Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Der ewige Smalltalk-Faden  (Gelesen 980773 mal)

Binky

  • Gast
Re: Dörte
« Antwort #975 am: 19. Januar 2013, 03:08:56 »
... der Koch kennt den Inhalt, der Verbraucher nicht.

Und wer bekommt nicht beim Anblick eines leckeren Bohnenpü's Appetit...?

Die Schüssel schiebe ich bei unseren mexikansichen Abenden möglichst aus meinem Sichtfeld...

Katzenfutter mit Tacos?

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 10323
  • Friedensforscher
Re: Spätzle-Attentat. Es hätte schlimmer kommen können.
« Antwort #976 am: 19. Januar 2013, 03:31:16 »
Ist vielleicht ausgehärtet ein guter Tellerersatz... Salzteig des Nordens und so...

Irgendwie hat da jemand ein falsches Bild von Labskaus in Umlauf gebracht.

Bei meiner letzten Labskaus-Orgie hatte ich zufällig eine Kamera zur Hand. Deshalb kann ich hier eine bebilderte Anleitung für ein universalhanseatisches*1 antiveganes Labskaus präsentieren.

(*1) Es gibt Mecklenburger, Hamburger und Holsteiner Labskaus, die sich in Konsistenz und Zutaten leicht unterscheiden. Meine Variante enthält das Beste von allen.

Kartoffeln schälen, waschen, würfeln


Ganze Knolle Rote Bete ungeschält in Salzwasser kochen, dauert ca. 45 Minuten, bis sie weich ist.


Die Knolle schälen, zur Hälfte in Würfel schneiden, den Rest für die Deko in dünne Scheiben.


Zwiebeln in Olivenöl andünsten, Kartoffelwürfel dazu, leicht anknuspern, dann mit Gemüse- oder Rinderbrühe ablöschen, so dass sie knapp bedeckt sind.


The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 10323
  • Friedensforscher
Re: Spätzle-Attentat. Es hätte schlimmer kommen können.
« Antwort #977 am: 19. Januar 2013, 03:39:14 »
Fortsetzung Labskaus

Gewürzgurken teils in Würfel und teils in dünne Scheiben (Deko) schneiden, Pökelfleisch oder Corned Beef würfeln, alles in den Topf, Rote Bete dazu und weiter kochen lassen. Nicht zu oft rühren, sonst wird es sehr einfarbig.







Während der Topf auf dem Herd steht die Spiegeleier braten. Nur kurz in der heißen Pfanne stocken lassen, dann im Backofen fertig durcherhitzen, Pfeffer und Salz drauf. So bekommt das Spiegelei keine Blasen und bleibt auch oben nicht dünnflüssig.

Alles hübsch anrichten, Fisch nach Wahl dazu, Ei drauf und fertig.



Und da sag noch jemand, Labskaus sähe aus wie ...
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

The Doctor

  • Forum Member
  • Beiträge: 3668
  • Allgemeinspezialist
Re: Spätzle-Attentat. Es hätte schlimmer kommen können.
« Antwort #978 am: 19. Januar 2013, 05:10:07 »
Und 2 saure Gurken und ein paar Scheiben sauer eingelegte Rote Beete daneben.
Wozu braucht man dann den Rest?

Ist vielleicht ausgehärtet ein guter Tellerersatz... Salzteig des Nordens und so...

Komm Du mir mal nach Hamburg!
Immer, wenn Du glaubst, dümmer geht's nicht mehr, kommt von irgendwo ein Eso her!

Dr. Ici Wenn

  • Gast
Re: Der ewige Smalltalk-Faden
« Antwort #979 am: 19. Januar 2013, 05:11:21 »
Nagut. Heute ist Wocheneinkauf. Die Anleitung gefällt. Rote Beete kauf ich aber vorgekocht, Wärme ist überall Wärme. Wehe, die Kinder mögen es nicht, dann bist DU! schuld.

The Doctor

  • Forum Member
  • Beiträge: 3668
  • Allgemeinspezialist
Re: Der ewige Smalltalk-Faden
« Antwort #980 am: 19. Januar 2013, 05:13:02 »
@ celsus:

Ich weiss Deine Anstrengung sehr zu schätzen, aber in Deinem Labskaus kann man leider die einzelnen Bestandteile noch viel zu gut voneinander unterscheiden.

Daher nur 3 von 10 möglichen Punkten.
Immer, wenn Du glaubst, dümmer geht's nicht mehr, kommt von irgendwo ein Eso her!

The Doctor

  • Forum Member
  • Beiträge: 3668
  • Allgemeinspezialist
Re: Der ewige Smalltalk-Faden
« Antwort #981 am: 19. Januar 2013, 05:15:04 »
Ach, und nebenbei: was hat eigentlich der Rollmops im Bild zu suchen?!?
Immer, wenn Du glaubst, dümmer geht's nicht mehr, kommt von irgendwo ein Eso her!

Dr. Ici Wenn

  • Gast
Re: Der ewige Smalltalk-Faden
« Antwort #982 am: 19. Januar 2013, 05:31:56 »
@ celsus:

Ich weiss Deine Anstrengung sehr zu schätzen, aber in Deinem Labskaus kann man leider die einzelnen Bestandteile noch viel zu gut voneinander unterscheiden.

Daher nur 3 von 10 möglichen Punkten.

Auch hier hat die Schweiz eine Antwort:
http://www.esge-zauberstab-shop.de/010/ESGE-Zauberstab.htm?ref=noref&gclid=CPi6uM-i87QCFUm-zAodH2YArg

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 10323
  • Friedensforscher
Re: Der ewige Smalltalk-Faden
« Antwort #983 am: 19. Januar 2013, 16:48:06 »
@ celsus:

Ich weiss Deine Anstrengung sehr zu schätzen, aber in Deinem Labskaus kann man leider die einzelnen Bestandteile noch viel zu gut voneinander unterscheiden.

Daher nur 3 von 10 möglichen Punkten.

Ja, das ist die kindertaugliche Variante. Anstatt "Bäh, ess ich nicht!" gibt es ein "Duuu!? Was ist das denn?? Und das hier?".
Ausprobiert, funktioniert.

Der Rollmops war Teil der Fischauswahl. Hier etwas mehr davon. (Es gab auch noch Matjes und Räucheraal.)


The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 10323
  • Friedensforscher
Re: Der ewige Smalltalk-Faden
« Antwort #984 am: 19. Januar 2013, 17:14:33 »
Nagut. Heute ist Wocheneinkauf. Die Anleitung gefällt. Rote Beete kauf ich aber vorgekocht, Wärme ist überall Wärme. Wehe, die Kinder mögen es nicht, dann bist DU! schuld.

Das mit der ganzen Knolle mache ich auch nur im Sommer, wenn mein Gemüsespezialgärtner die Dinger aus dem Moor zieht. Ansonsten die vakuumverpackten vorgekochten aus dem Supermarkt. Auch gut.

Wenn du Pfeffer und Salz im Labskaus vergisst, wie ich in der Anleitung oben, dann werden es die Kinder wohl nicht mögen  ???
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Dr. Ici Wenn

  • Gast
Re: Der ewige Smalltalk-Faden
« Antwort #985 am: 19. Januar 2013, 18:18:25 »
Wenn du Pfeffer und Salz im Labskaus vergisst, wie ich in der Anleitung oben, dann werden es die Kinder wohl nicht mögen  ???

Janee, das ist doch selbstverständlich :)
Ich werde berichten.

Bloedmann

  • Forum Member
  • Beiträge: 2564
  • Moment...
Re: Der ewige Smalltalk-Faden
« Antwort #986 am: 20. Januar 2013, 00:35:12 »
Rainald Grebe singt doch "Labskaus ist ein Fischgericht..."?

Celsusses Foto-Love-Story macht allerdings Appetit. Mal sehen ob ich meine Regierung mal dazu überzeugt bekomme.

Katzenfutter mit Tacos?
Ich habe mich mit meinem Zwerg darauf geeinigt, dazu Hunde AA zu sagen und die Schüssel Mama zu überlassen. ;D
Es gibt so viele Dinge im Leben, die wichtiger sind als Geld… aber sie kosten so viel! Groucho Marx

Bloedmann

  • Forum Member
  • Beiträge: 2564
  • Moment...
+++Eilmeldung!+++Eilmeldung!+++Eilmeldung!+++Eilmeldung!+++Eilmeldung!+++
« Antwort #987 am: 20. Januar 2013, 02:44:21 »
BER
Es gibt so viele Dinge im Leben, die wichtiger sind als Geld… aber sie kosten so viel! Groucho Marx

The Doctor

  • Forum Member
  • Beiträge: 3668
  • Allgemeinspezialist
Re: Der ewige Smalltalk-Faden
« Antwort #988 am: 20. Januar 2013, 21:52:17 »
Ach, wir sind jetzt bei Chuck-Norris-Witzen angekommen? Na denn:

Gott sprach "Es werde Licht!"
Chuck Norris antwortete: "Sag 'Bitte'!"

Und als Psiram-Version:

Chuck Norris ist so hart, der lässt sich von Nikolaus Klehr solange Infusionen geben, bis dieser vor Langeweile gestorben ist.
Immer, wenn Du glaubst, dümmer geht's nicht mehr, kommt von irgendwo ein Eso her!

The Doctor

  • Forum Member
  • Beiträge: 3668
  • Allgemeinspezialist
Re: Der ewige Smalltalk-Faden
« Antwort #989 am: 20. Januar 2013, 21:56:11 »
Oder noch besser:

Chuck Norris ist so hart, der lässt sich von Nikolaus Klehr solange verklagen, bis dieser kein Geld für Anwälte mehr hat.
Immer, wenn Du glaubst, dümmer geht's nicht mehr, kommt von irgendwo ein Eso her!