Neuigkeiten:

Wiki * German blog * Problems? Please contact info at psiram dot com

Main Menu

Herbert Kickl geht gegen ukrainische Kriegspropaganda vor

Begonnen von Freiheitlicher, 13. Juni 2022, 21:07:26

« vorheriges - nächstes »

Bachblüte

Zitat von: Max P am 13. Juni 2022, 21:40:37
Zitat von: FreiheitlicherHerbert Kickl erweist sich abermals als ...

Was ist mit Soros? Und mit welchem Recht ist Russland in die Ukraine eingefallen?

Genau! Was ist jetzt eigentlich mit Soros? Und mit welchem Recht ist Russland in die Ukraine eingefallen?

eLender

Zitat von: Bachblüte am 14. Juni 2022, 18:58:16Genau! Was ist jetzt eigentlich mit Soros? Und mit welchem Recht ist Russland in die Ukraine eingefallen?

Daran erkennt man, wie mager seine intellektuellen Fähigkeiten sind. Er redet sich da immer raus, weil er seine "Argumentation" nur von irgendwelchen Hetzpredigern leiht. Er kann dazu nichts eigenes sagen, weil er gar nicht genau weiß, worüber er redet.
Wollte ich nur mal gesagt haben!

Freiheitlicher

Herbert Kickl kommentiert das propagandistische Geschehen in einer glasklaren Analyse:

https://www.youtube.com/watch?

Peiresc

Zitat von: Freiheitlicher am 14. Juni 2022, 20:38:16Herbert Kickl kommentiert das propagandistische Geschehen in einer glasklaren Analyse:

https://www.youtube.com/watch?

https://forum.psiram.com/index.php?topic=18007.msg258891#msg258891
Achso, für den Fall, dass das missverständlich ist (ich baue nicht so sehr auf Deine Fähigkeiten zur Schlussfolgerung, Freiheitlicher): ich hatte mich den Überlegungen von Sailor/eLender angeschlossen.

sailor

Da kommt nix eigenes, der Kopf ist eine Echokammer für Propaganda... armer Iwan, tut einem fast leid...

Max P


eLender

Glasklare Analyse zu Gestalten wie Kickl:

ZitatDemut, ich hatte das ja schon beschrieben (Ja, alles was da passiert habe ich irgendwie schon einmal in meinem Blog verarbeitet) bedeutet nicht mehr als die willenlose Untergebenheit gegenüber einem Führer – ohne eigene Meinung. Musil bezeichnet das als "alte Pfiffigkeit und Dummlustigkeit", die man "noch in Abhängigkeitsverhältnissen" findet, "wo die Kräfte so ungleich verteilt sind, dass der Schwächere sein Heil darin sucht, sich dümmer zu stellen als er ist". (Seite 17, Robert Musil: Über die Dummheit. Reclam-Verlag.)

Ich denke mal, dass ist genau das was gerade in Russland passiert.

Wenn die Strukturen aber so sind, man aus Opportunität lieber das glaubt was die höhere Dummheit der Religions- oder Staatsgemeinschaft abverlangt, dann haben wir ein massives Problem auch mit Gewöhnungseffekten.
https://chiemgaugemseneier.wordpress.com/2022/06/12/hoehere-dummheit/

Beim Feigheitlichen reichts aber höchstens zur niederen Dummheit. Der kann nur nachplappern, was Oberdeppen vorgeben. Dafür scheints noch zu reichen. Gradso.
Wollte ich nur mal gesagt haben!