Neuigkeiten:

Wiki * German blog * Problems? Please contact info at psiram dot com

Main Menu

Das Produkt der Woche

Begonnen von zwingenberger, 02. September 2011, 10:37:28

« vorheriges - nächstes »

sailor

Schon ziemlich mies, dass Wirtschaftsmigranten immer auf unterster Ebene malochen müssen, um ihr Auskommen zu haben^^ Solange sie nicht in Miami am Strand gefälschte Gucci-Sonnenbrillen an Touri-Rentner verticken muss gehts Melania aber noch gut.

celsus

https://twitter.com/Die_Reklame/status/1473245613479415810

Und immer wieder die Frage: Wirkt der jetzt belebend oder einschläfernd?

The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Bachblüte

Zitat von: celsus am 21. Dezember 2021, 13:35:52
Und immer wieder die Frage: Wirkt der jetzt belebend oder einschläfernd?

Ich bin nicht sicher, aber erheiternd wirkt er auf jeden Fall  :laugh:

celsus

Besonders gut klingende SSD - warum komme ich immer nicht auf sowas?

ZitatIf you thought a $2,500 audiophile-focused ethernet switch was strange, then you'll also be amused with this NVMe SSD designed specifically for audiophiles. Last known to be in the sampling phase, the new device was posted to the Audiophilestyle forums. Supposedly, the drive can increase audio quality and give you real 3D sound along with an experience that only comes from vinyl recordings, but don't look for this drive on our list of Best SSDs any time soon — its impact on audio quality is questionable, to say the least.



https://www.tomshardware.com/news/nvme-ssd-for-audiophiles
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Jaegg


celsus

Ja, so Zeug gibt es schon eine Weile. Und seit wir wissen, dass vergoldete CDs besser klingen als silberne, ist wohl auch im Digitalbereich alles möglich.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

celsus

The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

celsus

NFT ist der neue heiße ... Trend.



ZitatEin "Fart-Jar" kostet 0,05 ETH, was derzeit knapp 150 Euro sind. Hinzu kommt die "Gas Fee", die bei derartigen Transaktionen anfällt – und im vorliegenden Fall auch Raum für schlechte Wortspiele lässt.

https://www.derstandard.de/story/2000132350247/tiktok-influencerin-verkauft-fuerze-im-glas-nun-lieber-als-nft
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

sailor

@celsus: Das mit dem Kraut ist fake und scam. Der Volksmund weiss doch schon: Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen!

:D

Fürze verkaufen? Wie kapitalistisch, meine sind immer free for all :D

Bachblüte

Zitat von: celsus am 07. Januar 2022, 13:03:28


Geht das überhaupt? Ist der Begriff "NFT" ("Non Fungible Token") nicht ausschließlich auf digitale Objekte beschränkt?

Und, wie würde sie begründen, dass man ihre Fürze – beispielsweise nach gaschromatographisch/massenspektrometrischer Analyse – nicht auch rein synthetisch herstellen kann?   

eLender

Zitat von: Bachblüte am 07. Januar 2022, 18:58:06
Und, wie würde sie begründen, dass man ihre Fürze – beispielsweise nach gaschromatographisch/massenspektrometrischer Analyse – nicht auch rein synthetisch herstellen kann?

Wenn man das das Ergebnis der Analyse in eine Blockchain einbastelt, dann müsste es doch als digitales Kunstwerk gelten? Digitalfurz. Irgendwie. Keine Ahnung.
Wollte ich nur mal gesagt haben!

celsus

Zitat von: Bachblüte am 07. Januar 2022, 18:58:06Geht das überhaupt? Ist der Begriff "NFT" ("Non Fungible Token") nicht ausschließlich auf digitale Objekte beschränkt?

Erst mal dienen NFT ja nur dazu, Menschen mit mehr Geld als Hirn ohne Gegenleistung von der Last eines zu hohen Kontostandes zu befreien.
Es sind ja digitale Wertpapiere, die auch einen realen Gegenstand repräsentieren können, quasi als Besitzzertifikat ohne Eigentumsanspruch.
The best thing about science is that it works - even if you don't believe in it.

Bachblüte

Zitat von: celsus am 07. Januar 2022, 19:38:50
Erst mal dienen NFT ja nur dazu, Menschen mit mehr Geld als Hirn ohne Gegenleistung von der Last eines zu hohen Kontostandes zu befreien.
Es sind ja digitale Wertpapiere, die auch einen realen Gegenstand repräsentieren können, quasi als Besitzzertifikat ohne Eigentumsanspruch.

Ahso. Wertpapiere. So etwa, wie ja schon seit langem Gasaktien an der Börse gehandelt werden. Ich verstehe.  :laugh:

eLender

Zitat von: celsus am 07. Januar 2022, 19:38:50
Erst mal dienen NFT ja nur dazu, Menschen mit mehr Geld als Hirn ohne Gegenleistung von der Last eines zu hohen Kontostandes zu befreien.
:grins
Wollte ich nur mal gesagt haben!

PeterPan

Ich erwarte in Kürze die Entwicklung von 3D-Internet mit Geruch um jegliche Ausdünstungen monetär zu verwerten. Bis dahin aufpassen es lauern NFT-Diebe überall die nicht nur eure Affen wollen.

https://www.vice.com/en/article/y3v3ny/all-my-apes-gone-nft-theft-victims-beg-for-centralized-saviors