Psiram Forum

Deutsch => Unzufrieden mit einem Psiram-Artikel? => Thema gestartet von: WOK am 13. November 2018, 17:55:35

Titel: Telegonie
Beitrag von: WOK am 13. November 2018, 17:55:35
Telegonie ... "... bezeichnet eine überholte und durch heutige Erkenntnisse aus der Biologie widerlegte Hypothese zur Vererbung"

Das ist so nicht richtig. Ganz im Gegenteil gibt es inzwischen einen Beweis für die Telegonie (zumindest bei Fliegen):

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/vererbung-fruehere-sex-partner-beeinflussen-nachwuchs-a-994794.html
https://www.deutschlandfunk.de/fliegen-genetik-der-apfel-faellt-doch-weit-vom-stamm.676.de.html?dram:article_id=300861
Titel: Re: Telegonie
Beitrag von: Sauropode am 13. November 2018, 18:18:02
Der Artikel ist nicht so gut. Allderdings ist dort vom Menschen die Rede, und da scheint es sowas nicht zu geben. Aber es gibt ja auch die Epigenetik. Da muss man sauber trennen.