Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Dr. Alexander Tarasov  (Gelesen 760 mal)

Habicht10g

  • Forum Member
  • Beiträge: 2
Dr. Alexander Tarasov
« am: 29. Januar 2020, 20:15:34 »
Hallo,
ich bin gerade am Recherchieren, da ich mich momentan mit ein paar Waldorfschwurblern über 5G auseinandersetze.
Ua. habe ich mich mit Wulf-Dietrich Rose (Buch-Microwellen töten leise?) und der wohl von ihm ins Leben gerufenen Seite „Elektrosmog.com“ beschäftigt.
Als „wissenschaftlicher Beirat“ (Ein Gruselkabinett ), wird ua. Dr Alexander Tarasov genannt. Über ihn gibt es hier einen interessanten Eintrag. Auch dass er als „korrespondierendes Mitglied der russischen Akademie der Naturwissenschaften“ auf der Seite geführt wird.
Schaut man aktuell auf die Seite, steht er allerdings dort als
„korrespondierendes Mitglied der russischen Akademie der Wissenschaften“!!!!
Bestünde die Möglichkeit, dagegen vorzugehen, und wenn ja, wie?
Hat jemand eine Idee, bzw. brächte das überhaupt etwas?
Danke.

Nogro

  • Forum Member
  • Beiträge: 1470
Re: Dr. Alexander Tarasov
« Antwort #1 am: 30. Januar 2020, 14:38:35 »
Bestünde die Möglichkeit, dagegen vorzugehen, und wenn ja, wie?
Nein...siehe:
https://www.psiram.com/de/index.php/Russische_Akademie_der_Naturwissenschaften
Zitat
Die Russische Akademie der Naturwissenschaften...ist eine private Organisation in Moskau[1], die am 31. August 1990 in Moskau gegründet wurde. Die RANW ist nicht mit der Russischen Akademie der Wissenschaften zu verwechseln. Auch nichtgraduierte Personen ohne Bezug zu einer Wissenschaft können Mitglied der RANW werden. Aktueller Präsident der RANW scheint der 1938 geborene Russe Oleg Kuznetsov Leonidowitsch zu sein.
In der Vergangenheit zeigte sich, dass Akademiker der RANW ihre Mitgliedschaft bei dieser Organisation dazu nutzen, Pseudowissenschaft scheinwissenschaftlich aufzuwerten. So kam es von Seiten der RANW im September 2000 zu einer wertlosen Auszeichnung des Scharlatanerieproduktes Granderwasser mit dem "Silbernen Ehrenzeichen".[2][3] Wegen der fehlenden Relevanz wurde ein Artikelentwurf zur RANW in der deutschen Wikipedia gelöscht.
Es genügt nicht, keine Ahnung zu haben. Man muss auch dagegen sein (Hermann Hinsch)

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 9102
  • Friedensforscher
Re: Dr. Alexander Tarasov
« Antwort #2 am: 30. Januar 2020, 14:42:18 »
Das Problem ist wohl das hier:

Zitat
„korrespondierendes Mitglied der russischen Akademie der Wissenschaften“

Ohne "Natur-".

Da ist er sicher kein Mitglied.

Dagegen kann wohl nur die Russische Akademie der Wissenschaften vorgehen, wenn man die entsprechend informiert.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Federvieh

  • Forum Member
  • Beiträge: 407
  • alt - weiß - weise
Re: Dr. Alexander Tarasov
« Antwort #3 am: 30. Januar 2020, 23:59:14 »
Es wäre sicherlich hilfreich, wenn jemand, der Russisch spricht, sich diesbezüglich an diese wendete. Haben wir jemanden? Ansonsten würde ich mal in meinem Bekanntenkreis fragen.

Habicht10g

  • Forum Member
  • Beiträge: 2
Re: Dr. Alexander Tarasov
« Antwort #4 am: 31. Januar 2020, 13:46:54 »
Hallo nochmal,
vielen Dank für die Antworten.
Das nächste Mal würde ich den kleinen Unterschied deutlicher Kennzeichnen, sorry :angel:
Spontan fällt mir niemand ein in meinem Umfeld, der russisch könnte.
Höre mich aber weiter um, denn die vorgeschlagene Vorgehensweise finde ich eine ganz gute Idee.
Wenn?s auch vielleicht eine „Kleinigkeit“ ist, als was dieser gute Herr Tarasov dort dargestellt wird, würde ich dennoch dranbleiben....
Danke und Grüße :D

Daggi

  • Staff
  • Forum Member
  • Beiträge: 3228
Re: Dr. Alexander Tarasov
« Antwort #5 am: 08. Februar 2020, 21:22:07 »
Der Herr bewohnt unser Wiki schon seit dem Jahr 2008:

https://www.psiram.com/de/index.php/Alexander_Tarasov
For Hinweiße that lead to the identification of the operators of Esowatch.com, a reward is offered

Das doch nur Grippe!

Kaum sind weniger Chemtrails am Himmel drehen die Menschen am Boden durch