Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Herr bäumer braucht Hilfe bei Chemtrails ;-)  (Gelesen 3808 mal)

lanzelot

  • Gast
Re: Herr bäumer braucht Hilfe bei Chemtrails ;-)
« Antwort #15 am: 02. Januar 2017, 17:20:11 »
Wenn Maddin nicht aufpasst und sich abgrenzt, ist die politische Karriere auch mal schnell vorbei.
Wer zulässt, dass solche Figuren sich auf seiner Seite austoben, ist ganz schnell in der Ecke der Verschwörer und Reichsbürger.
Auch die Verlinkungen zum Contra-Magazin zeigen, auf einem guten Weg befindet er sich schon.
 
Zitat
Die Diffamieringsplattform "Psiram" (mit fragwürdigem Impressum) sorgt für den letzten Schliff und versucht die betreffende Person dann endgültig auf ihrer Seite zu torpedieren.
Die Person möglichst vollends lächerlich zu machen
Wer erklärt der Dame, dass sie sich allein genug lächerlich macht und torpediert?



Groucho

  • Forum Member
  • Beiträge: 7532
Re: Herr bäumer braucht Hilfe bei Chemtrails ;-)
« Antwort #16 am: 02. Januar 2017, 17:51:06 »

Zitat
Die Diffamieringsplattform "Psiram" (mit fragwürdigem Impressum) sorgt für den letzten Schliff und versucht die betreffende Person dann endgültig auf ihrer Seite zu torpedieren.
Die Person möglichst vollends lächerlich zu machen
Wer erklärt der Dame, dass sie sich allein genug lächerlich macht und torpediert?

Die einzige Diffamierung, die ich sehe ist, Psiram als Diffamierungsplattform zu bezeichnen.
"Ich bin gerne langsamer, dann erwische ich den Hasen, bevor er weg rennt. " (D.I.W.)

eLender

  • Forum Member
  • Beiträge: 3580
  • streng ideologischer Realitätsverweigerer
Re: Herr bäumer braucht Hilfe bei Chemtrails ;-)
« Antwort #17 am: 02. Januar 2017, 17:51:54 »
Die Maria geht gut ab:

Und die anderen Gläubigen auch. In den Kommis wird auf die YT-Akademie verlinkt: https://youtu.be/kfC1EmIzyGQ

Das Filmchen wird hier nochmal angesprochen:

http://www.tagesanzeiger.ch/wissen/technik/die-wahrheit-ueber-die-kondensstreifen/story/27639462

Damit ist der wissenschaftliche Beweis erbracht, dass es CTs tatsächlich gibt, jawolll :wut

Aber Momentchen mal, sie sagen ja nur, dass sie Metalle im Abgas gefunden haben. Nuja, warum auch nicht. Was ich allerdins bezweifele, dass es Konzentrationen im ppm-Bereich sind. Entweder die Dame hat sich versprochen oder ist im Umgang mit Konzentrationen etwas eingerostet. Ich tippe eher auf ppb, da findet man sowieso fast das ganze Periodensystem, wenn man sucht. (Al und Sr findet sich in großen Mengen in Bodenpartikeln. Blöd halt, wenn man die Abgase auch am Boden untersucht. Oder haben die die Ansaugluft ultrafiltriert?) Mal abwarten, wie die finale Publikation aussieht. Wird aber bestimmt ein heiliges Dokument für Chemmies.
Wollte ich nur mal gesagt haben!

Typee

  • Forum Member
  • Beiträge: 2595
Re: Herr bäumer braucht Hilfe bei Chemtrails ;-)
« Antwort #18 am: 02. Januar 2017, 18:16:18 »
Wenn Maddin nicht aufpasst und sich abgrenzt, ist die politische Karriere auch mal schnell vorbei.
Wer zulässt, dass solche Figuren sich auf seiner Seite austoben, ist ganz schnell in der Ecke der Verschwörer und Reichsbürger.
Auch die Verlinkungen zum Contra-Magazin zeigen, auf einem guten Weg befindet er sich schon.
 

Ja und nein. Ein Ende der Laufbahn in einer der etablierten Parteien muss noch lange nicht das Ende überhaupt sein. Die Wutparteienszene nährt sich auch von Leuten, die über irgend einem singulären Spleen abdrehten und sich dann themenübergreifend radikalisierten. Es ist bis zu einem gewissen Grade ja auch ganz annehmlich, endlich einmal ordentlich auf den Pudding hauen zu dürfen, ohne vom Fraktionsgeschäftsführer maßgenommen zu werden - und stattdessen den Zuspruch einer johlenden Menge zu finden.
Damals starben die Menschen früher, aber gesünder.

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 7991
  • Friedensforscher
Re: Herr bäumer braucht Hilfe bei Chemtrails ;-)
« Antwort #19 am: 02. Januar 2017, 18:19:05 »
Chemtrails sind so eine Sache, wo ich im Moment denke: Wäre doch mal cool anzusehen was passiert, wenn sich möglichst viele Menschen von dem Unsinn überzeugen lassen. Mir ist danach, den ganzen Klapsis uneingeschränkt zuzustimmen. Nur um zu sehen, wie sie dann reagieren.

Dann die Vorstellung: Was wäre, wenn alleine in D vielleicht 20 Milionen Menschen davon überzeugt sind, dass Verkehrsflugzeuge mit geheimen Tanks an Bord über uns fliegen, um uns alle zu vergiften, oder was gerade die Motivation der Wahl ist. Was machen die dann? Flugzeuge abschießen? Piloten ermorden? Eingaben an Politiker schreiben? Die AfD wählen? Der Lufthansa den Krieg erklären? Lustige Bilder auf Facebook posten?

Ich will das sehen. Interessiert mich, rein aus Forschungsgründen.

(Ist Yadgarismus eigentlich ansteckend?)
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

eLender

  • Forum Member
  • Beiträge: 3580
  • streng ideologischer Realitätsverweigerer
Re: Herr bäumer braucht Hilfe bei Chemtrails ;-)
« Antwort #20 am: 02. Januar 2017, 18:22:59 »
Es ist bis zu einem gewissen Grade ja auch ganz annehmlich, endlich einmal ordentlich auf den Pudding hauen zu dürfen, ohne vom Fraktionsgeschäftsführer maßgenommen zu werden - und stattdessen den Zuspruch einer johlenden Menge zu finden.

Der soll für die CDU Stimmen aus dem Lager der ...ähm.. Vollhonks abgreifen. Hamse auf der Bilderberger letztens verabredet...

Was machen die dann?

Schälchen mit Essig aufstellen! Essig wird Mangelware. Am besten schon mal bunkern.
Wollte ich nur mal gesagt haben!

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 7991
  • Friedensforscher
Re: Herr bäumer braucht Hilfe bei Chemtrails ;-)
« Antwort #21 am: 02. Januar 2017, 18:39:40 »
Schälchen mit Essig aufstellen! Essig wird Mangelware. Am besten schon mal bunkern.

Vermute ich auch. Im Moment sind sie ja hauptsächlich damit beschäftigt, ihren unsichtbaren Feind am Leben zu halten, damit der sich nicht versehendlich in Luft auflöst, etwa durch unvorsichtige Luftmessungen in Reiseflughöhe oder durch zu viel Fachwissen in Meteorologie.

Bei einem Stellvertreterkrieg ist es dringend erforderlich, den bekämpften Stellvertreter möglichst lange kampffähig zu halten.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

lanzelot

  • Gast
Re: Herr bäumer braucht Hilfe bei Chemtrails ;-)
« Antwort #22 am: 02. Januar 2017, 18:41:29 »
Die einzige Diffamierung, die ich sehe ist, Psiram als Diffamierungsplattform zu bezeichnen.
Völlig korrekt.
Aber eben auch eine Frage der Perspektive. Wer seinen Blick stets gen Himmel reckt um Kondensstreifen zu zählen, verliert eventuell die Fähigkeit zum Erfassen  und Einschätzen, all dessen was so auf der Erde alles passiert (sofern diese je vorhanden).

Und während unsereiner sich auch mal die Zeit nimmt, einen Schritt zur Seite zu machen, um einen verstellten Blickwinkel auszugleichen, ist das für die Kandidaten, welche zeitig in ihre Zelle gebeamt werden, nicht so einfach.   
Da müssen Prioritäten gesetzt werden.  Diese gehen tendenziell in Richtung Simplifizierung, schlichte und dogmatische Feindbilder sind schwer angesagt. 

Sauropode

  • Forum Member
  • Beiträge: 2979
  • Reptiloid
Re: Herr bäumer braucht Hilfe bei Chemtrails ;-)
« Antwort #23 am: 02. Januar 2017, 19:05:19 »
Zitat
zu viel Fachwissen

Also, da mache ich mir überhaupt keine Sorgen.
Die schlimmste Idee ist die einer besseren Welt.

Groucho, Du fehlst!

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 7991
  • Friedensforscher
Re: Herr bäumer braucht Hilfe bei Chemtrails ;-)
« Antwort #24 am: 08. Januar 2017, 02:19:01 »
Warum hat die eigentlich noch keinen Psiram-Eintrag?

Ohja, das wird sie bestimmt sehr freuen  ;D

Sie würde sich wirklich sehr freuen.

The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.