Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Unerzogen  (Gelesen 1205 mal)

Forbidden

  • Gast
Unerzogen
« am: 19. November 2011, 23:02:22 »
Über diese Liste gabs ja schon mehr hier, ich erlaube mir mal einen Link zu meinem Blog zu setzen, die letzte Mail die in mein Postfach trudelte war echt der Hammer:

http://verhaltensoriginell.wordpress.com/2011/11/19/unerzogen-und-wohin-es-fuhren-kann/

Ladislav Pelc

  • Staff
  • Forum Member
  • Beiträge: 542
Re: Unerzogen
« Antwort #1 am: 19. November 2011, 23:39:43 »
Gab vor Jahren mal im Blog was dazu: http://blog.psiram.com/?p=139

rincewind

  • Gast
Re: Unerzogen
« Antwort #2 am: 19. November 2011, 23:43:24 »
Über diese Liste gabs ja schon mehr hier, ich erlaube mir mal einen Link zu meinem Blog zu setzen, die letzte Mail die in mein Postfach trudelte war echt der Hammer:

http://verhaltensoriginell.wordpress.com/2011/11/19/unerzogen-und-wohin-es-fuhren-kann/

Hart. Jugendamt.

Binky

  • Gast
Re: Unerzogen
« Antwort #3 am: 19. November 2011, 23:44:59 »
So einen Schwachsinn gab es schon bei den 68ern, Stichwort Kinderladen. Man müßte doch bemerkt haben, daß so etwas den Kindern nur schadet.

Forbidden

  • Gast
Re: Unerzogen
« Antwort #4 am: 19. November 2011, 23:45:30 »
Leider gibt es keinerlei Infos über die Schreiberin, das war ihre erste Mail in der Liste, kein Name nichts....

Ladislav Pelc

  • Staff
  • Forum Member
  • Beiträge: 542
Re: Unerzogen
« Antwort #5 am: 20. November 2011, 00:53:47 »
Ja, es ist wirklich zum kotzen. Was wird nur aus solchen Kindern? Deren Eltern versauen denen doch auf diese Weise das ganze Leben. Ich fand ja schon den Text mit den wegfaulenden Zähnen aus dem Blog schlimm, aber das ist ja noch viel schrecklicher. Ich hoffe für das Kind, dass das Jugendamt da schnellstmöglich einschreitet. (Immerhin schickt seine Mutter ihn ja nicht mehr zur Schule, das müsste hoffentlich auffallen). :kotz: :kotz: :kotz:

Leider gibt es keinerlei Infos über die Schreiberin, das war ihre erste Mail in der Liste, kein Name nichts....

Vielleicht kann man die IP rausbekommen oder so? Sollte man vielleicht einfach mal anzeigen. :-\

P.Stibbons

  • Gast
Re: Unerzogen
« Antwort #6 am: 20. November 2011, 01:06:05 »
Zitat
...Deren Eltern versauen denen doch auf diese Weise das ganze Leben....

Hier gibt es gleich mehrere alarmierende Signale, die auf eine schwerwiegende seelische Notlage hindeuten.
Ob die nun durch das Jugendamt in adäquater Weise aufgefangen wird?
Kommt auf die "Helligkeit" der JA-Mitarbeiter an...könnte auch ein zusätzliches Trauma bedeuten.

Am besten wäre, man könnte dieser Mutter verklickern, dass das Einnässen, Einkoten, die Schulverweigerung und der Rückzug an den PC nicht Ausdruck von Eigenständigkeit sind, sondern stummer Hilfeschrei und Resignation.
Suizidalität dürfte nicht weit entfernt sein...

Ladislav Pelc

  • Staff
  • Forum Member
  • Beiträge: 542
Re: Unerzogen
« Antwort #7 am: 20. November 2011, 01:21:43 »
das Einnässen, Einkoten, die Schulverweigerung und der Rückzug an den PC nicht Ausdruck von Eigenständigkeit sind, sondern stummer Hilfeschrei und Resignation.
Suizidalität dürfte nicht weit entfernt sein...

Ich fürchte nur, das wird schwer werden, zumal sie in so einer Mailingliste wohl eher Lob bekommen wird für ihren Mut und Ermunterung, weiterzumachen.

Ob das Jugendamt kompetent reagiert kann man nur hoffen. Zumindest ist es ja eigentlich genau dafür da.