Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Übelster Betrug  (Gelesen 8743 mal)

Kinderarzt

  • Gast
Übelster Betrug
« am: 21. Oktober 2008, 22:22:55 »
Es ist nicht zu fassen,was diese Betrüger den Leuten an Schrott aufschwätzen.

Man sehe und höre sich auch das Video an (derzeit vorletzter Text im Thread).

http://www.kidmed.de/forum/showtopic.php?threadid=10930&time=1224612424

Es wurde Strafanzeige erstattet und der Verbraucherschutz aktiviert.

Kinderarzt

  • Gast
Re: Übelster Betrug
« Antwort #1 am: 23. Oktober 2008, 04:19:14 »
Die Sache mit dem Glauben und der damit einhergehenden Dummheit sind das Problem:

http://www.kidmed.de/forum/showtopic.php?threadid=10160&time=

Kinderarzt

  • Gast
Re: Übelster Betrug
« Antwort #2 am: 08. Dezember 2008, 07:19:12 »

Kinderarzt

  • Gast
Re: Übelster Betrug
« Antwort #3 am: 08. Dezember 2008, 23:02:58 »

Barney Boogle

  • Gast
Re: Übelster Betrug
« Antwort #4 am: 08. Dezember 2008, 23:43:36 »
Dummdreist:

http://www.quantec.ch/deutsch/pdf/33%20Dahlke.pdf

Wo genau ist denn der kritikwürdige Teil? Ich meine den Absatz oder Satz oder wenigstens Satzteil, der zu kritisieren wäre?

Aus medizinischer Sicht entspricht Dahlkes Artikel doch dem Trend der Zeit, meinen Sie nicht?

Achter

  • Gast
Re: Übelster Betrug
« Antwort #5 am: 08. Dezember 2008, 23:55:13 »
Zitat
Wo genau ist denn der kritikwürdige Teil?

Dahlke behauptet, daß Küken kraft ihrer Emotionen die Bewegungen kleiner Roboter quasi per Telekinese beeinflussen können. Wenn DAS nicht kritikwürdig ist...

Barney Boogle

  • Gast
Re: Übelster Betrug
« Antwort #6 am: 08. Dezember 2008, 23:57:53 »
Zitat
Wo genau ist denn der kritikwürdige Teil?

Dahlke behauptet, daß Küken kraft ihrer Emotionen die Bewegungen kleiner Roboter quasi per Telekinese beeinflussen können. Wenn DAS nicht kritikwürdig ist...

Was sagt er wörtlich? Und was daran ist falsch?

Achter

  • Gast
Re: Übelster Betrug
« Antwort #7 am: 09. Dezember 2008, 00:08:17 »
Zitat
Was sagt er wörtlich?
Das ist albern. Lesen Sie selbst.
Zitat
Und was daran ist falsch?
Wenn Sie mir Beweise nennen können, wo Telekinese funktioniert, reden wir vielleicht weiter. Und kommen Sie mir nicht mit Uri Geller oder der "Studie" dieses Werbach oder wie der heisst...

Barney Boogle

  • Gast
Re: Übelster Betrug
« Antwort #8 am: 09. Dezember 2008, 00:45:26 »
Wenn Sie mir Beweise nennen können, wo Telekinese funktioniert, reden wir vielleicht weiter.

Ich kann das Wort Telekinese bei Dahlke nicht finden. Nicht einmal die Silbe "tele" benutzt er.
Der Roboter bewegt sich autonom. Man sieht das in zwei Bildern: auf dem einen bewegt er sich ohne die Küken und auf dem anderen mit Küken.

Conni

  • Gast
Re: Übelster Betrug
« Antwort #9 am: 09. Dezember 2008, 00:50:27 »
Die Seite ist Humbug. Das muss man nicht erklären.

Achter

  • Gast
Re: Übelster Betrug
« Antwort #10 am: 09. Dezember 2008, 00:53:08 »
Herr "Boogie" scheint aber ganz entzückt davon zu sein...

Kinderarzt

  • Gast
Re: Übelster Betrug
« Antwort #11 am: 09. Dezember 2008, 00:53:45 »
Eben drum.

Zu dem infamen esoterischen Scharlatanerie-Betrüger Dahlke:

http://www.kidmed.de/forum/showtopic.php?threadid=10964&time=1228554073


Aber Boogie rafft eh nix.

Barney Boogle

  • Gast
Re: Übelster Betrug
« Antwort #12 am: 09. Dezember 2008, 01:00:41 »
Herr "Boogie" scheint aber ganz entzückt davon zu sein...

Ich habe nirgendwo geschrieben, daß ich entzückt bin. Ich bin bloß der Meinung, Kritik sollte die Schwächen in Dahlkes Artikel aufdecken.

Barney Boogle

  • Gast
Re: Übelster Betrug
« Antwort #13 am: 09. Dezember 2008, 01:06:47 »
Eben drum.

Zu dem infamen esoterischen Scharlatanerie-Betrüger Dahlke:

http://www.kidmed.de/forum/showtopic.php?threadid=10964&time=1228554073


Aber Boogie rafft eh nix.


Also bittte! Das Wort "dummdreist" als Kritik ist nun wirklich nicht ausreichend.

Wenn ich Sie mal zitieren darf:

Zitat
http://psiram.com/index.php?title=R%C3%BCdiger_Dahlke
Man lese auch dies:
http://www.kidmed.de/forum/showtopic.php?threadid=442&time=
Man informiere sich:
http://www.kidmed.de/forum/showtopic.php?threadid=6827&time=1222464555
http://www.kidmed.de/forum/showtopic.php?threadid=7499&time=1222464555
http://www.kidmed.de/forum/showtopic.php?threadid=3733&time=1222455486
http://www.kidmed.de/forum/showtopic.php?threadid=7903&time=1222466939
http://www.kidmed.de/forum/showtopic.php?threadid=7560&time=1222365466
Ein infamer Befürworter der Mördersekte:
http://psiram.com/index.php?title=R%C3%BCdiger_Dahlke
Dahlke labert von "erfolgreichen Ansätzen" des faschistischen und psychopathischen Massenmörders Hamer.
Was geht in solchen "Hirnen" vor?
Lesen Sie,was der "Herr" Dahlke von der Mördersekte des irren kriminellen Hamer hält:
http://www.kidmed.de/forum/showtopic.php?threadid=6827&time=1222541349
Erstatten auch Sie Strafanzeige:
http://www.justiz.bayern.de/sta/staolg/m/
Solche Debilen beten natürlich den infamen Dahlke-Unfug nach:
http://www.impfschaden.info/component/option,com_fireboard/Itemid,201/func,view/catid,4/id,5097/#5097
Dummdreist:
http://www.quantec.ch/deutsch/pdf/33%20Dahlke.pdf
Dazu auch dies:
http://www.kidmed.de/forum/showtopic.php?threadid=10930&time=1228762980

Ich glaube nicht, daß ein Staatsanwalt auch nur eine Sekunde opfern wird für eine Strafanzeige mit so wenig Substanz.

Heraus mit der Sprache: Wo ist die Substanz? Wo sind die Fehler in Dahlkes Artikel?

Achter

  • Gast
Re: Übelster Betrug
« Antwort #14 am: 09. Dezember 2008, 01:07:56 »
Zitat
Ich bin bloß der Meinung, Kritik sollte die Schwächen in Dahlkes Artikel aufdecken.
Quatsch. Der Artikel hat keine Schwächen, der Artikel ist völliger Unsinn. Es gibt keine Küken, die mit ihren Gefühlen Roboter fernsteuern, Punkt.

Zitat
Aber Boogie rafft eh nix.
Ganz genau.