Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram
Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Autor Thema: Das Produkt der Woche  (Gelesen 137090 mal)

Tezcatlipoca

  • Forum Member
  • Beiträge: 1021
Re: Das Produkt der Woche
« Antwort #870 am: 09. Oktober 2018, 11:39:12 »
Ob man damit auch leuchten und heizen kann?

Zitat
Die Energie Tiere [nur echt mit Deppen Leerzeichen] aus der Benny Kuschelwelt sind nicht nur süß und knuddelig, sondern auch mit positiver Energie geladen, was sie zu ganz besonders liebevollen und wohltuenden Freunden macht - für Kinder wie für Erwachsene.

https://www.bennybaer.de/Wertvolle-Energie

Was ist denn da bloß geheimnisvolles drin? Uran? Plutonium? Antimaterie?
Ein schwarzes Loch, in dem Dein Geld verschwindet!
Gruß, T.


Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Schwuppdiwupp

  • Forum Member
  • Beiträge: 539
  • Purple Tentacle
Re: Das Produkt der Woche
« Antwort #871 am: 10. Oktober 2018, 00:23:12 »
Es verschwindet nicht; es hat nur ein anderer. ;)
Ach, was weiß denn ich ...

Tezcatlipoca

  • Forum Member
  • Beiträge: 1021
Re: Das Produkt der Woche
« Antwort #872 am: 13. Oktober 2018, 19:52:18 »
Es verschwindet nicht; es hat nur ein anderer. ;)
Das ist der Kerl, dessen Geldbeutel unter dem Weißen Loch auf der anderen Seite des Schwarzen Lochs hängt, wo das ganze Zeug rausrieselt, was darin verschwunden ist! ::)
Gruß, T.


Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 7213
  • Lichtableiter
Re: Das Produkt der Woche
« Antwort #873 am: 28. Oktober 2018, 18:46:00 »
Diesen Spritspar-Metallstift "BE Fuelsaver" kennen wir ja und wir wissen auch, dass er Betrug ist. Dieser Unsinn lässt sich allerdings noch steigern.

Zitat
Die Globuli müssen sich nur im Auto befinden und arbeiten dann ganz von selber vor sich hin, indem sie sich auf feinstoffliche Art mit Ihnen und dem Fahrzeug verbinden ( dies ist eine Erklärungshypothese, wissenschaftlich beweisen können wir das nicht – wir weisen lediglich das Ergebnis in der Praxis, den Sprit-Spar-Effekt nach ).

Anbieter ist bekannt: https://www.psiram.com/de/index.php/Antje_Oswald

https://www.informierteglobuli.de/index.php?cont=shop&mode=detail&id=54

Wer normale Globuli zu billig für gewöhnlichen Zucker hält, dem wir hier geholfen:

Zitat
120,00 EUR
The best thing about science is that it works even if you don't believe in it.

Tezcatlipoca

  • Forum Member
  • Beiträge: 1021
Re: Das Produkt der Woche
« Antwort #874 am: 28. Oktober 2018, 18:54:37 »
Diesen Spritspar-Metallstift "BE Fuelsaver" kennen wir ja und wir wissen auch, dass er Betrug ist. Dieser Unsinn lässt sich allerdings noch steigern.

Zitat
Die Globuli müssen sich nur im Auto befinden und arbeiten dann ganz von selber vor sich hin, indem sie sich auf feinstoffliche Art mit Ihnen und dem Fahrzeug verbinden ( dies ist eine Erklärungshypothese, wissenschaftlich beweisen können wir das nicht – wir weisen lediglich das Ergebnis in der Praxis, den Sprit-Spar-Effekt nach ).

Anbieter ist bekannt: https://www.psiram.com/de/index.php/Antje_Oswald

https://www.informierteglobuli.de/index.php?cont=shop&mode=detail&id=54

Wer normale Globuli zu billig für gewöhnlichen Zucker hält, dem wird hier geholfen:

Zitat
120,00 EUR
Und was ist in den Wunderkugeln drin?
Leerer Tank C30? :P
Den Käufern empfehle ich Globuli "Hohlkopf D7". Muss helfen, weil die "7" ja eine Glückszahl ist. ::)
Gruß, T.


Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

RainerO

  • Forum Member
  • Beiträge: 328
Re: Das Produkt der Woche
« Antwort #875 am: 28. Oktober 2018, 18:58:44 »
... Dieser Unsinn lässt sich allerdings noch steigern...
Inklusive "Erstverschlimmerung". I break together!  :rofl
Die Frage ist, ob die dort getätigten Aussagen trotz der halbherzigen Relativierungen noch mit geltendem Recht
vereinbar sind. Es wird ja explizit mit Einsparungen geworben. Ob hier auch ein Placebo-Effekt auftritt? Im Text
wird das ja sogar angedeutet (entspannteres Fahren...).

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 7213
  • Lichtableiter
Re: Das Produkt der Woche
« Antwort #876 am: 28. Oktober 2018, 19:13:21 »
Ob hier auch ein Placebo-Effekt auftritt?

Klar, wie bei dem Metallzäpfchen auch. Wer so viel Geld für etwas ausgibt, will auch dass es wirkt und geht entsprechend vom Gas. Wäre es billiger, würde es auch schlechter "wirken".
The best thing about science is that it works even if you don't believe in it.

Tezcatlipoca

  • Forum Member
  • Beiträge: 1021
Re: Das Produkt der Woche
« Antwort #877 am: 28. Oktober 2018, 19:30:38 »
... Dieser Unsinn lässt sich allerdings noch steigern...
Inklusive "Erstverschlimmerung". I break together!  :rofl
Die Frage ist, ob die dort getätigten Aussagen trotz der halbherzigen Relativierungen noch mit geltendem Recht
vereinbar sind. Es wird ja explizit mit Einsparungen geworben. Ob hier auch ein Placebo-Effekt auftritt? Im Text
wird das ja sogar angedeutet (entspannteres Fahren...).
Ja, tut er!
Je teurer die Spritspar-Beschiss-Vorrichtung ist, um so größer ist der Placebo-Effekt.
Der Fahrer gibt automatisch weniger Gas, weil er ja SOOO viel Geld für das Ding geblecht hat, und da MUSS es funktionieren!
Er will ja nicht als kompletter Idiot dastehen!
Der ADAC hat solche Verscheißerungsvorrichtungen getestet: https://www.adac.de/infotestrat/tests/autozubehoer-technik/spritsparmittel/default.aspx. Nix taugt was!
Gruß, T.


Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

RainerO

  • Forum Member
  • Beiträge: 328
Re: Das Produkt der Woche
« Antwort #878 am: 28. Oktober 2018, 19:46:59 »
... Ja, tut er!...
Ist mir eh klar.
Bei dem Stift kann ich mir noch vorstellen, dass man sich irgendwas zusammenphantasiert, da es zumindest
Kontakt mit dem Treibstoff gibt. Aber wer an Spritersparnis glaubt, wenn er sich ein Röhrchen mit Wucherzucker
in die Mittelkonsole legt, dem ist nicht mehr zu helfen.


Tezcatlipoca

  • Forum Member
  • Beiträge: 1021
Re: Das Produkt der Woche
« Antwort #879 am: 28. Oktober 2018, 19:56:49 »
... Ja, tut er!...
Ist mir eh klar.
Bei dem Stift kann ich mir noch vorstellen, dass man sich irgendwas zusammenphantasiert, da es zumindest
Kontakt mit dem Treibstoff gibt. Aber wer an Spritersparnis glaubt, wenn er sich ein Röhrchen mit Wucherzucker
in die Mittelkonsole legt, dem ist nicht mehr zu helfen.
Richtig! Aber von solchen Merkbefreiten leben sämtliche Abzocker!
A propos - wer ordentlich Sprit sparen will, schüttet Zucker in den Tank und startet erstmal.
Er verbraucht ab da keinen Tropfen Sprit mehr.
Solange die Kiste in der Werkstatt steht. ::)
Gruß, T.


Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Nogro

  • Forum Member
  • Beiträge: 1292
Re: Das Produkt der Woche
« Antwort #880 am: 28. Oktober 2018, 20:13:30 »
https://www.informierteglobuli.de/index.php?cont=cms&id=3
Dort gefunden:
Zitat
In innerer Zwiesprache mit dem Universum wurde ihr klar, dass alle Informationen, die wir Menschen benötigen,  in welcher Form auch immer, im Morphischen Feld abgelegt sein müssen...Zudem haben lichtvolle energetische Entitäten die Möglichkeit, Informationen und Energie zu übertragen...Bei uns finden Sie feinstofflich informierte Energieträger...Die Globuli sind programmiert um ein informatives Schwingungsfeld zu bilden...kam Dr. Antje Oswald auf die Idee, Informationsträger zu erschaffen, die einen größeren Schwingungssradius entwickeln...Dem Gesetz der Resonanz folgend hat alles ein Bewusstsein...Hilfreich ist es daher, mit den Kugeln in Resonanz zu sein und eine Absicht zu formulieren, denn jedes Bewusstsein freut sich, wenn man mit ihm kommuniziert...Das erfolgt über einen Urteilchenstrahler (eine Weiterentwicklung des Orgonstrahlers) der auch zum Aufprogrammieren von Informationen genutzt wird....
Wo bleiben die Quanten?
Es genügt nicht, keine Ahnung zu haben. Man muss auch dagegen sein (Hermann Hinsch)

Tezcatlipoca

  • Forum Member
  • Beiträge: 1021
Re: Das Produkt der Woche
« Antwort #881 am: 28. Oktober 2018, 20:19:26 »
https://www.informierteglobuli.de/index.php?cont=cms&id=3
Dort gefunden:
Zitat
In innerer Zwiesprache mit dem Universum wurde ihr klar, dass alle Informationen, die wir Menschen benötigen,  in welcher Form auch immer, im Morphischen Feld abgelegt sein müssen...Zudem haben lichtvolle energetische Entitäten die Möglichkeit, Informationen und Energie zu übertragen...Bei uns finden Sie feinstofflich informierte Energieträger...Die Globuli sind programmiert um ein informatives Schwingungsfeld zu bilden...kam Dr. Antje Oswald auf die Idee, Informationsträger zu erschaffen, die einen größeren Schwingungssradius entwickeln...Dem Gesetz der Resonanz folgend hat alles ein Bewusstsein...Hilfreich ist es daher, mit den Kugeln in Resonanz zu sein und eine Absicht zu formulieren, denn jedes Bewusstsein freut sich, wenn man mit ihm kommuniziert...Das erfolgt über einen Urteilchenstrahler (eine Weiterentwicklung des Orgonstrahlers) der auch zum Aufprogrammieren von Informationen genutzt wird....
Wo bleiben die Quanten?
Die stehen im Schuhschrank!

Ah, und die Informationen-strahlenden Glaubuli - Elektrosmog! :P
Gruß, T.


Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

celsus

  • Administrator
  • Forum Member
  • Beiträge: 7213
  • Lichtableiter
Re: Das Produkt der Woche
« Antwort #882 am: 28. Oktober 2018, 20:21:46 »
Zitat
Hilfreich ist es daher, mit den Kugeln in Resonanz zu sein und eine Absicht zu formulieren, denn jedes Bewusstsein freut sich, wenn man mit ihm kommuniziert

Man muss sich klar machen, dass die Frau studiert hat, mit Abschluss. Da fällt Blödheit erst mal weg. Was bleibt, ist der Vorsatz, naiven Menschen mit richtig saudummem Geschwurbel finanziell und gesundheitlich zu schaden und dabei ordentlich Kasse zu machen.

Verachtenswert.
The best thing about science is that it works even if you don't believe in it.

RainerO

  • Forum Member
  • Beiträge: 328
Re: Das Produkt der Woche
« Antwort #883 am: 28. Oktober 2018, 20:42:58 »
...Verachtenswert.
Jein. Auch eine Dr. Grams war als studierte Medizinerin überzeugte Homöopathin und hat ihre Patienten sicher
nicht mit Vorsatz betrogen.
Allerdings ist Dr. Oswald schon noch eine ganz andere Nummer mit MMS, Kinesiologie und Esoterik-Vertrieb.
Blöd wird sie wohl nicht sein. Ob sie von den von ihr vertriebenen und angepriesenen Produkten überzeugt ist,
oder diese wider besseren Wissens an die leichtgläubige Klientel vertickt, werden wir wohl nie erfahren.
Sie könnte es sicher besser wissen, wenn sie wollte. Will sie aber wohl nicht.

Persönlich gehe ich davon aus, wenn man mit einer gewissen Grundintelligenz ausgestattet ist (und das kann
man bei einem abgeschlossenen Medizinstudium annehmen), einen erheblichen Teil dieser Intelligenz dafür
aufwenden müsste, sich den Humbug selber auf Dauer schönzulügen. Die Wahrscheinlichkeit, dass nur Geldgier
dahinter steckt, ist viel größer.

Tezcatlipoca

  • Forum Member
  • Beiträge: 1021
Re: Das Produkt der Woche
« Antwort #884 am: 28. Oktober 2018, 20:49:00 »
Zitat
Hilfreich ist es daher, mit den Kugeln in Resonanz zu sein und eine Absicht zu formulieren, denn jedes Bewusstsein freut sich, wenn man mit ihm kommuniziert

Man muss sich klar machen, dass die Frau studiert hat, mit Abschluss. Da fällt Blödheit erst mal weg. Was bleibt, ist der Vorsatz, naiven Menschen mit richtig saudummem Geschwurbel finanziell und gesundheitlich zu schaden und dabei ordentlich Kasse zu machen.

Verachtenswert.
Ja!
Da kommt wieder die vermutlich seit hunderttausend Jahren gültige Devise zum Tragen: "Ich zieh Dich über den Tisch, weil ich schlauer bin als Du!" :skeptisch:
Gruß, T.


Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.