Neuigkeiten:

Wiki * German blog * Problems? Please contact info at psiram dot com

Main Menu

Nils, Adelheit und Bettina

Begonnen von AAADDDHHHSSS, 23. März 2010, 15:10:19

« vorheriges - nächstes »

AAADDDHHHSSS


BodminPill

Wenn man sieht, was da für Spacken anrufen, braucht man sich echt nicht wundern, wenn jeden Morgen genug Dumme aufstehen, die genauso auf irgendwelchen Eso-Schwachsinn reinfallen.  :P

AAADDDHHHSSS

Zitat von: BodminPill am 23. März 2010, 16:51:05
Wenn man sieht, was da für Spacken anrufen, braucht man sich echt nicht wundern, wenn jeden Morgen genug Dumme aufstehen, die genauso auf irgendwelchen Eso-Schwachsinn reinfallen.  :P

Ich bin im Zwiespalt, muss man manche Menschen echt vor sich selbst schützen? Da rufen stellenweise wie es scheint ja auch Minderjährige an, wenn ich da Elter wäre würde es was rauchen, DIE Kosten würde ich nicht übernehmen. Vollgeschäftsfähig sind nämlich erst 18jährige wenn ich recht im Bilde bin.

BodminPill

Naja, wenn ich höre, daß da Rentnerinnen mit 970 Euro/Monat ein halbes Jahr lang mehrere Stunden am Tag vom Handy aus anrufen oder Hartz IV-Empfänger knapp 3000 Euro Schulden bei der Telefongesellschaft auflaufen lassen, würde ich schon sagen, dass diesem Sender der Saft abgedreht gehört. Andererseits kann ich die Telefongesellschaften auch nicht verstehen, die es überhaupt soweit kommen lassen. Die müssen doch normal wissen, daß sie das Geld niemals wiedersehen, aber wahrscheinlich verdienen die immernoch genug mit dem Mist, daß sie eine ganze Menge solcher Ausfälle verkraften können.

Elke

Oh Gott, wie bescheuert ist denn das  ???   $)

Ich kenne einen Fall, der eine Telefonrechnung von 2000 Euro hatte aufgrund von Anrufen bei einer Flirtline. Er konnte auch nicht zahlen. Dabei stellte sich heraus, dass der Telefonanbieter nur seinen Umsatz an den Gesprächen einklagte, das waren aber auch noch ca. 1000 Euro und die Flirtline eigenständig einfordern musste. Von dieser Seite kam jedoch nichts.

AAADDDHHHSSS

Zitat von: Vogelspinne am 24. März 2010, 13:39:28
Oh Gott, wie bescheuert ist denn das  ???   $)

Ich kenne einen Fall, der eine Telefonrechnung von 2000 Euro hatte aufgrund von Anrufen bei einer Flirtline. Er konnte auch nicht zahlen. Dabei stellte sich heraus, dass der Telefonanbieter nur seinen Umsatz an den Gesprächen einklagte, das waren aber auch noch ca. 1000 Euro und die Flirtline eigenständig einfordern musste. Von dieser Seite kam jedoch nichts.

Ich kann mir sowas bei den meisten nur mit einer klassischen Intelligenzminderung erklären.

Manchmal ist auch die Ausnutzung der Einsamkeit der Menschen:

http://www.abendblatt.de/vermischtes/article1391834/So-koedern-unserioese-SMS-Partner-Boersen-ihre-Kunden.html