Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Re: Weidenbusch randaliert im Blog......  (Gelesen 4966 mal)

hahahaha

  • Forum Member
  • Beiträge: 8
Re: Weidenbusch randaliert im Blog......
« am: 22. Februar 2014, 02:35:02 »
Sigrid Herrmann-Marschall
15. Februar 2014, 19:43    | #1Antwort | Zitat
Besonders der 2. Absatz in der EV gefällt mir. Hammer.
Eine EV sagt allerdings gar nichts aus über die Begründetheit der Hauptsache. Es wird ja nur geprüft, ob die Person betroffen ist und es eilt…

es_ist_zum_wiehern
15. Februar 2014, 19:48    | #2Antwort | Zitat
und sich mit dem TÜV anzulegen.. das hat was.. .der Mann ist von sich überzeugt :-)

Gisander
15. Februar 2014, 21:24    | #3Antwort | Zitat
@ Sigrid Herrmann-Marschall
Ganz so ist es nicht. Eine EV bekommt man, wenn es einen Verfügungsgrund und einen Verfügungsanspruch gibt. Verfügungsgrund heißt, grob gesagt: es eilt. Verfügungsanspruch heißt: es muss ein Anspruch auf Unterlassung oder Widerruf bestehen, und das setzt voraus, dass die beanstandeten Behauptungen mindestens nicht nachweislich wahr, wenn nicht gar nachweislich falsch sind. Die Verbotsverfügung bekommt man im Eilverfahren allerdings nicht erst dann, wenn Tatsachenbehauptungen des Antragstellers entweder unstreitig oder bewiesen sind, sondern schon dann, wenn sie der Antragsteller glaubhaft macht, eine Art Beweis minderer Art und Güte. Glaubhaftmachung erfolgt durch eidesstattliche Versicherung. Weidenbusch muss also so dreist gewesen sein, einen Wirkungsgrad von 100 % auf seinen schriftlichen Eid genommen zu haben, und er muss das Glück gehabt haben, an einen Richter ohne die nebligste Idee von Naturgesetzen geraten zu sein.
Diese EV wird niemals Bestand haben. Im Widerspruchsverfahren, spätestens aber in einem Hauptprozess, wenn volle Beweise gefragt sind, fliegt ihm das um die Ohren. Und dann könnte für Weidi auch die peinliche Frage aufkommen, was er sich dabei gedacht hat, einen Wirkungsgrad von mindestens 100 % eidesstattlich zu versichern. Die Abgabe falscher eidesstattlicher Versicherungen ist strafbar.

haha
16. Februar 2014, 13:17    | #4Antwort | Zitat
Das Amtsgericht München untersagt dem TÜV SÜD der Kapillar Technologie die Eigenschaft eines Perpetuum mobiles abzusprechen, und die habens dann offensichtlich probiert aber nicht geschafft.
@pissram
das gericht trifft keine physikalischen entscheidungen sondern entscheidet aufgrund vorliegender gutachten.
ja, muss bitter sein, wenn einen die realität so nen Knüppel auf die rübe donnert.
da würd ich mich erst mal in die ecke setzen und warten bis das brummen aufhört

Groucho
16. Februar 2014, 14:49    | #5Antwort | Zitat
ja, muss bitter sein, wenn einen die realität so nen Knüppel auf die rübe donnert.

da würd ich mich erst mal in die ecke setzen und warten bis das brummen aufhört

Na, wir sind erstmal froh, dass das Gericht nicht die Schwerkraft verboten hat, hamwer nochmal Glück gehabt.

TH
16. Februar 2014, 15:33    | #6Antwort | Zitat
Ich weiß jedenfalls jetzt was zu tun ist, falls der TÜV nochmals die Unverschämtheit besitzen sollte zu behaupten, mein Auto sei nicht mehr verkehrssicher.

haha
16. Februar 2014, 18:25    | #7Antwort | Zitat
tja, komisch dass der tüv nicht bei pissram nachgefragt hat wie das pm des hw zu widerlegen sei. hier weiß man es doch, oder ppppppppppppppssssst, verschwörung des tüv gegen psiram . also ja nicht weitersagen. LOL

JCS
16. Februar 2014, 18:31    | #8Antwort | Zitat
Gisander :@ Sigrid Herrmann-Marschall Diese EV wird niemals Bestand haben. Im Widerspruchsverfahren, spätestens aber in einem Hauptprozess, wenn volle Beweise gefragt sind, fliegt ihm das um die Ohren. Und dann könnte für Weidi auch die peinliche Frage aufkommen, was er sich dabei gedacht hat, einen Wirkungsgrad von mindestens 100 % eidesstattlich zu versichern. Die Abgabe falscher eidesstattlicher Versicherungen ist strafbar.

Immerhin ist die eidesstattliche Versicherung in sich konsistent. Ein Perpetuum Mobile kann es ohne mindestens 100%igen Wirkungsgrad nämlich nicht geben…

haha
16. Februar 2014, 18:46    | #9Antwort | Zitat
ja genau, weide hat geschworen dass er ein pm hat, und das Amtsgericht München hat dann sofort uns ohne wenn und aber dem tüv verboten an den energieerhaltungssatz zu glauben.
oh heilige einfalt ihr dummbatze

Zoidbergh
16. Februar 2014, 20:32    | #10Antwort | Zitat
@haha: Ihr Diskussionsstil erinnert frappierend an denjenigen, welcher im Wiki hier dem Herrn W. zugeschrieben wird. Das sind nicht zufällig Sie ?!

haha
16. Februar 2014, 20:37    | #11Antwort | Zitat
Ihrer erinnert an einen Dummbatz, sind sie zufällig einer ?

Zoidbergh
16. Februar 2014, 20:43    | #12Antwort | Zitat
Touché – Sie haben wirklich Niveau. B|

haha
16. Februar 2014, 21:30    | #13Antwort | Zitat
Gisander :@ Sigrid Herrmann-Marschall Ganz so ist es nicht. Eine EV bekommt man, wenn es einen Verfügungsgrund und einen Verfügungsanspruch gibt. Verfügungsgrund heißt, grob gesagt: es eilt. Verfügungsanspruch heißt: es muss ein Anspruch auf Unterlassung oder Widerruf bestehen, und das setzt voraus, dass die beanstandeten Behauptungen mindestens nicht nachweislich wahr, wenn nicht gar nachweislich falsch sind. Die Verbotsverfügung bekommt man im Eilverfahren allerdings nicht erst dann, wenn Tatsachenbehauptungen des Antragstellers entweder unstreitig oder bewiesen sind, sondern schon dann, wenn sie der Antragsteller glaubhaft macht, eine Art Beweis minderer Art und Güte. Glaubhaftmachung erfolgt durch eidesstattliche Versicherung. Weidenbusch muss also so dreist gewesen sein, einen Wirkungsgrad von 100 % auf seinen schriftlichen Eid genommen zu haben, und er muss das Glück gehabt haben, an einen Richter ohne die nebligste Idee von Naturgesetzen geraten zu sein.Diese EV wird niemals Bestand haben. Im Widerspruchsverfahren, spätestens aber in einem Hauptprozess, wenn volle Beweise gefragt sind, fliegt ihm das um die Ohren. Und dann könnte für Weidi auch die peinliche Frage aufkommen, was er sich dabei gedacht hat, einen Wirkungsgrad von mindestens 100 % eidesstattlich zu versichern. Die Abgabe falscher eidesstattlicher Versicherungen ist strafbar.

hahahahaha
ja genau, weide hat geschworen dass er ein pm hat, und das Amtsgericht München hat dann sofort und ohne wenn und aber dem tüv verboten an den energieerhaltungssatz zu glauben.
fakt ist, dass der tüv aufgefordert wurde seine behauptung zu belegen, und dann das irgenwie nicht wirksam konnte. also ball flach halten du matschbirne. und wie denkst du kann der tüv es in zukunft, weenhn ers vor gericht schon nicht konnte ???

JCS
16. Februar 2014, 21:30    | #14Antwort | Zitat
Zoidbergh :@haha: Ihr Diskussionsstil erinnert frappierend an denjenigen, welcher im Wiki hier dem Herrn W. zugeschrieben wird. Das sind nicht zufällig Sie ?!

Also eine Diskussion kann ich in hahas Beiträgen nicht wirklich erkennen. Irgendwie ergibt sich da nichts Kohärentes.

haha
16. Februar 2014, 21:38    | #15Antwort | Zitat
JCS :

Zoidbergh :@haha: Ihr Diskussionsstil erinnert frappierend an denjenigen, welcher im Wiki hier dem Herrn W. zugeschrieben wird. Das sind nicht zufällig Sie ?!
Also eine Diskussion kann ich in hahas Beiträgen nicht wirklich erkennen. Irgendwie ergibt sich da nichts Kohärentes.

dann sollte mann haha sofort sperren, oder “
ihr sackgesichter

Zoidbergh
16. Februar 2014, 22:06    | #16Antwort | Zitat
Stimmt – ich hätte das Wort in Anführungszeichen setzen sollen. Mea culpa!!!

Zoidbergh
16. Februar 2014, 22:15    | #17Antwort | Zitat
haha :

JCS :
Zoidbergh :@haha: Ihr Diskussionsstil erinnert frappierend an denjenigen, welcher im Wiki hier dem Herrn W. zugeschrieben wird. Das sind nicht zufällig Sie ?!
Also eine Diskussion kann ich in hahas Beiträgen nicht wirklich erkennen. Irgendwie ergibt sich da nichts Kohärentes.

dann sollte mann haha sofort sperren, oder “ihr sackgesichter

Ach was – im Karneval herrscht Narrenfreiheit. Allaaf !!!

haha
16. Februar 2014, 22:21    | #18Antwort | Zitat
@zoid
was machst du eigentlich hier, das dürfte doch unter deinem niveau sein.
http://www.hwcv.net/%C3%BCber-uns/warnung-vor-internet-kriminalit%C3%A4t/

Habra
16. Februar 2014, 22:57    | #19Antwort | Zitat
—- Ironie Anfang
H.W. hat dank unermesslichen Nachdenkens und mit viel persönlicher Arbeitsleistung das geschafft, woran die Schulphysiker, Schulchemiker und alle anderen Schulwissenschaftler gescheitert sind: ein Perpetuum Mobile. Und er hat erreicht, dass es untersagt wird, dieser Erfindung einen Wirkungsgrad unter 100 % anzudichten. Erstaunlich, dass er immer noch keinen Nobelpreis erhalten hat (Ach so, ich vergaß: im Nobelpreiskomitee sitzen ja bloß die Schulwissenschaftler drinnen).
Aber dummerweise muss ich doch etwas Essig in den Wein kippen: Wir leben in Zeiten einer Klimaerwärmung und alle Welt versucht die Erhöhung der Durchschnittstemperatur mit allen Mitteln zu vermeiden. Und dann kommt ein H.W. mit einer Erfindung, die Energie aus dem Nichts erzeugt. Die erzeugte Energie wird aber letztendlich in Wärme (z.b. Reibungswärme) umgewandelt! Und das ist absolut kontraproduktiv für alle Bemühungen den Klimawandel zu stoppen. Es bleibt uns daher also nichts anderes übrig als ein Gesetz zu fordern, das diese teuflischen Maschinen ein für alle Mal verbietet und zwar weltweit!
Es tut mir leid, H.W., aber Deine Erfindung schädigt unser Klima und damit unser aller Wohlergehen. Aber tröste Dich, als Elvis-Imitator läßt es sich doch auch stressfrei ohne viel Arbeit leben, wieso dann die Streitereien mit den doofen Schulingenieuren vom TÜV?
Ironie Ende—-
@ haha
Sackgesichter, Dummbatze, Matschbirne etc. werden in der Regel von Personen mit einem IQ von weit unter 100 in Diskussionen verwendet. So was ist also nicht ernst zu nehmen. Idiotische Behauptungen, wie die Erschaffung eines Perpetuum Mobile, egal welcher Art, lassen sich eben von Personen, die eine Ausbildung genossen haben, nur schwer widerlegen.
Übrigens: zur einstwilligen Verfügung verweise ich auf ein Bonmot des Schriftstellers Ludwig Thoma, das fälschlicherweise Kurt Tucholsky zugewiesen wird.

haha
16. Februar 2014, 23:56    | #20Antwort | Zitat
ja muss hart für pissram sein, wenn sie von einem einzigen typen in die tonne getreten werden.
das tut weh, klar. aber was ich dich noch fragen wollte, ist welchen IQ haben denn auf deiner scala leute die falsche Prediger, Ideologen, Scharlatane und Betrüger benützen ?
muss man dafür die 0,… werte beim IQ einführen ?
oder hat am ende sich h w mit dem tüv und dem amtsgericht zusammengetan und da läuft ne riesenverschwörung gegen klausis pissram, oh gott.









...  klar. aber was ich dich noch fragen wollte, ist welchen IQ haben denn auf deiner scala leute, die begriffe wie "falsche Prediger, Ideologen, Scharlatane und Betrüger" verwenden ?

und das im gesamten internet, wobei hier 10 hanseln so tun als wären sie viele hundert, wenn das allerdings jeder weiß, den es interessiert !

muss man dafür die 0,… werte beim IQ einführen ?


Zoidbergh
17. Februar 2014, 00:35    | #22Antwort | Zitat
haha :@zoidwas machst du eigentlich hier, das dürfte doch unter deinem niveau sein. http://www.hwcv.net/%C3%BCber-uns/warnung-vor-internet-kriminalit%C3%A4t/

Also, das ist eine komplizierte Geschichte: Eigentlich wollte ich immer schon Staubsaugervertreter werden. Jedenfalls irgendwas im Haustürgeschäft. Oder wenigstens Heizdeckenverkäufer auf Kaffeefahrten. Leider fehlt es mir aber noch an der passenden Rhetorik. Können Sie mir da weiterhelfen???

haha
17. Februar 2014, 00:46    | #23Antwort | Zitat
vom pissram mitarbeiter zum heizdeckenverkäufer aufzusteigen dürfte schwieriger sein, als dem tüv vor dem amtsgericht nachzuweisen, dass der tüv ein perpetuum mobile nicht widerlegen kann.
das liegt aber hauptsächlich daran, dass der tüv dummerweise nicht anonym ist und seine ansichten folglich mittels eines pädophilie servers verbreiteten kann.
also fazit, wos du wüst, des werd schwierig wern, zoidberg
ps_schnell lesen, denn das wird nicht lange hier stehen, ist nämlich wahr.

haha
17. Februar 2014, 00:52    | #24Antwort | Zitat
außerdem wissen heizdeckenverkäufer in der regel dass sie bullshit verzapfen um die leute zu verarschen, im gegensatz zu pissram mitarbeitern, die glauben nämlich den bullshit den sie verzapfen tatsächlich selbst

haha
17. Februar 2014, 01:07    | #25Antwort | Zitat
oder warum denkst du, kann man mit pissram nur über eine dating-börse kommunizieren



hahahaha

  • Forum Member
  • Beiträge: 8
Re: Weidenbusch randaliert im Blog......
« Antwort #1 am: 22. Februar 2014, 17:10:13 »
Die ganze Woche haben wir die Sekte bombardiert , dann bin ich dahin gelaufen; nicht ein stinkendes psiram haben wir dort gefunden; und es roch ! - ja wie roch es ? - wie nach Sieg roch es !!

ps_und nächste woche drehen wir euch endgültig den Saft ab, versprochen.

Groucho

  • Forum Member
  • Beiträge: 7532
Re: Re: Weidenbusch randaliert im Blog......
« Antwort #2 am: 22. Februar 2014, 17:50:08 »
Die ganze Woche haben wir die Sekte bombardiert , dann bin ich dahin gelaufen; nicht ein stinkendes psiram haben wir dort gefunden; und es roch ! - ja wie roch es ? - wie nach Sieg roch es !!

Was der Dichter wohl damit sagen will?

Zitat
ps_und nächste woche drehen wir euch endgültig den Saft ab, versprochen.

Das geht nicht. Wir haben ein Kapillar-Notstromaggregat.
"Ich bin gerne langsamer, dann erwische ich den Hasen, bevor er weg rennt. " (D.I.W.)

Robert

  • Gast
Re: Re: Weidenbusch randaliert im Blog......
« Antwort #3 am: 22. Februar 2014, 17:57:00 »
Zitat
Was der Dichter wohl damit sagen will?

Nana! Noch reimt es nicht.

hahahaha

  • Forum Member
  • Beiträge: 8
Re: Re: Weidenbusch randaliert im Blog......
« Antwort #4 am: 22. Februar 2014, 20:30:31 »


Zitat
ps_und nächste woche drehen wir euch endgültig den Saft ab, versprochen.

Das geht nicht. Wir haben ein Kapillar-Notstromaggregat.

spielt keine rolle wieviel Not du hast, denn nur den saft abdrehen hilft , wenn man es mit [Beleidigung entfernt] zu tun hat. es bezieht sich also nicht auf energie, sondern darauf, was für ein [Beleidigung entfernt] ihr seid

C12

  • Forum Member
  • Beiträge: 164
Re: Re: Weidenbusch randaliert im Blog......
« Antwort #5 am: 22. Februar 2014, 21:02:03 »
spielt keine rolle wieviel Not du hast, denn nur den saft abdrehen hilft , wenn man es mit [Beleidigung entfernt] zu tun hat. es bezieht sich also nicht auf energie, sondern darauf, was für ein [Beleidigung entfernt] ihr seid

Wenn Weidi so ausfallend wird weiss man dass man was richtig gemacht hat :D

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 10086
  • Friedensforscher
Re: Re: Weidenbusch randaliert im Blog......
« Antwort #6 am: 22. Februar 2014, 21:10:06 »

Wenn Weidi so ausfallend wird weiss man dass man was richtig gemacht hat :D

Tja, für manche Leute ist es unterhaltsam, wenn sich ein kranker Mensch zum Affen macht.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

hahahaha

  • Forum Member
  • Beiträge: 8
Re: Re: Weidenbusch randaliert im Blog......
« Antwort #7 am: 22. Februar 2014, 21:10:38 »
ich finde es besser, wenn ihr offensichtlich links entfernt und ganze Themen löscht. Das sagt doch wesentlich mehr, dass es aua macht. musst du doch zugeben, oder

hahahaha

  • Forum Member
  • Beiträge: 8
Re: Re: Weidenbusch randaliert im Blog......
« Antwort #8 am: 22. Februar 2014, 21:14:54 »
ja genau, alles krank hier. der weidi sowieso, das amtsgericht erst recht, und der tüv total, nur die anonymen psiris nicht, die sich nur was sagen trauen, wenn ihre eltern unter keinen umständen erfahren, dass sie es sind. ich sag euch, da ist ne megaverschwörung im gange. weidi hat das amtsgericht besetzt, und hält die richter dort gefangen und der tüv verschleiert es, aber gott sei dank kennt wenigstens psiram die wahrheit. puhhhh, gerade noch mal gut gegangen

Nogro

  • Forum Member
  • Beiträge: 1582
Re: Re: Weidenbusch randaliert im Blog......
« Antwort #9 am: 22. Februar 2014, 21:15:20 »
Ist vielleicht wirklich was dran  :grins2:
Wenn man nach "Weidenbusch Perpetuum mobile" googelt kommt u.A.:

Zitat
Amazon.de: Perpetuum. Amazon.de
www.amazon.de
Niedrige Preise, Riesen-Auswahl und kostenlose Lieferung ab nur € 20 | zum ★★★★★-Testsieger

Aber für 20€ ?

Es genügt nicht, keine Ahnung zu haben. Man muss auch dagegen sein (Hermann Hinsch)

hahahaha

  • Forum Member
  • Beiträge: 8
Re: Re: Weidenbusch randaliert im Blog......
« Antwort #10 am: 22. Februar 2014, 21:17:28 »
Mansollte auf jeden Fall sehr viel stärker herausarbeiten, dass er versucht andere Menschen zu betrügen , ob nun aus Dummheit oder Geldgier......

Ich wäre sogar eher dafür, den Artikel ganz zu löschen, wegen fehlender Relevanz.
Bisher hat er ja nur mit Zahnstochern gespielt. Schaden ist keiner entstanden. Und mit erfundenen Bürgerinitiativen u.ä. wird er auch keinen verursachen.
Letztendlich hat er weder positiv noch negativ etwas unternommen, was eine besondere Erwähnung rechtfertigt, finde ich.
Sein Investitions-Bla ist ohnehin so leicht durchschaubar, dass niemand darauf hereinfallen wird.

ich habe gerade den moderator informiert, und gebeten dich sofort hier auszuschließen. das ist ja wohl absolut subversiv, was du hier treibst, um nicht zu sagen krank