Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: MadHatters Gruselkabinett...  (Gelesen 5613 mal)

MadHatter

  • Gast
MadHatters Gruselkabinett...
« am: 27. Juli 2011, 13:38:34 »
Ich fang mal mit dieser hoechst interessanten Dame an:

http://astrogenital.com/index.html

Zitat
Nach einer Begutachtung Ihres Genitals kann ich Ihnen u. A. Antworten auf folgende Fragen geben:

Wer bin ich und wie wirke ich auf meine Umgebung?

Welche bewussten und unbewussten Wünsche bestimmen mein Leben?

Welche Talente habe ich und welcher Beruf passt zu mir?

Erst-"Beratung" kostet 70€.

Kuhl. Mal was anderes als Handlesen.  ;D ;D ;D ;D

Dienstag

  • Gast
Re: MadHatters Gruselkabinett...
« Antwort #1 am: 27. Juli 2011, 13:50:57 »
So langsam müsste sich doch herumgesprochen haben, dass die Seite ein Jux ist.

MadHatter

  • Gast
Re: MadHatters Gruselkabinett...
« Antwort #2 am: 27. Juli 2011, 13:54:29 »
Echt?

Ooops.

Naja - Sieht durchaus echt aus. Und wer mit Globulis um sich wirft, dem traue ich auch das zu.

Aber gut, Asche auf mein Haupt.

Nehmt halt den hier: http://www.youtube.com/watch?v=Fv88GBXVFK8

Auch unterhaltsam ;)

wumbaba

  • Forum Member
  • Beiträge: 373
Re: MadHatters Gruselkabinett...
« Antwort #3 am: 27. Juli 2011, 21:56:37 »
@Dienstag
Von wem stammt das denn und woran erkennt man den "Jux"? ???

"Es gibt Inseln der Vernunft auf dieser Erde, in einem Meer des Blödsinns. Hier müssen wir stehen und Brücken bauen, auf dass einmal ein Kontinent der Vernunft entsteht." (J.Weizenbaum)

Conina

  • Staff
  • Forum Member
  • Beiträge: 3528
Re: MadHatters Gruselkabinett...
« Antwort #4 am: 27. Juli 2011, 22:43:58 »
http://www.agentur-scheer.de/fhd.html

Zitat
www.astrogenital.de

Eine Arbeit von Tick, Trick und Track bei Stefan Scheer. Die Studenten wollten im Internet berühmt werden. Aber wie? Sie erfanden Marta Olschewsky und das "Genitallesen". Ihre Website hatte in wenigen Wochen 120.000 Klicks zu verbuchen - und Frau Olschwesky wurde zu diversen Fernsehsendungen eingeladen.

MadHatter

  • Gast
Re: MadHatters Gruselkabinett...
« Antwort #5 am: 02. August 2011, 17:55:34 »
http://www.michaelwinkler.de/

brrr... mich schüttelts immer noch. Das wird mindestens D30.

Oh Herr... Sind wahrlich alle Menschen deine Kinder?

T-M

  • Gast
Re: MadHatters Gruselkabinett...
« Antwort #6 am: 02. August 2011, 19:43:02 »
Naja - Sieht durchaus echt aus. Und wer mit Globulis um sich wirft, dem traue ich auch das zu.

Tja, Poe's Law lässt grüßen: Je schwurbliger ein Thema ist, desto schwerer wird es, Satire von ernst gemeinten Inhalten zu unterschieden.

Nogro

  • Forum Member
  • Beiträge: 1588
Re: MadHatters Gruselkabinett...
« Antwort #7 am: 02. August 2011, 19:53:16 »
http://www.michaelwinkler.de/
Nach O. Lafontaine, A. Merkel und Vince Ebert der 4. deutsche Physiker, der sein Geld als Komiker verdient ? (Frei nach V.E.)
Es genügt nicht, keine Ahnung zu haben. Man muss auch dagegen sein (Hermann Hinsch)

wumbaba

  • Forum Member
  • Beiträge: 373
Re: MadHatters Gruselkabinett...
« Antwort #8 am: 03. August 2011, 00:29:20 »
@conina
Danke. Nun bin auch ich erleuchtet.   :laugh:
"Es gibt Inseln der Vernunft auf dieser Erde, in einem Meer des Blödsinns. Hier müssen wir stehen und Brücken bauen, auf dass einmal ein Kontinent der Vernunft entsteht." (J.Weizenbaum)

MadHatter

  • Gast
Re: MadHatters Gruselkabinett...
« Antwort #9 am: 03. August 2011, 00:49:16 »
http://www.michaelwinkler.de/
Nach O. Lafontaine, A. Merkel und Vince Ebert der 4. deutsche Physiker, der sein Geld als Komiker verdient ? (Frei nach V.E.)

Na wenns denn wenigstens lustig waere... :(

Nogro

  • Forum Member
  • Beiträge: 1588
Re: MadHatters Gruselkabinett...
« Antwort #10 am: 03. August 2011, 01:08:09 »
Na wenns denn wenigstens lustig waere... :(
Ernstnehmen kann ich solchen Schwachfug jedenfalls nicht.
Es genügt nicht, keine Ahnung zu haben. Man muss auch dagegen sein (Hermann Hinsch)

MadHatter

  • Gast
Re: MadHatters Gruselkabinett...
« Antwort #11 am: 03. August 2011, 01:29:00 »
Ich quote mal seinen geistigen Duennpfiff:

Zitat
David: Hochaggressiver junger Mann mit Migrationshintergrund, der einen Familienvater, der um einen fairen Kampf gebeten hatte, aus sicherer Entfernung niederstreckte, seitdem als Held seiner Räuberbande gefeiert und später zu deren Chef befördert wurde. Ewiges Vorbild für Soldaten aus den USA und Israel, die das Niedermetzeln mit überlegener Feuerkraft aus sicherer Entfernung zur Maxime ihrer Kriegskunst erhoben haben.

Zitat
Juden: Überaus fähige, hochintelligente, liebenswürdige Menschen, die trotz ihrer allseits praktizierten Philanthropie immer wieder verfolgt und niedergemetzelt worden sind. Juden sind immer nur die unschuldigen, entrechteten Opfer, und sollten sie es einmal nicht sein, wird das Völkerrecht entsprechend angepaßt. Alles andere wäre schließlich Antisemitismus.

Zitat
Türken: Herzensgute und fleißige Menschen, gastfreundlich und liebenswürdig, solange sie in der Türkei geboren und aufgewachsen sind. Bei einer Geburt in Deutschland werden daraus aggressive germanistanische Chauvinisten, die sich weigern, mit Deutschen zusammenzuleben und die deutsche Behörden nur als Quelle von Sozialhilfe und anderen Zahlungen anerkennen. Nachdem die Türken 1529 und 1683 mit Kanonen nur bis Wien gekommen sind, haben sie es heute mit Kopftuchträgerinnen und Moscheevereinen nach Köln, Hamburg, Berlin und anderen deutschen Städten geschafft. Junge Türken sind derart beschäftigt, Vierzonesien in Germanistan umzuformen, daß ihnen zumeist die Zeit für einen Schulabschluß fehlt.

etc,pp.

Fremdschämen hoch 5.

Und, klarerweise - seinen Gehirnflatulenzen kann man gegen einen kleinen "Obolus" auch abbonieren!

Zitat
Drei Monate    10,- Euro
Sechs Monate 20,- Euro
Ein Jahr (einschließlich Downloadbereich) 30,- Euro
"Ewigkeitsabo" bis 31.12.2012 40,- Euro

:(

Der haette doch fast einen eigenen Wiki-Eintrag verdient, meint ihr nicht?

MadHatter

  • Gast
Re: MadHatters Gruselkabinett...
« Antwort #12 am: 03. August 2011, 01:55:51 »
Und noch was leckeres - zwar nicht mehr brandaktuell, aber dennoch:

http://www.kleinezeitung.at/nachrichten/chronik/japan/2697960/folgen-radioaktivitaet-schwer-absehbar.story

Zitat
Nur frische Lebensmittel gefährlich
"Eine Infektion mit Radioaktivität von Nahrungsmittelkonserven ist nicht möglich", sagte Becherer. Auch nicht, wenn man sie verschlossen hoher Strahlung aussetze. "Im Inneren ist nichts messbar."

Kuhl. 0,2mm starkes Dosenblech schützt also das Gulasch vor der Strahlung? Find ich toll.

 ::) ::) ::)

Ach ja ; von einer @Infektion@ mit Radioaktivität hab ich auch noch nie gehoert, aber man lernt ja nie aus xD

MadHatter

  • Gast
Re: MadHatters Gruselkabinett...
« Antwort #13 am: 08. August 2011, 01:06:45 »
Auch nicht schlecht.

Radioaktivität mit Quantenphysik-Reiki neutralisieren. Ähm. Heilen.

Zitat
Aus Anlass der sich immer mehr ausweitenden atomaren Katastrophe in Fukushima, Japan, hat Alexander Gottwald nun auf Basis dieses Systems das Quantum Physics Reiki Radiance 2011 erstellt, das er hier verschenkt, um möglichst vielen Menschen wirksame Werkzeuge an die Hand zu geben, um Radioaktivität zu transformieren. Er spricht auch darüber, was Radioaktivität eigentlich in ihrer Essenz ist und hat einen umfangreichen Artikel im Reikiblog veröffentlicht, wo er beschreibt, wie Du radioaktive Strahlung heilen und was Du zum Schutz vor Radioaktivität tun kannst.

http://youtu.be/iAhQZ4XtoLk

Und..... Äääääh.... So.... Äääääh.... Tja.

Ratiomania

  • Gast
Re: MadHatters Gruselkabinett...
« Antwort #14 am: 08. August 2011, 02:52:39 »
Auch nicht schlecht.

Radioaktivität mit Quantenphysik-Reiki neutralisieren. Ähm. Heilen.

Zitat
Aus Anlass der sich immer mehr ausweitenden atomaren Katastrophe in Fukushima, Japan, hat Alexander Gottwald nun auf Basis dieses Systems das Quantum Physics Reiki Radiance 2011 erstellt, das er hier verschenkt, um möglichst vielen Menschen wirksame Werkzeuge an die Hand zu geben, um Radioaktivität zu transformieren. Er spricht auch darüber, was Radioaktivität eigentlich in ihrer Essenz ist und hat einen umfangreichen Artikel im Reikiblog veröffentlicht, wo er beschreibt, wie Du radioaktive Strahlung heilen und was Du zum Schutz vor Radioaktivität tun kannst.

http://youtu.be/iAhQZ4XtoLk

Und..... Äääääh.... So.... Äääääh.... Tja.

Boah. Da bleibt einem nimmer mal die Kraft sich drüber aufzuregen...