Psiram Forum

Deutsch => SPAM => Thema gestartet von: TerryX am 15. Juli 2021, 12:37:42

Titel: Impfstoff von Winfried Stöcker?
Beitrag von: TerryX am 15. Juli 2021, 12:37:42
Was halten denn die Experten von dem Impfstoff von Winfried Stöcker?

Soweit ich informiert bin, ist der Impfstoff von Stöcker ein eher "konservativer" Impfstoff, bei dem zu vermuten ist, das das Risiko von Langzeitnebenwirkungen geringer ist.

Von den mRNA Impfstoffen wird "gemunkelt", dass diese Impfstoffe in allen Organen, hauptsächlich  dort wo die extrem dünnen Haargefäßen sind, Trombosen auslösen können. So weit ich weis haben Bhakdi und Arvai diese Vermutung geäußert.

Ich weiß, dass der Ruf dieser Leute hier nicht so sonderlich gut ist, aber trotz allem könnten die ja mit ihren Vermutungen Recht haben....
Titel: Re: Impfstoff von Winfried Stöcker?
Beitrag von: Peiresc am 15. Juli 2021, 13:30:57
Was halten denn die Experten von dem Impfstoff von Winfried Stöcker?
Die Antwort ist 0,8 sec. und 2 Mausklicks entfernt.
https://www.pei.de/SharedDocs/FAQs/DE/coronavirus/zulassungsprozesse-impfstoff/coronavirus-phasen-impfstoffentwicklung-auslassen.html?nn=172182

trotz allem könnten die ja mit ihren Vermutungen Recht haben....
Vorstellen kann man sich alles Mögliche. Göttliche Eingriffe, multiple Universen, Zombies, intergalaktische Allianzen, nonlokale Kausalitäten. Das ist wirklich ganz einfach, man muss es nur versuchen. Beam me up, Scotty.
Titel: Re: Impfstoff von Winfried Stöcker?
Beitrag von: HAL9000 am 15. Juli 2021, 13:48:55
Ach, die im PEI sind doch auch alles nur gekaufte Systemlinge. Natürlich blocken die einen Weltenretter wie Stöcker ab.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
In den paar Zeilen des Haustrolls steckt schon wieder so viel Unsinn, dass es eines halben Romans bedürfte,
adäquat darauf zu reagieren. Den inzwischen im braunen Sumpf versinkenden Bhakdi immer noch als "Experten"
aufzurufen, dürfte bald auch Walach et al zu blöd werden. Er kann sich ja mit Avocadolf verbünden, die schwingen
mittlerweile ziemlich gleich.
Titel: Re: Impfstoff von Winfried Stöcker?
Beitrag von: Peiresc am 15. Juli 2021, 14:08:55
Ach, die im PEI sind doch auch alles nur gekaufte Systemlinge.

Er hatte gefragt, was die Experten meinen. Ich würde dann einen gewissen Druck sehen zu erklären, warum das Institut
Zitat
Das Paul-Ehrlich-Institut (PEI)  ist als Bundesinstitut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG). Das Institut mit Sitz in Langen bei Frankfurt am Main erforscht und bewertet biomedizinische Human-Arzneimittel und immunologische Tierarzneimittel und lässt diese Arzneimittel zu. Es ist für die Genehmigung klinischer Prüfungen sowie die Pharmakovigilanz (Erfassung und Bewertung möglicher Nebenwirkungen) zuständig.
keine Experten sein sollen. Da beißt sich die Katze in den Schwanz.
Titel: Re: Impfstoff von Winfried Stöcker?
Beitrag von: Bachblüte am 15. Juli 2021, 14:19:29
[...] Bhakdi und Arvai [...]

Ich weiß, dass der Ruf dieser Leute hier nicht so sonderlich gut ist [...]

Was für eine himmlische Untertreibung (https://de.wikipedia.org/wiki/Untertreibung)!  :laugh:
Titel: Re: Impfstoff von Winfried Stöcker?
Beitrag von: eLender am 15. Juli 2021, 16:59:03
Bhakdi - der ist so berühmt, dass sogar die Tagesschau berichtet. Er kommt den Dingen immer mehr auf den Grund :skeptisch:
https://www.tagesschau.de/investigativ/bhakdi-antisemitismus-101.html
Titel: Re: Impfstoff von Winfried Stöcker?
Beitrag von: HAL9000 am 15. Juli 2021, 21:47:22
... Er kommt den Dingen immer mehr auf den Grund ...
Der Vorwurf sei "billiges Framing", ist dieBasis überzeugt. Wissen die überhaupt, was Framing ist?
Bhakdis Aussagen trieft der Antisemitismus aus allen Poren. Den Rahmen hat er sich selber umgehängt.
Titel: Re: Impfstoff von Winfried Stöcker?
Beitrag von: HAL9000 am 15. Juli 2021, 23:55:09
Nicht nur "billiges Framing", sondern jetzt auch noch heuchlerische "Cancel Culture":
https://www.boersenblatt.net/news/verlage-news/antisemitische-aeusserungen-von-sucharit-bhakdi-185993
------------------------------------------------------------
Ich weiß schon, dass es eigentlich um Stöckers Hinterhofgepansche geht, aber wird sind ja im Spambereich... ;-)