Neuigkeiten:

Wiki * German blog * Problems? Please contact info at psiram dot com

Main Menu

Endlich! Richard David Precht zur aktuellen Lage

Postings reflect the private opinion of posters and are not official positions of Psiram - Foreneinträge sind private Meinungen der Forenmitglieder und entsprechen nicht unbedingt der Auffassung von Psiram

Begonnen von Groucho, 21. August 2014, 14:50:56

« vorheriges - nächstes »

RPGNo1

Der Gegenentwurf zum Schwurbler Precht und anderen Lumpenpazifisten: Alt-Bundespräsident Joachim Gauck

ZitatAltbundespräsident Joachim Gauck hat angesichts des Krieges in der Ukraine vor falschem Pazifismus gewarnt und erklärt, er würde notfalls selbst zur Waffe greifen. »Ich würde mir wünschen, es nicht tun zu müssen. Aber in einem solchen Fall würde ich es tun, ja«, sagte der 82-Jährige am späten Mittwochabend in der ZDF-Sendung »Markus Lanz«.
[...]
Gauck nannte den pazifistischen Ansatz im persönlichen Leben »ehrenvoll«. Er sei aber ein Ansatz, »der nicht zum Guten führt, sondern der die Dominanz der Bösen, der Verbrecher und der Unmenschlichen zementieren würde«.

Der frühere Bundespräsident warnte vor einer »Kapitulation vor den Gewissenlosen« und sagte: »Der Gewissenlose befragt sich nicht, ob es recht ist, die Waffe zu nehmen, um seine Ansprüche durchzusetzen.« Dies machten nur die Gewissenhaften. »Und wenn die Gewissenhaften aus Scheu vor dem Verteidigungshandeln, auch vor dem robusten Verteidigungshandeln, sagen ›Nein, ich mache mir die Finger nicht schmutzig‹, dann verraten sie die Wertebasis, die ihnen aber eigentlich das Leben doch so ermöglicht hat, wie sie es gerade leben.«

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/joachim-gauck-bei-markus-lanz-ehemaliger-bundespraesident-wuerde-im-notfall-selbst-zur-waffe-greifen-a-76944d42-ed23-402b-a0e1-f097a157b9d3