister. Die Daten wurden nicht aktualisiert. Das hat mit MMS nichts zu tun, Kalcker wird nicht genannt. Die wollen herausgefunden haben dass die mediterrane Ernährungsweise (hüstel... die spanische Ernährungsweise ist nicht unbedingt identisch mit anderen Ernährungsweisen im Mittelmeerraum, aber egal) vor ADHS schützen soll.


Objectives: Attention-deficit hyperactivity disorder (ADHD) has been related to nutrient deficiencies and
‘unhealthy’ diets, and to date there is only one study that examined the relationship between the
Mediterranean diet and ADHD. The aim was to determine the association between those environmental,
nutritional, and body composition factors that may affect the pathogenesis and symptomatology of
patients with ADHD in Spain.
Methods: A total of 89 children and adolescents (41 with diagnosed ADHD and 48 controls) were studied in
an observation case–control study. Anthropometry, nutritional status, adherence to a Mediterranean diet,
sedentary behaviour, and sleep were measured.
Results: Lower adherence to a Mediterranean diet was associated with ADHD diagnosis. Individuals with
ADHD more often missed having a second serving of vegetables daily and showed reduced intakes of
fish, pulses, and pasta or rice almost every day when compared with controls. Statistically significant
differences (P < 0.05) were found for fish, cereal, no breakfast and commercially baked goods
consumption. There were also statistically significant differences between ADHD individuals and controls
when analysing sedentary behaviours and BMI (P < 0.05).
Conclusion: Low adherence to a Mediterranean diet might play a role in ADHD development. Not only
specific nutrients but also the whole diet should be considered in ADHD. No clear association was found
for anthropometry and sedentary behaviours.


Genannt wird das Krankenhaus Escorial:

Sample size
Initial sample: n = 92. Cases were recruited at the
ADHD specialized unit of Hospital El Escorial in
Madrid, Spain. Controls who did not have severe
chronic diseases, a history of ADHD diagnosis, or
any related disease, such as mental disorder and tic
disorder were recruited at school. All children
belonged to the same socio-economic status, attended
same school, and were from the same geographical
area.


Die einzige Beziehung zu der SZWFIE findet sich in der CINUSA-Praxis in Madrid. Die CINUSA macht Ernährungsberatung und Akupunktur. Sie beraten Übergewichtige und ADHS-Patienten mit Ernährungsberatung.
For Hinweiße that lead to the identification of the operators of Esowatch.com, a reward is offered

Ein Impfgegner, ein Reichsbürger und ein Chemtrailanhänger kommen in eine Kneipe. Er bestellt ein Bier.

Daggi

  • Staff
  • Forum Member
  • Beiträge: 2222
Re: SZWFIE - Andreas Kalcker
« Antwort #7 am: 28. August 2018, 00:30:07 »
Man müsste noch gucken, ob die gemeinte Korrelation nicht wirklich rückwärts funktioniert: ADHS-Patienten haben vielleicht einfach andere Ernährungspräferenzen, vielleicht in Richtung fast food. Eine Änderung der Ernährung würde dann wohl nichts ändern.
For Hinweiße that lead to the identification of the operators of Esowatch.com, a reward is offered

Ein Impfgegner, ein Reichsbürger und ein Chemtrailanhänger kommen in eine Kneipe. Er bestellt ein Bier.

Sauropode

  • Forum Member
  • Beiträge: 2849
  • Reptiloid
Re: SZWFIE - Andreas Kalcker
« Antwort #8 am: 28. August 2018, 00:32:36 »
Man müsste noch gucken, ob die gemeinte Korrelation nicht wirklich rückwärts funktioniert: ADHS-Patienten haben vielleicht einfach andere Ernährungspräferenzen, vielleicht in Richtung fast food. Eine Änderung der Ernährung würde dann wohl nichts ändern.

Daran dachte ich auch schon.
Die schlimmste Idee ist die einer besseren Welt.

Groucho, Du fehlst!

Jaegg

  • Forum Member
  • Beiträge: 132
Re: SZWFIE - Andreas Kalcker
« Antwort #9 am: 28. August 2018, 21:49:43 »
Danke für die Recherchen zur Studiennummer. Scheint mir ähnlich wie bei der freien-Energie-Fraktion: Da werden Patentanmeldungen auch gerne als Patente ausgegeben.

Bemerkenswert ist die Darstellung der Rolle von Andreas Kalcker im SZWFIE:
Auf seiner eigenen Seite steht:
Zitat
Jetzt arbeite seid einem halben Jahr als Angestellter in einem Forschungszentrum in der Schweiz, wo neue fortgeschrittene und noch unbekannte Formen der Verwendung von Oxidantien intravenös zu therapeutischen erforscht werden. Es ist unser Ziel, internationale Lizenzen zu erhalten, um legalisierte Medikamente für jedermann auf den Markt zu bringen.

Auf der Seite des Spirit of Health 2018 ist er
Zitat
...bevor er vor einem Jahr in die Schweiz übersiedelte. Dort ist er Leiter eines Forschungszentrums und Inhaber mehrerer pharmazeutischer Patente.
Im Zentrum seiner Forschung stehen die Entwicklung biochemischer Produkte im Bereich der Verwendung von Oxidantien für therapeutische Zwecke sowie die Beschäftigung mit der Frequenztherapie mit dem Schwerpunkt auf Resonanzphänomenen.

Auf einer anderen Seite heisst es:
Zitat
Andreas Ludwig Kalcker, der Direktor des Schweizer Zentrum für wissenschaftliche Forschung, Innovation und Entwicklung, sucht nach Alternativen und neuen Wegen für die Heilung chronischer Krankheiten.

Ist er nun Angesteller, Leiter oder Direktor des SZWFIE oder alles in einer Person?

Auch aufgefallen:
Zitat
Verwendung von Oxidantien intravenös zu therapeutischen
Chlordioxid intravenös?

Daggi

  • Staff
  • Forum Member
  • Beiträge: 2222
Re: SZWFIE - Andreas Kalcker
« Antwort #10 am: 28. August 2018, 23:06:21 »
Es gibt ein paar Sachen die die Wikiautoren einfügen sollten:

- die widersprüchlich dargestellte Rolle bei der Firma SZWFIE

- dass an der SZWFIE-Adresse eine Masse Pharmafirmen residieren, und dort eine Firma ist die sich darauf spezialisiert hat deutsche Firmen anzulocken in die Schweiz umzusiedeln, und die eine Steueroptimierung verspricht. Das stolz gezeigte Gebäude ist natürlich nicht das Gebäude der SZWFIE, sondern da tummeln sich alle mögliche Unternehmen.

- Kalcker hat eine neue Masche, die er ITBN nennt. Noch nie gehört? Macht nix, ist vielleicht auch ganz gut so denn der Mann hat keine Ausbildung im Gesundheitsbereich. Er ist so eine Art autodidaktischer Doktor, der auch mal gegen Gebühr Ratschläge bei Krebs verkauft. A propos Doktor siehe nächsten Punkt. ITBN steht für Innovative Therapien der Natürlichen Biophysik (wahrscheinlich Trademark). Wenn er das noch nicht als Wortmarke registriert hat, sollte einer unserer Leser das mal schlauerweise machen.  Was ITBN ist erfährt man szenetypisch erst wenn man die Seminargebühr von knapp 500 € bezahlt hat. (damit die pöse Schuldmedizin das nicht klaut muss das geheim bleiben) Zu erfahren ist daß das was mit Sauerstofftherapie zu tun hat und mit "Frequenzen". Er munkelt auch was zu einer Elektromagnetizität, was auch immer das ist.

- Kalcker verzichtet inzwischen auf seinen gekauften Dr. Titel. Weil, ein "anonymer Blog" hätte Bilder mit Photoshop gefälscht so daß es aussieht er hätte einen Dr Titel gekauft. Um jeglichen Zweifel auszuschließen verzichtet er nun großzügig auf den Dr. Daß er auch mal Professor genannt wurde verschweigt er. Er nennt nun einen"Prof" (ihr wisst schon)  Julian Perez der ihm alles eingebrockt hätte.

- Kontakt zu Klaus Schustereder ist glaube ich noch nicht Thema im Wiki.
For Hinweiße that lead to the identification of the operators of Esowatch.com, a reward is offered

Ein Impfgegner, ein Reichsbürger und ein Chemtrailanhänger kommen in eine Kneipe. Er bestellt ein Bier.

Daggi

  • Staff
  • Forum Member
  • Beiträge: 2222
For Hinweiße that lead to the identification of the operators of Esowatch.com, a reward is offered

Ein Impfgegner, ein Reichsbürger und ein Chemtrailanhänger kommen in eine Kneipe. Er bestellt ein Bier.

Daggi

  • Staff
  • Forum Member
  • Beiträge: 2222
Re: SZWFIE - Andreas Kalcker
« Antwort #12 am: 28. August 2018, 23:25:07 »
Hier die Abdankung vom Dr:


DIE GESCHICHTE DES FALSCHEN DR. ANDREAS KALCKER

By A. Kalcker   Posted 24 March, 2017   In Nachrichten, Unkategorisiert  5

Wie man beim googeln einfach feststellen kann läuft seid einiger Zeit läuft eine Hetzkampagne gegen mich welche von einem anonymen Blog über meine akademische Akkreditierung und meine Person anfing. Es ist natürlich genau das, was Massenmedien und Boulevardpresse sehr entgegenkommt, weil sie ihre Verkaufsquoten erhöht, denn heute werden nicht mehr Informationen verkauft, es wird Tratsch und Polemik verkauft.

Ich möchte hier die Dinge klar stellen.

Vor einigen Jahren lernte ich in einer Konferenz in Alicante zusammen mit Schulmedizinern und einer Professorin der Universität von Alicante Herrn Julian Perez kennen. Er ist Professor in der Open University, einer kleinen Universität für Alternativmedizin welche seid zwanzig Jahren Fernstudien anbietet. Er war begeistert von meinen Vortrag und der Arbeit mit „Reaktiven Ionischen Salzen“ (NaClO2) zu therapeutischen Zwecken. Nach einiger Zeit und Austausch von Informationen wurde mir vorgeschlagen eine Dissertation über meine Arbeit zu machen, welche ich auch am Ende mit viel Studium, Zeit und Mühe gemacht und eingereicht habe.

Die Dissertation wurde mit einer solchen Begeisterung aufgenommen, das mir den Titel eines Doktors Ph.D in der Biophysik für die exzellente Arbeit in der Alternativmedizin gegeben wurde.

Die gleiche Arbeit war die Grundlage für mein erstes Buch was später unter dem Titel „CDS – Gesundheit ist möglich“, erschien, wo ich einen Teil meiner Arbeit und auch die Studien mit Tieren, sowie die mit der Verwendung von Chlordioxid bei verschiedenen chronischen Erkrankungen beschreibe.

Eine Alternativmedizinische Universität (Homöopathie, Akupunktur, Osteopathie, Hypnose, Ayurveda, Traditionelle Chinesische Medizin, Ozon-Therapie etc.) wird nicht von allopathischen Universitäten anerkannt. Sie werden als Pseudowissenschaft betrachtet obwohl sie zum teil schon viel länger als die Pharmazeutische Schulmedizin existieren. Wenn die offizielle Wissenschaft etwas nicht versteht, wie die Schwerkraft zum Beispiel, heißt das nicht das nicht das es nicht existiert.

Der oben erwähnte anonyme Blog fing an Verleumdungen über mich zu veröffentlichen dass mein Titel gekauft wäre was absolut falsch ist. In diesem Blog wurden einfach die Studiengebühren als Kauf eines Titels dargestellt. Demnach wäre jeder Doktortitel der Welt „ gekauft“

Dies wiederum wurde von anderen Polemik-webs kopiert und all denen benutzt, die Geld mit Kontroversen machen oder von denen die Chlordioxid (NaClO2) in ignoranter Weise als Chlorbleiche (NaClO) darstellen , was sie nicht ist.

Was noch unglaublicher ist, das mehrere Versionen dieses Universitäts-Titels mit Photoshop bearbeitet und verbreitet wurden um noch mehr Kontroverse zu erreichen.

Es gibt viel Arten von Doktortiteln, als Ehrendoktorate, als Anerkennung, für den Verdienst und für eine Ausbildung. Die ersten Doktorate wurden für Religion vergeben , was ein Glaube ist, und nicht einmal eine Wissenschaft! Es gibt Politiker mit Doktortitel, ohne je eine Doktorarbeit zu präsentiert zu haben. Ich kenne jemand, der sogar einen Doktortitel für die Konservierung von regionalen Tänzen aus seinem Dorf bekam.

Ph.D. bedeutet nicht das man Arzt ist, und soweit ich weiß, habe ich mich nie für einen allopathischen Arzt ausgegeben.

Ich bin es leid das diese Anerkennung konstant gegen mich verwendet wird um mich immer wieder zu diffamieren und und habe beschlossen, meinen DoktorTitel (Ph.D.) zurückzugeben.

Also bin ich ab sofort offiziell nicht mehr Doktor. (… und mir ist es wurscht ?

Wenn nun jemand also mein spezifisches Wissen über das Thema Chlordioxid nach über 10 Jahren Nachforschung anzweifelt … Es tut mir Leid, aber es ist dann sein Problem.

Ich suche nicht danach Anerkennung zu erhaschen, ich suche Lösungen für kranke Menschen in einer kranken Welt , sonst nichts.

Jetzt arbeite seid einem halben Jahr als Angestellter in einem Forschungszentrum in der Schweiz, wo neue fortgeschrittene und noch unbekannte Formen der Verwendung von Oxidantien intravenös zu therapeutischen erforscht werden. Es ist unser Ziel, internationale Lizenzen zu erhalten, um legalisierte Medikamente für jedermann auf den Markt zu bringen.
For Hinweiße that lead to the identification of the operators of Esowatch.com, a reward is offered

Ein Impfgegner, ein Reichsbürger und ein Chemtrailanhänger kommen in eine Kneipe. Er bestellt ein Bier.

Jaegg

  • Forum Member
  • Beiträge: 132
Re: SZWFIE - Andreas Kalcker
« Antwort #13 am: 28. August 2018, 23:43:46 »
Bitte im Artikel präzisieren: Die bei der SZWFIE eingetragenen Personen sind zeichnungsberechtigt. Ob sie auch Aktionäre sind, lässt sich daraus nicht ableiten und ist für diesen Eintrag nicht notwendig. Es gibt viele Firmen, bei denen ein Treuhänder eingetragen ist, um den wahren Besitzer zu verschleiern.



Schwuppdiwupp

  • Forum Member
  • Beiträge: 658
  • Purple Tentacle
Re: SZWFIE - Andreas Kalcker
« Antwort #14 am: 29. August 2018, 21:36:00 »
Hier die Abdankung vom Dr:


DIE GESCHICHTE DES FALSCHEN DR. ANDREAS KALCKER

By A. Kalcker   Posted 24 March, 2017   In Nachrichten, Unkategorisiert  5

[..]
Dies wiederum wurde von anderen Polemik-webs kopiert und all denen benutzt, die Geld mit Kontroversen machen oder von denen die Chlordioxid (NaClO2) in ignoranter Weise als Chlorbleiche (NaClO) darstellen , was sie nicht ist.

Wenn nun jemand also mein spezifisches Wissen über das Thema Chlordioxid nach über 10 Jahren Nachforschung anzweifelt …  … Es tut mir Leid, aber es ist dann sein Problem.

Ich zweifel seine Expertise völlig problemlos an:

ClO2 = Chlordioxid (Chlor(IV)-oxid)
NaClO = Natriumhypochlorit (ist u. a. in "scharfen" Desinfektionsmitteln (Domestos) enthalten)
NaClO2 = Natriumchlorit - nicht zu verwechseln mit NaCl = Natriumchlorid (Kochsalz)
Ach, was weiß denn ich ...