Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Manfred Spitzer wanzt sich an Verschwörungsfaschos ran...  (Gelesen 773 mal)

Yadgar

  • Forum Member
  • Beiträge: 477
Manfred Spitzer wanzt sich an Verschwörungsfaschos ran...
« am: 03. Dezember 2019, 21:58:53 »
Hi(gh)!

https://www.youtube.com/watch?v=MRrPbNLhEuQ

Das Video habe ich mir (erst mal) nicht angesehen, war mir zu lang... aber was sich in der Kommentarspalte tummelt geht auf keine Kuhhaut!

Impfgegner, NWO-Spinner, Mindcontrol-Psychos, auf jeden Fall ungeheuer Paranoia... und dass gleich der nächste Videovortrag dieses "RPP Instituts" sich gegen Gender Mainstreaming richtet, passt auch so richtig ins Bild!

Da möchte man sich ja fast aus Solidarität eine Wischwanze zulegen... aber nur fast, dafür sind die Dinger einfach zu unpraktisch im Vergleich zu einem richtigen Computer!

Aber da sieht man wieder recht deutlich, dass das "neue" Rechtsdenk in der Hauptsache so ein 50-Plus-Altemännerdings ist...

Bis bald im Khyberspace!

Yadgar

Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 7704
Re: Manfred Spitzer wanzt sich an Verschwörungsfaschos ran...
« Antwort #1 am: 03. Dezember 2019, 22:35:03 »
Also, wenn die Faschos sich erschüttert aus Facebook & Co. verabschieden, mir soll's recht sein.  8)

Aber werden sie wohl nicht. Ich habe mal ein bissel rumgescrollt in den Kommentaren. Der bezeichnendste, den ich gesehen habe, ist dieser:
Zitat
Und da sind die Schäden durch die gefährliche Mikrowellenstrahlung, die die schnurlosen Geräte abgeben, noch nicht einmal thematisiert...

und der vernünftigste dieser:
Zitat
Abrazzo Klofußumpuschelung:
Der Spitzer geht auch mit seinen ziterten Studien sehr unwissenschaftlich um. Er pickt sich immer nur die Ergebnisse heraus, die ihm in den Kram passen. Alle anderen Ergebnisse, die das Gegenteil behaupten, lässt er außen vor.
Der Mensch arbeitet unseriös, polemisch und wird daher völlig zu Recht von der Wissenschaft ignoriert.
Dumme Menschen, wie sie hier in den Kommentaren unterwürfigst zu begutachten sind, lassen sich aber durch so einen Blender beeindrucken.

Das entspricht dem Eindruck, den wir auch im Forum mal hatten.
https://forum.psiram.com/index.php?topic=12497.0

Ich habe mir das Video noch nicht gegeben (möcht' mal wissen, wo die Leute die Zeit hernehmen).

Yadgar

  • Forum Member
  • Beiträge: 477
Re: Manfred Spitzer wanzt sich an Verschwörungsfaschos ran...
« Antwort #2 am: 03. Dezember 2019, 22:49:18 »
Hi(gh)!

Aber werden sie wohl nicht. Ich habe mal ein bissel rumgescrollt in den Kommentaren. Der bezeichnendste, den ich gesehen habe, ist dieser:
Zitat
Und da sind die Schäden durch die gefährliche Mikrowellenstrahlung, die die schnurlosen Geräte abgeben, noch nicht einmal thematisiert...

Es geht noch merkbefreiter:

Zitat
INFOWELTGESCHEHENRADIOSENDUNG II
vor 6 Tagen
elektromagnetische strahlung ist richtig gefährlich

Aaaarrrghhh!!! $)

Bombe drauf! Bombe drauf! Bombe, Bombe, Bombe drauf!!!

Bis bald im Khyberspace!

Yadgar

Schwuppdiwupp

  • Forum Member
  • Beiträge: 1007
  • Purple Tentacle
Re: Manfred Spitzer wanzt sich an Verschwörungsfaschos ran...
« Antwort #3 am: 04. Dezember 2019, 22:03:38 »
Ich habe mir das Video noch nicht gegeben (möcht' mal wissen, wo die Leute die Zeit hernehmen).
Ich werde mir das auch nicht geben.

Arbeitslose oder alleinstehende Männer haben erscheckend viel Zeit.
Ach, was weiß denn ich ...

kosh

  • Forum Member
  • Beiträge: 407
  • Erkenntnis ist ein dreischneidiges Schwert
Re: Manfred Spitzer wanzt sich an Verschwörungsfaschos ran...
« Antwort #4 am: 05. Dezember 2019, 22:32:01 »
Das RPP-Institut is uA gegründet von ... https://www.psiram.com/de/index.php/Raphael_M._Bonelli

Unter den Altaren, der Muff von 1000 Jahren ... Harr Harr

Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 7704
Re: Manfred Spitzer wanzt sich an Verschwörungsfaschos ran...
« Antwort #5 am: 05. Dezember 2019, 23:00:15 »
Das RPP-Institut is uA gegründet von ... https://www.psiram.com/de/index.php/Raphael_M._Bonelli

Unter den Altaren, der Muff von 1000 Jahren ... Harr Harr

Das ist ja scharf. Aber hier:
Zitat
In einer Stellungnahme vom 12. September 2007 behaupteten die Kongressveranstalter um Bonelli, dass "im Rahmen eines interdisziplinären Kongresses, bei dem die Psychiatrie, Psychologie, Psychotherapie in den Dialog mit Religionswissenschaft, Philosophie und Theologie" träten, das Thema Exorzismus "durchaus von Interesse" sei.
hat er recht. Zweifellos, Exorzisten sind psychopathologisch interessant.

https://blog.psiram.com/2015/12/vatikan-und-naechstenliebe/