Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Oleg Lohnes unseriös ... äh Oleg Lohne unseriös dargestellt  (Gelesen 6974 mal)

terrazza

  • Gast
Re: Oleg Lohnes unseriös ... äh Oleg Lohne unseriös dargestellt
« Antwort #15 am: 08. September 2016, 14:05:46 »
1.Bezeichnung "Rote Armee" ist sachlich falsch.
2.Der Revitaler ist weiterhin geschützt: es gibt mehrer Patentebenen
3.Schreibstil ist kein Argument, oder ein dummes.
5.Wo macht Lohnes ein Heilversprechen? Refereenz?
6.Der Artikel zielt darauf ab L als unseriöus hinzustellen, ohne sich gewissenhaft damit zu befassen.
7.Persönlichen Meinung ist Ok - falsche behauptung sind auch in iceland rechtswidrig.
8.Ihr macht so eure Arbeit kaputt. schade.
9.So kommt eben Zensur. Danke
10.Ihr habt eine zeitlang spass gehabt. gut für euch.
11.Offensichtlich falsch beruht auf Unwissenheit.
12.Beschwerden: Vielleicht liegt es daran dass neben klugen auch viel dummes geschrieben wird.

Daggi

  • Staff
  • Forum Member
  • Beiträge: 2337
Re: Oleg Lohnes unseriös ... äh Oleg Lohne unseriös dargestellt
« Antwort #16 am: 08. September 2016, 14:20:17 »
Eine Zeit lang wurde behauptet, dass die Revitaler-Matte unter der Eintragung DE 19610165 (1996) patentiert sei. Eine Recherche ergibt jedoch, dass die Patentanmeldung 2002 zurückgenommen wurde und aktuell kein Schutzrecht mehr besteht.

Vorrichtung zur Auto-Akupunktur und -Massage
DE 19610165 A1

19. Sept. 2002   8130   Withdrawal


Es gibt noch das europäische Patent
Vorrichtung zur Auto-Akupunktur und -Massage
EP 0795310 A2

Dazu heisst es in der Datenbank:   Ref country code: DE     LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Withdrawal bedeutet auf deutsch sowas wie Rückzug, Entzug, Ausstieg, Kündigung, Austritt, Widerruf, Abzug, Entwöhnung von Drogen, Zurücknahme,
Aberkennung, Rücknahme usw.

Das ist sowas wie Coitus interruptus.

Für das Land Deutschland:  Gebühren nicht bezahlt.
For Hinweiße that lead to the identification of the operators of Esowatch.com, a reward is offered

Ein Impfgegner, ein Reichsbürger und ein Chemtrailanhänger kommen in eine Kneipe. Er bestellt ein Bier.

Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 6012
Re: Oleg Lohnes unseriös ... äh Oleg Lohne unseriös dargestellt
« Antwort #17 am: 08. September 2016, 14:52:44 »
1.Bezeichnung "Rote Armee" ist sachlich falsch.
Die offizielle Bezeichnung war vermutlich Sowjetarmee. What's the harm?  Aber könnte man ändern, wenn das die Approbation von terrazza bekommt. Tut inhaltlich nichts zur Sache.

2.Der Revitaler ist weiterhin geschützt: es gibt mehrer Patentebenen
Das ist eine unbelegte Behauptung; belegt hingegen ist das Erlöschen des Patents. Wenn Herr Lohnes oder terrazza sich an uns mit einem Nachweis wendet, dass es weiter besteht, dann … Im Übrigen sagt das nichts, aber auch gar nichts über eine Wirksamkeit.

5.Wo macht Lohnes ein Heilversprechen? Refereenz?
Wo spricht der Psiram-Artikel explizit von einem Heilversprechen? Alle Aussagen, die sich in diese Richtung interpretieren lassen, sind Zitate. Was meinst Du also mit „Refereenz“?

3. […]
6. bis 12.
Taschentuch gefällig?

Groucho

  • Forum Member
  • Beiträge: 7532
Re: Oleg Lohnes unseriös ... äh Oleg Lohne unseriös dargestellt
« Antwort #18 am: 08. September 2016, 16:14:07 »
Taschentuch gefällig?

Wirst es nicht mehr überreichen können, hat sich abgemeldet.
Ich finde das immer leicht frustrierend. Da gibt man sich Mühe, jemandem, der etwas andere Ansichten hat, gute Argumente an die Hand zu geben, sein eigenes Denken mal zu überdenken. Das scheint dann eine unzähmbare Furcht auszulösen. Ein Klassiker und auch gut erklärbar, aber man hofft halt immer, dass da jemand ist, der die Reflexionskraft aufbringt, um die reale Welt doch halbwegs so zu sehen, wie sie ist. Kann man nix machen, ist halt dann so.
"Ich bin gerne langsamer, dann erwische ich den Hasen, bevor er weg rennt. " (D.I.W.)

eLender

  • Forum Member
  • Beiträge: 3580
  • streng ideologischer Realitätsverweigerer
Re: Oleg Lohnes unseriös ... äh Oleg Lohne unseriös dargestellt
« Antwort #19 am: 08. September 2016, 16:43:27 »
Groucho, du bist zu gut für diese Welt ;)
Wollte ich nur mal gesagt haben!

Groucho

  • Forum Member
  • Beiträge: 7532
Re: Oleg Lohnes unseriös ... äh Oleg Lohne unseriös dargestellt
« Antwort #20 am: 08. September 2016, 16:47:09 »
Groucho, du bist zu gut für diese Welt ;)

Dann muss diese Welt sehr schlecht sein, was ich aber nicht glaube  ;)
"Ich bin gerne langsamer, dann erwische ich den Hasen, bevor er weg rennt. " (D.I.W.)

Sauropode

  • Forum Member
  • Beiträge: 2979
  • Reptiloid
Re: Oleg Lohnes unseriös ... äh Oleg Lohne unseriös dargestellt
« Antwort #21 am: 08. September 2016, 17:14:09 »
... und weg ist er.
Die schlimmste Idee ist die einer besseren Welt.

Groucho, Du fehlst!

terrazza2

  • Gast
Re: Oleg Lohnes unseriös ... äh Oleg Lohne unseriös dargestellt
« Antwort #22 am: 08. September 2016, 18:49:05 »
Eine Zeit lang wurde behauptet, dass die Revitaler-Matte unter der Eintragung DE 19610165 (1996) patentiert sei. Eine Recherche ergibt jedoch, dass die Patentanmeldung 2002 zurückgenommen wurde und aktuell kein Schutzrecht mehr besteht.

Vorrichtung zur Auto-Akupunktur und -Massage
DE 19610165 A1

19. Sept. 2002   8130   Withdrawal


Es gibt noch das europäische Patent
Vorrichtung zur Auto-Akupunktur und -Massage
EP 0795310 A2

Dazu heisst es in der Datenbank:   Ref country code: DE     LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Withdrawal bedeutet auf deutsch sowas wie Rückzug, Entzug, Ausstieg, Kündigung, Austritt, Widerruf, Abzug, Entwöhnung von Drogen, Zurücknahme,
Aberkennung, Rücknahme usw.

Das ist sowas wie Coitus interruptus.

Für das Land Deutschland:  Gebühren nicht bezahlt.

Das ist falsch. denn zwischen WITHDRAWAL UND LAPSE liegen 12 Jahre. Das genau ist ein schönes Beispiel für Faktenmanupulation.
Lapse bedeutet = wegen nicht zahlung ausgelaufen / abgelaufen.
Da muss man sich echt  nicht wundern.

Meine email sollte euch bekannt sein. Wenn ihr Fragen  habt - mailt.
Oder wendet euch an das buero von Oleg Lohnes.

Es ist im Intresse beider eine korrekte Darstellung zu entwerfen,
(und sicher hat jeder auch mal was falsches gesagt. und jeder hat ein recht auf korrektur).

Damit ist für mich das Thema auf diesem Kanal erledigt.

terrazza2

  • Gast
Re: Oleg Lohnes unseriös ... äh Oleg Lohne unseriös dargestellt
« Antwort #23 am: 08. September 2016, 18:52:09 »
... und weg ist er.

Kontakt gerne über email.

terrazza2

  • Gast
Re: Oleg Lohnes unseriös ... äh Oleg Lohne unseriös dargestellt
« Antwort #24 am: 08. September 2016, 19:01:21 »
Taschentuch gefällig?

Wirst es nicht mehr überreichen können, hat sich abgemeldet.
Ich finde das immer leicht frustrierend. Da gibt man sich Mühe, jemandem, der etwas andere Ansichten hat, gute Argumente an die Hand zu geben, sein eigenes Denken mal zu überdenken. Das scheint dann eine unzähmbare Furcht auszulösen. Ein Klassiker und auch gut erklärbar, aber man hofft halt immer, dass da jemand ist, der die Reflexionskraft aufbringt, um die reale Welt doch halbwegs so zu sehen, wie sie ist. Kann man nix machen, ist halt dann so.

 Another term used for "information"
 @
 auf y unterwegs => en
 .net

Groucho

  • Forum Member
  • Beiträge: 7532
Re: Oleg Lohnes unseriös ... äh Oleg Lohne unseriös dargestellt
« Antwort #25 am: 08. September 2016, 19:23:07 »
Another term used for "information"
 @
 auf y unterwegs => en
 .net

Verstehe ich nicht.
"Ich bin gerne langsamer, dann erwische ich den Hasen, bevor er weg rennt. " (D.I.W.)

Typee

  • Forum Member
  • Beiträge: 2595
Re: Oleg Lohnes unseriös ... äh Oleg Lohne unseriös dargestellt
« Antwort #26 am: 08. September 2016, 19:44:36 »
Zitat
Vorrichtung zur Auto-Akupunktur und -Massage
DE 19610165 A1

So etwas ähnliches wie ein Gerät, mit dem man sich selbst in den Sterz treten lassen kann, hm... das sagt nicht viel über den gesundheitlichen Nutzen.
Damals starben die Menschen früher, aber gesünder.

lanzelot

  • Gast
Re: Oleg Lohnes unseriös ... äh Oleg Lohne unseriös dargestellt
« Antwort #27 am: 08. September 2016, 19:46:18 »
Zitat
.Ihr habt eine zeitlang spass gehabt. gut für euch.
Seltsame Ansichten von Spaß
Was sollte an einem solchen Austausch lustig sein?
Offensichtlich gehen unsere Auffassungen von Spaß etwas auseinander

Daggi

  • Staff
  • Forum Member
  • Beiträge: 2337
Re: Oleg Lohnes unseriös ... äh Oleg Lohne unseriös dargestellt
« Antwort #28 am: 08. September 2016, 20:17:49 »
Beim deutschen Patent- und Markenamt kann man Patente einsehen. Zum Patent DE 19610165 kommt als letztes Ergebnis (2002):

DPMA: Status: nicht anhängig/erloschen

Verfahrensart   VART   Verwaltungsverfahren
Verfahrensstand   VST   Die Anmeldung wurde zurückgenommen/auf das Schutzrecht wurde verzichtet
Verfahrensstandstag   VSTT   12.07.2002
Heftnummer   HN   38
Jahr   PJ   2002
Veröffentlichungstag   VT   19.09.2002
Publikationsart   PART   Bibliographiedaten

Bei google patents:  19. Sept. 2002   8130   Withdrawal

Bei espacenet:    Event date :   2002/09/19     Event code :   8130   Code Expl.:   -   WITHDRAWAL

Diese Angaben stimmen mit dem Artikel bei Psiram überein.
For Hinweiße that lead to the identification of the operators of Esowatch.com, a reward is offered

Ein Impfgegner, ein Reichsbürger und ein Chemtrailanhänger kommen in eine Kneipe. Er bestellt ein Bier.