Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Ärztin und Erlöserin westlich von München  (Gelesen 2111 mal)

Luna

  • Forum Member
  • Beiträge: 4
Ärztin und Erlöserin westlich von München
« am: 06. August 2017, 22:00:14 »
Hallo,

in unserem Bekanntenkreis ist die Frau eines wirklich sehr guten und alten Freundes in die Fänge einer Ärztin geraten, die sich als Erlöserin ausgibt.   :angel:
Am Anfang sah das alles noch ganz harmlos aus: mit Naturheilmethoden und Homöopathie als Behandlungsmethode. Dann kam immer mehr dazu: Nahrungsergänzung und teure Wochenendseminare. Was an den Wochenenden genau passiert ist, entzieht sich unserer Kenntnis. Aber ihr Mann hat uns erzählt, dass sie danach immer ganz verändert sei und sich seit den Besuchen bei der Ärztin auch sehr verändert habe. Sie meditiert jetzt dauernd und hat mit ihrer besten Freundin (meiner Frau) den Kontakt abgebrochen, weil diese nach Meinung der Ärztin ihren Weg ins Licht behindert ????????????
Sie trägt immer öfter weiße Kleidung und hat ihrem Mann auch schon erzählt, dass sie in ihrer Freizeit im Haus der Ärztin unentgeltlich im Haushalt helfe ???????????
Wir haben das im Anfang für einen Scherz gehalten, aber das scheint wohl Ernst zu sein.... ihr Mann ist neulich mal dort hingefahren und hatte mehrere Leute dort arbeiten sehen, in ähnlich weißer Kluft.....
Seine Frau reagiert recht gereizt auf Nachfragen ihres Mannes und meint, es sei alles ok, keine Sekte oder so, die Ärztin habe tolle Fähigkeiten und er solle doch auch einmal dorthin gehen.
Wir haben von diesem Forum gehört und vielleicht hat ja jemand Erfahrungen und kann etwas Licht in das Dunkel bringen  :2thumbs:
Danke viele Grüße

lanzelot

  • Gast
Re: Ärztin und Erlöserin westlich von München
« Antwort #1 am: 06. August 2017, 22:13:34 »
Hallo,

in unserem Bekanntenkreis ist die Frau eines wirklich sehr guten und alten Freundes in die Fänge einer Ärztin geraten, die sich als Erlöserin ausgibt.   :angel:
Am Anfang sah das alles noch ganz harmlos aus: mit Naturheilmethoden und Homöopathie als Behandlungsmethode. Dann kam immer mehr dazu: Nahrungsergänzung und teure Wochenendseminare. Was an den Wochenenden genau passiert ist, entzieht sich unserer Kenntnis. Aber ihr Mann hat uns erzählt, dass sie danach immer ganz verändert sei und sich seit den Besuchen bei der Ärztin auch sehr verändert habe. Sie meditiert jetzt dauernd und hat mit ihrer besten Freundin (meiner Frau) den Kontakt abgebrochen, weil diese nach Meinung der Ärztin ihren Weg ins Licht behindert ????????????
Sie trägt immer öfter weiße Kleidung und hat ihrem Mann auch schon erzählt, dass sie in ihrer Freizeit im Haus der Ärztin unentgeltlich im Haushalt helfe ???????????
Wir haben das im Anfang für einen Scherz gehalten, aber das scheint wohl Ernst zu sein.... ihr Mann ist neulich mal dort hingefahren und hatte mehrere Leute dort arbeiten sehen, in ähnlich weißer Kluft.....
Seine Frau reagiert recht gereizt auf Nachfragen ihres Mannes und meint, es sei alles ok, keine Sekte oder so, die Ärztin habe tolle Fähigkeiten und er solle doch auch einmal dorthin gehen.
Wir haben von diesem Forum gehört und vielleicht hat ja jemand Erfahrungen und kann etwas Licht in das Dunkel bringen  :2thumbs:
Danke viele Grüße
In welcher Art und Weise könnten wir den konkret behilflich sein? Was stellen sie sich denn vor :grins2:
Die Infos sind doch sehr pauschal und unspezifisch, wenn auch bis dahin typisch. Es wird oft gereizt auf Rück- und Nachfragen reagiert, dass steigert sich auch gerne noch.
Und westlich von München ist immer noch sehr viel Welt. 
Sekten, Erlöser und Methoden gibt es reichlich. Unser Wiki ist voll davon. Und Beratungsstellen gibt es auch

Und ja, am Ende geht es meistens um Geld und Macht über Menschen. Das können auch mal Ärzte sein.
Die Frage, die sich stellt, ist das alles noch legal oder illegal. Es ist Menschen nicht verboten hinter Gurus herzulaufen und sich so zu organisieren.
Das alleine reicht noch nicht. Auch wenn es Angehörigen nicht gefällt und jeder ahnt wie es ausgeht.
https://www.psiram.com/de/index.php/Kategorie:Sektierer
https://www.psiram.com/de/index.php/Kategorie:Sektenf%C3%BChrer
https://www.psiram.com/de/index.php?title=Spezial%3ASuche&search=sekten&go=Seite

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 8013
  • Friedensforscher
Re: Ärztin und Erlöserin westlich von München
« Antwort #2 am: 06. August 2017, 22:30:07 »
Wir haben von diesem Forum gehört und vielleicht hat ja jemand Erfahrungen und kann etwas Licht in das Dunkel bringen  :2thumbs:
Danke viele Grüße

Das erinnert mich im ersten Moment an die Masche von Frau Schories: https://www.psiram.com/de/index.php/ELPH

Kommt dir irgendwas aus dem Artikel bekannt vor?

Es gibt hier auch Leute, die sich in Sachen Psychosekten besser auskennen, vielleicht kann da jemand etwas beitragen.

Nachtrag: Gute Adresse für Information und Kontaktaufnahme ist VIKAS: https://vikas.de/
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Luna

  • Forum Member
  • Beiträge: 4
Re: Ärztin und Erlöserin westlich von München
« Antwort #3 am: 06. August 2017, 22:31:24 »
ja verstehe, mehr wissen wir auch leider momentan nicht.
Aber danke für die Links, werden wir uns genauer anschauen.  :kaffee

Annanym

  • Forum Member
  • Beiträge: 101
Re: Ärztin und Erlöserin westlich von München
« Antwort #4 am: 06. August 2017, 23:19:20 »
Habe auch spontan an ELPH gedacht, zumal es im Großraum München 16 Ärzte gibt, die die ELPH-Therapie anbieten  >:( ( die anderen ELPH Anbieter nicht mitgezählt!)
Allerdings ist im ELPH-Sprech der Ausdruck "den Weg ins Licht behindern" nicht gebräuchlich.
Vielleicht handelt es sich um eine Kleinsekte? Weißt du Näheres ? Wieviele Jünger arbeiten denn für die Gute ?
Mich ärgert es enorm, dass wiedermal ein Arzt seine Position mißbraucht und Menschen in ein Abhängigkeitsverhätnis bringt !
Unendgeldlich für den Arzt arbeiten, geht's noch  :hirn: ????
Würde mich an deiner Stelle zuerst an die Sektenberatung in Freising wenden.Die sind supernett und haben auch eine Liste von allen Ärzten, die die ELPH Therapie anbieten.Vieleicht ist die Ärztin/ Erlöserin dort schon bekannt????
Oder eine Nachfrage bei der Ärztekammer als Berufsaufsicht???


Luna

  • Forum Member
  • Beiträge: 4
Re: Ärztin und Erlöserin westlich von München
« Antwort #5 am: 07. August 2017, 00:04:20 »
Danke Annanym, ist wohl so eine Kleinsekte. Unseres Wissens sind dort ca. 35 Leute (auch Paare), und die Kinder machen da auch schon mit. Werde mich mal and die von dir genannten Stellen wenden, auch wenn ich nicht glaube, dass man da etwas machen kann. Aber vielleicht gibt es ja Leute, die Kontakt mit dieser Ärztin hatten, und dazu etwas sagen können.
Schönen Abend noch. :-))) :grins2:

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 8013
  • Friedensforscher
Re: Ärztin und Erlöserin westlich von München
« Antwort #6 am: 07. August 2017, 00:28:27 »
Danke Annanym, ist wohl so eine Kleinsekte. Unseres Wissens sind dort ca. 35 Leute (auch Paare), und die Kinder machen da auch schon mit. Werde mich mal and die von dir genannten Stellen wenden, auch wenn ich nicht glaube, dass man da etwas machen kann. Aber vielleicht gibt es ja Leute, die Kontakt mit dieser Ärztin hatten, und dazu etwas sagen können.
Schönen Abend noch. :-))) :grins2:

Falls es da neue Erkenntnisse gibt, lade die ruhig hier ab. Wenn da eine Ärztin ihre Privatsekte eröffnet und damit Patienten schadet, ist das durchaus ein Thema, dessen sich Psiram annehmen sollte. Persönliche Daten und Hinweise, die auf die Identität von Betroffenen hindeuten, bitte nur per PM an Teilnehmer dieses Thread schicken.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

kosh

  • Forum Member
  • Beiträge: 310
  • Erkenntnis ist ein dreischneidiges Schwert
Re: Ärztin und Erlöserin westlich von München
« Antwort #7 am: 07. August 2017, 23:29:21 »
  • Es gibt extrem viele solcher Winzgruppen, Jo Huessner (Ein Weg hinters Licht) hat mal versucht die zu zählen-waren hunderte
  • Dort greifen gruppendynamische Prozesse, und es schadet nichts, wenn man sich "beobachtet" fühlt. Man hat vielleicht nicht mehr genug Grips, sich zu fragen, warum man für lau den Haushalt macht. Aber vielleicht hat wenigstens der Guru soviel Grips, sich um die Sozialversicherung seiner Schäfchen zu sorgen: Was da passiert riecht nach Schwarzarbeit- das gibt Geldstrafe bis Knast. Sowas begrenzt den Irrsinn wenigstens..

Luna

  • Forum Member
  • Beiträge: 4
Re: Ärztin und Erlöserin westlich von München
« Antwort #8 am: 07. August 2017, 23:56:14 »
das haben wir nicht gewusst, ich meine, dass es so viele Gruppen gibt. Man kennt als "Outsider" immer nur die Großen... Aber das mit der Schwarzarbeit haben wir auch schon gedacht... die ist natürlich schlau und hat eine Sprechstundenhilfe, die sie zahlt, und wenn den Schäfchen bei der Schwarzarbeit etwas passiert, ist die Ärztin ja nicht weit.... ziemlich schlau .... wo zeigt man denn so etwas an?
Danke für das Interesse  :2thumbs:

Gimpel

  • Forum Member
  • Beiträge: 72
Re: Ärztin und Erlöserin westlich von München
« Antwort #9 am: 08. August 2017, 01:31:41 »
Schwarzarbeit wird von den Zollbehörden verfolgt, hier dürften die sich allerdings nicht zuständig fühlen, da kein Arbeitverhältnis vorliegt, das eine Steuer- oder Sozialabgabenpflicht begründet (weil unentgeltlich).

Evtl. könnten sich allerdings die Berufsgenossenschaft und die Haftpflichtversicherung der Ärztin dafür interessieren.
Die BG wegen möglicher Missachtung von Arbeisschutzvorschriften, die Versicherung wegen erhöhter Risiken durch nicht ausgebildetes Personal in der Praxis.