Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Sind Tierärzte hier?  (Gelesen 2324 mal)

Steffivet

  • Forum Member
  • Beiträge: 1
Sind Tierärzte hier?
« am: 13. Januar 2018, 22:14:07 »
möchte ich gern mal wissen :)
bin selber Tierärztin und vermisse in dieser Berufsgruppe leider den Skeptizismus bzw. das evidenzbasierte Arbeiten.

lg
Stefanie

Sauropode

  • Forum Member
  • Beiträge: 3103
  • Reptiloid
Re: Sind Tierärzte hier?
« Antwort #1 am: 13. Januar 2018, 22:45:24 »
Hallo,

ich weiß nicht, ob hier im Forum Verterinäre angemeldet sind, aber mein Haus- und Hoftierarzt ist so einer. Auch im Netz gibt es einige, die bloggen und wo man den Eindruck hat, die sind recht schwurbelfrei.

 
Die schlimmste Idee ist die einer besseren Welt.

Groucho, Du fehlst!

MrSpock

  • Forum Member
  • Beiträge: 2525
  • Live long and prosper!
Re: Sind Tierärzte hier?
« Antwort #2 am: 15. Januar 2018, 11:47:35 »
möchte ich gern mal wissen :)
bin selber Tierärztin und vermisse in dieser Berufsgruppe leider den Skeptizismus bzw. das evidenzbasierte Arbeiten.

lg
Stefanie

Das kann ich bestätigen. Es ist zwar nur eine Anekdote, aber dennoch erschreckend. Persönlich kenne ich eine promovierte Tierärztin, die ihre Ausbildung an der tierärztlichen Hochschule in Hannover absolviert hat und fest davon überzeugt ist, dass Homöopathie bei Tieren wirkt. Von Placebo by Proxy hat sie noch nichts gehört und weigert sich auch, diese Möglichkeit in Betracht zu ziehen. Ein Hoffnungsloser Fall. :facepalm
Von allen Seelen, die mir begegnet sind auf meinen Reisen, war seine die menschlichste. (In Memoriam Groucho)

Zitat aus Star Trek II.

Schwuppdiwupp

  • Forum Member
  • Beiträge: 854
  • Purple Tentacle
Re: Sind Tierärzte hier?
« Antwort #3 am: 15. Januar 2018, 22:08:47 »
Watt issn Platzebo bai Procksi? :o
Ach, was weiß denn ich ...

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 8314
  • Friedensforscher
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Schwuppdiwupp

  • Forum Member
  • Beiträge: 854
  • Purple Tentacle
Re: Sind Tierärzte hier?
« Antwort #5 am: 15. Januar 2018, 22:49:15 »
Das muss einem ja auch mal gesagt werden! :2thumbs:
Ach, was weiß denn ich ...

kalja18

  • Gast
Re: Sind Tierärzte hier?
« Antwort #6 am: 03. November 2018, 18:19:31 »
Hast du schon einen gefunden?
LG

KarlKlaus

  • Forum Member
  • Beiträge: 10
Re: Sind Tierärzte hier?
« Antwort #7 am: 30. November 2018, 18:14:53 »
Der Ralph Rückert ist so einer

Leider ist es verdammt schwer einen schwurbelfreien Tierarzt zu finden. Ich dachte selbst immer eine solche gefunden zu haben, bis sie über Facebook stolz einen Post absetzte auch über den Tellerrand zu schauen und nun mit einer Tierheilpraktikerin zusammen zu arbeiten  :skeptisch:

Es ist schwierig, überall werden einem Kügelchen, Osteopathie und zum Teil auch Nahrungsergänzungsmittel angeboten und es ist schwierig bis unmöglich da immer zu selektieren was helfen kann und was unsinnig ist! Alleine damit könnte man wahrscheinlich ein ganzes Wiki füllen.


Sauropode

  • Forum Member
  • Beiträge: 3103
  • Reptiloid
Re: Sind Tierärzte hier?
« Antwort #8 am: 30. November 2018, 19:26:58 »
Ich glaube, viele Veterinäre sehen den Quack als Geschäftsmodell, um den Kundenwünschen entgegen zu kommen. Wenn man klarstellt, dass man sowas nicht wünscht, bekommt man das auch nicht.
Die schlimmste Idee ist die einer besseren Welt.

Groucho, Du fehlst!

KarlKlaus

  • Forum Member
  • Beiträge: 10
Re: Sind Tierärzte hier?
« Antwort #9 am: 30. November 2018, 19:35:26 »
Ich glaube, viele Veterinäre sehen den Quack als Geschäftsmodell, um den Kundenwünschen entgegen zu kommen. Wenn man klarstellt, dass man sowas nicht wünscht, bekommt man das auch nicht.

Ich weiß es nicht.... selbst eine Sophie Strodtbeck, die im verhaltenstherapeutischen Bereich im Bezug auf Hund durchaus Ernst zu nehmen ist und wirklich gute Literatur geschrieben hat geht mit ihren Hunden zum Osteopathen. Da kommt selbst der kritische Leser ins Grübeln... und so was hat natürlich auch eine gewisse Signalwirkung.
Sonst hat diese Frau eine sehr gesunde Einstellung was HOmöpathie und anderen Quack hat

Sauropode

  • Forum Member
  • Beiträge: 3103
  • Reptiloid
Re: Sind Tierärzte hier?
« Antwort #10 am: 30. November 2018, 20:07:54 »
Bei Osteopathen gibt es aber, ich sags mal so, einen echten Bedarf. Als bewegungsfreuduge Tiere haben Hunde, aber noch mehr Pferde, immer mal was am Bewegungsapparat. Tierärzte können das zwar behandeln, aber so etwas wie eine Art Physio, Bewegungstherapie oder Ähnliches gibt es nicht. Und in diese Lücke stoßen die Osteopathen. Leider sind die ohne entsprechende Ausbildung, allerdings, gibt es da überhaupt eine seriöse Ausbildung?
Die schlimmste Idee ist die einer besseren Welt.

Groucho, Du fehlst!

KarlKlaus

  • Forum Member
  • Beiträge: 10
Re: Sind Tierärzte hier?
« Antwort #11 am: 30. November 2018, 20:14:11 »
Bei Osteopathen gibt es aber, ich sags mal so, einen echten Bedarf. Als bewegungsfreuduge Tiere haben Hunde, aber noch mehr Pferde, immer mal was am Bewegungsapparat. Tierärzte können das zwar behandeln, aber so etwas wie eine Art Physio, Bewegungstherapie oder Ähnliches gibt es nicht. Und in diese Lücke stoßen die Osteopathen. Leider sind die ohne entsprechende Ausbildung, allerdings, gibt es da überhaupt eine seriöse Ausbildung?

So weit ich weiß, darf sich Tierphysio jeder nennen, nach einer annähernd qualifizeirten Ausbildung zu fragen (gibt es die??) obliegt dem Kunden, hier gibt es eine TA (Tierärztin) die zusätzlich Osteo anbietet aber auch anderen Quack und ich frag mich da immer, hilft das wirklich, was die da macht? Ich war einmal aus purer Verzweiflung mit einem meiner Vierbeiner da, und was die da alles gefühlt haben will... ich weiß nicht und dafür hat sie sich dann noch 80 Euro geben lassen (eine stunde) hat was von Gelddruckmaschine

Sauropode

  • Forum Member
  • Beiträge: 3103
  • Reptiloid
Re: Sind Tierärzte hier?
« Antwort #12 am: 30. November 2018, 20:27:24 »
Genau das.
Die schlimmste Idee ist die einer besseren Welt.

Groucho, Du fehlst!

Rosii

  • Forum Member
  • Beiträge: 4
Re: Sind Tierärzte hier?
« Antwort #13 am: 09. Juni 2019, 19:14:34 »
Stimmt, bin der selben Meinung

Tezcatlipoca

  • Forum Member
  • Beiträge: 1071
Re: Sind Tierärzte hier?
« Antwort #14 am: 21. Juni 2019, 20:25:05 »
Ich glaube, viele Veterinäre sehen den Quack als Geschäftsmodell, um den Kundenwünschen entgegen zu kommen. Wenn man klarstellt, dass man sowas nicht wünscht, bekommt man das auch nicht.
Normaal, weil die Besitzer und die Tiere sich nicht immer im IQ gravierend unterscheiden! :angel:
Gruß, T.


Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.