Neuigkeiten:

Wiki * German blog * Problems? Please contact info at psiram dot com

Main Menu

Diclofenac und Geiersterben

Begonnen von cohen, 12. Mai 2011, 14:39:18

« vorheriges - nächstes »

cohen

Erinnert sich noch jemand an die krasse Geschichte, dass Diclofenac, welches Rinder bekommen, zu einem Geiersterben in Indie führte?
http://www.wissenschaft.de/wissenschaft/news/237354.html
ZitatDiclofenac tötet Geier in Indien und Pakistan

Rückstände von Arzneimitteln in Tierkadavern bedrohen Greifvogelvorkommen

Vergiftungen mit dem entzündungshemmenden Wirkstoff Diclofenac haben in Indien und Pakistan zu einem Geiersterben geführt. Die Tiere nehmen das Medikament mit ihrer Nahrung auf – darunter sind Tierkadaver, die ihnen eigens zu diesem Zweck hingelegt werden und Rückstände von Diclofenac enthalten. Über diesen Zusammenhang berichten Lindsay Oaks von der Staats-Universität Washington und ihre Kollegen im Magazin Nature (Online-Vorabveröffentlichung DOI: 10.103/nature02317)....



Jetzt sieht es für die Geier etwas besser aus:
http://www.sueddeutsche.de/wissen/naturschutz-in-suedasien-medikamentenverbot-nutzt-geiern-1.1096348
Zitat
Naturschutz in Südasien Medikamentenverbot nutzt Geiern

12.05.2011, 15:20 2011-05-12 15:20:17


Von Esther Göbel

Seit der Einsatz von Diclofenac bei Rindern in Indien, Nepal und Pakistan verboten ist, schrumpfen die Geier-Populationen nicht mehr ganz so schnell. Zuvor waren viele Vögel verendet, nachdem sie von Kuh-Kadavern gefressen hatten. ...