Psiram Forum

Deutsch => SPAM => Thema gestartet von: AceOfSpades am 30. August 2015, 20:47:23

Titel: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: AceOfSpades am 30. August 2015, 20:47:23
Ist das richtig?

Ich glaube, dass es weltumspannendes 'Mind Control' gibt! Man kann Menschen (wahrscheinlich mittels elektromagnetischen Wellen) fremde Gedanken ins Hirn setzen, so dass diese denken, dass es ihre eigenen Gedanken waeren. Man kann somit natuerlich auch das Verhalten von Menschen steuern. Wer dies macht, das weiss ich nicht genau. Ich bin aber sicher, dass es gemacht wird! Was Menschen glauben oder nicht, tun oder nicht tun ist somit ein kuenstlich erzeugtes Ereignis!

Ausserdem glaube ich, dass das Wetter und die Wetterkatastrophen kuenstlich erzeugt werden. Das geschieht m.E. nicht durch "Chemtrails" sondern auch wieder durch elektromagnetische Wellen. Das Hochwasser in Deutschland 2013 war kuenstlich erzeugt!

Liege ich hier falsch? Welchem Scharlatan bin ich aufgesessen?
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: AAAZZZ am 30. August 2015, 21:21:59
die elektromagnetischen Wellen nennen sich Funkwellen oder Rundfunk. Hör Dir das geblubber in den Medien an und irgendwann glaubst Du selbst dran...

Dass man Regenwolken gezielt mittels vom Flugzeug abgeworfenem Zeugs abregnen lässt gibt es auch...

Und das ganze mische man mit magischem Denken und Kopflosigkeit....
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: Groucho am 30. August 2015, 21:27:37
Welchem Scharlatan bin ich aufgesessen?

Einem ziemlich irren auf jeden Fall. Die gute Nachricht: Aluhüte helfen zuverlässig.
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: AceOfSpades am 30. August 2015, 21:38:56
... Die gute Nachricht: Aluhüte helfen zuverlässig.
Warum sollen Aluhuete helfen?
Ich glaube, dass ein Aluhut  NICHT  hilft!
Genauso wenig hilft es, sich in einem U-Boot weit unter dem Meeresspiegel aufzuhalten.
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: ajki am 30. August 2015, 21:40:16
Liege ich hier falsch? Welchem Scharlatan bin ich aufgesessen?

Im Zweifelsfall: Zunächst mal sich selbst - denn *wenn* man zweifelt und trotzdem glaubt (ohne Besserung irgendeiner Beleglage), dann kann man schlecht jemand anderem die Verantwortung zuschieben.

Ohne Zweifel: Im Bereich der Esoterik gibt es eine große Vielzahl an Leuten, die davon überzeugt sind, dass irgendwelche mysteriösen Kräfte in der Lage sind, auf das Denken jedes Einzelnen massiven oder wenigstens gewissen Einfluss zu nehmen. Wenn jemand wissen möchte, wer genau solche magischen Theorien vertreten hat, wird sich durch etliche hundert Seiten Wikipedia und mindestens genau so viele Seiten hiesiges Wiki durcharbeiten müssen.
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: Sauropode am 30. August 2015, 21:50:52
Der Typ ist ein Fake.
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: AAAZZZ am 30. August 2015, 22:06:36
magisches Denken ist einfach eine frühe (kindliche) Entwicklungsstufe ... nicht jeder ist darüber hinausgekommen.
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: AAAZZZ am 30. August 2015, 22:08:23
Der Typ ist ein Fake.

Etwa ein Troll?

Zitat
Aus den Fallanalysen ergaben sich verschiedene Motivationen der Trolle:

    Langeweile, Suche nach Aufmerksamkeit, Rache
    Spaß und Unterhaltung
    Wunsch, der Community möglichst großen Schaden zuzufügen
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: Nogro am 30. August 2015, 22:17:50
Etwa ein Troll?
Nö, ein Spieler:
Zitat
Wenn du gerne spielst, ich sage dir, dann bin ich dein Mann
Mal gewinnt man, mal verliert man, mir ist das alles gleich
Das Vergnügen ist das Spielen, ganz gleich, was du sagst
http://www.songtexte.com/uebersetzung/motorhead/ace-of-spades-deutsch-4bd6fb2a.html (http://www.songtexte.com/uebersetzung/motorhead/ace-of-spades-deutsch-4bd6fb2a.html)
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: AceOfSpades am 30. August 2015, 22:20:37
Der Typ ist ein Fake.
Ich muss glauben, dass dein "Fake"-Gedanke nicht deine eigenen Gedanken sind und du ein Opfer von 'Mind Control' bist.
Ich hoffe, du begreifst das. Ich kann unmoeglich allein davon betroffen sein!

Angenommen, es gibt ganz sicher 'Mind Control', dann sind meine Posts hier eine Art seltsame Rekursion. Ich fuiehle mich berufen, hier etwas ueber 'Mind Control' zu schreiben, obwohl man mich doch haette dumm sterben lassen koennen. Warum ist das so?
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: AAAZZZ am 30. August 2015, 23:46:12
Mindcontrol, langsam werde ich überzeugt...

Der Typ ist ein Fake.
Ich muss glauben, dass dein "Fake"-Gedanke nicht deine eigenen Gedanken sind und du ein Opfer von 'Mind Control' bist.
Ich hoffe, du begreifst das. Ich kann unmoeglich allein davon betroffen sein!
Wir haben keine 'eigenen Gedanken', denn es gibt gar kein 'ich'... Das ich löst sich auf, wenn man versucht sich zu beobachten. Siehe Hirnforschung, siehe Advaita.

Zitat
Das Ende der Person ist das Ende der Geschichte, die da nie war. Niemand kann das sehen, worauf Nondualität hinweist, weil dies die Unmöglichkeit einer Person ist und die Offensichtlichkeit von Dem, was ist. Dies ist alles.
www.daniel-stoetter.com/nondualitaet/nondualitaet-nicht-dualitaet-advaita-vedanta.html
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: AceOfSpades am 31. August 2015, 15:46:46
Zitat von: Pelacan
Dieses Thema wurde verschoben nach SPAM. ...

Ich habe mit einer aehnlichen Reaktion (hier: die Verschiebung des Threads nach SPAM) eigentlich gerechnet. Was ich nicht verstehe ist folgendes:
Generell erschliesst es sich mir nicht, warum ueber 'Mind Control' oder Nicht-'Mind Conztrol' in diesem Forum keine ordentliche Diskussion moeglich sein soll. Ich muss wohl noch froh sein, dass der Thread nur im SPAM-Forum gelandet ist und nicht gleich geloescht wurde.

Ich waere auch sehr daran interessiert gewesen, ob Foren-Mitglieder aehnlich denken wie ich (Es gibt 'Mind Control' ueberall und jeden Tag), oder ob Foren-Mitglieder das Gegenteil denken, und fuer sich die Anwendung von 'Mind Contro' bei sich gaenzlich ausschliessen. Habe ich wahrscheinlich Recht in meinem Glauben, die Foren-Betreiber wollen sich nur keine Bloese geben?
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: Nogro am 31. August 2015, 16:10:40
  • Gibt es eine externe Anweisung, dass Fragen zu 'Mind Control' mittels elekromagnetische Wellen unterdrueckt werden muessen? Ich glaube, dass es so ist.
So ist es. Es mir daher leider nicht erlaubt, den Link zum Thema auf PSIRAM zu posten, selbst im Wiki suchen darfst Du aber.
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: Groucho am 31. August 2015, 16:29:26
Habe ich wahrscheinlich Recht in meinem Glauben, die Foren-Betreiber wollen sich nur keine Bloese geben?[/font]

Was Du hier ablieferst, ist ein einziges Glaubensbekenntnis. Du glaubst, glaubst und glaubst. Wissen willst Du nicht. Darfst Du gerne. Nur kann man mit einem Gläubigen nicht diskutieren. Du glaubst an Mindcontrol, wie ein Christ an Gott glaubt. Was will man da groß reden?
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: AceOfSpades am 31. August 2015, 17:26:01
Was Du hier ablieferst, ist ein einziges Glaubensbekenntnis. Du glaubst, glaubst und glaubst. Wissen willst Du nicht. Darfst Du gerne. Nur kann man mit einem Gläubigen nicht diskutieren. Du glaubst an Mindcontrol, wie ein Christ an Gott glaubt. Was will man da groß reden?
Ich koennte deinen Einwand verstehen, wenn ich ein Einzelfall waere, der an elektromagnetischen 'Mind Control' glaubt. Auch in diesem Forum wurde schon ueber Peronen diskutiert, die in extremer Weise Erlebnisse mit elektromagnetischen 'Mind Control' hatten, so z.B. Frau Swetlana Schunin.

Der Ehemann von Frau Swetlana Schunin soll durch elektromagnetische Wellen ("Waffen") am 25. Juni 2013 verstorben sein:
http://www.psychophysischer-terror.com/ermordete-buerger/-sergej-shunin-wurde-ermordet.html (http://www.psychophysischer-terror.com/ermordete-buerger/-sergej-shunin-wurde-ermordet.html)

Sagt Frau Swetlana Schunin die Wahrheit? Warum sollte sie luegen? Und wenn sie luegt, sollte man dann nicht im PSIRAM-Wiki auf diese Frau hinweisen?
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: Sauropode am 31. August 2015, 17:32:54
Vielleicht solltest Du Dir professionelle Hilfe suchen.
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: Groucho am 31. August 2015, 17:41:37
Sagt Frau Swetlana Schunin die Wahrheit? Warum sollte sie luegen? Und wenn sie luegt, sollte man dann nicht im PSIRAM-Wiki auf diese Frau hinweisen?[/font]

Wahnerkrankte lügen nicht, das ist es ja, was den Wahn u.a. ausmacht.

EM-Strahlung kann natürlich gefährlich sein. Z.B. in Form von zuviel Sonne aufs Hirn.
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: ajki am 31. August 2015, 17:57:41
Schunin

Für weitere Anmerkungen hierzu siehe unter diesem schönen thread (https://forum.psiram.com/index.php?topic=14157.0), seinerzeit gestartet von Sir David Attenborough, den ich hier nur knapp zitieren will:
Zitat
Warnung, die irre Igelin ist im Vergleich ein Beispiel absoluter geistiger Gesundheit!!! Anklicken auf eigene Gefahr!!!
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: AceOfSpades am 31. August 2015, 18:57:00
...EM-Strahlung kann natürlich gefährlich sein. Z.B. in Form von zuviel Sonne aufs Hirn.
Willst du damit andeuten, dass die Erfahrungen von Frau Swetlana Schunin und anderen totaler Quatsch sind und die Folgen einer Geisteskrankheit sind?

Da haben sich wohl mehrere Geisteskranke im Internet zusammengeschlossen um ihren Wahn gemeinsam zu verbreiten? Auf keinen Fall gibt es elektromagnetischen 'Mind Control' und auch keine derartigen (von Frau Schurin beschriebene) elektromagnetischen Waffen?
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: MrSpock am 31. August 2015, 19:07:04
 :troll
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: Nogro am 31. August 2015, 19:50:55
:troll
aber wenn beide ihren Spass daran haben...
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: pelacani am 31. August 2015, 19:59:54
Ich finde diese Lusche nicht spaßig.  :crazy
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: AceOfSpades am 31. August 2015, 20:03:51
:troll
Bin ich der Troll oder Frau Swetlana Schunin?

Zur Abwechslung koenntet ihr mal Stellung beziehen, ob ihr elektromagnetischen 'Mind Control' oder die Erfahrungen, die Frau Swetlana Schunin gemacht hat, fuer moeglich haltet, oder ob das fuer euch voellig abwegig ist? Keine Lust, sich festzulegen?
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: pelacani am 31. August 2015, 20:07:37
@AceOfSpades

[ironie off]
Es gibt überdeutliche Indizien für eine schwere psychische Erkrankung von Frau S.

Der Fall ist für jegliche Diskussion ungeeignet.

Wenn Du weiter darauf herumreiten willst, dann werde ich mich dafür einsetzen, dass Du gesperrt wirst.

Ich hoffe, ich war deutlich genug.
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: AceOfSpades am 31. August 2015, 21:12:32
Es gibt überdeutliche Indizien für eine schwere psychische Erkrankung von Frau S.

Der Fall ist für jegliche Diskussion ungeeignet.

Wenn Du weiter darauf herumreiten willst, dann werde ich mich dafür einsetzen, dass Du gesperrt wirst.

Ich hoffe, ich war deutlich genug.

Gut, wir muessen nicht ueber Frau S. und ihren Veroeffentlichungen reden. Es gibt auch noch andere Seiten im Internet:

http://www.e-waffen.de/ (http://www.e-waffen.de/)
"Elektromagnetische Waffen gehören zu den geheimsten Entwicklungen. Seit einigen Jahren werden immer mehr Fälle bekannt, in denen Menschen in ihrer privaten Umgebung von Unbekannten mit elektromagnetischen Waffen gefoltert und terrorisiert werden ..."

Die Seite hat im Impressum einen Harald Brems. Wieder ein Betrueger oder hat der auch eine "psychische Erkrankung"?
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: pelacani am 31. August 2015, 21:40:39
Wieder ein Betrueger oder hat der auch eine "psychische Erkrankung"?

Keine Ahnung; und das Spektrum der Möglichkeiten ist weit größer als es Dein "oder" nahelegt. Für Deine Gänsefüßchen vgl.
https://forum.psiram.com/index.php?topic=12864.msg167038#msg167038

Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: Sauropode am 31. August 2015, 21:54:26
Zitat
Zur Abwechslung koenntet ihr mal Stellung beziehen, ob ihr elektromagnetischen 'Mind Control' oder die Erfahrungen, die Frau Swetlana Schunin gemacht hat, fuer moeglich haltet, ...

Nein.
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: eLender am 31. August 2015, 22:02:54
Sowas gehört eigentlich auf Allmy dikuttiert ;)

Na gut, dann halt mal ne Gegenfrage: Es berichten ja auch viele, sie wurden von Aliens entführt. Ist damit jetzt zweifelsfrei bewiesen, dass es Außerfriesische  Außerirdische gibt?
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: AceOfSpades am 31. August 2015, 22:04:25
Ich finde diese Lusche nicht spaßig.  :crazy
Ja, es stimmt: Ich bin eine geistige Null, eine "Lusche" wie Du es formulierst. Meine geistigen Faehigkeiten haben in den letzten Jahren stark abgebaut.

Aber was ich trotzdem mal fragen muss: Fuehlst Du dich als ein 'Superschlauer'? Nicht falsch verstehen, es kann durchaus sein, dass du zu Recht ein 'Superschlauer' bist! Es geht nur um das Ueberlegensheitgegfuehl. Ich habe da so eine Ahnung, dass das so bei Dir ist.
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: AceOfSpades am 31. August 2015, 22:09:28
Es berichten ja auch viele, sie wurden von Aliens entführt.
Hast du eine interessante Webseite darueber?
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: eLender am 31. August 2015, 22:20:18
Geh mal dahin: allmystery.de das biste besser aufgehoben. Wenn Du Glück hast, findest Du auch ein paar Gestalten, die Dir immer recht geben. Wird hier schwierig...
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: Sauropode am 31. August 2015, 22:22:45
Es berichten ja auch viele, sie wurden von Aliens entführt.
Hast du eine interessante Webseite darueber?

Der will uns verarschen, das kann nicht echt sein.
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: Groucho am 31. August 2015, 22:44:58
Der will uns verarschen, das kann nicht echt sein.

Kann schon sein. Gottes Tiergarten ist bunt. Ist aber egal. Wenn er trollt, ist er langweilig, wenn er es ernst meint, sollte er professionelle Hilfe suchen. Hier ist nicht der Ort, an dem das geleistet werden kann.
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: pelacani am 31. August 2015, 22:49:35
Ich finde diese Lusche nicht spaßig.  :crazy
Ja, es stimmt: Ich bin eine geistige Null, eine "Lusche" wie Du es formulierst.

Nicht unterkriegen lassen, Du schaffst es! Ich hab da was für Dich:

(http://bilder.buecher.de/produkte/35/35208/35208648z.jpg)
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: ajki am 31. August 2015, 23:01:40
Harald Brems [eine Person angegeben als "seriösere" Alternative zur schon genannten Schunin]

Webseite überflogen, dasselbe Problem wie im Zusammenhang mit Schunin schon erläutert - ein "Betroffener (http://www.e-waffen.de/berichte-von-betroffenen/103-bericht-von-harald-brems.html)".

Es gibt im Internet allgemein und auch "hier" nicht die Möglichkeit, konkrete Menschen wahrheitswertig daraufhin zu beurteilen, ob sie "krank" sind, leiden, irgendwas vortäuschen oder vorgeben (was wiederum ein Symptom sein *kann* für irgendwelche Probleme), einfache Provokateure sind aus welchen Gründen auch immer oder sonstige nicht benennbare Gründe für ihre Äußerungen haben.

Man kann als Fremder und Unbeteiligter *nur* die Texte beurteilen, die (im hier gegebenen Zusammenhang) im Netz veröffentlicht werden und ggf. sonstige mediale Informationen verwerten. Einen Text kann man überprüfen, ob zum Beispiel eine Behauptung (gut) begründet wird, ob Quellen genannt werden, die ihrerseits öffentlich zugänglich sind oder ob die dargelegten Behauptungen sich überhaupt in einen bekannten physikalischen / chemischen / biologischen Rahmen einpassen lassen (wenn im Text selbst keine Einordnung vorgenommen wird). Es ist nicht von vorneherein unplausibel, dass beispielsweise infolge irgendwelcher Immissionen auch von elektromagnetischen Quellen irgendeiner Art konkrete Menschen negativ betroffen sein können (es gibt durchaus gut dokumentierte Quellen über Belastungen durch Hochfrequenzstrahler z.B. bei Soldaten in langjährigem Dienst bei Radar-Stellungen). Wenn allerdings keine vernünftige, nachvollziehbare Begründungslage angeboten wird im Text und andererseits die Behauptungslage ins klar Extreme geht verbunden mit einer Leidensgeschichte (die für sich genommen nicht kritisiert werden kann aufgrund der subjektiven Komponente), dann kann das Urteil über den *Text* nur lauten, dass er (der Text) für jeden Dritten unbeachtlich bleiben muß.

Eine vollkommen andere Sache und von vorneherein zunächst einmal unplausibel und nach allgemeiner Kenntnis auch unmöglich ist jedoch der hier *behauptete* Grosszusammenhang irgendeiner Möglichkeit der gezielten Beeinflussung von Hirnparametern von vielen Menschen gleichzeitig und/oder einzelnen zu irgendeinem Zweck (z.B. den eines absichtlichen "Quälens" durch Dienste oder dergleichen). Wer so etwas behauptet, der wird *zwangsläufig* nicht ernst genomen werden können, wenn er nicht sehr gute und schlüssige Belege vorweisen kann. Es scheitert hier schon in allen denkbaren Fällen daran, dass überhaupt kein Grund erkennbar oder konstruierbar ist, warum sich irgendwer (Außerirdische, Dienste, Behörden, Arbeitgeber, Kollegen usw.) überhaupt die Mühe der Schädigung machen sollte - von dem ganzen technischen Krimskrams, den offensichtlich hohen Kosten, die so etwas erfordern würde, und dem durchaus extremem Personalaufwand mal ganz abgesehen.

Es ist also hier jeder Behauptende zunächst und vor allem mal dringend aufgefordert, derartige Behauptungen in der Öffentlichkeit *nicht* aufzustellen. Stattdessen sollte man sich als "Betroffener" immer und unbedingt auf persönlicher und direkter kommunikativer Ebene (NIE im "Netz") mit anderen Menschen in einem vertraulichen Gesprächen austauschen mit dem Ziel der Aufklärung oder mindestens der Leidensminderung. Häufig wird man dabei professionelle Hilfe in Anspruch nehmen müssen (also etwa Ärzte oder vergleichbar). Im Vordergund sollte für einen "Betroffenen" immer stehen, das eigene Leiden zu verringern.
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: Groucho am 01. September 2015, 00:27:54
Es scheitert hier schon in allen denkbaren Fällen daran, dass überhaupt kein Grund erkennbar oder konstruierbar ist, warum sich irgendwer (Außerirdische, Dienste, Behörden, Arbeitgeber, Kollegen usw.) überhaupt die Mühe der Schädigung machen sollte - von dem ganzen technischen Krimskrams, den offensichtlich hohen Kosten, die so etwas erfordern würde, und dem durchaus extremem Personalaufwand mal ganz abgesehen.

Auch "das Böse" folgt der Ökonomie. Wozu der immense Aufwand, wenn es auch eine simple Pistolenkugel, eine Portion Polonium oder sonst bewährte simple Mittel auch tun?
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: ajki am 01. September 2015, 01:49:33
oder sonst bewährte simple Mittel auch tun?

Kann man mal wieder sehen, was ich für'n Simpel bin - *ich* hatte beim Schreiben eigentlich nur daran gedacht, mittels ein paar Schlägern einem zu "Quälenden" richtig ordentlich auf's Maul zu hauen. Polonium... gute Güte. Das muß man ja aufwendig kaufen, dosieren und schwierig anwenden. Da muß es dann aber wirklich ein williwichtiger Typ vom Schlage Präsidentschaftskandidat oder Arafat sein (wobei sich beim Letzteren nun wirklich fragt, wieso der nicht schon fuffzich Jahre vorher bei irgendeinem beiläufigen air strike im Nebenbei von den achso gefährlichen israelischen Diensten beiseite geschafft wurde anstatt angeblich so kompliziert - ob da nicht eher ein paar seiner Damen im Hintergrund weit eher die Kochlöffel geschwungen haben? Aber nuja). Der Vorteil bei den Schlägern ist ja der, dass man jederzeit beliebig viele "wird man doch noch sagen dürfen"-Leute findet, denen das sogar noch ein Herzensbedürfnis ist und die wahrscheinlich sogar dafür bezahlen würden.
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: Groucho am 01. September 2015, 02:01:19
Polonium... gute Güte. Das muß man ja aufwendig kaufen, dosieren und schwierig anwenden.

Anwendung und Dosierung ist nicht schwer. Beschaffen schon, da muss man bei der richtigen äh Behörde dienstverpflichtet sein.

Zitat
Da muß es dann aber wirklich ein williwichtiger Typ vom Schlage Präsidentschaftskandidat oder Arafat sein (wobei sich beim Letzteren nun wirklich fragt, wieso der nicht schon fuffzich Jahre vorher bei irgendeinem beiläufigen air strike im Nebenbei von den achso gefährlichen israelischen Diensten beiseite geschafft wurde anstatt angeblich so kompliziert - ob da nicht eher ein paar seiner Damen im Hintergrund weit eher die Kochlöffel geschwungen haben? Aber nuja).

Mord ist keine Lösung, wenn danach ein noch irrerer an die Waffenkammer kommt. Profis wissen das  8)

Zitat
Der Vorteil bei den Schlägern ist ja der, dass man jederzeit beliebig viele "wird man doch noch sagen dürfen"-Leute findet, denen das sogar noch ein Herzensbedürfnis ist und die wahrscheinlich sogar dafür bezahlen würden.

Zum Glück handelt es sich dabei größtenteils um Großmäuler, die schon erschrecken, wenn es im RL wirklich mal an der Türe klingelt.
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: AAAZZZ am 01. September 2015, 11:39:14
Swetlana Schunin verdient durchaus einen Wiki-Eintrag bei PSI RAM.
 THE ASSOCIATION AGAINST THE ABUSE OF PSYCHOPHYSICAL WEAPON
vgl
Versklavte Gehirne: Bewußtseinskontrolle und Verhaltensbeeinflussung
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: pelacani am 01. September 2015, 11:45:28
Swetlana Schunin verdient durchaus einen Wiki-Eintrag bei PSI RAM.

Nein. Und muss man seine Posts (#23 (https://forum.psiram.com/index.php?topic=14418.msg188676#msg188676)) an jeden Foristen einzeln adressieren?

 :wut
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: AAAZZZ am 01. September 2015, 11:49:34
dann was ist mit Heiner Gehring?
Mal gucken was hier steht: https://forum.psiram.com/index.php?topic=13874.0

so rein garnichts!

Es wundert mich, dass Ihr zu dem hier (http://mindcontrol.twoday.net/topics/Heiner+Gehring/) noch keinen Artikel habt... immerhin hat er, bevor die Reptiloiden ihn am 25. Juli 2004 gehöllt und anschließend zu Langschwein-Sashimi verarbeitet haben (oder so...), das höchstinformative Standardwerk "Versklavte Gehirne" verfasst, ein absolutes Muss für jeden aus Überzeugung nicht ganz Dichten!

Bis bald,

Erlend
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: pelacani am 01. September 2015, 11:51:23
Mal gucken was hier steht:

Zitat
Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: AAAZZZ am 01. September 2015, 11:56:46
Krass, wir könnten einfach alle glücklich sein! Wir brauchen nur den richtigen Sound.
NonStop Glücklich, es geht also doch!

Zitat
das so genannte „Happy Holiday“ Impulsexperiment in Berlin vom Berliner Radiosender bestätigt wurde
... (in der Silvesternacht 2001/02 unterlegte der Radiosender 94,3 r.s.2 sein Musikprogramm mit einem unhörbaren Frequenzsignal [so genannte „Glücksfrequenzen“], das bei tausenden Berlinern und Brandenburgern Glücksgefühle hervorrufen ließ),
http://www.amazon.de/Versklavte-Gehirne-Bewusstseinskontrolle-Verhaltensbeeinflussung-Gehring/dp/3930219832

..edit: wobei mir persönlich schon ein Stück Schokolade reicht.
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: ajki am 01. September 2015, 14:06:55
was ist mit ....

Das wurde schon ewig oft diskutiert hier und anderswo. Man *kann* als faktenorientiertes Wiki keine Leute beschreibend aufnehmen, bei denen zumindest ein begründeter Anfangsverdacht auf gesundheitliche Schäden irgendwelcher Art vorliegt (aus Themen, Textinhalten und Wording erschlossener Verdacht). Wer wollte und könnte die Verantwortung übernehmen, wenn daraus eine für den Betroffenen persönliche Verschlechterung entsteht (z.B. schon nur dadurch, dass er/sie sich furchtbar aufregt)?

Anderweitig wurde schon oft angemerkt, dass allermindestens eine klare (finanzielle) Verwertungsabsicht erkennbar sein muss. Und damit sind alle solche rein kostenträchtigen Betroffenheits-Blogs/Seiten schon mal im Ansatz raus.
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: AAAZZZ am 01. September 2015, 14:20:11
Es gibt doch vor allem schon genügend Einträge:

https://www.psiram.com/ge/index.php/Mind_Control

https://www.psiram.com/ge/index.php/Haarp
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: Typee am 01. September 2015, 18:44:58

Mord ist keine Lösung


Das ist eine Frage des Standpunkts. Wie sagte sehr treffend Dustin Hoffman als Dutch Schultz zu Bruce Willis als Bo Weinberg, als letzterer mit einem ähnlichen Argument zu verhandeln versuchte und dabei  das Aushärten des Betons an seinen Füßen verfolgte:

"Sieh's mal so, Bo: ich sitze hier - und Du sitzt da."
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: celsus am 11. September 2015, 13:48:09
(https://pbs.twimg.com/media/CGbjDH7XIAEaLxy.jpg)
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: ajki am 11. September 2015, 14:57:53
"Hole ständig Schrott und Schrottautos"

Wie schön, dass endlich auch mal hier dieser völlig unakzeptable und herzlose Umgang mit verdienten Gebrauchsgegenständen gegeißelt wird. Das wurde schon lange! Zeit.

Seit Jahrzehnten kann ich nicht nachvollziehen, wie man einerseits jedem Haustierchen Mausoleen erichtet, es andererseits aber völlig belanglos findet, ein altes Autochen irgendeinem gefühlskalten und gewissenlosen "Schrott"-"Händler" zu übergeben, der es nicht kennt, sich nicht in die inneren Bedürfnisse einfühlen kann und wird und auch ansonsten mit Sicherheit auch die selbstverständlichsten art- und haltungsbezogenen Basispflegearbeiten mit Füßen tritt.

Ich werde mein winziges Greisenfahrzeuglein auf jeden Fall nicht solchen kriminellen Finsterlingen zum Abschlachten überlassen, das steht mal fest.
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: MrSpock am 11. September 2015, 15:41:21
Da missverstehst Du aber den Sinn einer Kreislaufwirtschaft - alles kehrt wieder zum Leben zurück! Aus Joghurtbechern werden Armaturenbretter, aus Armaturenbretter wieder Joghurtbecher. Wer weiß, vielleicht war der Becher, aus dem Du gerade Deinen Joghurt löffelst, mal die Hupenplatte meines alten VW Derby? Das ist doch alles sehr spirituell, oder?
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: Typee am 11. September 2015, 16:50:39
@ MrSpock:

Meinst Du so etwas?


Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: ajki am 11. September 2015, 18:15:42
mal die Hupenplatte meines alten VW Derby? Das ist doch alles sehr spirituell, oder?

Ich will wirklich Deinem Derby nicht zu nahe treten (Würde etc.) oder irgendetwas unterstellen, aber andererseits hat mich das (sozusagen) inkarnierende Rebirthing noch nie überzeugt. Für mir nahestende Altgeräte wage ich zu behaupten, dass keins der von mir aufopferungsvoll betreuten Fahrzeuge sich jemals als "Hupenplatte" oder "Lärmschutzwand" oder ähnlichem wiederfinden wollte. Herzteil eines Schiffsdiesel, ok - leistungsfähigstes Teil oder Spirit einer Rakete, in Ordnung - aber diese Ideologie des Abstiegs (vielleicht auch noch verbunden mit kleinlichen Sündenrechnungen á la "hat 1972 mal einen ältlichen Hanomag geschnitten, die [zensiert], deshalb: Yoghurtbecher - at best!"), das wäre meinen Vertrauten absolut zuwider, das erspürte ich immer.
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: pelacani am 11. September 2015, 18:34:25
mal die Hupenplatte meines alten VW Derby? Das ist doch alles sehr spirituell, oder?

Ich will wirklich Deinem Derby nicht zu nahe treten (Würde etc.) oder irgendetwas unterstellen, aber andererseits hat mich das (sozusagen) inkarnierende Rebirthing noch nie überzeugt. Für mir nahestende Altgeräte wage ich zu behaupten, dass keins der von mir aufopferungsvoll betreuten Fahrzeuge sich jemals als "Hupenplatte" oder "Lärmschutzwand" oder ähnlichem wiederfinden wollte. Herzteil eines Schiffsdiesel, ok - leistungsfähigstes Teil oder Spirit einer Rakete, in Ordnung - aber diese Ideologie des Abstiegs (vielleicht auch noch verbunden mit kleinlichen Sündenrechnungen á la "hat 1972 mal einen ältlichen Hanomag geschnitten, die [zensiert], deshalb: Yoghurtbecher - at best!"), das wäre meinen Vertrauten absolut zuwider, das erspürte ich immer.
:rofl

Und die Reinkarnation als Kruzifix ein Abstieg? Blasphemischer gehts nicht. Steiniget ihn!

Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: Groucho am 11. September 2015, 19:25:11
Mein Beileid, Celsus. Die Truppe hier ist manchmal fürchterlich  ;D
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: MrSpock am 14. September 2015, 11:14:30
mal die Hupenplatte meines alten VW Derby? Das ist doch alles sehr spirituell, oder?

Ich will wirklich Deinem Derby nicht zu nahe treten (Würde etc.) oder irgendetwas unterstellen, aber andererseits hat mich das (sozusagen) inkarnierende Rebirthing noch nie überzeugt. Für mir nahestende Altgeräte wage ich zu behaupten, dass keins der von mir aufopferungsvoll betreuten Fahrzeuge sich jemals als "Hupenplatte" oder "Lärmschutzwand" oder ähnlichem wiederfinden wollte. Herzteil eines Schiffsdiesel, ok - leistungsfähigstes Teil oder Spirit einer Rakete, in Ordnung - aber diese Ideologie des Abstiegs (vielleicht auch noch verbunden mit kleinlichen Sündenrechnungen á la "hat 1972 mal einen ältlichen Hanomag geschnitten, die [zensiert], deshalb: Yoghurtbecher - at best!"), das wäre meinen Vertrauten absolut zuwider, das erspürte ich immer.

Hast Du einen Organspende-Ausweis?
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: ajki am 14. September 2015, 11:48:01
Hast Du einen Organspende-Ausweis?

Ich habe mir sogar einen international gültigen Flüchtlings-Supporter-Ausweis designed und ausgedruckt. Was die Reichis können, kann ich schon lange. Und schöner, besser und billiger. (OK, das ist jetzt auch nicht soooooo schwer)

Aber ich merke, dass hier vom Thema abgerückt wird. Was ich zum letzten Gefährten meines Lebens vorhabe ist etwas gänzlich anderes. Und auch da werde ich mit lächerlichsten bürokratischen Hemmnissen konfrontiert, weil "man" einfachste Lebenspartnerschaften auf amtlicher Ebene sabotiert. Als ich neulich meine Urnenbestattung regeln wollte und die völlig naheliegende und einfachste Doppelverbrennung von meinen unnützen sterblichen Resten zusammen mit den dann immer noch voll funktionsfähigen Autoteilen mit Befüllung in eine gemeinsame Urne beauftragen wollte, wurde der Auftrag noch nicht einmal angenommen. Mit fadenscheinigsten Begründungen. Na das wird die Petitionsausschuss-online-Seiten und den internationalen Menschengerichtshof noch ausführlich beschäftigen, das ist mal sicher.

Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: MrSpock am 14. September 2015, 12:17:02
@ MrSpock:

Meinst Du so etwas?

Perfekt!
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: AceOfSpades am 26. September 2015, 12:12:49
(https://pbs.twimg.com/media/CGbjDH7XIAEaLxy.jpg)
@celsus
Wie es scheint, gibt es immer mehr Betroffene, die sich auch an die Oeffentlichkeit wagen. Ob nun tatsaechlich "Mikrowellenpistolen" benutzt werden oder andere Wellenarten, ist dabei nebensaechlich. Viele Opfer sind keine Physiker und Wissenschaftler und koennen ihr Leiden nicht wissenschaftlich beschreiben.
Titel: Re: Hilfe - Ich glaube an 'Mind Control' und kuenstlichem Wetter!
Beitrag von: Yadgar am 07. Oktober 2015, 10:21:42
Hi(gh)!

[ ballaballaballaballaballaballaballaballaballaballaballaballaballaballaballaballaballaballa... ]

*ratsch* *ratsch* *klick*

PLAMM! PLAMM! PLAMM! PLAMM!
PLAMM! PLAMM! PLAMM! PLAMM!
PLAMM! PLAMM! PLAMM! PLAMM!
PLAMM! PLAMM! PLAMM! PLAMM!
PLAMM! PLAMM! PLAMM! PLAMM!

<Taschenbillard>
Aaaaaaaahhhh!!!
</Taschenbillard>

Bis bald im Khyberspace!

Yadgar