Neuigkeiten:

Wiki * German blog * Problems? Please contact info at psiram dot com

Main Menu

Krise in der Ukraine

Begonnen von RPGNo1, 18. Februar 2022, 18:04:53

« vorheriges - nächstes »

sailor

@RPG Nix Neues, passiert jedesmal, wenn ein neuer Einsatz ansteht oder es sonst kracht. Manche Menschen machen sich halt nicht bewusst, wofür sie eigentlich die Kohle bekommen.

Daggi

Missglückter Abschuss einer russischen Luftabwehrrakete:

https://t.co/6ekiNna454
Der ideale Untertan der totalitären Herrschaft ist nicht der überzeugte Nazi oder der engagierte Kommunist, sondern  Menschen, für die die Unterscheidung zwischen Fakt und Fiktion, wahr und falsch, nicht mehr existiert.
Hannah Arendt

Peiresc

Zitat von: Daggi am 24. Juni 2022, 14:16:43Abschuss einer russischen Luftabwehrrakete:
Man kann nur hoffen, dass sie die Basis nicht verfehlt hat.

RPGNo1

@sailor

Ich war Wehrdienstleistender Anfang der 90er Jahre. Obwohl der Feind im Osten damals keine Rolle mehr spielte und es nach Friede-Freude-Eierkuchen aussah, war mir trotzdem während der 12 Monate bewusst, dass ich im Falle eines Krieges ran müsste.

Scipio 2.0

Zitat von: Peiresc am 24. Juni 2022, 14:27:50
Zitat von: Daggi am 24. Juni 2022, 14:16:43Abschuss einer russischen Luftabwehrrakete:
Man kann nur hoffen, dass sie die Basis nicht verfehlt hat.

Sie scheint ja fast genau da runter gegangen zu sein wo sie gestartet ist, von daher gehe ich davon aus, dass sie auch schaden angerichtet hat.

Was mich aber noch mehr interessiert ist, wie kann den sowas passieren, dass die Rakete einfach umdreht?

Bachblüte

Zitat von: Scipio 2.0 am 24. Juni 2022, 14:52:05Was mich aber noch mehr interessiert ist, wie kann den sowas passieren, dass die Rakete einfach umdreht?

Und noch interessanter: Wie kann man dafür sorgen, dass das öfter passiert?

Im Bild sind zwei Lichtpünktchen zu sehen (roter und grüner Laserpointer?). Hat die Rakete sie gesehen?

Max P

Zitat von: Scipio 2.0 am 24. Juni 2022, 14:52:05
Zitat von: Peiresc am 24. Juni 2022, 14:27:50
Zitat von: Daggi am 24. Juni 2022, 14:16:43Abschuss einer russischen Luftabwehrrakete:
Man kann nur hoffen, dass sie die Basis nicht verfehlt hat.

Sie scheint ja fast genau da runter gegangen zu sein wo sie gestartet ist, von daher gehe ich davon aus, dass sie auch schaden angerichtet hat.

Was mich aber noch mehr interessiert ist, wie kann den sowas passieren, dass die Rakete einfach umdreht?

Das war eine IKM (Instant Karma Missile) bzw. HKP (Немедленная Карма Ракета).

sailor

@RPG Ich habe leider auch Menschen kennengelernt, die sehr gern die Ausbildung und das Geld beim Bund mitgenommen haben, aber den Antrag immer im Spind hatten... und das auch kommunizierten. Aus mir unerklärlichen Gründen waren diese Kameraden nicht sehr beliebt und bekamen auch kein Zeitupgrade nach 4 bzw. 8 Jahren...

Die Raketen gehen grad durch alle Foren :D Das sind SAM, die reagieren auf spezifische Zielbeleuchterradare, nicht auf Laserpointer. Da kann vieles passiert sein, softwarefehler, aufschalten auf falschen Leistrahl, technischer Defekt...

Bachblüte

Zitat von: sailor am 24. Juni 2022, 17:44:53Die Raketen gehen grad durch alle Foren :D Das sind SAM, die reagieren auf spezifische Zielbeleuchterradare, nicht auf Laserpointer. Da kann vieles passiert sein, softwarefehler, aufschalten auf falschen Leistrahl, technischer Defekt...

Ist das Radar verschlüsselt moduliert, oder könnte man ein paar weitere Signale dazusetzen?

Max P

Eine Frage, die ich mir schon seit 2014 stelle: Warum hat die Ukraine die relativ kleinen Separatistengebiete im Donbass nie zurückerobert. Dass ihr Militär nicht unfähig ist, hat es ja mittlerweile bewiesen.  :gruebel 

Scipio 2.0

Weil man damals davon ausging, dass Russland in diesem Fall dann großflächig intervenieren würde und man ist auch davon ausgegangen, dass die RA die UA dann sehr leicht hätte besiegen können.

Würde ich jedenfalls Mal vermuten.

sailor

Nicht nur davon ausgegangen. Dort waren seit 2015 durchgehend russische Einheiten präsent. Sogar Wehrpflichtige^^ Kam über ein Urteil aus Rostov wegen Betrugs bei der Versorgung von Armeeeinheiten heraus, sehr peinlich, wenn man sowas auf ner HP eines Gerichtes liest. Gleichzeitig ist die jetzige Kompetenz der Ukrainer das Ergebnis der letzten Jahre, sowas aufzubauen dauert.

Bachblüte: Der Leitstrahl für die Raketen wird in moduliert sein, schliesslich hat man gleichzeitig 3-4 FK in der Luft an einer Leitanlage. Da kann schonmal was schiefgehen ;)


Bachblüte

Zitat von: https://www.zdf.de/nachrichten/politik/ukraine-russland-konflikt-blog-100.html10:27 Uhr
Ukraine: Raketen von Belarus in Richtung Tschernihiw abgefeuert

Im Ukraine-Krieg hat Russland nach Angaben aus Kiew am Samstag mehrere ukrainische Regionen mit Raketen unter Beschuss genommen, auch aus dem Nachbarland Belarus. In den Gebieten Chmelnyzkyj, Lwiw, Mykolajiw, Schytomyr und Tschernihiw seien Einschläge registriert worden, meldete die Nachrichtenagentur Unian am Samstag. Die Region Dnipropetrowsk sei zudem mit Artillerie beschossen worden. Allein in der Umgebung von Schytomyr - einer Großstadt westlich von Kiew- schlugen nach Angaben von Bürgermeister Serhij Suchomlin 24 Raketen ein. Dabei sei ein Soldat getötet worden.

Dem ukrainischen Generalstab zufolge feuerte Russland die Raketen auf Schytomyr und Tschernihiw aus Belarus ab. Die Ex-Sowjetrepublik unter Machthaber Alexander Lukaschenko bezeichnet sich in dem seit mehr als vier Monaten dauernden Krieg eigentlich als neutral.

Bachblüte

Zitat von: https://www.zdf.de/nachrichten/politik/ukraine-russland-konflikt-blog-100.html18:23 Uhr
Russland will "in kommenden Monaten" atomwaffenfähige Raketen an Belarus liefern

Russland wird nach Angaben von Präsident Wladimir Putin bald atomwaffenfähige Raketen an Belarus liefern. Wie Putin am Samstag bei einem Treffen mit dem belarussischen Staatschef Alexander Lukaschenko ankündigte, wird Russland "in den kommenden Monaten" das Raketensystem Iskander-M an Belarus liefern, das auch mit Atomsprengköpfen bestückt werden kann. Putin äußerte sich zu Beginn seines Treffens mit Lukaschenko in St. Petersburg.