Neuigkeiten:

Wiki * German blog * Problems? Please contact info at psiram dot com

Main Menu

Frank Natale, Markus Klepper "ONE"

Begonnen von celsus, 24. August 2012, 18:02:07

« vorheriges - nächstes »

celsus

Zitat von: Pfefferkuss am 02. Januar 2014, 13:28:13
Wo kann ich mehr und genauers dazu lesen?

Hallo Pfefferkuss. Der Anlass für diesen Forenthread war, ein paar konkrete Informationen über diese Seminare zu bekommen. Wie oben geschrieben, gibt es bisher nur mündliche Erzählungen und ein paar Mails von ehemaligen Teilnehmern - leider meistens mit Hinweis auf äußerste Vertraulichkeit, weil man das nicht erzählen dürfe.

Deshalb zitiere ich mich hier noch mal:
ZitatHat jemand mit dieser Geschichte schon mal Kontakt gehabt, weiß etwas darüber oder kennt zusätzliche Quellen?

Die Antwort auf deine Frage lautet also im Moment: Nein, es gibt nichts genaueres dazu zu lesen.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Hallo

Hallo Zusammen,

ein sehr guter Freund von mir ist seit einiger Zeit in der Gruppe aktiv und seitdem immer stärker wesensverändert mit immer häufiger auftretenden Stimmungsschwankungen. Ich frage mich nun, ob dies evtl mit der Gruppe zusammenhängt, ausgelöst oder verstärkt wurde? Mache ich mir zurecht Sorgen und sollte eingreifen, und wenn ja, wie?

'Celsus', haben Dir die Aussteiger, mit denen Du in Kontakt warst, vielleicht verraten, was Ihnen die Augen geöffnet hat?
Wäre für jegliche Infos, Tipps etc. - gerne per PM - sehr dankbar!


Sauropode

Der theoretische Hintergrund:

ZitatKonzeptionell basiert das Training auf dem von Prof. Dr. Gerald Hüther formulierten Ansatz der Potenzialentfaltung. Dieser benennt Grundlagen und Rahmenbedingungen dafür, wie Menschen das ihnen innewohnende Potential entdecken und entfalten können, basierend auf aktuellen Erkenntnissen der modernen Hirnforschung,

https://www.one-next-step.de/hintergruende/theoretischer-hintergrund/

Altruist24

Das ONE NEXT STEP SEMINAR ist ein 9 tägiges Seminar, das mit Schlagworten wie: Neuorientierung, Potentialentfaltung, Selbstwirksamkeit, Bewältigung von Lebenskriesen, Selbstfindung, Lebensenergie auftanken etc. wirbt.
Wir haben uns auf Grund einer Kriese an Herrn Klepper gewendet und haben für uns die folgende Erfahrung mit Ihm und dem ONE Seminar machen dürfen:
"Das ONE next step  Seminar lehnt sich vor allem an die Lehren von Osho (Bhagwan Shree Raijneesh) dem Begründer der Bhagwan Bewegung und dem selbsternannten esoterischen Lehrer und Autodidakten Frank Natale an.
Aus diesen Lehren und dessen Kontext heraus identifiziert sich das ONE Seminar als ein esoterisch geprägtes SeminarKonzept.
Die Einflüsse der Osho Lehre werden allerdings leider weder auf der Webseite noch im Vorfeld zum Seminar benannt. Warum dies nicht geschieht bleibt offen, und wird erst nach dem Seminar besuch klar.
Alle Seminar Inhalte sind ebenfalls nicht beschrieben und bleiben bis Seminarbeginn im nebulösen.  Ob Sie Ihre Probleme oder  gesteckten Ziele erreichen können sind somit nicht im Vorfeld Identifizierbar.
Was bleibt ist das Vertrauen in den Anbieter oder in die Person die es weiterempfohlen hat. Wir sind leider guten Glaubens einer Empfehlung gefolgt !
Prüfen Sie für sich vor Beginn des Seminars genau ob Sie diese Art von Seminar buchen wollen !!! Schauen Sie hierzu Erfahrungsberichte hier und auf GUTE FRAGE ob dies Ihre Vorstellung entspricht!!
Unsere Erfahrung mit dem Seminars:
An einem der ersten Tage werden die Teilnehmer/innen in das Gruppenspiel Bonding gebeten. Hier Umarmen sich 2 Teilnehmer feste und halten diese Position für eine längere Zeit ... 
Bei der ONE Version des Bondings werden die Teilnehmer ermutigt, sich vor dem Bonding zu entblößen... ( Die offizielle Begründung des Veranstalter- dann wirkt es besser) Was dann, wie wirken soll wird leider nicht aufgelöst...
Es folgen täglich weitere Gruppenspiele, z.B. bei dem Vertrauensfall bei denen die Teilnehmer/innen ermutigt werden sich nackt in die Arme der anderen Teilnehmer fallen zu lassen ( Vertrauensfall aus der Erlebnispädagogik) und am Iniday tanzen die Teilnehmerin in Reizwäsche gekleidet vor den Teilnehmer und zum Schluss ermutigt Herr Klepper dazu das sich alle ausziehen... Wenn ich die anderen Berichte Hier lese deckt sich das mit dem was heute noch stattfindet.
Nach Angaben der Leitung zur Potentialentfaltung... Herr Klepper betont das dieses alles wissenschaftlich begründet und selbst ausprobiert und getestet wurde.
Auch nach intensivster Recherche im Nachgang konnten wir keine seriöse Quelle zu den angegebenen wissenschaftlichen Befunden oder Ergebnissen finden...
Wenn es diese gibt, warum werden Sie nicht verlinkt oder durch den  Veranstalter veröffentlicht? Wir haben berechtigte Zweifel das es sie gibt!
Wie gesagt wir konnten kein Institut finden das die Vorgehensweise des ONE geprüft und die Evidenz bestätigen konnte!
Herr Dr. Gerald Hüther wird oftmals in den Zusammenhängen zur Potentialentfaltung zitiert. Ob dieser sich nicht eher die Haare raufen würde, wenn er dies wüsste? Zumindest ich und einige Teilnehmer/innen wagen die These, dass er nichts von der doch recht unorthodoxen, obskuren Gegebenheit des ONE´s Bescheid weiß...
 
Wir haben uns im gefragt warum die Teilnehmer/innen sich zu Dingen hinreißen lassen, die Sie eigentlich nicht tun würden und im Nachgang bereuen. Daher haben wir uns beraten und aufklären lassen!
Die Antwort heißt Psycho Emotionale Abhängigkeit.
Wie können Menschen in eine der Art psycho emotionale Abhängigkeit gebracht werden? Wo eher eine Konditionierung stattfindet als eine Entfaltung!
Eine fachkompetente Erklärung bringt doch manchmal einfach Klarheit!
Bei 3-4 Std Schlaf wird die Hormonausschüttung im Gehirn gehemmt...bzw. gesteigert.... in diesem Zustand werden grundlegende Mechanismen ausgeschaltet oder zumindest blockiert... Ein Beispiel ist der Sekundenschlaf beim Autofahren.
In diesem Zeitfenster kann man einem sehr viel einreden und man glaubt es! Kurz gesagt sie sind nicht mehr bei klarem Verstand und auch nicht handlungsfähig... Ihre Sinne sind getrübt!
Die Tage im ONE sind lange..max 4std schlaf bekommen die Teilnehmer/innen bis es dann mit der nächsten Aktion am Morgen bereits wieder losgeht.
Das ganze wird dann mit schamanischen trancereisen und Trance Dance abgerundet...
Jetzt können sie selbst bewerten in wieweit das ONE in Kategorie Esoterik und Konditionierung gehört!
Um ein seriöses Bild zu prägen, werden schließlich noch wissenschaftlich Psychologie Vorträge gehalten, die bei genauer Recherche nicht Ihren Aussagen standhalten und auch nicht konvergent mit den Inhalten des Seminars sind.
Die persönlichen Erfahrungen, die ich sammeln durfte, veranlassen mich zu dieser möglichst sachlichen Aufklärung... Jeder Einzelne sollte sich genaue Informationen einholen und sich sein eigenes Urteil darüber machen, ob er dieses Seminar besuchen möchte oder nicht!
Seriös wäre es in jedem Fall wenn die Leitung des ONE seine Anwendungen im Vorfeld ankündigen würde.

Persönliches Fazit.
Für Leute die ein weltliches Seminar in der äußeren Form suchen und Nacktheit in der Gruppe 68iger like gerne erleben, erhalten hier in 9 Tagen für 1890Euro ein gehaltvolles miteinander .... Für uns war das Ergebnis sehr ernüchternd.. Das die Inhalte des Seminars den angepriesenen Erfolg erbrachte und diesen auch langfristig hält wie angepriesen, können wir leider nicht bestätigen und müssen leider im Nachgang attestieren das sich die Erwartung weder erfüllt noch sich die Bemühungen gelohnt haben und mehr Unverständnis als Verständnis, mehr Intransparenz und zwielichtiges Redeverbot als Klarheit und offene ehrliche Kommunikation und mehr Konditionierung statt Selbstvertrauen mit sich gebracht haben, die wir durch kompetenter Hilfe und Geduld wieder in den Griff bekommen haben.
Klar ist uns mit der Erfahrung geworden, das es sich weder um einen spirituellen noch, wie manche vermuten, um einen buddhistischen Hintergrund, noch um wirkliche Potentialentfaltung oder eine Mindset Veränderung, noch um ein Training handelt, da es keine Technik vermittelt die man erlernt um Körper und Geist zu stärken....
Also was ist es denn dann?
Ich würde es freundlich formuliert als Happening bezeichnen... In unserem Fall völlig evidenzlos!
Aus unserer Sicht ein Riesen Napp... der uns viel Geld gekostet hat! Von der Aufarbeitung mit kompetenten Fachleuten und dem Ärger mal ganz abgesehen...
Einer unserer Erkenntnisse! Hören Sie nicht auf das Außen sondern folgen Sie Ihrer Intuition! In unserem Fall hätte uns das viel erspart.  Es mag Menschen geben die vielleicht den 68ziger Scharm und Spirit vergangener Hippie – Zeiten leben möchten!  Wir gehen eher den Weg der geistigen Entwicklung die uns in unserem Selbstvertrauen stärkt und das Potential eines jeden entfaltet. Wir wünschen Ihnen das Sie auch Ihren Weg finden, wie auch immer der für Sie aussehen mag.

Wer der Meinung ist das erlebte aufzuarbeiten sollte sich an Sekten-info-NRW weden...
Alles Gute!

celsus

Vielen Dank für den aufschlussreichen Bericht @Altruist24

Zitat von: Altruist24 am 22. Juni 2022, 17:41:41Die Antwort heißt Psycho Emotionale Abhängigkeit.

Den Eindruck hatte ich von den mir bekannten Teilnehmerinnen auch.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Sandra2022

Hallo Altruist, ich bin eine Betroffene und würde mich gerne privat mit Euch austauschen. Es läge mir sehr am Herzen. Besteht hier irgendwie die Möglichkeit dazu? Leider konnte ich Dir keine persönliche Message senden. Herzliche Grüsse, Sandra

Altruist24

@Sandra2022    Gerne, aber Wie können wir helfen? Hast du daran teilgenommen?kann dir leider auch keine PN schreiben


eLender

Zitat von: Altruist24 am 03. August 2022, 17:35:22kann dir leider auch keine PN schreiben

Das ist schlecht, vll. kann man das ändern...

Nachplapp: es sollte eigentlich gehen, wir haben momentan aber kleine technische Störungen. Ihr könnt euch aber so long über eure regulären Mailadds austauschen.
Wollte ich nur mal gesagt haben!

Sandra2022

Ihr lieben, also indirekt. Ein familienmitglied  hat teilgenommen und ist total
Konditioniert zurueckgekommen. Mir stehen die haare zu berge. Es wuerde schon helfen einen genaueren bericht von euch zu bekommen, was da abgegangen ist. Ich erahne schlimmes...
Wie geht das, ueber mail adds schreiben? Sorry 🙈 ich konnte irgendwie nix anderes schreiben als den beitrag hier im forum.. vo mir aus kann der administrator euch auch meine email freigeben auch privatem wege. 🙏🏽

celsus

Wir könnten entweder einen sichtgeschützten Forenbereich einrichten oder die Mailadressen tauschen.
Ein Forenbereich hätte den Vorteil, dass wir auf die Art eventuell Informationen für einen Wiki- oder Blog-Artikel  erhalten könnten. Da werden natürlich keinerlei persönliche oder personalisierbere Informationen verwendet.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.