Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Neue Homöopathie / Körbler  (Gelesen 3138 mal)

Skrzypczajk

  • Gast
Neue Homöopathie / Körbler
« am: 15. Oktober 2008, 16:34:07 »
Eigentlich kein Änderungswunsch; der Artikel dazu im Wiki ist ja recht informativ.

Nun lese ich gerade in einem Forum Freunde der Neuen Homöopathie. Wie wäre es mit einem Link im Artikel? Oder lieber nicht, denn dagegen ist z.B. das Indigokinderforum direkt ein Hort der Vernunft und Aufklärung? Wahllos herausgegriffene Beispiele:

Zitat
Habe gestern, 03.10.2005, die Chakra-Therapie bei meiner Mutter (58J., Erzieherin) angewandt.

Nach dem Durchtesten der Chakra-Karten zeigten sich außer dem Wurzel-Chakra alle anderen 6 Chakren gestört.

Bei der Korrektur der Chakren mußte ich dann feststellen, dass alle, aber auch alle Korrekturpunkte eine Störung aufwiesen. Also machte ich mich an die Bemalung. Wir waren 18.30 Uhr fertig mit der Prozedur.
Die Dauer der Bemalung sowohl an der Wirbelsäule, als auch an den Akupunkturpunkten ergab 3d.

Meine Mutter fuhr nach Hause, sie wohnt 80km entfernt. In der Nacht um 0.45 Uhr erreichte mich ihr Hilferuf. Sie meldete sich mit total kraftloser Stimme und brachte ihre Angst zum Ausdruck, die Nacht womöglich nicht zu überstehen.
Was war passiert: Sie war aufgewacht und bemerkte einen wahnsinns Pfeiffton im Gehirn. Sie gab an, das Gefühl zu haben, dass ihre Blutgefässe im Hirn jeden Moment platzen könnten.
In ihrem ganzen Körper arbeitete es, sie verspürte überall riesige Schmerzen und ein Stechen, als würde sie mit Nadeln traktiert.

Ich riet ihr, sofort die gesamte Bemalung zu entfernen (zum Glück gibt es noch meinen Vater, der dies übernahm, aber für den Rest der Nacht keinen Schlaf mehr fand).
Als dies geschehen war, verschwand der ganze Wahnsinn.

Ich nehme an, dass es sich hierbei um eine Erstverschlimmerung handelte, die so unerträglich war, dass die Behandlung sofort abgebrochen werden mußte.
Die Gesamtheit der Störungen aller Chakren mit allen Korrekturpunkten, die mit der Chakra-Therapie mit einem Schlag reguliert werden sollten, war wohl zu viel des Guten.
Ich habe zwar noch nicht viele Chakra-Behandlungen durchgeführt, da ich erst Anfang September den Aufbaukurs C hatte, aber die Leute, die mir seitdem diesbezüglich begegnet sind, hatten nicht so viele gestörte Chakren und dann auch nur einige und nicht alle Korrekturpunkte zu bemalen.

Zitat
Wir wohnen in der Nähe eines Bahngleises und haben durch Messungen festgestellt, daß wir ein sehr starkes niederfrequentes Magnetfeld durch den Bahnstrom haben. Mit dem Tensor komme ich auf eine Unverträglichkeit von Vektor 8. Wenn ich das Elektrosmogsymbol nehme auf Vektor 2. Hat jemand Erfahrung, wie ich die Schlafzimmer oder evtl. das ganze Haus entstören kann???
Den hausgemachten Elektrosmog ( wie Handy, DECT Telefone, usw. ) haben wir eliminiert, aber den Bahnstrom kann ich ja leider nicht so einfach abschalten ;-)
Im Moment versuche ich durch die Wasserübertragung die Unverträglichkeit umzuschreiben. Das Elektrosymbol habe ich auf meinen Bauch gemalt? Bringt das was? Kann ich das Symbol auf die Rückseite eines größeren Schrankes malen....wie groß muß das Zeichen sein??? Reichen kleinere Zeichen ( wie im Y-Shop vorhanden ) aus?.......

Zitat
Bin letztens von einer Bekannten darauf hingewiesen worden, dass es auch notwendig sei, regelmäßig die Rute zu reinigen. Sie wiederum ist von einer Reiki-Meisterin darauf aufmerksam gemacht worden.
Es ging darum, dass einige Klienten mächtig Energie ziehen und wir daher immer versucht sind, unseren energetischen Schutz zu verbessern.

Daraufhin habe ich meine Geräte erstmal auf negative Schwingungen überprüft.
Meine älteste Rute hatte 104, die Zweite 53 und die Dritte 11.

Ich reinige meine Ruten nun regelmäßig nach Körbler mit der 81. Daneben habe ich noch einen Tipp zur Schnelllöschung erhalten:
Rute in Silberpapier legen, Salz darüber streuen, Rute einwickeln und eine Zeit so liegen lassen.

Es ist ein echtes Versäumnis, dass man solche Informationen nicht schon in den Kursen erhält.

Zitat
Hallo zusammen,

ich würde gerne einige Strichcodes für Sportler ausprobieren.
Körbler hat beispielsweise mal geschrieben, daß 9 Striche zwischen den Schultern ganz gut wären. Muß man die senkrecht oder waagerecht aufzeichnen.

Gibt es noch andere Möglichkeiten?

Zitat
Hi Freunde!

Seit meiner Therapie, kann ich nicht in meinem Bett mehr schlafen.
Ich werde nach 2 Stunden wach und ringe mit der Luft.
Da ich den 2. Band Medizin zum Aufmalen schon habe, schaute ich rein und fand eine Liste . Ich zeigte auf jede Zeile mit dem linken Finger rechts hatte ich das Pendel. Heraus kam energetische Störung unter dem Schlafplatz. Testete weiter und dann kam Elektrosmog-allgemein.
Vielleicht könnt ihr mir da einen Tip geben, Jerusalemkreuz oder Elektrosmogzeichen. Bin erst jetzt darauf gekommen, das mein man sein Handy mit ins Schlafzimmer nimmt. Radiowecker hab ich elemeniert da ich immer mitten in der Nacht aufwachte.
;D


Usw. usw...

Deceptor

  • Gast
Re: Neue Homöopathie / Körbler
« Antwort #1 am: 15. Oktober 2008, 16:41:26 »
Prinzipiell würde ich nur selten auf solche Foren oder Webseiten verlinken. Aber man kann ja zitieren ohne die Webadresse anklickbar zu zitieren.

Kinderarzt

  • Gast
Re: Neue Homöopathie / Körbler
« Antwort #2 am: 15. Oktober 2008, 17:13:39 »
Die Nation verdeppt!

Kinderarzt

  • Gast
Re: Neue Homöopathie / Körbler
« Antwort #3 am: 15. Oktober 2008, 19:16:18 »

Schwerste Psychopathien - und das bei DEM Psychiatermangel!