Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Fernsehen ist plöd...  (Gelesen 1471 mal)

Bloedmann

  • Forum Member
  • Beiträge: 2469
  • Moment...
Fernsehen ist plöd...
« am: 16. Juli 2012, 23:40:12 »
Gestern beim rumzappen...
 :deppenalarm:
http://www.sat1.de/tv/auf-brautschau-im-ausland

Mal abgesehen davon, daß diese Sendung eher "Loser sucht Opfer" heißen sollte - ein Kandidat verdient irgendwie noch etwas mehr Prügel:
http://www.sat1.de/tv/auf-brautschau-im-ausland/kandidaten/heiko :po:

Zitat
Heiko ist 38 Jahre alt und lebt mit seiner Mutter zusammen in Sachsen-Anhalt. „Uns verbindet ein sehr enges Band“, so Heiko. Denn beide glauben an Schutzengel – und können sogar mit ihnen sprechen. Sie sind so genannte Engelmenschen, die (angeblich) die Fähigkeit des Heilens bezitzen und Energie weiter geben können.

Bei „Auf Brautschau im Ausland“ hofft der Selbstständige auf die große Liebe: „Ich habe das Gefühl, dass deutsche Frauen nach einer Checkliste vorgehen“, sagt der spirituelle Hobby-Koch, dem in einer Beziehung Treue sehr wichtig ist. „Ich möchte ausländische Frauen kennen lernen, weil sie eine andere Mentalität haben als deutsche Frauen“, sagt er – und macht sich mit Mutter Sigrid in Prag auf die Suche …
:stirn

Und das habe ich dann gesehen, also eher erlitten:
http://www.sat1.de/tv/auf-brautschau-im-ausland/video/energie-der-toten-clip
 :hirn:

Vielleicht sollte unser Bildungssender sat.1 den mal auf einen Elefantenfriedhof führen. Ok vielleicht besser nicht, der stürzt sich dann noch auf die nächste freiligende Rippe. Obwohl für die Damenwelt wäre das kein Verlust...  :muel
Es gibt so viele Dinge im Leben, die wichtiger sind als Geld… aber sie kosten so viel! Groucho Marx

Elfenstaub

  • Forum Member
  • Beiträge: 526
  • Nonsensarchäologe
Re: Fernsehen ist plöd...
« Antwort #1 am: 17. Juli 2012, 00:02:43 »
So richtig viel Mitleid habe ich ja nicht  ::)

Irgendwann Anfang des Jahres kam etwas mit einer Messietherapeutin. Die habe ich dann gegooglet und es war Heilpraktikerin mit allen möglichen Diplomen, dementsprechend war dann auch die "Therapie".

Gesucht, gefunden. Die hier war's. Die kann alles:

http://www.mind-wind.de/index.php/veroeffentlichungen/fragen-und-antworten-zum-thema-das-messie-team.html
2-3 Elfen, luftgetrocknet, mit dem Mörser zerstoßen bis die Konsistenz von Puderzucker erreicht ist: Elfenstaub!

Giftig wie Aspartam, süß wie Dihydroxymonoxid und nicht überdosierbar.