Neuigkeiten:

Wiki * German blog * Problems? Please contact info at psiram dot com

Main Menu

Skeptische Weihnachtsgeschenke?

Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram - Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Begonnen von Hildegard, 19. Dezember 2013, 10:17:13

« vorheriges - nächstes »

sweeper

@gesine:
Vielen Dank, das klingt verheißungsvoll!

Das Fruchtmus vom Gelee ist tatsächlich ein Problem: wegwerfen mag ich es nicht, aber mein Rezept für Quittenbrot enthält Zucker und Honig, und man soll ewig am Herd stehen und diese Masse mit einem Holzlöffel rühren, bevor sie aufs Ölpapier und in den Backofen kommt. Da fällt einem doch schier der Arm ab!

Aber wenn du meinst, dass es auch ohne diesen Aufwand geht, werde ich das mal ausprobieren.

A propos gute Rezeptbücher - ein Nostalgieklassiker und ein Schätzchen ist das Sirup-Brevier von Salcia Landmann - für Leute, die die Früchtchen lieber ohne Alkohol mögen  :grins2:
With magic, you start with a frog and end up with a prince.
With science, you start with a frog, get a PhD and are still left with the frog you started with...


Terry Pratchett

Bloedmann

DVD-Tipp. Hab ihn noch nicht gesehen, wurde mir aber wärmstens empfohlen:
http://www.moviepilot.de/movies/red-lights
Es gibt so viele Dinge im Leben, die wichtiger sind als Geld... aber sie kosten so viel! Groucho Marx

Robert

Gegen Winterdepression: Polarnacht D 500.

gesine2

ZitatQuittenbrot
Ja, das war ziemlich ulkig, sweeper, die 'offizielle' Variante wurde mir erst gezeigt, nachdem eine (damals) gute Freundin diese Einfach-Nummer schon vorexerziert hatte. Kann selbstverständlich sein, daß nochmaliges Einkochen mit noch höherer Zuckerkonzentration die Haltbarkeit verbessert - doch der Punkt hat sich bisher noch nie als Problem erwiesen, keine existenten Daten jenseits eines halben Jahres. Mangels noch existenten Materials...
Nicht ganz so süß kommt mir (nicht nur in diesem Falle) auch entgegen.
Zitatfällt einem doch schier der Arm ab
Wohl wahr - und es wird noch klebriger, schwieriger zu handhaben.

ZitatRed Lights
Oh schick, Bloedmann - da wurde sogleich ein Lieferauftrag ausgestellt. Ging an mir vorbei, fällt auch nicht in mein Normal-Suchraster (SciFi, Animation, Musik).
_____________________
ne schöne jrooß, gesine2

Belbo

....hier wäre ich bei der Funktion skeptisch.... :angel:

Hildegard

Zitat von: Bloedmann am 19. Dezember 2013, 22:57:00
DVD-Tipp. Hab ihn noch nicht gesehen, wurde mir aber wärmstens empfohlen:
http://www.moviepilot.de/movies/red-lights
Cool, den schenke ich mir selbst!

Nogro

Zitat von: sweeper am 19. Dezember 2013, 18:47:17
Das Fruchtmus vom Gelee ist tatsächlich ein Problem: wegwerfen mag ich es nicht, aber mein Rezept für Quittenbrot enthält Zucker und Honig, und man soll ewig am Herd stehen und diese Masse mit einem Holzlöffel rühren, bevor sie aufs Ölpapier und in den Backofen kommt. Da fällt einem doch schier der Arm ab!
Evtl. ist die Mikrowelle hilfreich, damit koche ich seit Jahren Pflaumenmus, das Wasser verdampft ohne dass das Mus anbrennt
Es genügt nicht, keine Ahnung zu haben. Man muss auch dagegen sein (Hermann Hinsch)

gesine2

ZitatMikrowelle
Interessante Idee, Nogro, dieses Möbel benutze ich fast ausschließlich dazu, etwas sonst ungemein Lästiges ruckzuck zu erledigen: Aufwärmen dicker Suppen- / Eintopf-Portionen. Solch Verhalten festigt die Scheuklappen ;-)

ZitatCool
Das trifft auf den überwiegenden Teil von deNiros Agieren zu, Hildegard, der Film ist eher verspielt altertümlich (was bei dem Thema ja ziemlich intensivierend wirkt). Niros Rolle wie auch der Film als Ganzes orientiert sich in der Grobstruktur und in vielen Details unübersehbar an einem altbekannten Abzocker, dessen Auferstehung durchaus ebenfalls bald wieder einmal zelebriert werden könnte.

Neben dem Allzeit-Hingucker Robert de Niro gefallen vor allem Sigourney Weaver als altgediente Skeptikerin, wesentlich besser als eine (vorher von mir befürchtete schlechte) männliche Randi-Verkörperung, und Toby Jones als Parapsych-Professor. Kaum Mißstimmigkeiten in der Ausführung, mit einem schicken XFiles-pun: Ein Schild im Labor "I Want To Understand".
Das Ende ist angenehm offen...
_____________________
ne schöne jrooß, gesine2