Psiram Forum

Deutsch => SPAM => Thema gestartet von: The Doctor am 01. Januar 2013, 03:00:30

Titel: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: The Doctor am 01. Januar 2013, 03:00:30
Liebe Mitlesende,

lasst mich heute der Letzte sein, der Euch einen guten Rutsch ins Jahr 2013 wünscht.

Gruss vom Doc!
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: The Doctor am 01. Januar 2013, 03:02:06
...und der erste, der Euch zuruft: "Frohes Neues!!!"
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: The Doctor am 01. Januar 2013, 03:04:58
Hmmm, die Systemuhr geht sogar in ihrer eigenen Zeitzone um 1 Min. vor.
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: Wiesodenn1 am 01. Januar 2013, 03:15:21
Egal wie spät. Ein frohes neues 2013. Ich höre kein Brot, nur Böller.
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: Binky am 01. Januar 2013, 03:57:23
Jo, alles Gute Euch allen!
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: Gethen am 01. Januar 2013, 04:22:49

Ich wünsche, gut gerutscht zu sein sowie ein entsprechendes Neues.

Apropos, ich habe auch nur Böller gehört - und gerade kam der erste Rettungswagen des Jahres hier vorbei. (Nebenbei:"hier" ist ein Pupkaff mit 400 Einwohnern.)

Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: Ladislav Pelc am 01. Januar 2013, 04:34:17
Ich wünsche euch allen ein Frohes neues Jahr 2013! (Musste erstmal auf den kalender schauen, ist so schwer sich umzugewöhnen.)

Ich habe hier jede Menge Böller gehört (und Raketen gesehen) und auch diverse Rettungswagen. Ist halt ein etwas größeres "Kaff" hier. ;D Brot habe ich kein einziges gehört, das Konzept überzeugt noch nicht so ganz. ;D
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: Ratiomania am 01. Januar 2013, 04:45:59
Frohes Neues!  ;D
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: 71hAhmed am 01. Januar 2013, 04:48:05
Das Brot ist gegessen und die Böller verballert ( die Jungs haben diesens Jahr zusammengelegt und nach dem Motto ziiissssschKABOOOOM einkaufen lassen).
Falls der Rettungswagen hier unterwegs war, hab ich ihn nicht gehört, kann aber auch sein, dass er das Kaff nicht so schnell findet.  :teufel
Euch allen ein Gutes Neues Jahr 2013.

Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: Dr. Ici Wenn am 01. Januar 2013, 05:27:27
Warum soll man für Brote spenden, die nicht böllern?
Kann man aus Broten Böller machen, und umgekehrt?
Die Fragen gehen nicht aus.

Euch allen ein gutes Neues!
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: Binky am 01. Januar 2013, 05:30:02
Pulverdampf und Schwefelgestank, es war cool....
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: 71hAhmed am 01. Januar 2013, 05:34:34
Und LAUT. Und hat Spass gemacht, die Jungs sind mittlerweile alt genug, um eigene Vorstellungen zu entwickeln.  :teufel
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: sumo am 01. Januar 2013, 15:13:10
Ich wünsche allen hier ein frohes und gesundes Jahr 2013, und-macht weiter so!
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: Suricata am 01. Januar 2013, 15:27:45
Alles Gute zum neuen Jahr ! :prosit
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: Monteverdi am 01. Januar 2013, 17:18:17
Den Foristen wünsche ich alles Gute und die nötige Portion Glück in 2013!
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: AlGla am 01. Januar 2013, 22:03:40
(http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/tuere2013bh9x32uz0tm.jpg) (http://www.fotos-hochladen.net)
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: Belbo zwei am 01. Januar 2013, 22:13:27
Na dann doch lieber:
http://www.beltz.de/fileadmin/beltz/productsfine/9783407794017.jpg
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: The Doctor am 03. Januar 2013, 13:48:05
Und LAUT. Und hat Spass gemacht, die Jungs sind mittlerweile alt genug, um eigene Vorstellungen zu entwickeln.  :teufel

Unser Grosser fängt gerade erst an, selbst aktiv zu werden. Den ersten Versuch hat er in diesem Jahr mit einem Päckchen "Knallteufel" gemacht. 10 Minuten Spass für 0.90 - ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis bietet kein anderes Feuerwerk.
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: sweeper am 03. Januar 2013, 14:13:09
@ The Doctor:

Und dann kommt bald die aufregende Zeit, wo die Kurzen am Neujahrstag die Blindgänger aufsammeln...
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: 71hAhmed am 03. Januar 2013, 18:11:53
Und dann kommt bald die aufregende Zeit, wo die Kurzen am Neujahrstag die Blindgänger aufsammeln...
Das kann spannend werden. Allerdings habe ich mit meinen eine praktische Risikoabschätzung gemacht. Drei Blindgänger (Chinaböller Grösse D) in ein grösseres Schnitzel gewickelt und gezündet. De Effekt war ... erhellend und hat allzugrosse Experimentierfreude gedämpft.
Solange sie aber nur Neujahr das Zeug einsammeln, gehts noch. Manchmal mache ich mir mehr Sorgen um das, was seit den letzten regierungsamtlichen Extremfeuerwerken. noch so im Wald rumliegt.
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: The Doctor am 03. Januar 2013, 19:10:01
Ich bin da ja aus Erfahrung klug geworden. Mit 12 Jahren ist mir mal ein kleiner Chinaböller in der Hand explodiert, weil ich zusammen mit einem Nachbarsjungen auf die "tolle" Idee gekommen war, es sei doch recht praktisch, zum Anzünden eine Wunderkerze zu verwenden. Hat meinen Enthusiasmus für Pyrotechnik aber nicht wirklich bremsen können, nur vorsichtiger bin ich geworden.

Ein grosser Lebenstraum ist es ja von mir, mal selber auf eine selbst ausgesuchte Musik, mit Hilfe eines Profi-Feuerwerkers, eine eigene Pyro-Choreographie zu entwerfen und dann per Computer zünden zu lassen. Muss ich aber noch ein bisschen drauf sparen; das, was ich vorhabe, wird leicht einen fünfstelligen Betrag kosten. Aber den Profi habe ich schon gefunden - bei ihm beziehe ich seit 2 Jahren auch mein Feuerwerk zu Sonderkonditionen.
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: Dr. Ici Wenn am 03. Januar 2013, 19:25:18
Ich hab mal als Kind Übungsmunition gefunden, Gewehrpatrone. Ich wollte mit der Treibladung einen Böller basteln. Mir war die Funktion und der Aufbau klar. Allerdings hab ich das in einen Schraubstock eingespannt und aufgesägt. Mir wird heute noch schlecht, wenn ich daran denke, so mit dem Kopf dicht darüber gebeugt.
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: Monteverdi am 03. Januar 2013, 19:47:16
Drei Blindgänger (Chinaböller Grösse D) in ein grösseres Schnitzel gewickelt und gezündet. De Effekt war ...

Medium oder "durch"?  :grins
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: Belbo zwei am 03. Januar 2013, 19:47:42
Ich hab mal als Kind Übungsmunition gefunden, Gewehrpatrone. Ich wollte mit der Treibladung einen Böller basteln. Mir war die Funktion und der Aufbau klar. Allerdings hab ich das in einen Schraubstock eingespannt und aufgesägt. Mir wird heute noch schlecht, wenn ich daran denke, so mit dem Kopf dicht darüber gebeugt.


ich htte mich eh über die dunkle Brille gewundert....
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: The Doctor am 03. Januar 2013, 19:48:15
Ich hab mal als Kind Übungsmunition gefunden, Gewehrpatrone. Ich wollte mit der Treibladung einen Böller basteln. Mir war die Funktion und der Aufbau klar. Allerdings hab ich das in einen Schraubstock eingespannt und aufgesägt. Mir wird heute noch schlecht, wenn ich daran denke, so mit dem Kopf dicht darüber gebeugt.

Wieso? Die Extrakühlung für den Bregen tut Dir doch ganz gut.    :aetsch:
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: sweeper am 03. Januar 2013, 19:48:44
Drei Blindgänger (Chinaböller Grösse D) in ein grösseres Schnitzel gewickelt und gezündet. De Effekt war ...

Medium oder "durch"?  :grins

Eher Geschnetzeltes.
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: The Doctor am 03. Januar 2013, 19:48:52
Drei Blindgänger (Chinaböller Grösse D) in ein grösseres Schnitzel gewickelt und gezündet. De Effekt war ...

Medium oder "durch"?  :grins

Frikassee.
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: sweeper am 03. Januar 2013, 19:49:41
Drei Blindgänger (Chinaböller Grösse D) in ein grösseres Schnitzel gewickelt und gezündet. De Effekt war ...

Medium oder "durch"?  :grins

Frikassee.
Ich war schneller.
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: sweeper am 03. Januar 2013, 19:55:09
Und dann kommt bald die aufregende Zeit, wo die Kurzen am Neujahrstag die Blindgänger aufsammeln...
Das kann spannend werden. Allerdings habe ich mit meinen eine praktische Risikoabschätzung gemacht. Drei Blindgänger (Chinaböller Grösse D) in ein grösseres Schnitzel gewickelt und gezündet. De Effekt war ... erhellend und hat allzugrosse Experimentierfreude gedämpft.


Klingt an sich schlüssig.
Meiner hätte dann aber leider eigenständig eine Versuchsreihe mit Rindsroulade, Pute etc entwickelt.
Die Zündelanleitungen unter Papas Aufsicht haben tendenziell eher die Fantasie beflügelt..
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: Dr. Ici Wenn am 03. Januar 2013, 20:02:33
Wieso? Die Extrakühlung für den Bregen tut Dir doch ganz gut.    :aetsch:

Am 3. Januar schon so frech? Was hast Du dieses Jahr noch vor?
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: Dr. Ici Wenn am 03. Januar 2013, 20:03:31
ich htte mich eh über die dunkle Brille gewundert....

Das ist eine rosa Brille. Damit ich mich weniger ärgern muss. Die von Ray Charles blieb mir erspart.
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: The Doctor am 03. Januar 2013, 20:05:11
Mein Chemielehrer in der 11. hat mit uns seinerzeit in der letzten Stunde vor Weihnachten die chemischen Grundlagen des Feuerwerks durchgenommen. Zunächst hat er diverse Chemikalien in die Bunsenbrennerflamme gegeben, um uns zu zeigen, wie beim Feuerwerk die Farben entstehen. Danach ging es mit ein paar selbstgebastelten Böllern auf eine Wiese hinter der Schule, wo er diese elektrisch ferngezündet hat. Als erstes mit langweiligem Schwarzpulver, dann mit aufregendem Aluminiumperchlorat. Der grösste Böller dieser Reihe hat dann mühelos die Stahlplatte, auf der er gezündet wurde, durchschlagen.

So muss Schulunterricht sein - einfach, aber praxisnah.
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: The Doctor am 03. Januar 2013, 20:05:47
Wieso? Die Extrakühlung für den Bregen tut Dir doch ganz gut.    :aetsch:

Am 3. Januar schon so frech? Was hast Du dieses Jahr noch vor?

Eine Menge, mein Lieber, eine Menge!
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: Dr. Ici Wenn am 03. Januar 2013, 20:12:46
@The Doctor: Aus Nitrolingualspray (ein Fläschchen) lassen sich übrigens ca. 3-4 Tropfen blankes Nitroglyzerin extrahieren, das wummst auch heftig, falls Dir mal in der Praxis langweilig ist.
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: The Doctor am 03. Januar 2013, 20:13:12
Aber ein echtes Erlebnis war für mich im letzten Jahr, als ich am 1. August meine erste Klasse-IV-Rakete gezündet habe. Um mal die Dimensionen klar zu machen: in Deutschland gibt es ja diese winzigen Klasse-II-Teile, die einmal "Pöpp" machen und ein paar farbige Punkte an den Himmel schmieren. Klasse III (kostet so 20-25 Franken das Stück) ist dann schon näher dran am Profi-Feuerwerk, findet man auch oft in selbigem. Das sind dann so grosse Kreise oder Sterne von locker mal 10-25m Durchmesser. Ganz lustig.

Das Klasse-IV-Teil, was ich gezündet habe, kostete 75 Öcken und enthielt mal eben 900g Explosivstoff. Der Raketenkopf war ein Kaliber 120. Angezündet, weggelaufen, zunächst will die Rakete 1-2 Sekunden nicht abheben, eiert dann doch gemütlich in den Nachthimmel, auf einmal "BUMM!!!" - und (um es mal mit Frank Bowman zu sagen) alles war voller Sterne. So ein Ding kannste auch problemlos als Schlusspunkt bei einem Kleinstadtfeuerwerk bringen, absolut beeindruckend.
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: The Doctor am 03. Januar 2013, 20:14:03
@The Doctor: Aus Nitrolingualspray (ein Fläschchen) lassen sich übrigens ca. 3-4 Tropfen blankes Nitroglyzerin extrahieren, das wummst auch heftig, falls Dir mal in der Praxis langweilig ist.

Wenn mir in der Praxis mal langweilig ist, kommentiere ich lieber bei Psiram. Oder AV. Oder SB.
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: Dr. Ici Wenn am 03. Januar 2013, 20:16:19
@The Doctor: Aus Nitrolingualspray (ein Fläschchen) lassen sich übrigens ca. 3-4 Tropfen blankes Nitroglyzerin extrahieren, das wummst auch heftig, falls Dir mal in der Praxis langweilig ist.

Wenn mir in der Praxis mal langweilig ist, kommentiere ich lieber bei Psiram. Oder AV. Oder SB.

Also eine Art Sublimierung  8)
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: Binky am 03. Januar 2013, 20:16:34
Ihr seid irre.  ;D
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: The Doctor am 03. Januar 2013, 20:26:42
Ihr seid irre.  ;D

Und das merkst Du erst jetzt?     :crazy :crazy :crazy
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: Belbo zwei am 03. Januar 2013, 20:27:19
@The Doctor: Aus Nitrolingualspray (ein Fläschchen) lassen sich übrigens ca. 3-4 Tropfen blankes Nitroglyzerin extrahieren, das wummst auch heftig, falls Dir mal in der Praxis langweilig ist.

Wenn mir in der Praxis mal langweilig ist, kommentiere ich lieber bei Psiram. Oder AV. Oder SB.


Irgendwo muss ich noch das Lexikon der revolutionären Kriegswissenschaften rumliegen haben da ist  auch von Schiessbaumwolle bis TNT alles drin.
Zitat
Revolutionäre Kriegswissenschaft; ein Handbüchlein zur Anleitung betreffend Gebrauches und Herstellung von Nitro-Glyzerin, Dynamit, Schiessbaumwolle, Knallquecksilber, Bomben, Brandsätzen, Giften, u.s.w.
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: The Doctor am 03. Januar 2013, 20:37:22
Für dieses Jahr liebäugel ich ja zum 1.8. mit diesem Baby:  http://shop.feuerwerk-handel.ch/main.php?sq=1689&site=artikel.php&bg=A1D5B2.gif&suche=Go

Fast 80kg Explosivstoff, gezündet in dreieinhalb Minuten, saugeil!
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: sweeper am 03. Januar 2013, 20:37:55
--
Irgendwo muss ich noch das Lexikon der revolutionären Kriegswissenschaften rumliegen haben da ist  auch von Schiessbaumwolle bis TNT alles drin.
Zitat
Revolutionäre Kriegswissenschaft; ein Handbüchlein zur Anleitung betreffend Gebrauches und Herstellung von Nitro-Glyzerin, Dynamit, Schiessbaumwolle, Knallquecksilber, Bomben, Brandsätzen, Giften, u.s.w.
Aha.
Jetzt verstehe ich, warum Psiram "Internet-Terrorismus" (http://www.gesunder-mensch.de/forum/webprojekt-fuer-alternative-heilmethoden-und-fairness-im-web-t238.html) vorgeworfen wird!
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: Belbo zwei am 03. Januar 2013, 20:41:49
--
Irgendwo muss ich noch das Lexikon der revolutionären Kriegswissenschaften rumliegen haben da ist  auch von Schiessbaumwolle bis TNT alles drin.
Zitat
Revolutionäre Kriegswissenschaft; ein Handbüchlein zur Anleitung betreffend Gebrauches und Herstellung von Nitro-Glyzerin, Dynamit, Schiessbaumwolle, Knallquecksilber, Bomben, Brandsätzen, Giften, u.s.w.
Aha.
Jetzt verstehe ich, warum Psiram "Internet-Terrorismus" (http://www.gesunder-mensch.de/forum/webprojekt-fuer-alternative-heilmethoden-und-fairness-im-web-t238.html) vorgeworfen wird!



....ich kann auch nicht verstehen warum da einige noch gut schlafen können, und da habne wir ja von unseren Mossadkontakten gar nicht gesprochen...
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: Monteverdi am 03. Januar 2013, 20:59:48
Für dieses Jahr liebäugel ich ja zum 1.8. mit diesem Baby:  http://shop.feuerwerk-handel.ch/main.php?sq=1689&site=artikel.php&bg=A1D5B2.gif&suche=Go

Ach, "mit Schweifwirbel und intensivem Finale". Dabei auch?
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: 71hAhmed am 03. Januar 2013, 22:14:14
Klingt an sich schlüssig.
Meiner hätte dann aber leider eigenständig eine Versuchsreihe mit Rindsroulade, Pute etc entwickelt.
Die Zündelanleitungen unter Papas Aufsicht haben tendenziell eher die Fantasie beflügelt..
Hat seinen Zweck erfüllt, die folgenden Versuche (von manchen hab ich erst nachher erfahren...) haben keine relevanten Sach- oder Personenschäden hinterlassen.
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: 71hAhmed am 03. Januar 2013, 22:23:31
Als erstes mit langweiligem Schwarzpulver, dann mit aufregendem Aluminiumperchlorat. Der grösste Böller dieser Reihe hat dann mühelos die Stahlplatte, auf der er gezündet wurde, durchschlagen.

So muss Schulunterricht sein - einfach, aber praxisnah.
Ich gehe jetzt mal davon aus, daß du den richtigen Stoff bewusst verschleiern wolltest...  ;)

Für dieses Jahr liebäugel ich ja zum 1.8. mit diesem Baby:  http://shop.feuerwerk-handel.ch/main.php?sq=1689&site=artikel.php&bg=A1D5B2.gif&suche=Go
NEID. Warum darf ich hier sowas nicht kaufen?
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: Dr. Ici Wenn am 03. Januar 2013, 23:20:46
NEID. Warum darf ich hier sowas nicht kaufen?

Da sei Brüssel vor. Du glaubst doch nicht im Ernst, dass nach Glühlampenverbot und nun auch beabsichtigten Vorschriften zum Wasserverbrauch von Duschköpfen sowas jemals gestattet sein würde? Die Schweiz entwickelt sich immer mehr zum gallischen Dorf. Sieht zumindest auf einer EU-Karte schon so aus.
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: Wiesodenn1 am 03. Januar 2013, 23:48:41
Da sei Brüssel vor. Du glaubst doch nicht im Ernst, dass nach Glühlampenverbot und nun auch beabsichtigten Vorschriften zum Wasserverbrauch von Duschköpfen sowas jemals gestattet sein würde? Die Schweiz entwickelt sich immer mehr zum gallischen Dorf. Sieht zumindest auf einer EU-Karte schon so aus.

Zum Wasserverbrauch von Duschköpfen habe ich mir so meine Gedanken gemacht. Wenn da  weniger Wasser rauskommt muss ich länger darunter stehen um den Schaum aus den Haaren und vom Körper zu bekommen. Oder etwa nicht?
Eine doppelt verblindete randomisierte Studie werde ich unter der Dusche nicht durchführen.
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: Binky am 04. Januar 2013, 00:00:50
Als erstes mit langweiligem Schwarzpulver, dann mit aufregendem Aluminiumperchlorat. Der grösste Böller dieser Reihe hat dann mühelos die Stahlplatte, auf der er gezündet wurde, durchschlagen.

So muss Schulunterricht sein - einfach, aber praxisnah.
Ich gehe jetzt mal davon aus, daß du den richtigen Stoff bewusst verschleiern wolltest...  ;)

Für dieses Jahr liebäugel ich ja zum 1.8. mit diesem Baby:  http://shop.feuerwerk-handel.ch/main.php?sq=1689&site=artikel.php&bg=A1D5B2.gif&suche=Go
NEID. Warum darf ich hier sowas nicht kaufen?

Ist doch kein Problem, nehmen wir am 1.8. vor Ort das doctorliche Anwesen unter Beschuß. Oder bauen an der Grenze einen Flak-Stand aus und ballern in Richtung Brüssel  ;D
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: 71hAhmed am 04. Januar 2013, 00:36:49
@Dr.Wenn:
Nein, das glaube ich nicht im Ernst, egal ob das in Brüssel oder Bonn/Berlin ausgebrütet wurde. Erstens braucht man sich nicht zu wundern, wenn eine weitgehend überflüssige Bürokratie ihre Existenzberechtigung durch ständig neue Belästigung der Untertanen mit sinnfreien Vorschriften nachzuweisen versucht und zweitens haben insbesondere deutsche Politiker schon immer Unbehagen gegenüber dem von ihnen geforderten "mündigen Bürger" empfunden.

@ Binky:
am 1.8 habe ich höchstwahrscheinlich noch keinen Urlaub, ausserdem ist der Doctor kein angemessenes Ziel für sowas.
Von der Grenze aus (mal so ca. Aachen als Standort genommen), bleibts aber bei "in Richtung". So etwa 120 km Reichweite übersteigt selbst die Kapazität von Grossgerät (http://de.wikipedia.org/wiki/80-cm-Kanone_%28E%29#Technische_Daten) geringfügig.
Ersatzweise könnten wir aber Luxemburg nehmen, da sitzen auch etliche EU-Stellen und die Reichweite passt besser, die Luxemburger Armee ist auch nicht ganz so gross wie die belgische und hat keine schweren Waffen oder Luftwaffe.  :teufel
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: The Doctor am 04. Januar 2013, 01:59:56
NEID. Warum darf ich hier sowas nicht kaufen?

Da sei Brüssel vor. Du glaubst doch nicht im Ernst, dass nach Glühlampenverbot und nun auch beabsichtigten Vorschriften zum Wasserverbrauch von Duschköpfen sowas jemals gestattet sein würde? Die Schweiz entwickelt sich immer mehr zum gallischen Dorf. Sieht zumindest auf einer EU-Karte schon so aus.

Naja, auf Druck aus Brüssel darf Klasse-IV-Feuerwerk ab 2014 auch in der Schweiz nur noch an Amateure abgegeben werden, die zuvor ein Wochenendseminar über Feuerwerkssicherheit absolviert haben. So ganz is leider nicht mehr mit "gallischem Dorf".
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: The Doctor am 04. Januar 2013, 02:12:21
Als erstes mit langweiligem Schwarzpulver, dann mit aufregendem Aluminiumperchlorat. Der grösste Böller dieser Reihe hat dann mühelos die Stahlplatte, auf der er gezündet wurde, durchschlagen.

So muss Schulunterricht sein - einfach, aber praxisnah.
Ich gehe jetzt mal davon aus, daß du den richtigen Stoff bewusst verschleiern wolltest...  ;)

Für dieses Jahr liebäugel ich ja zum 1.8. mit diesem Baby:  http://shop.feuerwerk-handel.ch/main.php?sq=1689&site=artikel.php&bg=A1D5B2.gif&suche=Go
NEID. Warum darf ich hier sowas nicht kaufen?

Ist doch kein Problem, nehmen wir am 1.8. vor Ort das doctorliche Anwesen unter Beschuß. Oder bauen an der Grenze einen Flak-Stand aus und ballern in Richtung Brüssel  ;D

Muss gar nicht sein. Kommt doch einfach bei mir vorbei, dann feiern wir gemeinsam nach Schweizer Art den 1. August: erst stundenlanges Grillieren, dann gemeinschaftliches Zündeln.
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: The Doctor am 04. Januar 2013, 02:13:16
Als erstes mit langweiligem Schwarzpulver, dann mit aufregendem Aluminiumperchlorat. Der grösste Böller dieser Reihe hat dann mühelos die Stahlplatte, auf der er gezündet wurde, durchschlagen.

So muss Schulunterricht sein - einfach, aber praxisnah.
Ich gehe jetzt mal davon aus, daß du den richtigen Stoff bewusst verschleiern wolltest...  ;)

Eigentlich nicht. So wurde es uns damals vom Lehrer gesagt. Wo liegt denn jetzt der Fehler?
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: Binky am 04. Januar 2013, 02:30:10
Als erstes mit langweiligem Schwarzpulver, dann mit aufregendem Aluminiumperchlorat. Der grösste Böller dieser Reihe hat dann mühelos die Stahlplatte, auf der er gezündet wurde, durchschlagen.

So muss Schulunterricht sein - einfach, aber praxisnah.
Ich gehe jetzt mal davon aus, daß du den richtigen Stoff bewusst verschleiern wolltest...  ;)

Eigentlich nicht. So wurde es uns damals vom Lehrer gesagt. Wo liegt denn jetzt der Fehler?

Daß es der Lehrer verschleiert hat?

Ammonium- oder Kaliumperchlorat?

 ;D
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: 71hAhmed am 04. Januar 2013, 02:46:06
...Aluminiumperchlorat...
Eigentlich nicht. So wurde es uns damals vom Lehrer gesagt. Wo liegt denn jetzt der Fehler?
Guggst du wiki oder Chemiebuch.
Mit Aluminium knallts nicht, soweit ich weiss, mit Kalium oder (vielleicht eher) Ammonium  macht es in beiden Versionen laute Geräusche.
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: The Doctor am 04. Januar 2013, 04:17:03
...Aluminiumperchlorat...
Eigentlich nicht. So wurde es uns damals vom Lehrer gesagt. Wo liegt denn jetzt der Fehler?
Guggst du wiki oder Chemiebuch.
Mit Aluminium knallts nicht, soweit ich weiss, mit Kalium oder (vielleicht eher) Ammonium  macht es in beiden Versionen laute Geräusche.

Tja, dem widerspricht aber dieser Eintrag:  http://www.gutefrage.net/frage/mit-pyrotechnik-bauen
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: The Doctor am 04. Januar 2013, 04:18:07
Als erstes mit langweiligem Schwarzpulver, dann mit aufregendem Aluminiumperchlorat. Der grösste Böller dieser Reihe hat dann mühelos die Stahlplatte, auf der er gezündet wurde, durchschlagen.

So muss Schulunterricht sein - einfach, aber praxisnah.
Ich gehe jetzt mal davon aus, daß du den richtigen Stoff bewusst verschleiern wolltest...  ;)

Eigentlich nicht. So wurde es uns damals vom Lehrer gesagt. Wo liegt denn jetzt der Fehler?

Daß es der Lehrer verschleiert hat?

Ammonium- oder Kaliumperchlorat?

 ;D

Schietegol, die Einladung zum 1.8.13 zur persönlichen Selbsterfahrung steht jedenfalls. Unabhängig davon, was denn nun am Ende drin ist.
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: 71hAhmed am 04. Januar 2013, 10:52:03
Tja, dem widerspricht aber dieser Eintrag:  http://www.gutefrage.net/frage/mit-pyrotechnik-bauen
Ähm, nach der Schreibweise
Zitat
. Und KClO4 / Al Böller
wäre das eine Mischung aus KClO4 und AL, das scheint mir etwas anderes zu sein.
Aber:
Schietegol, die Einladung zum 1.8.13 zur persönlichen Selbsterfahrung steht jedenfalls. Unabhängig davon, was denn nun am Ende drin ist.
Hauptsache, es macht BUUUMM und Spass.
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: The Doctor am 04. Januar 2013, 17:33:17
Hauptsache, es macht BUUUMM und Spass.

Das gilt aber auch für Sex unter Seekühen.
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: 71hAhmed am 04. Januar 2013, 17:37:10
OK, aber wer will schon Sex unter Seekühen? Ein paar kuschelige Knutfelle sind da doch angenehmer (ohne Vorbesitzer, versteht sich).
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: The Doctor am 04. Januar 2013, 18:57:13
Sex mit Eisbärfellen? Mann, Du hast aber Vorlieben.
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: 71hAhmed am 04. Januar 2013, 20:12:06
Unter, nicht mit. An der Lesekompetenz arbeiten wir dann noch was, Dokterchen.
Und selbst MIT Fellen wäre davon abhängig, WER sich ins Fell gehüllt hat.
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: Binky am 04. Januar 2013, 20:34:00
Als erstes mit langweiligem Schwarzpulver, dann mit aufregendem Aluminiumperchlorat. Der grösste Böller dieser Reihe hat dann mühelos die Stahlplatte, auf der er gezündet wurde, durchschlagen.

So muss Schulunterricht sein - einfach, aber praxisnah.
Ich gehe jetzt mal davon aus, daß du den richtigen Stoff bewusst verschleiern wolltest...  ;)

Eigentlich nicht. So wurde es uns damals vom Lehrer gesagt. Wo liegt denn jetzt der Fehler?

Daß es der Lehrer verschleiert hat?

Ammonium- oder Kaliumperchlorat?

 ;D

Schietegol, die Einladung zum 1.8.13 zur persönlichen Selbsterfahrung steht jedenfalls. Unabhängig davon, was denn nun am Ende drin ist.

Ich warne Dich ausdrücklich, wenn ich mit Kind und Kegel einmarschiere.  ;D
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: The Doctor am 04. Januar 2013, 21:23:34
Als erstes mit langweiligem Schwarzpulver, dann mit aufregendem Aluminiumperchlorat. Der grösste Böller dieser Reihe hat dann mühelos die Stahlplatte, auf der er gezündet wurde, durchschlagen.

So muss Schulunterricht sein - einfach, aber praxisnah.
Ich gehe jetzt mal davon aus, daß du den richtigen Stoff bewusst verschleiern wolltest...  ;)

Eigentlich nicht. So wurde es uns damals vom Lehrer gesagt. Wo liegt denn jetzt der Fehler?

Daß es der Lehrer verschleiert hat?

Ammonium- oder Kaliumperchlorat?

 ;D

Schietegol, die Einladung zum 1.8.13 zur persönlichen Selbsterfahrung steht jedenfalls. Unabhängig davon, was denn nun am Ende drin ist.

Ich warne Dich ausdrücklich, wenn ich mit Kind und Kegel einmarschiere.  ;D

Prinzipiell kein Problem, kommt auf die Anzahl von Kindern an, die zum Kegeln kommen.
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: Belbo zwei am 04. Januar 2013, 21:55:15
Als erstes mit langweiligem Schwarzpulver, dann mit aufregendem Aluminiumperchlorat. Der grösste Böller dieser Reihe hat dann mühelos die Stahlplatte, auf der er gezündet wurde, durchschlagen.

So muss Schulunterricht sein - einfach, aber praxisnah.
Ich gehe jetzt mal davon aus, daß du den richtigen Stoff bewusst verschleiern wolltest...  ;)

Eigentlich nicht. So wurde es uns damals vom Lehrer gesagt. Wo liegt denn jetzt der Fehler?

Daß es der Lehrer verschleiert hat?

Ammonium- oder Kaliumperchlorat?

 ;D

Schietegol, die Einladung zum 1.8.13 zur persönlichen Selbsterfahrung steht jedenfalls. Unabhängig davon, was denn nun am Ende drin ist.

Ich warne Dich ausdrücklich, wenn ich mit Kind und Kegel einmarschiere.  ;D

Prinzipiell kein Problem, kommt auf die Anzahl von Kindern an, die zum Kegeln kommen.


....ähem...
http://de.wikipedia.org/wiki/Kind_und_Kegel
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: The Doctor am 05. Januar 2013, 00:02:48
Als erstes mit langweiligem Schwarzpulver, dann mit aufregendem Aluminiumperchlorat. Der grösste Böller dieser Reihe hat dann mühelos die Stahlplatte, auf der er gezündet wurde, durchschlagen.

So muss Schulunterricht sein - einfach, aber praxisnah.
Ich gehe jetzt mal davon aus, daß du den richtigen Stoff bewusst verschleiern wolltest...  ;)

Eigentlich nicht. So wurde es uns damals vom Lehrer gesagt. Wo liegt denn jetzt der Fehler?

Daß es der Lehrer verschleiert hat?

Ammonium- oder Kaliumperchlorat?

 ;D

Schietegol, die Einladung zum 1.8.13 zur persönlichen Selbsterfahrung steht jedenfalls. Unabhängig davon, was denn nun am Ende drin ist.

Ich warne Dich ausdrücklich, wenn ich mit Kind und Kegel einmarschiere.  ;D

Prinzipiell kein Problem, kommt auf die Anzahl von Kindern an, die zum Kegeln kommen.
....ähem...
http://de.wikipedia.org/wiki/Kind_und_Kegel

Erbsenzähler!
Bist trotzdem auch eingeladen.
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: Binky am 05. Januar 2013, 00:05:29
Oh, ne, ich treffe auf Belbo...?!  Das geht nicht gut.....

Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: Belbo zwei am 05. Januar 2013, 01:11:47
.......na ja wer weiss.... ;D
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: The Doctor am 05. Januar 2013, 01:23:42
Als erstes mit langweiligem Schwarzpulver, dann mit aufregendem Aluminiumperchlorat. Der grösste Böller dieser Reihe hat dann mühelos die Stahlplatte, auf der er gezündet wurde, durchschlagen.

So muss Schulunterricht sein - einfach, aber praxisnah.
Ich gehe jetzt mal davon aus, daß du den richtigen Stoff bewusst verschleiern wolltest...  ;)

Eigentlich nicht. So wurde es uns damals vom Lehrer gesagt. Wo liegt denn jetzt der Fehler?

Daß es der Lehrer verschleiert hat?

Ammonium- oder Kaliumperchlorat?

 ;D

Schietegol, die Einladung zum 1.8.13 zur persönlichen Selbsterfahrung steht jedenfalls. Unabhängig davon, was denn nun am Ende drin ist.

Ich warne Dich ausdrücklich, wenn ich mit Kind und Kegel einmarschiere.  ;D

Prinzipiell kein Problem, kommt auf die Anzahl von Kindern an, die zum Kegeln kommen.
....ähem...
http://de.wikipedia.org/wiki/Kind_und_Kegel

Erbsenzähler!
Bist trotzdem auch eingeladen.

Oh, ne, ich treffe auf Belbo...?!  Das geht nicht gut.....
.......na ja wer weiss.... ;D

Surprise!   :aetsch: :aetsch: :aetsch: :rofl :rofl2 :rofl :rofl2 :rofl :aetsch: :aetsch: :aetsch:
Titel: Re: Der Letzte - der Erste!
Beitrag von: Binky am 05. Januar 2013, 01:28:23
Als erstes mit langweiligem Schwarzpulver, dann mit aufregendem Aluminiumperchlorat. Der grösste Böller dieser Reihe hat dann mühelos die Stahlplatte, auf der er gezündet wurde, durchschlagen.

So muss Schulunterricht sein - einfach, aber praxisnah.
Ich gehe jetzt mal davon aus, daß du den richtigen Stoff bewusst verschleiern wolltest...  ;)

Eigentlich nicht. So wurde es uns damals vom Lehrer gesagt. Wo liegt denn jetzt der Fehler?

Daß es der Lehrer verschleiert hat?

Ammonium- oder Kaliumperchlorat?

 ;D

Schietegol, die Einladung zum 1.8.13 zur persönlichen Selbsterfahrung steht jedenfalls. Unabhängig davon, was denn nun am Ende drin ist.

Ich warne Dich ausdrücklich, wenn ich mit Kind und Kegel einmarschiere.  ;D

Prinzipiell kein Problem, kommt auf die Anzahl von Kindern an, die zum Kegeln kommen.
....ähem...
http://de.wikipedia.org/wiki/Kind_und_Kegel

Erbsenzähler!
Bist trotzdem auch eingeladen.

Oh, ne, ich treffe auf Belbo...?!  Das geht nicht gut.....
.......na ja wer weiss.... ;D

Surprise!   :aetsch: :aetsch: :aetsch: :rofl :rofl2 :rofl :rofl2 :rofl :aetsch: :aetsch: :aetsch:

geil, diese Isohypsen  ;D

Also, ich war noch niemalsnicht in der Schweiz, ich denke darüber nach, diesen weißen Fleck auf meiner inneren Landkarte zumindest teilweise zu tilgen. Allerdings dann mit Ehehälfte.