Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Agnikultur - Michael Wüst  (Gelesen 784 mal)

WotanWahn

  • Forum Member
  • Beiträge: 29
Agnikultur - Michael Wüst
« am: 30. November 2017, 01:06:34 »
Liebe Gemeinde, auf der Seite http://www.agnikultur.de/ , gegründet von Michael Wüst, + 12. Juli 2015  :o, weitergeführt von seiner Familie und seinen Jüngern, werden allerhand skurile Thesen verbreitet. Zusätzlich verkauft ein Shop Scharlatarnerieprodukte. Eines davon ist das "Wasserei", die billigste Ausführung zum Schnäppchenpreis von 480 Euro, die Prämienausführung vergoldet für 3900 Euro. (Man gönnt sich ja sonst nichts)



Wie man sieht, handelt es sich um eine Urne mit Deckel und Zapfhahn. Der Ständer aus Holz ist handgefertigt. Oben wird Leitungswasser eingefüllt. Unten kommt Quellwasser raus. Ein Filter oder irgendeine Wasserbehandlung ist nicht vorgesehen. Allein die Eiform, das Keramikmaterial und der Holzständer vollziehen das Wunder.

Einige begeisterte Kunden berichten sogar, dass die Prämienausführung in der Lage ist, aus Wasser Wein zu machen. (kann man zu dem Preis ja auch erwarten)

Ansonsten könnte man jetzt zur Adventszeit auch Glühwein zapfen, wofür natürlich die Schnäppchenausführung reichen dürfte. Wenn die Keramik vorgewärmt wird, hält die Wärme auch eine gewisse Zeit. Sieht jedenfalls hochwertiger als die "Kochstar" Töpfe vom Weihnachtsmarkt aus.