Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Frage zur Ausrichtung  (Gelesen 335 mal)

sailor

  • Forum Member
  • Beiträge: 361
Re: Frage zur Ausrichtung
« Antwort #15 am: 07. August 2019, 21:59:23 »
Ich finde, Psiram ist sehr wohl im Bereich des Erträglichen... weil im Wiki die Dinge verifiziert und mit Quellen verlinkt werden. Wer unerträgliches öffentlich von sich gibt muss damit rechnen, dass es irgendwo gespeichert wird. Das Internet vergisst nicht. Der sog. "Rufmord" ist in dem Sinne nur die Reflektion der eigenen Scheiße aus den entsprechenden Kreisen. Es ist KEIN Rufmord, andere Menschen vor tlw. lebensgefährlichen Lügen von Schwurblern, Scharlatanen und fakenews-Fabrikanten zu warnen.

Peiresc

  • Forum Member
  • Beiträge: 6053
Re: Frage zur Ausrichtung
« Antwort #16 am: 07. August 2019, 23:08:05 »
Aber man geht auch nicht auf Psiram wenn man politisch korrekte Beschreibungen lesen will, dafür gibt es bereits Wiki.
Einspruch - aber wahrscheinlich nur, was die Formulierung angeht. Wir sind es, die politisch korrekt sind, und WP ist es nicht, wenn die dort in Beidseitismus machen und keinem auf die Füße treten wollen.

So.  8)

simpel

  • Forum Member
  • Beiträge: 88
Re: Frage zur Ausrichtung
« Antwort #17 am: 07. August 2019, 23:15:23 »
Ich finde, Psiram ist sehr wohl im Bereich des Erträglichen...
ich auch, wobei mir noch nie "erträglich" in den Sinn gekommen wäre. Eher "informativ", "aufklärend" oder "deutlich".
Frag mich, warum sich dann Leute das antun, wenn es für sie "so schwer zu ertragen" ist  ::)

Sauropode

  • Forum Member
  • Beiträge: 2983
  • Reptiloid
Re: Frage zur Ausrichtung
« Antwort #18 am: 08. August 2019, 00:41:15 »
Tja, erträglich... Ganz früher war es sogar manchmal lustig hier. Ist lange her.....  :-\
Die schlimmste Idee ist die einer besseren Welt.

Groucho, Du fehlst!

drpsy

  • Forum Member
  • Beiträge: 70
  • Anti-Gegenskeptiker
Re: Frage zur Ausrichtung
« Antwort #19 am: 08. August 2019, 01:55:31 »
Einspruch - aber wahrscheinlich nur, was die Formulierung angeht. Wir sind es, die politisch korrekt sind, und WP ist es nicht, wenn die dort in Beidseitismus machen und keinem auf die Füße treten wollen.

Das ist doch eigentlich ziemlich genau die Definition von Politischer Korrektheit :)

Schwuppdiwupp

  • Forum Member
  • Beiträge: 760
  • Purple Tentacle
Re: Frage zur Ausrichtung
« Antwort #20 am: 08. August 2019, 09:33:19 »
Tja, erträglich... Ganz früher war es sogar manchmal lustig hier. Ist lange her.....  :-\

Vielleicht ist den alten Hasen ob der grassierenden "Dummheit", auf die man allerorten trifft, mit der Zeit einfach das Lachen vergangen. :-\
Ach, was weiß denn ich ...