Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Eine Liebeserklärung an das zukünftige Däutschland  (Gelesen 675 mal)

Yadgar

  • Forum Member
  • Beiträge: 460
Eine Liebeserklärung an das zukünftige Däutschland
« am: 22. November 2019, 15:15:26 »
Als sie Islamisten abholten, jubelte ich – endlich war die ständige Bedrohung durch Bombenanschläge vorbei!
Als sie die Linksradikalen abholten, jubelte ich noch mehr – jetzt war auch endlich Schluss mit der staatsfeindlichen Hetze durch asoziale Chaoten!
Als sie die Schwulen abholten, frohlockte ich – endlich wurden diese abartigen Arschficker ihrem wohlverdienten Ausmerzetod zugeführt!
Als sie die Hartzer abholten, triumphierte ich – jetzt konnte der STANDORT DÄUTSCHLAND endlich gesunden, da fortan niemand mehr dem hart arbeitenden däutschen Steuerzahler auf der Tasche lag!
Als sie die Grünen abholten, feierte ich einen inneren Reichsparteitag – endlich durfte ich wieder Vollgas geben mit meinem hart erarbeiteten deutschen Auto!
Als sie die Langhaarigen abholten, stieß ich darauf mit Champagner an – endlich verführte niemand mehr unsere Kinder zur Rauschgiftsucht!
Als sie die Dicken abholten, sprach ich ein Dankgebet – endlich wurden die Straßen und Plätze unserer Städte nicht mehr mit dem Anblick unförmiger Fettmassen verschandelt!
Als sie mich dann endlich abholten, empfing ich die schwarzuniformierten blonden Herren von der Standortsicherungsstaffel mit freudiger Erregung.
Als der erste Gewehrkolbenhieb auf meinen Kopf niedersauste schrie ich nach mehr.
Als mich der SSS-Stiefel im Gesicht traf, entschleimte ich spontan.
Als ich schließlich röchelnd und Blut spuckend in der Gaskammer meinen letzten Atemzug tat sah ich Däutschland, mein gutes Däutschland in goldenem Licht… dann wurde es für immer Nacht um mich.

(aus "Der Mussolini 2020 - An meinen Therapeuten")