Neuigkeiten:

Wiki * German blog * Problems? Please contact info at psiram dot com

Main Menu

28 rostige Nägel im Körper....

Begonnen von wumbaba, 17. November 2011, 21:10:40

« vorheriges - nächstes »

Binky

ZitatEbenso sind es lt. Artikel ja keine "normalen" Nägel, sie müssen schon rostig sein. Ich bin zwar kein Mediziner, gehe aber dennoch davon aus, daß rostige Nägel auch nicht gerade steril und ohne alle möglichen Keime sein werden, so daß sich in dem Fall eigentlich ein gewaltiger Entzündungsherd im Körper des Kindes gebildet haben müßte und gleich 28 rostige Nägel bei einem Kleinkind zum Tode führen müßten, da ja vermutlich die Eltern aufgrund ihres Vertrauens in Schwarze Magie bei gesundheitlichen Folgeerscheinungen keine ärztliche Behandlung veranlaßt haben werden, sondern die Folgen wiederum auf schwarzmagische Ursachen zurückgeführt habe,

Moment, langsam! Ein rostiger Nagel hat zwar eine größere Oberfläche, an der sich auch mehr Keime anlagern können, aber per se ist ein rostiger Nagel nicht mehr und nicht weniger steril als ein nicht verrosteter. Also, Strohpuppen schön in der Kiste lassen.

Kindesmißhandlung ist Kindesmißhandlung, egal ob die Nägel Rost haben oder nicht.

de Bunker

Zitat von: Binky am 20. November 2011, 17:17:18
Also, Strohpuppen schön in der Kiste lassen.

Kindesmißhandlung ist Kindesmißhandlung, egal ob die Nägel Rost haben oder nicht.

Die ich ja auch deutlich als solche benannt habe, also danke, dito.

niedlich

Ich Stelle mir folgenden Artikel in einer indonesischen Zeitung vor:
ZitatIn Deutschland wird auch heute noch (im 21. Jahrhundert!!!) eine uuuuralte rituelle Praxis angewand:
das Konsumieren berauschender Substanzen in großen Gruppen und sogar alleine.
Diese Substanz, aufwendig hergestellt z.b. aus einer Beerenfrucht, ist fast an jeder Straßenecke zu beziehen.
Warum nur schiebt der Gesetzgeber dieses vermeintlich ach so kultivierten Landes diesem Treiben keinen Riegel vor? Es ist doch lange bekannt, dass diese Substanz (Ethanol) sich für einen großen Teil der Gewaltdelikte verantwortlich zeichnet. Kann man das Argument der Einwohner dieses Landes, es handele sich dabei eben um eine uuuuuralte Kulturpraxis, noch gelten lassen?

Der Stammtisch von uns Skeptikern unterscheidet sich nicht wirklich von anderen Stammtischen    ;-)


P.Stibbons

@ niedlich:

Dafür braucht es keinen indonesischen Zeitungsartikel.

Ich frage mich schon lange, warum es z.B. so einen Wahnsinns-doppelmoraligen Medienhype um MPH gibt (welches bei richtiger Indikationsstellung sehr nebenwirkungsarm und gut verträglich für viele ADHSler eine wirklich bedeutsame Hilfe darstellt - deutlich über Placeboeffekt und deutlich besser als die meisten teuren Antidepressiva), gleichzeitig aber weiterhin Zigaretten frei verkäuflich sind, die bei vielen Menschen tatsächlich zu schweren Abhängigkeiten führen, im ZNS in einen ähnlichen Mechanismus eingreifen wie MPH und welche die bekannten häufigen und wirklich toxischen (Neben-)Wirkungen gleich auf mehreren Gebieten (Lunge, Haut, Blutgefäße) haben und noch dazu sowohl ungeborene Kinder im Mutterleib als auch per unfreiwilliger Dauerexposition Kinder rauchender Eltern schädigen.


rincewind

Zitat von: P.Stibbons am 20. November 2011, 22:21:55
Ich frage mich schon lange, warum es z.B. so einen Wahnsinns-doppelmoraligen Medienhype um MPH gibt (welches bei richtiger Indikationsstellung sehr nebenwirkungsarm und gut verträglich für viele ADHSler eine wirklich bedeutsame Hilfe darstellt - deutlich über Placeboeffekt und deutlich besser als die meisten teuren Antidepressiva), gleichzeitig aber weiterhin Zigaretten frei verkäuflich sind, die bei vielen Menschen tatsächlich zu schweren Abhängigkeiten führen, im ZNS in einen ähnlichen Mechanismus eingreifen wie MPH und welche die bekannten häufigen und wirklich toxischen (Neben-)Wirkungen gleich auf mehreren Gebieten (Lunge, Haut, Blutgefäße) haben und noch dazu sowohl ungeborene Kinder im Mutterleib als auch per unfreiwilliger Dauerexposition Kinder rauchender Eltern schädigen.

Genau das, Stibbons, frage ich mich auch schon ganz lange ... Es ist wirklich eine abenteuerliche Doppelmoral, gefüttert von Null-Begreifung biochemischer Zusammenhänge.

Averell

Zitat von: niedlich am 20. November 2011, 21:54:49
Der Stammtisch von uns Skeptikern unterscheidet sich nicht wirklich von anderen Stammtischen    ;-)

Nobody is perfect... :grins2:

Ratiomania

Zitat von: niedlich am 20. November 2011, 21:54:49
[...]

Der Stammtisch von uns Skeptikern unterscheidet sich nicht wirklich von anderen Stammtischen    ;-)



We have cookies?! ;D

NuEM


Belbo zwei