Neuigkeiten:

Wiki * German blog * Problems? Please contact info at psiram dot com

Main Menu

Bilderrätsel: Was ist das?

Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram - Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Begonnen von Typee, 18. Dezember 2014, 15:40:29

« vorheriges - nächstes »

Typee

Ein schwer esoverdächtiges Bild.

Mögliche Antworten:

a) die Aurafotografie eines Mobilfunkmastes am Waldrand

b) die Austrittsstelle von Erdstrahlen an einem Kraftort bei Dingenskirchen

c) ein Kornkreisgenerator beim Warmlaufen

d) alles Quatsch, es ist: ....

Viel Spaß beim Raten!
Anmerkung zum neminem laedere: kein minimalinvasiver Eingriff ist ganzheitlich, und Ganzheitlichkeit ist niemals minimalinvasiv.

mossmann

e) zwei bemalte, nackte, indigene Schamanenfrauen, die sich antanzen?
f) zwei verschollene Kugelfische aus Atlantis, die sich anglotzen?
Offizieller Sprecher des gemäßigten Flügels der Psiram-Jugend

MrSpock

Von allen Seelen, die mir begegnet sind auf meinen Reisen, war seine die menschlichste. (In Memoriam Groucho)

Zitat aus Star Trek II.

Gefährliche Bohnen

"Ich muss an dieser Stelle gestehen: Ich mag Karpfen gar nicht." - Groucho
RIP

Groucho


uran


sumo

ein altes, glasgerahmtes Dia mit newtonschen Ringen?

Typee

Groucho ist bisher am nächsten dran. sumo am zweitnächsten. uran hat auch einen Zipfel erwischt.

Anmerkung zum neminem laedere: kein minimalinvasiver Eingriff ist ganzheitlich, und Ganzheitlichkeit ist niemals minimalinvasiv.

MrSpock

Ein Relikt aus einer alten Pink Floyd Show!
Von allen Seelen, die mir begegnet sind auf meinen Reisen, war seine die menschlichste. (In Memoriam Groucho)

Zitat aus Star Trek II.

Typee

Des Rätsels Lösung...

Es ist ein black-light-sandwich: zwei um 90 Grad gegeneinander gedrehte Polarisationsfilter, und dazwischen eine Lage Overhead-Projektorfolie. Hier steht, was da vorgeht:

http://www.americanscientist.org/issues/pub/black-light-sandwich

Die Projektorfolie hebt die Polarisation des von der ersten Filterebene durchgelassenen Lichts wieder auf. Beim Durchgang durch die Folie entstehen dabei außerdem Laufzeitunterschiede, und dadurch können Interferenzen entstehen.

Das Bild ist so abgedreht, dass ich eine Weile überlegte, ob man es in ein Esoterikerforum einschmuggeln sollte.
Anmerkung zum neminem laedere: kein minimalinvasiver Eingriff ist ganzheitlich, und Ganzheitlichkeit ist niemals minimalinvasiv.

Nogro

...und ich dachte schon, es ist die Aura einer Yoni
Es genügt nicht, keine Ahnung zu haben. Man muss auch dagegen sein (Hermann Hinsch)

ZKLP

Polarisationsfilter? Projektorfolien? Pah! Das glaubst Du doch selber nicht.

Eindeutig Chemtrail 2.0. Mit Ölfilm.

Die raffinierte Form der Düsenöffnung (Patentnummer und patentinhabenden Geheimdienst bitte hier eintragen) sorgt zunächst für eine Konzentration des Strahls. Hierdurch wird eine maximale Abstoßung zwischen den Molekülen erreicht, welche wiederum zu einer möglichst großflächigen Verteilung der Chemikalien führt. Der vorher versprühte Ölfilm reduziert die Reibung, was die Auffächerung des Strahls nochmals erhöht.

Mittlerweile ist das System™ schon so dreist, auf die bisher übliche weiße Einfärbung zu verzichten. Wenigstens ist jetzt bewiesen™, dass es sich eben nicht um einfache Kondensstreifen handelt, wie bisher behauptet!

Das Foto ist eine echte Seltenheit, da die typischen Interferenzfarben des Öls nur sichtbar werden, wenn die Sonne vollständig vom Sprühstrahl verdunkelt wird!
Das Foto ist also der ent™gültige Beweis™! Für alles und noch viel mehr!!11!


Euch Psiramlern muss man aber auch alles erklären...

Silent Pain