Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Lichtnahrung/Lichtfasten  (Gelesen 3160 mal)

Graf Zahl

  • Gast
Lichtnahrung/Lichtfasten
« am: 06. April 2011, 11:50:18 »
per Mail:
Zitat
Guten Morgen,

danke, dass es esowatch gibt.

Unter "Lichtnahrung" finde ich bei Ihnen nur "Lichtfasten".Im Wikipedia ist der Artikel unter Lichtnahrung. Lichtfasten verweist automatisch auf Lichtnahrung. Leider weiss ich nicht, wie ich diesen Irrtum in esowatch ändern könnte. Fasten = NICHT essen. NAHRUNG = Stoffe zu sich nehmen (am besten solche, die den Körper lebendig erhalten ( :  !!)

LichtFASTEN, würde demnach: KEIN Licht essen heissen. Da liegt der Irrtum. LichtFASTEN ist eine absolute Unmöglichkeit. In allen natürlichen, originalbelassenen Nahrungsmitteln ist Licht. Was braucht denn eine Pflanze zum wachsen? Also wenn Sie "normal" essen, nehmen Sie Licht zu sich, ob Sie das wollen oder nicht. Wenn Sie fasten, dann machen Sie ganz automatisch auch LichtFASTEN. Sie nehmen keine Nahrung zu sich in der sich Licht befindet.

Wenn ich den Artikel richtig verstanden habe, sollte er doch von LichtNAHRUNG handeln? Lichtnahrung ist ein Abkürzung auf dem Weg der Nahrungszufuhr. Ich esse nur noch das Licht aus der festen Nahrung. Die Essenz aller nötigen, lebenserhaltenden Nährstoffe. Es kann also nicht als LichtFASTEN bezeichnet werden.

Danke für das Korrigieren.

nbkr

  • Gast
Re: Lichtnahrung/Lichtfasten
« Antwort #1 am: 06. April 2011, 14:33:58 »
Also mein Schnitzelbrötchen hat nicht geleuchtet. Habe ich also doch "gelichtfastet" ?

merdeister

  • Gast
Re: Lichtnahrung/Lichtfasten
« Antwort #2 am: 06. April 2011, 20:48:37 »
Also mein Schnitzelbrötchen hat nicht geleuchtet. Habe ich also doch "gelichtfastet" ?

Nicht jeder ist in der Lage, die Aura seines Schnitzelbrötchens zu erkennen.

merdeister

  • Gast
Re: Lichtnahrung/Lichtfasten
« Antwort #3 am: 06. April 2011, 20:49:32 »
"Man" spricht aber auch von "Heilfasten".

Und das sagt Wikipedia:

Fasten ist die willentliche, völlige oder teilweise Enthaltung von Speisen, Getränken und Genußmitteln. Unter striktem Fasten versteht man den völligen Verzicht auf Speisen und Getränke über einen bestimmten Zeitraum hinweg, üblicherweise für einen oder mehrere Tage. Das Wort kommt vom gotischen fastan (fest)halten, beobachten, bewachen) bzw. althochdt. fasten (an den Geboten der Enthaltsamkeit festhalten). Wird nur eine bestimmte Art der Nahrung – beispielsweise Fleisch – oder ein Genussmittel weggelassen oder eingeschränkt, spricht man von Enthaltung oder Abstinenz.

Da ja die Lichtgestalten davon ausgehen, sich von Licht ernähren zu können, müsste das ganze eigentlich "Nahrungsabstitenz" heißen. Klingt aber auch bescheuert.

Wiesodenn1

  • Forum Member
  • Beiträge: 924
Re: Lichtnahrung/Lichtfasten
« Antwort #4 am: 06. April 2011, 20:59:50 »
Zitat
In allen natürlichen, originalbelassenen Nahrungsmitteln ist Licht.

Das könnte stimmen.

Wohin geht das Licht wenn es in der Nacht dunkel ist?

In den Kühlschrank. (Könnt ja nachgucken). Und da sind Nahrungsmittel drin.  ;D
Bernhard Hoëcker: "Homöophatie ist, wenn Du über ein Feld läufst, furzt und sagst es ist gedüngt."

T-M

  • Gast
Re: Lichtnahrung/Lichtfasten
« Antwort #5 am: 06. April 2011, 21:02:06 »
Auch wenn die in der E-Mail gelieferte Begründung gelinde gesagt etwas sehr wir ist: Die Bezeichnung "Lichtnahrung" scheint wesentlich häufiger zu sein als "Lichtfasten". Auch wenn das natürlich kein ultimativer Beweis der Worthäufigkeit ist: "Lichtnahrung" liefert bei Google 45.600 Treffer, "Lichtfasten" nur 5.010. Wäre es nicht sinnvoll, den Artikel im Wiki unter dem häufigeren Bericht zu führen und dementsprechend zu verschieben?

Skrzypczajk

  • Gast
Re: Lichtnahrung/Lichtfasten
« Antwort #6 am: 06. April 2011, 22:07:03 »
Auch wenn die in der E-Mail gelieferte Begründung gelinde gesagt etwas sehr wir ist: Die Bezeichnung "Lichtnahrung" scheint wesentlich häufiger zu sein als "Lichtfasten". Auch wenn das natürlich kein ultimativer Beweis der Worthäufigkeit ist: "Lichtnahrung" liefert bei Google 45.600 Treffer, "Lichtfasten" nur 5.010. Wäre es nicht sinnvoll, den Artikel im Wiki unter dem häufigeren Bericht zu führen und dementsprechend zu verschieben?

Könnte man machen. Der Begriff "Lichtnahrung" ist aber auch jetzt schon berücksichtigt. Der Wiki-Artikel fängt an mit

Zitat
Lichtfasten oder Lichtnahrung ist eine hypothetische Ernährungsweise für...

Es steht einiges über Lichtnahrung drin und zusätzlich gibt es eine Weiterleitung: Wenn man "Lichtnahrung" eingibt, landet man automatisch bei dem Artikel.

Daggi

  • Staff
  • Forum Member
  • Beiträge: 3177
Re: Lichtnahrung/Lichtfasten
« Antwort #7 am: 06. April 2011, 22:48:31 »
EsoWatch greift hier nur Begriffe auf, egal wie blödsinnig die sind. Sollen wir von Nulldiät reden? Manche praktizieren das als beruflich bedingte Hungerkünstlervorstellung, andere als Betrug oder Sport oder Selbsterfahrungstrip und andere als esoterische Variante (oder Pendant) des religiösen Fastens.
For Hinweiße that lead to the identification of the operators of Esowatch.com, a reward is offered

Das doch nur Grippe!

Kaum sind weniger Chemtrails am Himmel drehen die Menschen am Boden durch

Ratiomania

  • Gast
Re: Lichtnahrung/Lichtfasten
« Antwort #8 am: 07. April 2011, 01:38:16 »
Also mein Schnitzelbrötchen hat nicht geleuchtet. Habe ich also doch "gelichtfastet" ?

Nur weil du die elektromagnetischen Schwingungen nicht siehst, heißt das ja wohl noch lange nicht das keine da sind!!!!!einseinszwölf!!!!

EsoTypo

  • Gast
Re: Lichtnahrung/Lichtfasten
« Antwort #9 am: 07. April 2011, 02:26:37 »
Auch wenn die in der E-Mail gelieferte Begründung gelinde gesagt etwas sehr wir ist: Die Bezeichnung "Lichtnahrung" scheint wesentlich häufiger zu sein als "Lichtfasten". Auch wenn das natürlich kein ultimativer Beweis der Worthäufigkeit ist: "Lichtnahrung" liefert bei Google 45.600 Treffer, "Lichtfasten" nur 5.010. Wäre es nicht sinnvoll, den Artikel im Wiki unter dem häufigeren Bericht zu führen und dementsprechend zu verschieben?

Ich habe die Seiten getauscht.

R2D2

  • Forum Member
  • Beiträge: 15
Re: Lichtnahrung/Lichtfasten
« Antwort #10 am: 09. September 2016, 16:29:46 »
Hier ist noch jemand (G. Wagner), die sich für den Quatsch Lichtnahrung stark macht, gleichzeitig auch noch Steiner-hörig zu sein scheint:
http://www.rudolf-steiner-haus-bonn.de/Beitraege.html
http://www.lebens-kost.de/lichtnahrung.htm
Die Kombination Lichtnahrung und Anthroposophie finde ich spannend  :o