Psiram Forum

Deutsch => Allgemeine Diskussionen => Smalltalk => Thema gestartet von: Typee am 06. Januar 2016, 09:10:21

Titel: Till, schweig Er !!!!!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Typee am 06. Januar 2016, 09:10:21
Gestus oder echt gehirnverbrannt?

http://www.zeit.de/zeit-magazin/leben/2016-01/til-schweiger-tatort-ausrufezeichen?google_editors_picks=true

 ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D !!!!!!!!!!!!!!
Titel: Re: Till, schweig Er !!!!!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Peiresc am 06. Januar 2016, 10:17:48
Zitat
Und der Strich mit dem Punkt ist nun mal das Satzzeichen der ewig Unverstandenen, die das Gefühl haben, nicht ausreichend gehört zu werden – und als Konsequenz erst mal die Lautstärke hochdrehen.
Ja, kommt rüber.  :grins2:

Zitat
Auf Facebook lobte er seinen Tschiller-Tatort ("...bahnbrechendste seiner Art!!!!")
Der gesteigerte Superlativ. Mit Deutsch hat er’s nicht so. Musser ja auch nich. Als Giinstler.

Allgemein finde ich eine Kritik, die sich auf technische Einzelheiten oder Formalien beschränkt, häufig gelungen. Sie deutet an, dass der Inhalt ohnehin indiskutabel ist.
Titel: Re: Till, schweig Er !!!!!!!!!!!!!!!
Beitrag von: MrSpock am 06. Januar 2016, 11:34:28
Tja, er ist und bleibt nun mal der Manta-Till aus Heuchelheim. Alle sind doof, nur er nicht.
Titel: Re: Till, schweig Er !!!!!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Conina am 06. Januar 2016, 12:12:18
Er ist einfach einer der erfolgreichsten deutschen Regisseure und Schauspieler.

Deswegen ist er auch Zielscheibe. Neid können wir gut in D.

Das ist wie mit Bohlen.

In anderen Ländern würde man deren Leistung nicht so hochnäsig belächeln.


___________________________________

Quatsch schreibt er natürlich auch, aber das ist fast ein Henne-Ei-Problem, wenn er von allen möglichen Leuten permanent gebasht wird.

 :P

Alleine die Manta-Manta-Witze sind peinlich. Er hat hinterher doch noch einiges mehr geschafft.
Titel: Re: Till, schweig Er !!!!!!!!!!!!!!!
Beitrag von: MrSpock am 06. Januar 2016, 12:20:30

In anderen Ländern würde man deren Leistung nicht so hochnäsig belächeln.


Das stimmt nicht. Siehe Beispiel David Hasselhoff: http://www.focus.de/kultur/vermischtes/david-hasselhoff-wegen-david-hasselhoff-amerikaner-wundern-sich-ueber-deutsche_id_4379887.html

Da machen sich die Amis über seinen Erfolg in Germany lustig.

Ich möchte gar nicht den kommerziellen Erfolg von Till schmälern, nur rückt er sich immer wieder selber als Zielscheibe hin. Das finde ich einfach nur...dumm.
Titel: Re: Till, schweig Er !!!!!!!!!!!!!!!
Beitrag von: duester am 06. Januar 2016, 14:47:35
Gestus oder echt gehirnverbrannt?

 ;D Was für ein Zufall. Ich habe heute Nacht noch über die "erweiterte multiple exclamation marks"-Regel reflektiert (und das ohne jemals auch nur einzigen Pratchett gelesen zu haben :grins). Sollte eigentlich auf jede missbräuchliche Verwendung von Satzzeichen und Versalien angewendet werden. Doros pseudo-nachdenkliche Gedankenstriche, die pseudo-sachlichen Zerhacker-Punkte kombiniert mit der pseudo-bescheidenen Kleinschreibung der Augenakupunkteure aus Bottrop und die pseudo-tiefsinnigen Fragezeichen bei den Access-Consciousness-Adepten.
Titel: Re: Till, schweig Er !!!!!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Typee am 06. Januar 2016, 15:01:08
Er ist einfach einer der erfolgreichsten deutschen Regisseure und Schauspieler.

Deswegen ist er auch Zielscheibe. Neid können wir gut in D.

...


Alleine die Manta-Manta-Witze sind peinlich. Er hat hinterher doch noch einiges mehr geschafft.

Ja, das ist ja alles schön und gut. Ich frage mich nur, warum er ständig in Gesten und Posen herumhampelt, die befürchten lassen, man habe schon einmal versucht, mit ihm eine Tür einzurennen. Ist das Kalkül? Ich bin mir ehrlich gesagt keineswegs sicher, bei einem professionellen Schauspieler schon gar nicht. Aber selbst im komischen Fach habe ich Schwierigkeiten, ihm die Selbstironisierung abzukaufen, irgend etwas stört dabei.

Titel: Re: Till, schweig Er !!!!!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Conina am 06. Januar 2016, 16:09:05
Mich stören eigentlich solche wohlfeilen Meuten.
Ansonsten interessiert mich das Thema kaum.

Ich mag einige seiner Filme.

Keinohrhasen war klasse und Knocking on Heaven´s Door auch.
Titel: Re: Till, schweig Er !!!!!!!!!!!!!!!
Beitrag von: MrSpock am 06. Januar 2016, 16:32:38
Er wird niemals einem Al Pacino oder Robert de Niro das Wasser reichen können. Sein Problem ist aber, dass er genau das glaubt.
Titel: Re: Till, schweig Er !!!!!!!!!!!!!!!
Beitrag von: duester am 06. Januar 2016, 16:46:06
Sein Problem ist aber, dass er genau das glaubt.

Yupp. Was ist eigentlich so schlimm daran, einfach gute, solide Unterhaltung zu machen? Er holt die Leute in die Kinos, die haben eine nette Zeit, das ist doch schon eine Menge. "Tatort" können andere halt besser. 
Titel: Re: Till, schweig Er !!!!!!!!!!!!!!!
Beitrag von: MrSpock am 06. Januar 2016, 16:57:53
Sein Problem ist aber, dass er genau das glaubt.

Yupp. Was ist eigentlich so schlimm daran, einfach gute, solide Unterhaltung zu machen? Er holt die Leute in die Kinos, die haben eine nette Zeit, das ist doch schon eine Menge. "Tatort" können andere halt besser.

Nichts ist daran schlimm. Schlimm ist die massive Selbstüberschätzung und die nicht vorhandene Kritikfähigkeit.
Titel: Re: Till, schweig Er !!!!!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Peiresc am 06. Januar 2016, 17:02:03
Is ja auch irgendwie unschön. Wo ein Hund hinpinkelt ...

(https://www.eine-zeitung.net/wp-content/uploads/2016/01/schweiger_fb_tatort_botschaft_rot_blau.png)

Auflösung hier (https://www.eine-zeitung.net/2016/01/04/til-schweigers-hilferuf-entschluesselt/)
Titel: Re: Till, schweig Er !!!!!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Wolleren am 06. Januar 2016, 19:37:44
Ich mag auch nicht Steven-Seagal-Filme gucken. (Wenn man schon einen aberwitzigen Tatort schauen wollte, dann "Wer bin ich" vom 27.12.2015, mit einem Martin Wuttke zum Niederknien. Und einen Krimi zum Anschauen gab es dann auch mal wieder: "Das Programm" mit Nina Kunzendorf).


Sich über die anderen Tatort-Produktionen erheben zu wollen - mir ist jeder Buchstabe "gelabertes dummes Zeug" von KHK Faber (https://de.wikipedia.org/wiki/Faber,_B%C3%B6nisch,_Dalay_und_Kossik) mehr wert als ein ganzes Tschiller-Drehbuch. Allein schon der Name "Tschiller", flacher gehts nimmer, da hat wohl einer "Tschanz" bei Dürrenmatt gelesen und gedacht: ach SOO geht das! Englisch-Deutsch-Englisch: vastehst?

Das mit dem Neidvorwurf nennt man Immunisierungsstrategie. Bekannt, oder? 
Zitat
Das kriegen sie aber nicht hin, weil sie schwach und klein sind!
Das sind die Kategorien, in denen Til Schweiger "denkt" - die Kategorien von Hochstaplern, Kriminellen und Größenwahnsinnigen.
Verbunden mit seinem Engagement für Naidoo - jetzt weiß ich erst wirklich, was ich von Schweiger halte.
Titel: Re: Till, schweig Er !!!!!!!!!!!!!!!
Beitrag von: MrSpock am 06. Januar 2016, 20:21:23
Wenn ich mir Filme mit Niveau und intellektuellem Tiefgang ansehen möchte, dann fällt die Wahl auf Filme von Robert Rodriguez:

Wolle Messer kaufe?
Titel: Re: Till, schweig Er !!!!!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Typee am 06. Januar 2016, 21:34:30
Wenn ich mir Filme mit Niveau und intellektuellem Tiefgang ansehen möchte, dann fällt die Wahl auf Filme von Robert Rodriguez:



Übertreiben wir's nicht, es muss einfach auch Filme ohne Niveau und Tiefgang geben, irgendwer muss ja schließlich auch die Kohle verdienen. Alleine das würde mir den wilden Till nicht unsympathisch machen. Ich krieg nur das ungute Gefühl nicht weg, dass er keine Distanz zu seinen Rollenklischees mehr hat, wenn er so ein Zeug ins Netz stammelt. Bela Lugosi könnte ein warnendes Beispiel sein: der schlief am Ende selbst im Vampirkostüm in einem Sarg.
Titel: Re: Till, schweig Er !!!!!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Conina am 06. Januar 2016, 22:25:34
Der hat nicht so ein dickes Fell wie Bohlen.
Titel: Re: Till, schweig Er !!!!!!!!!!!!!!!
Beitrag von: eLender am 06. Januar 2016, 23:33:36
Was, wer hat hier was gegen Segal gesagt?! Das ist ganz große Kunst was der macht, nur die Lippen zu bewegen und sonst alle Gesichtsmuskeln still zu halten, kann selbst ein Schweiger nicht. Ich hab den lieb, den Steven. Soll Schweiger nicht der nächste Bond werden? Seine größten Auftritte hatte der eigentlich in der Lindenstraße, was soll da noch kommen..?
Titel: Re: Till, schweig Er !!!!!!!!!!!!!!!
Beitrag von: duester am 06. Januar 2016, 23:38:32
Seine größten Auftritte hatte der eigentlich in der Lindenstraße, was soll da noch kommen..?
Bö? Du hast ihn offensichtlich nicht in "Der bewegte Mann" auf dem Tisch hocken sehen. Ganz großes Kino! Da konnte er noch Komödie. Vielleicht ist das auch der Ausgangspunkt gewesen: Er hatte Erfolg mit der Rolle und jetzt will er immer wieder in seine glorreiche Vergangenheit zurück. Danach kam die USA-Klatsche (die wollten ihn dann ja wohl doch nicht ... ) und dann halt die immer gleiche Wiederholung des Rollenklischees. Ich fühle mich bei Schweiger-Filmen auch immer ein wenig manipuliert: Sooo, jetzt ist er wieder mit Tochter zu sehen, jetzt soll ich wohl "oooh" machen. 
Titel: Re: Till, schweig Er !!!!!!!!!!!!!!!
Beitrag von: eLender am 07. Januar 2016, 00:18:26
Bö? Du hast ihn offensichtlich nicht in "Der bewegte Mann" auf dem Tisch hocken sehen.

Doch, ich erinnere mich düster - ähm dunkel. Der hat sich doch vorher so ein Bullengeil reingezogen. Seit dem Film habe ich ihn höchstens mal in irgendwelchen drittklassigen Hollywood-Werken gesehen (glaube zumindest, dass er das war). Ansonsten nehme ich den eigentlich gar nicht wahr, habe ihn wohl auch gedanklich in die gleiche Schublade gesteckt, wie den Jänicke. Viel reden, wenig sagen und dafür gefeiert werden.

Zitat
Ich fühle mich bei Schweiger-Filmen auch immer ein wenig manipuliert

Das ist wohl ein Grund, warum ich deutsche Filme kaum mag und schon gar nicht wegen sowas ins Kino gehen würde. Das ist alles so vorhersehbar und platt. Aber vll. bin ich ja auch nur neidisch ;D
Titel: Re: Till, schweig Er !!!!!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Sauropode am 07. Januar 2016, 00:22:48
Ich mag den Schweiger einfach nicht. Das Genuschel allein geht mir schon auf den Geist. Und bei den Komödien fehlt dem jedes humoristische Talent.
Titel: Re: Till, schweig Er !!!!!!!!!!!!!!!
Beitrag von: celsus am 07. Januar 2016, 03:41:07
Hatten wir den schon? (http://www.der-postillon.com/2016/01/til-schweiger-plant-neuen-film-in-dem.html)

Zitat
Berlin (dpo) - Schon jetzt kultverdächtig: Til Schweiger hat heute seinen neuen Kinofilm angekündigt. In "Land der Neider" (Arbeitstitel) wird der bekannte Filmemacher, Schauspieler, Produzent, Writer, Cutter und Composer laut eigenen Angaben über anderthalb Stunden lang Tatort-Kritiker mit verschiedenen großkalibrigen Waffen erschießen.
Titel: Re: Till, schweig Er !!!!!!!!!!!!!!!
Beitrag von: MrSpock am 07. Januar 2016, 14:45:34
Hatten wir den schon? (http://www.der-postillon.com/2016/01/til-schweiger-plant-neuen-film-in-dem.html)

Zitat
Berlin (dpo) - Schon jetzt kultverdächtig: Til Schweiger hat heute seinen neuen Kinofilm angekündigt. In "Land der Neider" (Arbeitstitel) wird der bekannte Filmemacher, Schauspieler, Produzent, Writer, Cutter und Composer laut eigenen Angaben über anderthalb Stunden lang Tatort-Kritiker mit verschiedenen großkalibrigen Waffen erschießen.

Sorry, zu spät. Sin City gibt es schon als Film!
Titel: Re: Till, schweig Er !!!!!!!!!!!!!!!
Beitrag von: grober_unfug am 07. Januar 2016, 18:44:03
Das schreit nach Postal 2 als neues, gemeinsames Satirefilmprojekt von Uwe Boll und Till Schweiger, die Zusammenarbeit hat in Far Cry ja schon bestens funktioniert.

Ansonsten kann TS ja seine Kritiker auch in den Ring einladen, mal gucken ob seine Schlaghand mit der von UB mithält. :D
Titel: Re: Till, schweig Er !!!!!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Scipio am 07. Januar 2016, 21:30:54
Soll dass jetzt heißen, wenn ich jemanden nicht mag bzw. das was er tun/produziert bin ich also gleich ein Neider? Nicht ernsthaft oder?
Titel: Re: Till, schweig Er !!!!!!!!!!!!!!!
Beitrag von: duester am 07. Januar 2016, 21:39:14
Soll dass jetzt heißen, wenn ich jemanden nicht mag bzw. das was er tun/produziert bin ich also gleich ein Neider? Nicht ernsthaft oder?
Dochdoch. Und noch schlimmer: Du bist außerdem Deutscher! Denn die Sache mit dem Neid haben nur wir in unsere Gene eingewebt. Die Amis machen das nicht.
Titel: Re: Till, schweig Er !!!!!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Scipio am 07. Januar 2016, 21:53:52
Soll dass jetzt heißen, wenn ich jemanden nicht mag bzw. das was er tun/produziert bin ich also gleich ein Neider? Nicht ernsthaft oder?
Dochdoch. Und noch schlimmer: Du bist außerdem Deutscher! Denn die Sache mit dem Neid haben nur wir in unsere Gene eingewebt. Die Amis machen das nicht.

Nun, wenn das so ist, kann ich mich vielleicht "umvolken" lassen? Oder noch besser, kann ich mir vielleicht meinen eigenen Gencode zusammen stellen, ich hätte dabei ein paar Wünsche?
Titel: Re: Till, schweig Er !!!!!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Yadgar am 08. Januar 2016, 04:43:14
Tja, er ist und bleibt nun mal der Manta-Till aus Heuchelheim. Alle sind doof, nur er nicht.

Bobobobobobobobobooooooooooaaaaaaaaaahhhhh eyyyyyyyyyyyyy!!!!!!!!!!!!
Titel: Re: Till, schweig Er !!!!!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Peiresc am 08. Januar 2016, 10:03:01
Yadgar, Du könntest Deine Meinung noch ein wenig präziser als nur in ungeformten Lautäußerungen ausdrücken, findest Du nicht? Dass Dein Beitrag jetzt grün und groß ist, macht ihn auffälliger, aber nicht klarer.
Titel: Re: Till, schweig Er !!!!!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Sauropode am 08. Januar 2016, 11:07:37
Wer seine Umgebung so wahrnimmt, schreibt halt so.
Titel: Re: Till, schweig Er !!!!!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Typee am 23. Januar 2017, 22:22:12
Lange nichts mehr gehört vom Großschauspieler. Jetzt aber!

http://www.express.de/news/promi-und-show/fuer-4-20-euro--til-schweiger-verkauft-hamburgs-teuerstes-leitungswasser-25599098?google_editors_picks=true

1,80 für 0,25 Liter, das wären 7.200 Ocken für den Kubikmeter.  :rofl2

Dieser Kundschaft gönne ich den Nepp von Herzen.
Titel: Re: Till, schweig Er !!!!!!!!!!!!!!!
Beitrag von: celsus am 23. Januar 2017, 22:25:42
1,80 für 0,25 Liter, das wären 7.200 Ocken für den Kubikmeter.  :rofl2

Was für ein Anfänger. Wenn er das levitiert kann er das vierfache verlangen. Mindestens.
Titel: Re: Till, schweig Er !!!!!!!!!!!!!!!
Beitrag von: MrSpock am 25. Januar 2017, 12:27:28
Er soll halt ein paar Edelsteine hinzugeben und das als energetisiertes Wasser verhökern.
Das Ganze dann in einer speziellen Karaffe serviert:

https://switzerland.natures-design.com/de/shop/product/alladin/
Titel: Re: Till, schweig Er !!!!!!!!!!!!!!!
Beitrag von: duester am 25. Januar 2017, 12:32:43
Er soll halt ein paar Edelsteine hinzugeben ....

Pfft. Da muss ich Einspruch erheben! Denkt denn hier niemand an die Kosten-Nutzen-Bilanz?

Weil ich nett bin, gibt es hier den Ratschlag, für den man bei McKinsey ordentlich latzen müsste, für umme. Er soll die Uriella machen. Die konnte sich mit dem Verkauf ihres keimverseuchten Badewassers ordentlich gesundstoßen. Und wer würde nicht mit größter Freude ein paar Scheine für das Badewasser vom Till hinblättern?

Meint zumindest der Till.
Titel: Re: Till, schweig Er !!!!!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Bonsai am 19. August 2018, 19:05:53
Zum Fall Schweiger/Ulrich könnte man etwas bemerken. Dezent gemein, so what.