Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Selbstdenunzierungsbeitrag  (Gelesen 20302 mal)

Averell

  • Gast
Re: Selbstdenunzierungsbeitrag
« Antwort #15 am: 29. November 2011, 21:49:39 »
Und ich wünsche mir bei einer Sternschnuppe etwas....

@Binky: Ich auch  :o
Ich mache das bei jeder ausgefallenen Wimper. :-[ Auf den Zeigefinger, Augen zu, wünschen und wegpusten. Augen noch zu lassen und Finger zur Sicherheit an der Hose abwischen. Sonst klappt es nicht. :angel:

Conina

  • Staff
  • Forum Member
  • Beiträge: 3339
Re: Selbstdenunzierungsbeitrag
« Antwort #16 am: 29. November 2011, 21:55:42 »
An die anderen Mods: Schön mitlesen und vertrauensunwürdige und abergläubige Esoteriker hochkant rausschmeißen!!!111
Wir müssen den Laden sauber halten!

 ;D ;D ;D

Ich sag nur: MAULWÜRFE!

zwingenberger

  • Gast
Re: Selbstdenunzierungsbeitrag
« Antwort #17 am: 29. November 2011, 21:56:41 »
Und ich wünsche mir bei einer Sternschnuppe etwas....

Seit ich weiß, dass jedes Jahr im August die Perseiden fallen, macht das keinen Spaß mehr.

Warze

  • Forum Member
  • Beiträge: 1058
  • "Mein Name ist Bond. HEINZ Bond."
Re: Selbstdenunzierungsbeitrag
« Antwort #18 am: 29. November 2011, 22:15:22 »
Wenn es mich an der Nase juckt, kratze ich mich.
"One thing's sure: Inspector Clay is dead- murdered- and somebody's responsible!"

unhold

  • Forum Member
  • Beiträge: 186
Re: Selbstdenunzierungsbeitrag
« Antwort #19 am: 29. November 2011, 23:46:36 »
das ist alles garnix!
Ich bück mich für jedes Cent-Stück, das auf der Straße liegt.

Anfangen kann man damit nix! Trotzdem macht man es!
Zum Teil Erziehung, zum Teil Aberglaube?

Binky

  • Gast
Re: Selbstdenunzierungsbeitrag
« Antwort #20 am: 29. November 2011, 23:48:43 »
Und ich wünsche mir bei einer Sternschnuppe etwas....

Seit ich weiß, dass jedes Jahr im August die Perseiden fallen, macht das keinen Spaß mehr.

Spaßbremse!

@Wiesodenn, sich älter zu wünschen, um Rente zu bekommen, setzt schon einen großen Frust in der Arbeit voraus oder? Ich wäre lieber 10 Jahre jünger mit einer sechsstelligen Summe auf dem Konto.  ;D

10hoch23

  • Forum Member
  • Beiträge: 5
Re: Selbstdenunzierungsbeitrag
« Antwort #21 am: 30. November 2011, 00:11:44 »
Hab mich schon in einigen Sachen wiedergefunden:

  • Ich puste Wimpern und wünsche mir was
  • Ich hebe Cent-Stücke auf (oder auch die Münzen meiner derzeitigen Währung - was noch weniger bringt)
  • Ich habe mich tierisch gefreut, als ich am Flughafen einen Pfennig (also einen richtigen) als Wechselgeld bekommen habe und das weit weit weg von Zuhause
  • Ich schaue manchmal nach Monstern unterm Bett
  • Ich kann immer noch nicht akzeptieren, das künstliches Glutamat im Essen nicht böse ist ...

Ratiomania

  • Gast
Re: Selbstdenunzierungsbeitrag
« Antwort #22 am: 30. November 2011, 00:18:19 »
Ich huldige dem Döner-Götzen in seinen Tempeln des Genusses und glaube das mit dem Gammelfleisch is ne ganz fiese Verschwörung von den vegetarischen Illuminaten...

Spaß beiseite:

Ich halte mich immer noch am Dogma des "im Grunde guten und vernunftbegabten Menschen" fest obwohl jegliche Evidenz dafür ziemlich mies aussieht!  :-\

Wiesodenn1

  • Forum Member
  • Beiträge: 924
Re: Selbstdenunzierungsbeitrag
« Antwort #23 am: 30. November 2011, 00:46:07 »
@Wiesodenn, sich älter zu wünschen, um Rente zu bekommen, setzt schon einen großen Frust in der Arbeit voraus oder? Ich wäre lieber 10 Jahre jünger mit einer sechsstelligen Summe auf dem Konto.  ;D

Wenn man merkt, dass man mal wieder rausgemobbt werden soll indem der Geschäftsführer versucht einem den Idioten von Untergebenen vor die Nase zu setzen kommt der Frust schon hoch. Da aber die Intrige nicht funktioniert hat, verliess mein Untergebener die Stelle von einem Tag auf den anderen. Und jetzt sind alle sehr nett zu mir. (weil sie jetzt auf mich angewiesen sind)

Zitat von: Ratiomania
Ich halte mich immer noch am Dogma des "im Grunde guten und vernunftbegabten Menschen" fest obwohl jegliche Evidenz dafür ziemlich mies aussieht!

Das sehe ich auch so, nur das ich den vorher erwähnte Geschäftsführer explizit davon ausnehme.
Bernhard Hoëcker: "Homöophatie ist, wenn Du über ein Feld läufst, furzt und sagst es ist gedüngt."

Graf Zahl

  • Gast
Re: Selbstdenunzierungsbeitrag
« Antwort #24 am: 30. November 2011, 03:45:42 »
Niemals die Hände "über Kreuz" schütteln, falls jemand das versteht.

rincewind

  • Gast
Re: Selbstdenunzierungsbeitrag
« Antwort #25 am: 30. November 2011, 04:08:40 »
Niemals die Hände "über Kreuz" schütteln, falls jemand das versteht.

Würde ich NIE tun!

Graf Zahl

  • Gast
Re: Selbstdenunzierungsbeitrag
« Antwort #26 am: 30. November 2011, 04:30:39 »
Niemals die Hände "über Kreuz" schütteln, falls jemand das versteht.

Würde ich NIE tun!

Muss auch beim Anstoßen beachtet werden.

Nogro

  • Forum Member
  • Beiträge: 1383
Re: Selbstdenunzierungsbeitrag
« Antwort #27 am: 30. November 2011, 13:26:22 »
Und beim Anstoßen mit Rotwein immer in die Augen des Partners blicken, das gibt guten Sex
Es genügt nicht, keine Ahnung zu haben. Man muss auch dagegen sein (Hermann Hinsch)

Suricata

  • Gast
Re: Selbstdenunzierungsbeitrag
« Antwort #28 am: 30. November 2011, 14:13:26 »
Das mit der Wimper vom Finger pusten mache ich auch.
Und ich habe einen Talisman.  8) Den hatte ich aber schon, als ich das Wort Esoterik noch gar nicht kannte. Müsste ich den nun eigentlich in die Tonne kloppen  ????

Das mit dem Pfennigstück (o. cent) kenne ich so: aufheben, 3 x (angedeutet) drauf spucken und über die rechte Schulter werfen... (Damit der nächste Finder auch noch was vom Glück hat.) :angel:

Aulak

  • Gast
Re: Selbstdenunzierungsbeitrag
« Antwort #29 am: 30. November 2011, 14:18:04 »
ich hab 10 blaue Augen der Fatima im Auto und noch nie einen Unfall gehabt oder in einen Blitzer gefahren