Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Der finster-paranoide 80er-Jahre-Anarcho-Fighter aus der autonomen Szene...  (Gelesen 533 mal)

Yadgar

  • Forum Member
  • Beiträge: 460
Hi(gh)!

...weiß ganz genau: Hauptzweck eines jeden Staates auf dieser Welt ist die Produktion von Leid, das Drangsalieren, Quälen und letztendlich Vernichten von Menschen - ganz wie in Orwells «1984» beschrieben! Alle Wege staatlicher Herrschaft, insbesondere in Deutschland, führen in letzter Konsequenz nach Auschwitz! Von den Herrschenden ist nichts Gutes zu erwarten, sondern im Gegenteil jede nur denkbare Form institutionalisierten Verbrechens!

Wo kommt diese Denke eigentlich ideengeschichtlich hier? Ist das Frankfurter Schule? Foucault? Oder doch schon Bakunin und Kropotkin?

Bis bald im Khyberspace!

Yadgar