Neuigkeiten:

Wiki * German blog * Problems? Please contact info at psiram dot com

Main Menu

Neues EU-Leistungsschutzrecht

Begonnen von Sauropode, 15. Juni 2018, 11:56:06

« vorheriges - nächstes »

Sauropode

Ich kanns grad nicht einschätzen, wann aber was dran ist, wäre das katastrophal.

ZitatZukünftig sollen Links auf Inhalte von Verlagen nur noch lizenziert möglich sein. Im Regelfall dürfte das bedeuten, das Links kostenpflichtig werden. Ebenfalls betroffen sind kurze Anreißertexte. Das Verlinken und Teilen von Inhalten wird damit monopolisiert, erschwert und letztlich verhindert. Außer der Verlegerlobby profitiert von dieser Entwicklung niemand.

https://t3n.de/news/leistungsschutzrecht-linksteuer-uploadfilter-1086337/

celsus

Dieses Leistungsschutzgeld ist zwar eine Katastrophe, aber so weit (bis zur Linksteuer) werden sie es höchstwahrscheinlich nicht treiben, zumal die Gegenstimmen zahlreich vorhanden sind. Davon abgesehen wird das Gesetz, wenn es denn kommt, auch bald in irgend einer Schublade verschwinden, durch Zusätze entwertet oder ganz aufgehoben, schätze ich. Die Verlage graben sich ihr eigenes Grab, wenn niemand mehr auf sie verlinkt. In Spanien lief es so. Und natürlich wird es auch Verfassungsklagen dagegen geben. EDRI und andere Organisationen haben das bereits angekündigt.

Die Uploadfilter wären allerdings das Ende kommerzieller europäischer Online-Projekte mit nutzergenerierten Inhalten. Ein europäisches Facebook oder Youtube wird dann weitgehend unmöglich. Die dafür zu errichtende Infrastruktur eignet sich übrigens bestens für jedwede Zensur. Die Schweizer haben gerade mit über 70% für sowas gestimmt.

An diesem Wahnsinn sieht man sehr schön, wer die Marschrichtung der Politik bestimmt.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Sauropode

Irgendwie macht das alles keinen Spaß mehr.  :-\